Ankündigung

Einklappen
Keine Ankündigung bisher.

[124] "Das Monster aus der Tiefe" / "Beneath You"

Einklappen
X
  • Filter
  • Zeit
  • Anzeigen
Alles löschen
neue Beiträge

  • [124] "Das Monster aus der Tiefe" / "Beneath You"

    Ein großer Wurmdämon gräbt sich durch den Untergrund - und er scheint eine junge Frau zu verfolgen. Die Scoobies bieten ihre Hilfe an...
    Mehr zum Inhalt gibt's hier.
    5
    ****** eine der besten Buffy-Folgen aller Zeiten!
    0.00%
    0
    ***** sehr gute Folge - hat alles, was Buffy ausmacht!
    40.00%
    2
    **** gute Folge mit unterhaltsamer Story!
    60.00%
    3
    *** vollkommen durchschnittliche Folge!
    0.00%
    0
    ** relativ schwache Folge - nicht weiter erwähnenswert!
    0.00%
    0
    * eine der schlechtesten Folgen aller Zeiten - absolut Buffy unwürdig!
    0.00%
    0
    "Archäologie ist nicht das, was sie glauben. Noch nie hat ein X irgendwo, irgendwann einen bedeutenden Punkt markiert."

    „And so the lion fell in love with the lamb“

  • #2
    Eine sehr gelungene Buffy Folge, die in der Stimmung der 6. Staffel daherkommt. Düster und zugleich humorvoll. Anfangs dachte ich es wird wieder mal die typische Monster der Woche Folge und fand es dann clever das Anya dahintersteckte, die versucht ein paar Wünsche zu erfüllen. Ein paar tolle Dialoge zwischen Spike und Buffy waren vorhanden und gerade am Ende zeigt sich das beideeiniges an Chemie auf den Schirm bringen können. Wie erwähnt kam der Humor auch nicht zu kurz. Persönlicher Höhepunkt in dieser Hinsicht war die Frage Nancy´s in der Kneipe ob denn jeder der Anwesenden schon eine Beziehung mit dem anderen gehabt habe und der darauf folgende Blickaustausch zwischen Xander und Spike.
    Alles in allem ein klasse Episode die Lust auf mehr macht.
    5 Sterne
    Für einen Euro durch die Spree, nächstes Jahr am Wiener See. - Treffen der Generationen 2013
    "Hey, you sass that hoopy Ford Prefect? There's a frood who really knows where his towel is." (Douglas Adams)

    Kommentar


    • #3
      "Im Land der Raketenwürmer" hätte besser als Titel gepasst, da das Monster ( Ronny ) 1:1 dem gleichnamigen o. g. gleicht.http://http://www.follow-me-now.de/h...y_tremors.html

      Buffys Wurmgegner hat zufällig die selben Eigenschaften wie der von Kevin Bacon aus dem Jahre 1990 - was solls, gutem Filmmaterial darf sich auch Joss Whedon bedienen

      Die Folge besticht aber natürlich auch durch das Ende, als Buffy erfährt, dass Spike wieder eine Seele besitzt! Xander ist drauf und dran sich wieder zu verlieben und Willow wird in die USA zurück kehren.
      In memoriam

      DeForest Kelley 20.1.1920 - 11.6.1999 ; James Doohan 3.3.1920 - 20.7.2005

      Kommentar


      • #4
        Zitat von Miles O´Brien Beitrag anzeigen
        "Im Land der Raketenwürmer" hätte besser als Titel gepasst, da das Monster ( Ronny ) 1:1 dem gleichnamigen o. g. gleicht.http://http://www.follow-me-now.de/h...y_tremors.html
        Genau dieser Film ist mir auch ständig in den Sinn gekommen, als mal wieder die Erde gebebt hat.

        Die Folge beginnt in Frankfurt, IMO eine ziemlich coole Szene...möglicherweise inspiriert durch "Lola rennt" (Rennen, Techno-Musik, Haarfarbe ähnelt AFAIR ebenfalls ). Fand ich jedenfalls gut Bin ja mal gespannt, was es mit diesen Metzel-Typen so auf sich hat.

        Die Überraschung war doch relativ groß, als klar wurde, dass Anya hinter all dem steckt.

        Die letzte Szene mit der Offenbarung von Spike ist mal wieder die beste Szene der Folge und mach Lust auf mehr.

        4*

        Kommentar


        • #5
          Eigentlich eine sehr gute Folge, bei der ich anfangs auch eher an "Dämon of the week" denken musste. Aber nunja so schnell kann man sich irren, denn man bekommt hier einige sehr interessante Infos gerliefert, da man hier erfährt das Anja langsam wieder in ihren alten Job zurück findet. Buffy erfährt das Spike eine Seele hat und Xander verliebt sich das erste mal in der 7.Staffel. Außerdem sieht man wieder eine Anwärterin die Leider denn Helfershelfern des "Urbösen" zum Opfer fällt. Ja die Folge war sehr vielschichtig und zählt für mich zu denn eher besten was die letzte Staffel so zu bieten hatte.

          Ich vergebe deshalb ***** Sterne.

          Kommentar

          Lädt...
          X