Ankündigung

Einklappen
Keine Ankündigung bisher.

Schwarm/Rauch - was ist das jetzt genau?

Einklappen
X
  • Filter
  • Zeit
  • Anzeigen
Alles löschen
neue Beiträge

  • Schwarm/Rauch - was ist das jetzt genau?

    Ich möchte mal wissen was es für gängige Theorien zu diesen schwarzen "Schwarm" so gibt. Einige bezeichnen es auch als Rauch.

    Mir kommt er so vor wie ein Schwarm Nanobots oder so.

    Gibt es neue Erkenntnisse aus den aktuellen Folgen dazu?


    Und nochwas: Im thread zu "210" wurde gesagt das der "Schwarm" den einen Piloten gekillt hat. Aber war es nicht ein Bär?

    Ich meine das es bis jetzt noch keine Opfer von diesen "Wesen" gegeben hat.

    Locke wurde mal in so nen Erdloch gezogen, aber konnte gerettet werden.


    Bei Mr. Ekko ist der Schwarm stehengeblieben und dann abgehauen.


    PS: Komisch ist auch das man mal denkt es wäre ein riesiges "unsichtbares" Ungeheuer, eine Art Dinosaurier, so wie die Bäume wegknicken, dann ist aber wieder dieser insektenhafte Schwarm.

  • #2
    Zitat von Skymarshal Beitrag anzeigen
    Und nochwas: Im thread zu "210" wurde gesagt das der "Schwarm" den einen Piloten gekillt hat. Aber war es nicht ein Bär?
    Nein, das muss schon das Monster gewesen sein. Immerhin wurde der Pilot zuerst aus dem Cockpit geholt, welches sich bekanntlich an der Spitze des aufrecht stehenden Flugzeuges befindet, und seine Leiche später in einem Baumwipfel gefunden. Ein Bär ist zu klein, um das hinzubekommen.

    Naja, was der Rauch genau ist, bleibt vorerst weiter ein Geheimnis und man hat ihn auch noch nicht sehr oft wiedergesehen...
    "I'm very much of the 'make it dark, make it grim, make it tough,' but then, for the love of God, tell a joke." - Joss Whedon
    "Bright, shiny futures are overrated anyway." - Lee Adama
    "Life... you can't make this crap up."

    Kommentar


    • #3
      ja das suckt so derb an Lost das sie einfach irgendwelche Dinge dann ne halbe Staffel lang nicht mehr erwähnem, btw.: der Schwarze Rauch is leider in Staffel 2 gar nicht mehr zu sehen....
      Homepage

      Kommentar


      • #4
        Doch in Staffel 2 kommt er einige Male... zu Staffel 3 wird der Rauch auch innerhalb der ersten paar Folgen auftauchen... Eine Erklärung oder nähere Einblicke zum Rauch gibt es dort allerdings auch nicht...
        -°[~~ (= HuHu =) ~~]°-

        Kommentar


        • #5
          Zitat von Mainboand Beitrag anzeigen
          Nein, das muss schon das Monster gewesen sein. Immerhin wurde der Pilot zuerst aus dem Cockpit geholt, welches sich bekanntlich an der Spitze des aufrecht stehenden Flugzeuges befindet, und seine Leiche später in einem Baumwipfel gefunden. Ein Bär ist zu klein, um das hinzubekommen.
          Stimmt eigentlich. Aber manche Bären können auch klettern. Allerdings wurden dort nur Eisbären(2 Stück meine ich) gezeigt und die gehören nicht dazu.

          Naja, was der Rauch genau ist, bleibt vorerst weiter ein Geheimnis und man hat ihn auch noch nicht sehr oft wiedergesehen...
          Das schleppen sie aber lange vor sich her!


          Also ich tippe der Rauch/Schwarm etwas mit diesen Elektromagnetismus zu tun hat. Irgendwelche Nanobots die sich dadurch formieren können oder so.

          Ob sie sich selber steuern oder gesteuert werden?

          Weil warum verhält es sich den Menschen gegenüber immer verschieden?


          PS: Vielleicht kann der Rauch ja auch seine Gestalt ändern - z.B. in ein schwarzes Pferd?

