Ankündigung

Einklappen
Keine Ankündigung bisher.

[082] "Die Initiative läßt grüßen" / "Out of My Mind"

Einklappen
X
  • Filter
  • Zeit
  • Anzeigen
Alles löschen
neue Beiträge

  • [082] "Die Initiative läßt grüßen" / "Out of My Mind"

    Riley fühlt sich in letzter Zeit stärker und agiler als je zuvor in seinem Leben. Das ist allerdings ein alarmierendes Zeichen, denn seine Herzfrequenz wird aufgrund des Chips in seiner Brust, der ihm von der Initiative implantiert wurde, immer schneller. Wenn nicht sofort etwas unternommen wird, führt dies unweigerlich zu seinem Tod. Doch Riley weigert sich, den lebensrettenden Eingriff vornehmen zu lassen. Buffy zwingt Riley schließlich, sich ins Krankenhaus zu begeben.
    Quelle: EPGuides.de
    6
    ****** eine der besten Buffy-Folgen aller Zeiten!
    0.00%
    0
    ***** sehr gute Folge - hat alles, was Buffy ausmacht!
    0.00%
    0
    **** gute Folge mit unterhaltsamer Story!
    16.67%
    1
    *** vollkommen durchschnittliche Folge!
    83.33%
    5
    ** relativ schwache Folge - nicht weiter erwähnenswert!
    0.00%
    0
    * eine der schlechtesten Folgen aller Zeiten - absolut Buffy unwürdig!
    0.00%
    0
    "Archäologie ist nicht das, was sie glauben. Noch nie hat ein X irgendwo, irgendwann einen bedeutenden Punkt markiert."

    „And so the lion fell in love with the lamb“

  • #2
    Unterer Durschschnitt. Die Initiatve noch mal auf diese Art ins Leben zu rufen, paßt meiner Ansicht nach nicht. Auch die Spike und Harmony-Story scheint mir arg konstruiert. Schade, daß sie Spike den Chip nicht entfernt haben. Aber irgendwie mag ich die Art von Riley, ich gehöre wohl zu denen, die ihn besser als Angel finden.
    Zuletzt geändert von Flugscheibe; 24.01.2006, 19:34.
    Demokratie ist Herrschaft auf Zeit!

    Kommentar


    • #3
      Stimme hinzugefügt.

      Kommentar


      • #4
        3x mal Arztbesuche gab es in dieser Folge.
        Als erstes Joyce mit ihrer Ohnmacht auf die nicht weiter eingegangen wurde....dann Spikes Chip und die Hauptstory drehte sich um Rileys Herz.
        Erinnerungswürdig sicher Spikes Traum am Schluss wo ihm seine Liebe zu Buffy bewusst wurde aber trotz einiger guter Momente von Sarah Michelle Gellar war diese Story doch nur Durchschnittskost.

        3 Sterne

        Kommentar


        • #5
          Auch von mir nur drei Sterne * * * für eine ziemlich durchschnittliche Folge. Man sieht, dass Riley wohl durch Spike ersetzt werden wird, auch bei Joyce deutet sich etwas an, aber alles bleibt noch recht vage. Erst mal geht es um diesen Chip in Spikes Kopf, wo nicht so klar ist, wie das Ding überhaupt funktioniert und wie schwer Gehirnverletzungen eigentlich für Vampire sein können. Aber der Chip ist im Grunde sowieso nur ein plot device . Erwähnenswert ist noch das Auftauchen von Harmony, die gerade nur so oft in der Serie zu sehen ist, dass es nicht wirklich nervt. Denn im Grunde ist ihr Charakter schon ziemlich nervig, und häufiger wollte ich sie nicht sehen.

          Kommentar

          Lädt...
          X