Ankündigung

Einklappen
Keine Ankündigung bisher.

[212] "Feuer und Wasser" / "Fire + Water"

Einklappen
X
  • Filter
  • Zeit
  • Anzeigen
Alles löschen
neue Beiträge

  • [212] "Feuer und Wasser" / "Fire + Water"




    When Charlie's vividly surreal dreams lead him to believe Claire's baby, Aaron, is in danger, Locke suspects Charlie may be using again. Meanwhile, Sawyer encourages Hurley to act on his attraction to Libby.
    1
    ****** eine der besten Lost-Folgen aller Zeiten!
    0.00%
    0
    ***** sehr gute Folge - hat alles, was Lost ausmacht!
    11.54%
    3
    **** gute Folge mit unterhaltsamer Story!
    19.23%
    5
    *** vollkommen durchschnittliche Folge!
    46.15%
    12
    ** relativ schwache Folge - nicht weiter erwähnenswert!
    19.23%
    5
    * eine der schlechtesten Folgen aller Zeiten - absolut Lost unwürdig!
    3.85%
    1

  • #2
    Zuerst möchte ich mich mal für die Aussage, die Losties hätten ein Kommunikationsproblem, entschuldigen.
    Denn wenn sogar Charlie von Kates Pferd und von den Walt-Sichtungen weiss, dann scheinen die sich ja doch sowas mitzuteilen. Wir bekommen es nur nie mit.
    Warum sich keiner über sowas zu wundern scheint, wird dadurch allerdings nicht erklärt.

    Zur Episode selbst.
    *Gähn*
    Also wenn die kleinen Nebenhandlungen 10mal interessanter sind, als die Haupthandlung, dann ist das ein Armutszeugniss für diese Episode.
    Diese Charliehandlung bringt niemanden wirklich weiter, und wir sind genauso schlau wie vorher.
    Und was bitte war da mit Locke los? Er verprügelt Charlie weil der aufgrund von Visionen durchgeknallt ist?? Und was war das letzte Season mit Boone, Jonnyboy?
    Nene...also das war nix.
    Auch dieser ganze religiöse Kram hat nicht gerade geholfen (Obwohl Hurley als Jesus genial war ).

    Gefallen haben mir die Hurley-Szenen und die Szene mit Ana-Lucia und Jack. Was machen die da im Wald? Nen Trainingscamp bauen (ich bezweifle, dass die tagelang an Anas Hütte gebastelt haben)?
    3 Sterne...mehr aber auch nicht.

    Kommentar


    • #3
      2 Sterne

      Was für ein Abfall nach der letzten Folge. Es kam einem so vor als sei nichts, aber auch garnichts auf der Insel vorgefallen.

      Den Charlie - Drogenplot kann ich ehrlich gesagt nicht mehr sehen. Es nervt und es ist langweilig.

      Locke's "Aussetzer" gegenüber Charlie sorgte auch bei mir für Verwunderung. Was war denn da los? Man kann sich streiten, ob Charlie die Prügel verdient hat, aber von Locke???

      Das einzig positive waren die Hurley - Sawyer und Hurley - Libby Szenen, die aber auch nicht überragend waren. Deshalb noch 2 Sterne.

      Meiner Meinung nach bis jetzt die schlechteste Lost Folge überhaupt.

      Kommentar


      • #4
        Charlie in Windeln ist sehr, sehr erschreckend. Aber auch sehr lustig

        You all everybody
        "Bright, shiny futures are overrated anyway" - Lee Adama, Scar
        "
        Throughout history the nexus between man and machine has spun some of the most dramatic, compelling and entertaining fiction." - The Hybrid, The Passage

        Kommentar


        • #5
          2 Sterne

          Kann mich da nur den Vorpostern anschließen.

          Meine Hoffnung ist, dass es noch nicht ganz vorbei ist mit den Statuetten und auch das Locke da irgendwie mit involviert ist. Er vertseckt die Statuetten im Safe, ändert die Kombination. Warum? Warum sie nicht einfach zertören?

          Ansonsten eine gähnend langweilige Folge!
          "Education is the most powerful weapon which you can use to change the world."Nelson Mandela
          DEUTSCHE AIDS-HILFE-DRK
          ÄRZTE OHNE GRENZEN-AMNESTY INTERNATIONAL DEUTSCHLAND

          Kommentar


          • #6
            Als Grund, die Statuen nicht zu zerstören, fiele mir nur ein, dass Locke das Heroin für medizinische Zwecke aufhebt (Betäubung während einer schmerzhaften Behandlung vielleicht...man sollte es nur nicht zu oft anwenden *g*)

            PS: Was sollte eigentlich Charlies Sith-Look am Schluss??
            Wechselt er jetzt zur dunklen Seite (Others)?