          Kommentar


          • #6
            Zitat von Skymarshal Beitrag anzeigen
            ...PS: Vielleicht kann der Rauch ja auch seine Gestalt ändern - z.B. in ein schwarzes Pferd?
            Interessante Theorie. Die Kate Folge mit dem Pferd war auch ein dicker Batz meine ich... Eiskalt wurde darauf nicht eingegangen obwohl sich gezeigt hat dass Hurley das Pferd auch sieht, was wiederrum problematisch ist, da eingie Hurleys Vorgeschichte kennen... (Ich wüsste jetzt gerne wie man einen Spoilertext einfügt...)
            Was mich etwas stört ist die Bezeichnung "Nanobot", weil es ziemlich futuristisch wäre so ein "Wesen-Maschine-was auch immer" zu nehmen...
            Ich denke es passt irgendwie nicht ins Schema...

            Mich irritiert aber noch mehr in dem Ecko-Lostzilla Closeup in Folge 2xx (irgendwas zu anfang) diese aufblitzenden Lichter von, wie ich meine, Menschen im Rauchdunst selbst...
            Was soll das sein???

            Meint ihr die Personen die auf der Insel immer wieder auftauchen, die eigentlich nicht auf der Insel sein sollten, und dort nicht hingehören, wie Jacks Vater, Eckos Bruder, alte Bekannte von Hurley, etc., haben was mit dem Rauch zutun... In Anbetracht der Theorie der Transformation des "black smokes" schon denkbar...
            Und dann wären noch die Flüstereien wenn mal die Gestrandeten alleine irgendwo im Dschungel unterwegs sind... das war besonders in S01 ein beliebtes Mittel zur Spannungserzeugung, worauf leider bis jetzt noch nicht gänzlich eingegangen wurde...
            -°[~~ (= HuHu =) ~~]°-

            Kommentar


            • #7
              Dass der "Rauch" aus Nanobots besteht, wurde schon im Laufe der ersten Staffel von den Lostmachern dementiert.
              Von daher kann man das getrost vergessen.

              "At the very least...my butt is warm." Last words ever spoken in Paragon City/ Justice

              Chroniken des Schreckens //Coming soon: The Oro Wingmen

              Kommentar


              • #8
                Meine Meinung ist, dass es diesen "Schwarm" wahrscheinlich gar nicht gibt, sondern er nur eine Einbildung der Gestrandeten ist, jemand anderem als sich selbst die Schuld an Geheimnissen, Morden, Angst davor den Strand zu verlassen etc auf der Insel zu geben. Deshalb taucht Lostzilla auch immer seltener auf, seitdem die Anderen in den Mittelpunkt des Geschehens rücken.

                Wenn uns diese Geschichten um Michaels Sohn, den Computer oder irgendwelche unerklärlichen Dinge etwas gezeigt haben, dann dass "Glauben" einer der zentralen Begriffe der Serie ist.


                P.S.: Bevor Fragen aufkommen: Ich habe die zweite Staffel komplett, also auch Mr. Eckos Schwarm-Closeup gesehen.
                "Mai visto un compagno uscire dal campo senza aver dato tutto e anche di più. Siamo la squadra più straniera d’Italia, dicono. Faccio però fatica a trovare in giro per il mondo un gruppo più attaccato alla maglia del nostro." - Javier Zanetti
                ¡Pueblo no bueno! ¡Pueblo es muy mal!

                Kommentar


                • #9
                  Zitat von Losthead Beitrag anzeigen
                  Interessante Theorie. Die Kate Folge mit dem Pferd war auch ein dicker Batz meine ich... Eiskalt wurde darauf nicht eingegangen obwohl sich gezeigt hat dass Hurley das Pferd auch sieht, was wiederrum problematisch ist, da eingie Hurleys Vorgeschichte kennen... (Ich wüsste jetzt gerne wie man einen Spoilertext einfügt...)
                  Was mich etwas stört ist die Bezeichnung "Nanobot", weil es ziemlich futuristisch wäre so ein "Wesen-Maschine-was auch immer" zu nehmen...
                  Ich denke es passt irgendwie nicht ins Schema...

