Ankündigung

Einklappen
Keine Ankündigung bisher.

[302] "Die gläserne Ballerina" / "The Glass Ballerina"

Einklappen
X
  • Filter
  • Zeit
  • Anzeigen
Alles löschen
neue Beiträge

  • [302] "Die gläserne Ballerina" / "The Glass Ballerina"

    Kurzinhalt:
    Sayid's plan to locate Jack places Sun and Jin's lives in grave danger. Meanwhile, Kate and Sawyer are forced to work in harsh conditions by their captors, and Henry makes a very tempting offer to Jack that may prove difficult to refuse.

    Gaststars:
    Guest starring are M.C. Gainey as Tom (Mr. Friendly), Tania Raymonde as Alex, Paula Malcolmson as Colleen, Michael Bowen as Pickett, Byron Chung as Mr. Paik, Tony Lee as Jae Lee, Sophie Kim as young Sun, Joah Buley as Luke, Tomiko Okhee Lee as Mrs. Lee and Teddy Wells as other.

    Flashback: Jin & Sun
    Story von: Jeff Pinkner & Drew Goddard
    Regie: Paul Edwards

    ---

    Soweit ich weiß, wurde diese Episode vorgezogen (eigentlich wär gestern die Episode "Further Instructions" gelaufen) - weiß da jemand genaueres, bzw. einen Grund ?

    Review schreib ich wenn ich Zuhause bin.
    1
    ****** eine der besten Lost-Folgen aller Zeiten!
    0.00%
    0
    ***** sehr gute Folge - hat alles, was Lost ausmacht!
    40.00%
    10
    **** gute Folge mit unterhaltsamer Story!
    48.00%
    12
    *** vollkommen durchschnittliche Folge!
    12.00%
    3
    ** relativ schwache Folge - nicht weiter erwähnenswert!
    0.00%
    0
    * eine der schlechtesten Folgen aller Zeiten - absolut Lost unwürdig!
    0.00%
    0

  • #2
    Fand die Folge sehr gut. Habe schon gedacht Jin und Sun gehen drauf - schön dass Lost dem bisherigen Muster nicht verfallen ist und die beiden am Leben geblieben sind.

    Ansonsten erfährt man wie immer nicht besonders viel. Gefreut hat mich, dass man diesmal auch Saiyd, Sun und Jin in die Handlung eingebaut hat und der Fokus nicht nur auf Jack, Kate und Sawyer lag. Mich würde aber auch interessieren ob Hurley wieder zum Camp zurückgefunden hat.

    Kommentar


    • #3
      Ich fand die Folge auch sehr gelungen.

      Besonders bemerkenswert finde ich, dass sich die Autoren viel Zeit nehmen, um ihre Geschichte zu erzählen. Anstatt alle Charakter gleich zu Beginn der Staffel wieder einzuführen, hat man sich - wohl bewusst - dafür entschieden, sich in der ersten Folge ausschließlich Jack, Kate und Sawyer zu widmen und in der zweiten Folge Sayid, Sun und Jin hinzuzunehmen. Nächste Woche werden wir dann wohl erfahren, wie es den übrigen Inselbewohnern ergangen ist.

      Neue Erkenntnisse gab es auch:
      - Die Others bzw. die Anderen bauen offenbar etwas. Die Überlebenden des Flugzeughinterteils sind ihnen dabei offenbar (unfreiwillig?) behilflich.
      - Die Others haben Kontakt zur Außenwelt (Stichwort: Fernseher).
      - Jack soll dazu gebracht werden, den Others zu helfen.

      Etwas negativ aufgefallen ist mir allerdings, dass Jin in seinen Flashbacks so eine ungepflegte Insel-Frisur hatte. Das ist wohl dem Problem geschuldet, dass alle Flashbacks nicht zu Serienbeginn gedreht wurden, sondern so peu á peu. Insgesamt macht der Look der Serie damit einen etwas heterogenen Eindruck.
      Mein Profil bei Last-FM:
      http://www.last.fm/user/LARG0/

      Kommentar


      • #4
        So gefällt mir das doch gleich noch etwas besser. Nachdem sich die letzte Folge nur um Jack, Kate und Sawyer drehte, wird der Kreis nun vergrößert. Die Flashbacks von Sun und Jin waren wieder echt interessant und so wies aussieht ist das Kind wohl doch nicht von Jin. Oder? Ein zeitlicher Rahmen für die Affäre wäre ganz praktisch gewesen
        Auch die Inselhandlung geht wieder etwas voran. Nachdem gerade erst das Boot aufgetaucht war, ist es jetzt auch schon wieder weg. Bin mal gespannt, wie sich der Tod dieser einen Others-Frau auswirkt. Sie sagte ja noch zu Sun sowas von wegen "Wir sind nicht der Feind, aber wenn du schießt, werden wir genau dies werden."