            Kommentar


            • #7
              3*

              Und auch ich muss zustimmen, dass Lockes Attacke gegen Charlie absoluter Mist war. Da haben die Autoren scheinbare ihre kreativen Aussetzer auf Locke übertragen ... Er war nämlich bisher der große Inselanhänger - mit allen Visionen und Geheimnissen die dazugehöen. Auch sein restlichen Verhalten gegenüber Charlie hat einfach nicht gepasst. Ich denke man hat hier Locke genommen weil es einfach an männlichen Charakteren gemangelt hat die diese Rolle übernehmen hätten können. Und urplötzlich irgendeinen Hansi zu nehmen wär auch nicht so toll gewesen ...

              Ansonsten fand ich die Charlie-rückblenden OK. Absoluter durchschnitt, aber nicht langweilig ...

              Kommentar


              • #8
                (mal auf die linke Seite achten):



                Als das Flugzeug abstürzt, erscheint die Taube.

                Ansonsten geb ich euch ohne viele Worte recht. Widerum eine eher mittelmäßige Folge. Wird Zeit, dass es so langsam mal wieder Fahrt aufnimmt.

                Kommentar


                • #9
                  WTF???
                  Also das mit dem Flugzeug wäre mir so garnicht aufgefallen. Gute Augen.

                  Kommentar


                  • #10
                    Das war aber deutlich zu sehen, es gab auch so einen kurzen Flash im Bild. Allerdings habe ich nicht die Taube in Verbindung mit dem Flugzeug gebracht. OK, etwas mystisch, also korrigiere ich meine 2 Sterne auf 2.000001 Sterne!
                    Zuletzt geändert von EREIGNISHORIZONT; 28.01.2006, 01:32.
                    "Education is the most powerful weapon which you can use to change the world."Nelson Mandela
                    DEUTSCHE AIDS-HILFE-DRK
                    ÄRZTE OHNE GRENZEN-AMNESTY INTERNATIONAL DEUTSCHLAND

                    Kommentar


                    • #11
                      den Flash hab ich auch bemerkt...nur halt das Flugzeug nicht. War wohl grad abgelenkt (was ja bei der Episode kein Wunder ist )

                      Kommentar


                      • #12
                        Die Folge war ja nicht so der hammer. Es war eindeutig die bisher schlehcteste Lost episode ever. Aber sie hatte auch ein paar Lichtblicke
                        Sawyer-Hurley-Libby und Libby-Hurley-Szene.
                        Und natürlich das Flugzeug. Mal schauen, was es eventuelle noch zu sagen hat.
                        3 sterne
                        "Indeed" Teal'C "Darth Vader"
                        "Do or do not, there is no try" Yoda
                        "Nur Pessimisten schmieden das Eisen, solange es heiß ist. Optimisten vertrauen darauf, daß es nicht erkaltet." Peter Bamm

                        Kommentar


                        • #13
                          Ich muss sagen, dass ich bei Lost immer mehr das Gefühl habe, dass die Macher absolut nicht wissen wo sie hinwollen und was der ganze Kram eigentlich zu bedeuten hat.
                          Christianity: The belief that some cosmic Jewish zombie can make you live forever if you symbolically eat his flesh and telepathically tell him that you accept him as your master, so he can remove an evil force from your soul that is present in humanity because a rib-woman was convinced by a talking snake to eat from a magical tree.
                          Makes perfect sense.

                          Kommentar


                          • #14
                            Ich weiß gar nicht, was ihr alle habt. So grottenschlecht war die Folge doch gar nicht.
                            Sicher: inseltechnisch ist nicht wirklich was passiert. Aber was ich mich frage: was haben Charlies Träume/ Visionen zu bedeuten? Ich denke mal, die Gefahr, die anscheinend A(a)ron bedroht, ist sicher nicht mit der Taufe erledigt.
                            Vermutlich werden über kurz oder lang die Others Interesse an dem kleinen Inselbaby zeigen.

                            Die Rückblicke fand ich auch ok. Drive Shaft in Windeln war geil. Und Liam ist ein Arsch erster Güte.

                            Ich geb mal 3,5*

                            "At the very least...my butt is warm." Last words ever spoken in Paragon City/ Justice

                            Chroniken des Schreckens //Coming soon: The Oro Wingmen

                            Kommentar


                            • #15
                              Zitat von ArwenEvenstar
                              Vermutlich werden über kurz oder lang die Others Interesse an dem kleinen Inselbaby zeigen.
                              Und was ist daran neu? Das dachte ich mir auch schon vorher.

                              Kommentar

                              Lädt...
                              X