                  Mich irritiert aber noch mehr in dem Ecko-Lostzilla Closeup in Folge 2xx (irgendwas zu anfang) diese aufblitzenden Lichter von, wie ich meine, Menschen im Rauchdunst selbst...
                  Was soll das sein???

                  Meint ihr die Personen die auf der Insel immer wieder auftauchen, die eigentlich nicht auf der Insel sein sollten, und dort nicht hingehören, wie Jacks Vater, Eckos Bruder, alte Bekannte von Hurley, etc., haben was mit dem Rauch zutun... In Anbetracht der Theorie der Transformation des "black smokes" schon denkbar...
                  Und dann wären noch die Flüstereien wenn mal die Gestrandeten alleine irgendwo im Dschungel unterwegs sind... das war besonders in S01 ein beliebtes Mittel zur Spannungserzeugung, worauf leider bis jetzt noch nicht gänzlich eingegangen wurde...
                  Ok, das mit den Nanobots kann man dann wohl verwerfen. Wenn es wie Arwen sagt, von den Machern dementiert wurde.

                  Normale Halluzinationen können es auch nicht sein, da jeder Mensch eigentlich da unterschiedliche hat.

                  @Spooky Mulder: Gegen deine Theorie spricht, dass der Schwarm, nach Angaben mehrere Forenuser, in Staffel 2 öfters vorkommt und sogar in Staffel 3. Das Obwohl ja mehr über die Charakter bekannt wird.

                  Außerdem ist es unwahrscheinlich das mehrere Personen identische Einbildungen oder Halluzinationen haben.

                  Ich denke das es irgendetwas mit dem Magnetfeld zu tun hat. Vielleicht ist es auch etwas ganz mystisches-fabelhaftes.

                  Kommentar


                  • #10
                    Zwei Dinge dazu

                    Erstens die Magnettheroie finde ich gut hier kann es auch eine Verbindung zum Hatch geben,...

                    Der Rauch will anscheinend den Hatch (oder die)beschützen.

                    Punkt 2

                    Ich glaube das der Rauch hinter den Visionen der Inselbewohner steckt.
                    Sei es das er wirklich Form annehmen kann sei es das er es suggeriert.
                    Diese Theroie wird durch eine Folge in der dritten Staffel gestützt.

                    Wenn dem so ist versucht der Rauch die Inselbewohner auf verschiedenste Weise zu Töten,oder für seine Zwecke einzuspannen.

                    Beispiel Hurley´s fast Selbstmord auf der Klippe.
                    das Drama Shannon Anna Lucia usw.
                    Der Auftrag an Eko das der Hatch in Gefahr ist.
                    »Es gibt zwei unendliche Dinge, die Dummheit der Menschheit und das Universum, doch beim Universum bin ich mir noch nicht sicher« - Albert Einstein

                    Kommentar


                    • #11
                      Ich denke auch nicht, das es sich bei dem schwarzen Rauch/ Schwarm um eine Hallzination handelt.
                      Es spricht eher einiges dafür, das es sich dabei um eine Art Cerberus handelt, ein Wachsystem (Eventuell auch eine Waffe in der Testphase).
                      Welches in der Lage ist, die Gedanken der Menschen zu lesen, in ihr Gehirn oder Gedächtnis zu schauen.
                      Ich weiß nicht ob es jemandem aufgefallen ist, aber in der Szene mit Eko gab es eine Besonderheit.
                      Wenn man ganz genau hinsah (Standbild, Bild für Bild Funktion und Zoom ) , konnte man in der Wolke Bilder aus Ekos Leben und seinem "Gehirn" sehen.
                      Das Ganze endete glaube ich mit dem Bild des an Kreuz geschlagenen Jesu.
                      Wer die Möglichkeit hat, sollte es sich noch einmal ansehen.