        Insgesamt hatte diese Folge auf jeden Fall alles, was Lost ausmacht. 5*****
        "I'm very much of the 'make it dark, make it grim, make it tough,' but then, for the love of God, tell a joke." - Joss Whedon
        "Bright, shiny futures are overrated anyway." - Lee Adama
        "Life... you can't make this crap up."

        Kommentar


        • #5
          Hm ja...war schon etwas besser. Trotzdem hätte ich lieber Eko, Locke und Desmond gesehen, anstatt schon wieder Jack, Kate und Sawyer. Also nochmal ne Woche warten...hmpf.

          Kommentar


          • #6
            Zitat von Mainboand Beitrag anzeigen
            Die Flashbacks von Sun und Jin waren wieder echt interessant und so wies aussieht ist das Kind wohl doch nicht von Jin. Oder? Ein zeitlicher Rahmen für die Affäre wäre ganz praktisch gewesen
            Richtig, Jetzt wo du das sagst. ich finde Jin als einen der charakterstärksten Charaktere in der ganzen Serie. Die Jin/Sun Flashbacks sind immer eine interessante Sache, im gegensatz zu Johns,Jacks oder Kates...

            Eins habe ich nicht verstanden:
            Wieso hat der Liebhaber von Sun (Hotelbesitzer glaub ich) sich aus dem Fenster geschmissen?
            Aus Angst davor nie wieder ruhig leben zu können?
            Dann hat mich jedoch die kurze Sequenz mit der Kette in der Hand irritiert:
            Hat er sich aus dem Fenster gestürzt weil er ohne Sun nich leben konnte/wollte?

            Naja eine bessere Folge als E01... Ich bin gespannt auf E03 und was nun mit den normalos geschehen ist, also der Polizistin,dem Driveshaft Typen und vor allem wooo iss huuurley?
            Seit seinem Psycho Trip auch kaum zu sehen.
            Und besonders was is mit den Leuten im hatch? Die haben noch nichts unternommen um den entführten zu helfen, oder man hat noch nichts erfahren von denen...

            3/5 Sterne => Die Spannung wurde durch die Flashbacks an vielen Stellen rausgenommen. Aber dadurch das man vieles Erfährt (s.o.) war die Folge ein Erfolg
            -°[~~ (= HuHu =) ~~]°-

            Kommentar


            • #7
              War imho ne gute Episode die leider nicht ganz an die Eröffnungsepisode rannkam, aber allem anschein nach wird die 3. Season besser als die 2te. Ich persöhnlich fand die 2te nämlichn nicht so gut.
              Der 1. Weltkrieg wurde begonnen WEIL ein Österreicher erschossen wurde,
              und der 2. wurde begonnen weil ein Österreichen NICHT erschossen wurde...
              ! wie man's macht, isses falsch !

              Kommentar


              • #8
                Zitat von Losthead Beitrag anzeigen
                Eins habe ich nicht verstanden:
                Wieso hat der Liebhaber von Sun (Hotelbesitzer glaub ich) sich aus dem Fenster geschmissen?
                Aus Angst davor nie wieder ruhig leben zu können?
                Dann hat mich jedoch die kurze Sequenz mit der Kette in der Hand irritiert:
                Hat er sich aus dem Fenster gestürzt weil er ohne Sun nich leben konnte/wollte?
                Die Kette in seiner Hand lässt eigentlich schon etwas derartiges vermuten. Er sagte ja zu Beginn, als er Sun die Kette schenken will, dass er sie mit keinem anderen Mann teilen wolle. Oder es war eben wirklich so, wie Suns Vater sagte, dass er mit der Schande nicht leben könne... Such dir aus, was dir besser gefällt.

                ...also der Polizistin...
                ähm, du hast aber mitbekommen, dass Ana-Lucia vor vier oder fünf Folgen von Michael erschossen wurde und gestorben ist, oder?

