Ankündigung

Einklappen
Keine Ankündigung bisher.

LOST kostet mir die letzten Nerven

Einklappen
X
  • Filter
  • Zeit
  • Anzeigen
Alles löschen
neue Beiträge

  • LOST kostet mir die letzten Nerven

    Hallo erstmal bin neu in diesem Forum. Bin bereits seit einiger Zeit Leser hier habe mich nun auch angemeldet.
    Aber nun zum Thema: also eigentlich finde ich Lost ganz toll. Dieses ganze Mystery Zeug interessiert mich total und auch die verschiedenen Characteren (bestimmt falsch geschrieben) gefallen mir.
    Aber LOST ist eine Serie ohne Ende. Letztes Jahr lief sie noch auf ProSieben, jeden Montag saß ich gebahnt vorm Fernseher und wartete auf Auflösungen. Doch (wie so oft) wurde ich mal wieder enttäuscht. Ob nun diese seltsame Luke, Polarbären auf einer tropischen Insel oder einfach "die Anderen", nichts aber wirklich NICHTS wurde aufgeklärt!
    Und dann ist die erste Staffel vorbei und ProSieben lässt einen ein Jahr(!) warten bis es weiter geht.
    Zur Erinnerung die erste Staffel lief im Herbst 2005!

    Frage mich nun die eine Frage: wird in Staffel 2, die ja bekanntlich ab September laufen soll, was aufgeklährt? Hoffe es mal! Bitte jetzt keine Infos dazu möchte es selbst sehen.
    Also wie findet ihr das mit LOST? Spannende Serie oder raubt es einfach nur noch die Nerven weil eh nie etwas aufgelöst wird und ich wahrscheinlich noch in 20 Jahren mit meinen Kindern die 13 Staffel Lost gucken kann?
    Die Gegenwart ist etwas seltsames. Einerseits dauert sie ewig ist aber trotzdem nur eine Sekunde lang!

  • #2
    Hol dir doch Premiere, das schont die Nerven und Lost kommt auch eher. Oder die DVDs im Ausland...

    Und ja, es wird etwas aufgeklärt und es kommen viele neue Fragen.
    Aus der SF-Community wird FictionBOX! - Jetzt mit The 4400 Forum (+ Farscape, Dr. Who, Battlestar Galactica und viel mehr.)
    "Well, I think that like religion is an individual choice, either you believe and therefore bunnies are unnecessary, or you don't. In which case, chocolate!"

    Kommentar


    • #3
      IMHO wird nichts aufgeklärt. Sie beantworten einfach die Fragen mit noch mehr Fragen, in der Hoffnung, der Zuschauer errinnert sich nicht mehr an die ersten Fragen.
      Fear is temporary, regrets are forever.

      Kommentar


      • #4
        Das mit dem Hatch wird schon fast vollständig erklärt. Nur die genauen Hintergrunde des "wieso?" bleiben noch offen

        "The Others" wird etwas neuer beleuchtet, aber vor allem da werden viele neue Fragen aufgeworfen
        "Bright, shiny futures are overrated anyway" - Lee Adama, Scar
        "
        Throughout history the nexus between man and machine has spun some of the most dramatic, compelling and entertaining fiction." - The Hybrid, The Passage

        Kommentar


        • #5
          HI
          eine neue information: Buena Vista hat überlegt, vielleicht die zweite staffel noch dieses jahr zu veröffentlichen ! außerdem läuft im herbst bereits auf ABC die dritte staffel in 2 oder 3 akten !

          Kommentar


          • #6
            Hab die 2. Staffel bisher auch schon auf Premiere sehen können. Und wie bereits gesagt wurde tauchen auch immer wieder neue Mysterien und Fragen auf. Aber auf jeden Fall wird zumindest zum großteil das mit der Luke geklärt bzw. was sich dahinter verbirgt. Naja und es gibt auch weiterhin Infos zu den Leben der Gestrandeten und wie einiges zustande gekommen ist.
            Ich sag mal: einfach abwarten und gespannt sein auf die 2. Staffel
            WorldOfRisen.de | WorldOfGothic.de | OnlineFussballManager | STUniverse

            Kommentar

            Lädt...
            X