                      Ich bin übrigens auch auf den Gedanken gekommen, das es etwas religiöses sein könnte. Lost íst wenn man es genauer betrachtet eine Serie mit viel christlicher Symbolik.
                      Vielleicht lag Eko falsch mit der Vermutung die Wolke hätte ihn am Leben gelassen weil er keine Angst hatte.
                      Was wenn er am Leben blieb weil er glaubt(e)? Wir sind uns denke ich mal einig, das die Wolke in den Kopf, die Gedanken der Menschen sieht.
                      Doch eventuell unterscheidet die Wolke nicht zwischen Angst und keine Angst, sondern Gläubigen und Ungläubigen.
                      Es könnte sich dann zum Beispiel um die Waffe/ das Werkzeug zur Herbeiführung der Apokalypse handeln, welches auf er Insel erschaffen wurde oder sich gerade in der Testphase befindet. Dieses wandelt am letzten Tag über die Erde, richtet die Menschen und nur die wahrhaftig Gläubigen bleiben am Leben.
                      Das hört sich zwar etwas teatralisch an, wäre aber IMO gut und würde zur Serie passen.
                      Zuletzt geändert von Tordal; 28.11.2006, 02:55.
                      "Not born. SHIT into existence." - Noman the Golgothan
                      "Man schicke dem Substantiv zwanzig Adjektive voraus, und niemand wird merken, daß man einen Haufen Kot beschreibt. Adjektive wirken wie eine Nebelbank."
                      Norman Mailer

                      Kommentar


                      • #12
                        Oder die Macher haben wieder was erschaffen wo sie selber noch nicht wissen wozu es gut ist.
                        "Wenn man sein Wesen betrachtet, ist der Militärdienst in sich eine sehr ehrenvolle, sehr schöne, sehr edle Sache. Der eigentliche Kern der Berufung zum Soldaten ist nichts anderes als die Verteidigung des Guten, der Wahrheit und vor allem jener, die zu Unrecht angegriffen werden." - Johannes Paul II.

                        Kommentar


                        • #13
                          Hoffen wir mal das es irgendwann eine Antwort dazu gibt.


                          @Tordal: Nette Theorie!

                          Vielleicht hat der Zahlencode im Computer damit was zu tun. Weil im (Darma)Video ja davon gesprochen wurde das was schlimmes passieren würde.

                          Kann ja sein das es dann total außer Kontrolle gerät oder größer wird.

                          Allerdings ist auf dem Rest der Welt das Magnetfeld deutlich schwächer....

                          Kommentar


                          • #14
                            Ich habe ja nicht behauptet, der Rauch/Schwarm/Lostzilla/wasauchimmer sei eine Haluzination. Es glaubt nur jeder der Inselbewohner, dass es ihn gibt und dass er für Schrecken und Morde verantwortlich ist und die Insel oder irgendetwas auf ihr schützt. So wie zum Beispiel Christen, Moslems, Juden glauben dass Gott für alles Gute auf der Welt sorgt.

                            Lostzilla hat also imho eher Symbolcharakter. Insofern schließt das sich mit Tordals Theorie auch nicht unbedingt aus.
                            "Mai visto un compagno uscire dal campo senza aver dato tutto e anche di più. Siamo la squadra più straniera d’Italia, dicono. Faccio però fatica a trovare in giro per il mondo un gruppo più attaccato alla maglia del nostro." - Javier Zanetti
                            ¡Pueblo no bueno! ¡Pueblo es muy mal!

                            Kommentar


                            • #15
                              Naja, was denn jetzt? Oben hast du noch geschrieben das "Lostzilla" nicht real, sondern eine Einbildung der Menschen ist.

                              Es gibt 3 Möglichkeiten:


                              1. Er ist real

                              2. Er ist Einbildung

                              3. Es wird an ihn geglaubt und könnte auch mit Punkt 2 verknüpft sein


                              Das ist dann komplizierter. Bei 1 dürfte es klar sein. Bei 2 kann es a) eine "einfache" Halluzination sein(mit anderen Ursachen) oder b) eine suggerierte Einbildung aufgrund des Glaubens.

                              Punkt 3 könnte auch auf die Leute bezogen werden, welche nie den Schwarm gesehen haben. Und trotzdem an ihn glauben.

                              Also ich bleibe lieber bei Punkt 1, weil das für mich erstens unkomplizierter ist und zweitens mehr Indizien dafür sprechen.

                              Kommentar

                              Lädt...
                              X