Ankündigung

Einklappen
Keine Ankündigung bisher.

[134] "Die Anwärterin" / "Potential"

Einklappen
X
  • Filter
  • Zeit
  • Anzeigen
Alles löschen
neue Beiträge

  • [134] "Die Anwärterin" / "Potential"

    Die beiden unaktiven Jägerinnen Rona und Vi schleichen sich nachts über einen Friedhof, als beide plötzlich von einem Vampir angegriffen werden. Es ist Spike, der Rona zu Fall bringt und Vi danach von hinten packt, um sich dann mit aufgesetzter Vampirfratze ihrem Hals zu nähern.
    Mehr zum Inhalt hier.
    6
    ****** eine der besten Buffy-Folgen aller Zeiten!
    0.00%
    0
    ***** sehr gute Folge - hat alles, was Buffy ausmacht!
    66.67%
    4
    **** gute Folge mit unterhaltsamer Story!
    33.33%
    2
    *** vollkommen durchschnittliche Folge!
    0.00%
    0
    ** relativ schwache Folge - nicht weiter erwähnenswert!
    0.00%
    0
    * eine der schlechtesten Folgen aller Zeiten - absolut Buffy unwürdig!
    0.00%
    0
    "Archäologie ist nicht das, was sie glauben. Noch nie hat ein X irgendwo, irgendwann einen bedeutenden Punkt markiert."

    „And so the lion fell in love with the lamb“

  • #2
    Eine schöne Episode, die zwar den Handlungsstrang der 7. Staffel nicht wirklich vorantreibt, jedoch endlich mal Buffy´s Schwester Dawn in das Zentrum des Geschehens bringt - und das sehr schön!
    Während Dawn sich mit ihrem neuen "Wissen" über sich selbst anfreundet und eine "kleine" Jägerin sein möchte, bilden Buffy und Spike die anderen Anwärter aus - und dies durchaus mit der ein oder anderen kurzweiligen Szene (und einem Wiedersehen mit dem irgendwie knuddeligen Clem ).

    Daß Dawn am Schluß nicht eine weitere Anwärterin ist, sondern nur diejenige, die diese findet, kann man schon nach der Hälfte der Episode vermuten - das tut der unterhaltsamen Geschichte jedoch keinen Abbruch.

    Und "Buffy" ist in letzter Zeit immer dann besonders stark, wenn bedeutungsvolle oder einfühlsame Reden geschwungen werden sollen/müssen/werden - kaum eine andere Serie schafft dies mit einem ähnlichen Gefühl für den Moment. Diesmal darf Xander die etwas enttäuschte Dawn stilvoll am Schluß der Folge trösten - diese Szene und eine überzeugend spielende Michelle Trachtenberg (Dawn) lassen mich gerade noch 5 Punkte vergeben...

    mfg,
    Data
    "Noch nie hat ein X irgendwo, irgendwann einen bedeutenden Punkt markiert...."

    "Das X markiert den Punkt...!"

    Kommentar


    • #3
      Dies war also die Dawn Folge der Staffel und eine recht gelungene. Die schnucklige Dame ja sonst immer nicht so viel zu tun. Dagegen kann sie in dieser Episode mal ihre Kampfkraft und Charakterstärke unter Beweis stellen, selbst dann noch als sie schließlich bemerkt, dass sie keine potentielle Jägerin ist. Verwundert hat mich beim letzten Kampf allerdings wie schnell Buffy und Co. an den Schausplatz des Geschehens kamen. Das ging ja in Sekunden.
      Einige gute und lustige Szenen bot auch die Ausbildung der Anwärterin, wobei besonders die parallele Darstellung zwischen Dawns Kampf und Buffys Ausführungen, wie sich eine Jägerin zu verhalten hat, überzeugt.
      Der abschließende Monolog Xanders, über seine Empfindungen des normalseins, war wirklich wunderschön besonders seine letzten Worte zu Dawn: "Du bist nichts besonderes. Du bist einzigartig!"
      5 Sterne
      Für einen Euro durch die Spree, nächstes Jahr am Wiener See. - Treffen der Generationen 2013
      "Hey, you sass that hoopy Ford Prefect? There's a frood who really knows where his towel is." (Douglas Adams)

      Kommentar


      • #4
        Ja die Folge war wieder mal ein Highlight udn Dawn ging mir diese Folge nicht mal auf den Geist

        Interessant als Dawn glaubte, sie wäre die Anwärterin. Dann wars halt doch dieses komische Mädchen mit dem extrem langen Gesicht.

        Auch die Seitenhiebe der Mädchen in der Dämonenbar wie der Schlappohrfreund von Buffy herkam und eine meinte ob Buffy mit dem auch was hatte *g*

        Dann die abschliessenden Worte von Xander über sein Leben als "Normaler" Mensch war einfach wunderbar!

        5*
        'To infinity and beyond!'

        Kommentar


        • #5
          Ich fand die Folge ziemlich gut.
          5*

          Kommentar

          Lädt...
          X