Ankündigung

Einklappen
Keine Ankündigung bisher.

[077] "Das letzte Gefecht" / "Primeval"

Einklappen
X
  • Filter
  • Zeit
  • Anzeigen
Alles löschen
neue Beiträge

  • [077] "Das letzte Gefecht" / "Primeval"

    Adam hat den Chip in Rileys Körper aktiviert. Adam plant, Misstrauen unter Buffys Freunden zu säen und sie zu trennen. Spike soll die Geisterjägerin ins Haus der Initiative locken, wo sie in einem Gemetzel zwischen Dämonen und Soldaten den Tod finden soll. Doch die Freunde durchschauen Adams Plan: Gemeinsam begeben sie sich zur Initiative, um ihn unschädlich zu machen. Durch einen Zauberspruch erhält Buffy Verstärkung von den Geistern aller Jägerinnen und besiegt Adam.
    Quelle: EPGuides.de
    5
    ****** eine der besten Buffy-Folgen aller Zeiten!
    20.00%
    1
    ***** sehr gute Folge - hat alles, was Buffy ausmacht!
    40.00%
    2
    **** gute Folge mit unterhaltsamer Story!
    40.00%
    2
    *** vollkommen durchschnittliche Folge!
    0.00%
    0
    ** relativ schwache Folge - nicht weiter erwähnenswert!
    0.00%
    0
    * eine der schlechtesten Folgen aller Zeiten - absolut Buffy unwürdig!
    0.00%
    0
    "Archäologie ist nicht das, was sie glauben. Noch nie hat ein X irgendwo, irgendwann einen bedeutenden Punkt markiert."

    „And so the lion fell in love with the lamb“

  • #2
    Eine unglaublich actionreiche Folge, in meinen Augen muss das die mit Abstand aufwenigste Buffy-Folge bisher gewesen sein. Es stellte sich dadurch auch ein kleiner "gänsehaut"-Moment ein - normalerweise ist unsere Heldin ja relativ unerschrocken, aber diesmal hat mich ihre coolness noch einmal mehr beeindruckt, wie sie da durch diesen großen Gefechtsraum gestürmt ist.
    Dieser ganze Militär-Teil in der Staffel hat mir eher weniger zugesagt, aber wenigstens kann man sagen, dass das ein "vorgezogenes" Staffelfinale war, auch von der Spannung her. Es hatte sich ja lange abgezeichnet, dass Adam der Endgegner dieser Staffel sein würde, und hier kommt es endlich zum showdown. Der unterstützende Zauber ihrer Freunde erinnerte mich in seinen Auswirkungen irgendwie an den "Auserwählten" aus Matrix, wie er Kugel stoppt/abprallen läßt und plötzlich alles und jeden problemlos verdrischt.
    Ich bin aber wie angedeutet auch erleichtert, dass das Militärgedöhns nun scheinbar vorüber ist.

    5*

    Kommentar


    • #3
      Zitat von Zefram Beitrag anzeigen
      Ich bin aber wie angedeutet auch erleichtert, dass das Militärgedöhns nun scheinbar vorüber ist.
      Das geht mir genauso, für mich passten diese trashigen Scifi-Elemente und die Mystery-Welt von Buffy nicht gut zusammen. Adam als Gegner machte am Ende auch keine gute Figur, und auch das große Gemetzel konnte mich nicht so recht begeistern. Für ein vorgezogenes 45-Minuten Staffelfinale will ich aber mal spendabel sein, immerhin gab es reichlich Action, so dass vier Sterne * * * * drin sind. Aber eigentlich war diese Folge genauso durchschnittlich wie die vorhergehenden, da wäre es besser gewesen, man hätte die Alternative Welt von "Jonathan, Superstar" noch eine Weile länger verfolgt und Adam in dieser Alternativ-Welt besiegt.

      Kommentar

      Lädt...
      X