                Und besonders was is mit den Leuten im hatch? Die haben noch nichts unternommen um den entführten zu helfen, oder man hat noch nichts erfahren von denen...
                Wie du ja selber schon richtig bemerkt hast, haben wir noch nichts vom Rest der Losties erfahren (wobei es wirklich mal Zeit wäre, endlich zu sehen, was mit dem Hatch am Ende des letzten Staffelfinales passiert ist...). Und wenn man bedenkt, dass Hurley erst noch alleine vom Pier aus quer durch den Dschungel zurück zum Camp der anderen laufen muss, scheint es IMHO gar nicht mal so abwegig, dass er erst zu Beginn der nächsten Folge dort ankommt und den Rest informiert. Ich vermute schon, dass die Losties Jack, Kate und Sawyer nicht einfach so den Others überlassen.
                "I'm very much of the 'make it dark, make it grim, make it tough,' but then, for the love of God, tell a joke." - Joss Whedon
                "Bright, shiny futures are overrated anyway." - Lee Adama
                "Life... you can't make this crap up."

                Kommentar


                • #9
                  Zitat von Losthead Beitrag anzeigen
                  Wieso hat der Liebhaber von Sun (Hotelbesitzer glaub ich) sich aus dem Fenster geschmissen?
                  Die koreanische Kultur unterscheidet sich stark von der westlichen.
                  Ich nehme an das hat mit seinem Ehrgefühl zu tun, was auch bei Jins Vater gezeigt wurde. Wie gesagt wollte er vielleicht nicht mit der Schande leben ertappt worden zu sein und daher (bzw. weil Jin es gesagt hat) das Land verlassen zu müssen
                  "Bright, shiny futures are overrated anyway" - Lee Adama, Scar
                  "
                  Throughout history the nexus between man and machine has spun some of the most dramatic, compelling and entertaining fiction." - The Hybrid, The Passage

                  Kommentar


                  • #10
                    Zitat von Losthead Beitrag anzeigen
                    Und besonders was is mit den Leuten im hatch? Die haben noch nichts unternommen um den entführten zu helfen, oder man hat noch nichts erfahren von denen...
                    Man sollte immer schön mit bedenken, dass die Zeit auf der Insel langsamer verläuft, als die Zeit der Zuschauer. Der Zeitraum zwischen der Entführung von Jack, Kate und Sawyer (Ende der zweiten Staffel) und der Eroberung des Segelschiffes durch die Others beträgt höchstens einige wenige Tage - für uns Zuschauer dagegen mehrere Monate. Die Wahrscheinlichkeit ist also sehr hoch, dass Hurley einfach noch nicht am Lager der Gestrandeten angekommen ist.
                    Wahrscheinlich wird es in der nächsten Folge sogar einen Zeitsprung zurück zum Moment kurz nach der Hatch-Implosion geben. Denn ich kann mir nicht vorstellen, dass man die Hatch-Überlebenden mehrere Tage lang in den Trümmern zurückgelassen hat. Wahrscheinlich wird die nächste Folge daher zeitlich wohl noch vor den Ereignissen des Staffelauftakts ansetzen.
                    Mein Profil bei Last-FM:
                    http://www.last.fm/user/LARG0/

                    Kommentar


                    • #11
                      Zwei Sachen geben mir allerdings noch zu denken:

                      Henry bzw. Ben wusste nichts von dem Segelboot, obwohl er davon eigentlich hätte Kenntnis haben müssen. Schließlich gibt es einige deutliche Hinweise dafür, dass der Hatch (und damit Desmond) kameraüberwacht gewesen ist. Hoffentlich entpuppt sich das ganze nicht als Fehler der Autoren.

