Ankündigung

Einklappen
Keine Ankündigung bisher.

Die besten Centrics

Einklappen
X
  • Filter
  • Zeit
  • Anzeigen
Alles löschen
neue Beiträge

  • Die besten Centrics

    Ist zwar die Serie noch nicht vorbei, aber fast. Eröffne also mal nen Tread, welche Centrics zu welchem Charakter IMO die bisher besten sind:

    Jack: 2.01 Man of Science, Man of Faith
    Flashback war jetzt nicht sooo gelungen, dafür superspannender mit dem Abstieg in die Luke und mit Desmond ein hundsgemeiner Cliffhanger. Knapp dahinter kommt das Finale von Staffel 3.

    Kate: 3.06 I Do
    Gute Weiterführung der Gefangenen-Handlung und das erste Mal mit Sawyer (herrlicher Shipper-Moment)

    Locke: 3.19 The Brig
    Interessant, was Locke so bei den Anderen gemacht hat und dazu der Höhepunkt wo Sawyer Lockes Vater killt

    Sawyer: 5.08 LaFleur
    Endlich bekomt Sawyer bei den Dharmers seinen Privathimmel, dazu das Wiedersehen mit den O6 und man sieht erstmals die Statue (von hinten). Einziger Minuspunkt, die Lovestory mit Juliette.

    Hurley: 1.16 Numbers
    Viel schwarzer Humor bei den ganzen Missgeschicken und sehr interessant die Verbindung von den Zahlen mit der Insel und Rousseau.

    Sayid: 1.09 Solitary
    Starke Flashbacks rund um Sayids Zeit als Folterer im Irak. Dazu viele Infos über die Insel (erste Erwähnung der Anderen, Inselkrankheit) und Rousseaus Einführung.

    Sun / Jin: 5.05 This Place is Death
    Zuspitzung der Ereignisse sowohl als auf der Insel als auch bei den O6, Erzählung von Rousseaus Geschichte, Charlottes Tod.

    Claire: 2.15 Maternity Leave
    Viele interessante Infos über die Insel und Claires Zeit als Entführte der Anderen. Dazu einige Wendungen (Rousseau wollte Claire helfen).

    Charlie: 3.21 Greatest Hits
    SEHR emotional (genialer tränenbrünstiger Abschied von Charlie). Dazu gute Hinarbeitung zum großen Staffel-3-Finale.

    Michael / Walt: 2.02 Adrift
    Sawyer und Michael im Wasser waren ein tolles Gespann (sehr humorvoll, Stimmung erinnerte an "Open Water" ). Dazu gibt es die Ereignisse in der Luke aus ner anderen Perspektive.

    Desmond: 4.05 The Constant
    Sehr viele Antworten und ein höchstemotionaler Schluss (das Telefonat von Desmond und Penny). Außerdem war der Schnitt zwischen den Zeitebenen genial.

    Ben: 3.20 The Man Behind The Curtain
    Wohl DIE Lost-Folge mit den meisten Antworten bisher. Zum ersten Mal sieht man die Dharma-Initative und man kann sich ein kleines Bild über die Mythologie von "Lost" machen. Dazu die sauspannende Szene in Jacobs Hütte.

    Juliette: 3.16 One Of Us
    Sehr interessant Juliettes Zeit bei den Anderen (Tod der Schwangeren, ihre Liebe zu Goodwin usw.). Dazu gibt es einige Enthüllungen rund um die Insel-Mythologie und, dass Juliette zu diesem Zeitpunkt immer noch für die Anderen arbeitet.

    Shannon / Boone: 2.06 Abandoned
    Schön, dass Widersehen mit dem "toten" Boone. Dazu ein hammerharter Cliffhanger als die beiden Gruppen aufeinaner treffen und Anna-Lucia Shannon erschießt.

    Mr. Eko: 2.10 The 23rd Psalm
    Schön und vermutlich auch sehr aufwendig die Szenen in Nigeria. Zum Schluss gibt es auch ne wunderschöne Schnittmontage, als Eko für seinen toten Bruder betet.

    Anna-Lucia: 2.20 Two for the Road
    Eigentlich ne eher belanglose Folge, wenn es nicht den hammerharten Cliffhanger gäbe, wo Michael Anna-Lucia und Libbie erschießt um Ben zu befreien.

    Rose / Bernard: 2.19 S.O.S.
    Klar, gibt bisher auch nur eines.

    Daniel: 5.14 The Variable
    Klar, gibt bisher auch nur eines.

    Miles: 5.13 Some Like It Hoth
    Klar, gibt bisher auch nur eines.

    Richard: 5.15 Follow the Leader
    Klar, gibt bisher auch nur eines.

    Nikki / Paolo: 3.14 Exposé
    Klar, gibt bisher auch nur eines.

    Ohne spezielles Centric: 4.13 There's No Place Like Home, part 2
    Hätte mit Abstrichen auch als Serien-Finale funktioniert. Spannend und SEEEHR emotional.

  • #2
    Da die Serie nun vorbei ist, dacht ich mir ich verfrachte den Tread mal nach oben:

    Wobei sich meiner Ansicht nach nur Richard geändert hat. "Ab Aeterno" ist IMO besser als "Der Anführer". Der Rest bleibt IMO gleich.

    Kommentar

    Lädt...
    X