Ankündigung

Einklappen
Keine Ankündigung bisher.

[142] "Die Quelle der Macht" / "Touched"

Einklappen
X
  • Filter
  • Zeit
  • Anzeigen
Alles löschen
neue Beiträge

  • [142] "Die Quelle der Macht" / "Touched"

    Nachdem Buffy ihr Zuhause verlassen hat, herrscht dort Chaos. Das Gespräch über weitere Schritte ist ein einziges Durcheinander, da alle zur gleichen Zeit sprechen und Faith sich kaum einbringen kann. Dennoch meint die neue Anführerin, dass es das Beste wäre, wenn alle sich erstmal ausruhen würden und am Morgen weiterdiskutiert werde. Als sie die potentiellen Jägerinnen von ihrer Meinung überzeugt hat, fällt plötzlich der Strom aus, weshalb Faith darauf schließt, dass wohl auch die Arbeiter im Kraftwerk Sunnydale verlassen haben.
    ...
    Mehr zum Inhalt der Episode gibt es hier.
    5
    ****** eine der besten Buffy-Folgen aller Zeiten!
    20.00%
    1
    ***** sehr gute Folge - hat alles, was Buffy ausmacht!
    40.00%
    2
    **** gute Folge mit unterhaltsamer Story!
    40.00%
    2
    *** vollkommen durchschnittliche Folge!
    0.00%
    0
    ** relativ schwache Folge - nicht weiter erwähnenswert!
    0.00%
    0
    * eine der schlechtesten Folgen aller Zeiten - absolut Buffy unwürdig!
    0.00%
    0
    "Archäologie ist nicht das, was sie glauben. Noch nie hat ein X irgendwo, irgendwann einen bedeutenden Punkt markiert."

    „And so the lion fell in love with the lamb“

  • #2
    Joah, ich fand die Folge ganz gut.
    Da Pro 7 aber zwei ausgestrahlt hat, bringe ich die wohl durcheinander. Jedenfalls freue ich mich auf das Finale und so ein bisschen kam DS9 Feeling bei mir auf, als man die letzten Folgen von DS9 geguckt hat.
    Republicans hate ducklings!

    Kommentar


    • #3
      Jo die Folge gefiel mir gleich besser als die vorhergegange. Vorm Showdown wird nochmals gekuschelt und gep****t was das Zeug hält, Xander/Anya, Faith/Wood & Willow/Kennedy. Spikes aufmunternte Rede war ja auch sehr schön und dann Buffys Entschluss zu Caleb zu laufen und ihm mal zu zeigen, was ne echte Jägerin so kann (matrix lässt grüßen)

      Ich freu mich schon auf die letzten zwei Folgen (pro 7 hat in der Vorschau aber gleich mächtigst gespoilert..)

      5*
      'To infinity and beyond!'

      Kommentar


      • #4
        Eine Episode bei der ich geneigt bin die volle Punktzahl zu vergeben. Hauptsächlich wegen der schlicht grandiosen Buffy Spike Aufmunterungsszene inklusive der platonischen Liebeserklärung. Die war von beiden Seiten herrlich einfach gespielt und so schön. Desweiteren gab es mal wieder richtig Sex in der Show, etwas was seit der sechsten Staffel auch seltener wurde. War aber alles recht nett anzuschauen.
        Den Showdown mit Buffys Kampf gegen Caleb, das anschließende Auffinden dieser Axt und Faiths bombige Überraschung waren dann spannend und gut in Szene gesetzt.
        Einfach eine richtig schöne Folge.
        6 Sterne

        Spike zu Buffy: " A hundred plus years and there is only one thing I've ever been sure of: You!"
        Für einen Euro durch die Spree, nächstes Jahr am Wiener See. - Treffen der Generationen 2013
        "Hey, you sass that hoopy Ford Prefect? There's a frood who really knows where his towel is." (Douglas Adams)

        Kommentar


        • #5
          Ich hab die Folge bzw. einen grossen Teil davon gestern zufällig gesehen. War ganz nett ... die Zusammenhänge sind mir zwar nicht klar, aber ich bin ja auch nicht so der Buffy Fan. Jedenfalls hab ich mich gewundert, das Amerikas Moralwächter gegen die Folge nicht Sturm gelaufen sind ... Ich mein die Szene zwischen Faith und dem Schuldirektor (?) und dann Willow und ihre Freundin ... Ok, vielleicht kein Aufreger mehr wie damals Kirk und Uhura, aber trotzdem, das Amerika bzw. der konservative Teil von Amerika das so hinnimmt wundert mich schon ...

          Na ja egal .. nette Folge und ich werd mir eventuell auch das Finale nächste Woche anschauen.

          Kommentar

          Lädt...
          X