Ankündigung

Einklappen
Keine Ankündigung bisher.

[092] "Die liebe Liebe" / "Crush"

Einklappen
X
  • Filter
  • Zeit
  • Anzeigen
Alles löschen
neue Beiträge

  • [092] "Die liebe Liebe" / "Crush"

    Buffy ist genervt - ständig hängt Spike bei ihr herum. Dawn vermutet, dass Spike in Buffy verliebt ist, was diese ziemlich schockiert. Als Spike dann eines Abends seinen ganzen Mut zusammennimmt, um Buffy seine Liebe zu gestehen, hindert sie ihn daran und gibt ihm zu verstehen, dass sie seine Gefühle nicht erwidert. Doch Spike will diese Niederlage nicht hinnehmen und belästigt Buffy weiterhin - bis diese ihm den Zutritt in ihr Haus in aller Deutlichkeit verwehrt.
    Quelle: EPGuides.de
    6
    ****** eine der besten Buffy-Folgen aller Zeiten!
    0.00%
    0
    ***** sehr gute Folge - hat alles, was Buffy ausmacht!
    66.67%
    4
    **** gute Folge mit unterhaltsamer Story!
    33.33%
    2
    *** vollkommen durchschnittliche Folge!
    0.00%
    0
    ** relativ schwache Folge - nicht weiter erwähnenswert!
    0.00%
    0
    * eine der schlechtesten Folgen aller Zeiten - absolut Buffy unwürdig!
    0.00%
    0
    "Archäologie ist nicht das, was sie glauben. Noch nie hat ein X irgendwo, irgendwann einen bedeutenden Punkt markiert."

    „And so the lion fell in love with the lamb“

  • #2
    Also diese Folge war sehr witzig eigentlich. Ich frage mich, ok Spike und Buffy nochmal zusammenkommen. Denn das Buffy von Spike ebenso eingenommen ist, und es sich nicht eingestehen will, ist für mich schon stellenweise erkennbar.
    Lustig war vor allem Harmony, wie sie als "Jägerin" auftrat,
    sowie die beiden hübschen am "Marterpfahl"
    Naja, macht 4* für eine sehr unterhaltsame Episode.

    Kommentar


    • #3
      Witzig war die Folge hier schon. Klar, besonders auch die als Buffy verkleidete Harmony. Ganz nett auch, Drusilla noch mal zurückzubringen, aber mehr als vier Sterne * * * * vergebe ich für dieses Wiedersehen nicht. Spike leidet an seiner Beziehung zu Buffy und will ihr beweisen, dass er sie liebt, indem er Drusilla vernichtet, was aber nicht viel Sinn ergibt. Am Ende steht er mit einem Ausladungs-Zauber belegt vor verschlossener Tür. "Buffy" quasi als reine Soap finde ich dann aber doch nicht besonders unterhaltsam, etwas mehr Mystery darf es schon sein. Die Idee mit dem einrollenden Zug und den blutüberströmten Toten war nicht schlecht, wobei eine ganze Weile nicht klar war, dass Drusilla dahintersteckt, aber die Auflösung war dann doch eher banal.

      Kommentar


      • #4
        Spike und seine "Weiber"....der arme Kerl macht wirklich was mit.
        Sehr schön Drusilla wieder zu sehen.....es macht einfach Spass diese durchgeknallte Vampirin zu beobachten....die Rolle ist ihr auf den Leib geschneidert.
        Die Zugszene macht deutlich wie gefährlich diese Lady auch ist.

        Witzig auch als Spike Dawn Geschichten von früher erzählt.

        Wie zu erwarten bringt ihm diese ganze Aktion nichts aber der Folge bringt es 5 Sterne von mir.

        Kommentar

        Lädt...
        X