Ankündigung

Einklappen
Keine Ankündigung bisher.

[065] "Mein Wille geschehe" / "Something Blue"

Einklappen
X
  • Filter
  • Zeit
  • Anzeigen
Alles löschen
neue Beiträge

  • [065] "Mein Wille geschehe" / "Something Blue"

    Weil Willow nach wie vor an ihrem Liebeskummer um Oz leidet, wendet sie einen Zauber an, der diesem Leid ein Ende machen soll. Doch der Zauber hat schlimme Folgen: Giles erblindet, Xander wird plötzlich von Dämonen verfolgt - und Buffy verliebt sich in Spike. Um der Sache ein Ende zu bereiten, machen sich alle auf die Suche nach Willow. Diese trifft unerwartet auf D'Hoffryn, der Willow zu einem Rachedämon machen will. Im letzten Augenblick kommt Willow wieder zur Besinnung.
    Quelle: EPGuides.de
    9
    ****** eine der besten Buffy-Folgen aller Zeiten!
    22.22%
    2
    ***** sehr gute Folge - hat alles, was Buffy ausmacht!
    66.67%
    6
    **** gute Folge mit unterhaltsamer Story!
    11.11%
    1
    *** vollkommen durchschnittliche Folge!
    0.00%
    0
    ** relativ schwache Folge - nicht weiter erwähnenswert!
    0.00%
    0
    * eine der schlechtesten Folgen aller Zeiten - absolut Buffy unwürdig!
    0.00%
    0
    "Archäologie ist nicht das, was sie glauben. Noch nie hat ein X irgendwo, irgendwann einen bedeutenden Punkt markiert."

    „And so the lion fell in love with the lamb“

  • #2
    Für diese sehr witzige Folge vergebe ich fünf Sterne * * * * *. Obwohl nicht alles lustig sein soll, hatte ich doch meinen Spaß daran, wie Willows "Wünsche" in Erfüllung gehen. Zum Schießen komisch ist natürlich, wie Spike und Buffy Heiratspläne schmieden, während Giles allmählich erblindet und Xander zum Dämonen-Magnet wird. Willow bekommt dann ein Angebot von D'Hoffryn, was einen schon sehr bedenklich stimmen kann, interessant ist auch, dass Amy kurzfristig wieder von einer Ratte in einen Menschen und wieder zurück in eine Ratte verwandelt wird.

    Kommentar

    Lädt...
    X