                      Bemerkenswert fand ich auch, dass es das Kommando von Colleen geschaft hat, unbemerkt von Sayid und Jin an Bord des Segelschiffs zu gelangen. Das spricht dafür, dass die Others offenbar über ein weiteres Schiff verfügen, von dem aus sie Desmonds Schiff aus gekapert haben.
                      Mein Profil bei Last-FM:
                      http://www.last.fm/user/LARG0/

                      Kommentar


                      • #12
                        Zitat von Largo Beitrag anzeigen
                        Henry bzw. Ben wusste nichts von dem Segelboot, obwohl er davon eigentlich hätte Kenntnis haben müssen. Schließlich gibt es einige deutliche Hinweise dafür, dass der Hatch (und damit Desmond) kameraüberwacht gewesen ist. Hoffentlich entpuppt sich das ganze nicht als Fehler der Autoren.
                        Naja, es kann auch sein, dass die Anderen von der Existenz des Segelbootes grundsätzlich wussten, allerdings noch nicht mitbekommen haben, dass Desmond damit direkt an den Strand der Losties gefahren ist. Immerhin ist das ja gerade erst "vor zwei oder drei Tagen" passiert. Und nur weil Desmond im Hatch überwacht wurde, heißt das auch nicht, dass er da irgendwann das Segelboot erwähnt hat bzw. war ja auch niemand da, dem er davon hätte erzählen können. Kevin hat er ja versehentlich umgebracht, als er das Boot entdeckte.

                        Bemerkenswert fand ich auch, dass es das Kommando von Colleen geschaft hat, unbemerkt von Sayid und Jin an Bord des Segelschiffs zu gelangen. Das spricht dafür, dass die Others offenbar über ein weiteres Schiff verfügen, von dem aus sie Desmonds Schiff aus gekapert haben.
                        Die Szenen sahen für mich eigentlich eher danach aus, als kämen die Others vom Strand aus an Bord. Außerdem hat man kein zweites Schiff gesehen. Ich halte es für wahrscheinlicher, dass sie einfach an Sayid und Jin unbemerkt vorbei geschlichen sind, da dies beiden ja glaubten, die unwissenden Others in eine Falle zu locken und nicht damit rechneten, dass die Others vorbereitet sein würden.
                        Grundsätzlich halte ich aber trotzdem für mehr als wahrscheinlich, dass die Others noch mindestens ein weiteres Schiff haben.
                        "I'm very much of the 'make it dark, make it grim, make it tough,' but then, for the love of God, tell a joke." - Joss Whedon
                        "Bright, shiny futures are overrated anyway." - Lee Adama
                        "Life... you can't make this crap up."

                        Kommentar


                        • #13
                          Zitat von Mainboand Beitrag anzeigen
                          Und nur weil Desmond im Hatch überwacht wurde, heißt das auch nicht, dass er da irgendwann das Segelboot erwähnt hat bzw. war ja auch niemand da, dem er davon hätte erzählen können. Kevin hat er ja versehentlich umgebracht, als er das Boot entdeckte.
                          Für mich klingt das nicht sehr überzeugend. Kelvin wusste doch nicht erst kurz vor seinem Abgang von dem Boot. Schließlich hat Kelvin den bewusstlosen Desmond vom Strand "abgeholt", falls Du Dich erinnerst. Und da muss er das Schiff ja gesehen haben, wenn er nicht gerade Tomaten auf den Augen hatte.
                          Mein Profil bei Last-FM:
                          http://www.last.fm/user/LARG0/

                          Kommentar


                          • #14
                            Schon klar. Ich denke mal die Existenz des Bootes war für die Others auch nicht das Problem. Es sollte mich doch sehr wundern, wenn ihnen verborgen geblieben wäre, dass Kelvin dieses wieder flott macht. Und eventuell haben sie auch mitbekommen, dass Desmond damit geflohen ist (Juliet sagte ja was, von wegen "können sie immer schön im Kreis segeln"). Das Problem dass sich für Ben in dieser Folge aufgetan hat, war ja die Tatsache, dass die Losties jetzt im Besitz des Bootes waren und damit eventuell die Others finden könnten.
                            "I'm very much of the 'make it dark, make it grim, make it tough,' but then, for the love of God, tell a joke." - Joss Whedon
                            "Bright, shiny futures are overrated anyway." - Lee Adama
                            "Life... you can't make this crap up."

                            Kommentar


                            • #15
                              Was war das eigentlich für eine Karte die Sayid sich auf dem Boot ansieht? Ist das eine Karte der Insel? Wenn ja wo hat er diese Karte her?

                              Ich hatte den Eindruck dass die Others da nach etwas graben. Vielleicht ein magisches Artefakt der Vier-Zehen Kultur? Ok das wäre etwas altbacken ...
                              Zuletzt geändert von Ronin; 18.10.2006, 11:04.

                              Kommentar

                              Lädt...
                              X