Ankündigung

Einklappen
Keine Ankündigung bisher.

[511] "Zurück in die Zukunft" / "Whatever happened happened"

Einklappen
X
  • Filter
  • Zeit
  • Anzeigen
Alles löschen
neue Beiträge

  • [511] "Zurück in die Zukunft" / "Whatever happened happened"





    Kate geht extreme Schritte, um das Leben von Ben zu retten, weil Jack sich weigert zu helfen.
    Außerdem beginnt sie auch damit, die Wahrheit über ihre Lüge zu erzählen, um Aaron zu schützen.

    Lost Episode - 5x11 "Whatever happened happened"

    ___ ___ ___

    Die DHARMA-Crew bemüht sich, Teenager Bens Schussverletzung zu behandeln, benötigt jedoch die Hilfe eines Chirurgen. Als Jack sich weigert, Ben zu behandeln, sehen sich Kate und Sawyer gezwungen, Richard Alpert um Hilfe zu bitten.

    Außerdem erfahren, wir, dass Kate kurz nach der Rettung der O6 die Exfreundin von James und deren Tochter Clementine aufsucht und kurz vor der Rückkehr Aaron seiner Großmutter übergibt, um auf der Insel nach Claire zu suchen.


    Die Frage, ob Sayid uns jetzt den Gefallen getan hat, Ben zu töten um damit Gutes zu tun oder ob er dadurch Ben erst zu dem manipulativen Arsch gemacht hat, was er als Erwachsener ist, wird in dieser Episode wohl beantwortet. Damit wäre also klar, dass die Losties 1977 nichts verändern können und alles so passiert, wie wir es aus den vergangenen Staffeln kennen. Keine gute Aussicht für unsere DHARMA-Mitglieder. Mal sehen, welche Rolle die Hostiles (mit Widmore!) noch spielen.

    Sehr gut war der Dialog zwischen Miles und Hurley, der sich die Frage stellt, warum Ben Sayid in der Zukunft nicht erkennt. Ob wir erfahren, was Richard mit Teenage-Ben im Tempel so anstellt? Die Aussage von Richard, dass Ben danach immer einer von ihnen wäre und sich an nichts erinnern könne wäre ohne Erklärung nur ein extrem einfacher Trick der Autoren, um sich nicht in Widersprüche zu verwickeln.
    Angehängte Dateien
    1
    ****** eine der besten Folgen aller Zeiten!
    7.69%
    1
    ***** sehr gute Folge - hat alles, was die Serie ausmacht!
    30.77%
    4
    **** gute Folge mit unterhaltsamer Story!
    61.54%
    8
    *** vollkommen durchschnittliche Folge!
    0.00%
    0
    ** relativ schwache Folge - nicht weiter erwähnenswert!
    0.00%
    0
    * eine der schlechtesten Folgen aller Zeiten!!
    0.00%
    0
    Forum verlassen.

  • #2
    Die Folge war ganz in Ordnung, insgesamt IMHO aber etwas schwächer als die letzten paar. Kates Story wollte mich einfach nicht so recht vom Hocker reißen.

    Die Story um Ben war da schon interessanter. Derzeit scheint es tatsächlich so, dass "whatever happened, happened", außer irgendwer entwickelt noch die gleichen Fähigkeiten wie Desmond und kann plötzlich aktiv eingreifen (wovon ich aber eher nicht ausgehe). Daher fand ich es in erster Linie spannend, wie Ben gerettet werden sollte. Das Ergebnis ist so ironisch, wie genial. Jack weigert sich, Ben zu helfen und macht ihn damit zu dem Mann, der er später ist.

    Was die angekündigten Charakteränderungen von Little Ben angeht, musste ich irgendwie an die Überlebenden des Absturzes denken, die von den Anderen entführt wurden. Die waren ja, als Jack sie in Staffel 3 wiedersieht, auch nicht mehr die Alten
    "I'm very much of the 'make it dark, make it grim, make it tough,' but then, for the love of God, tell a joke." - Joss Whedon
    "Bright, shiny futures are overrated anyway." - Lee Adama
    "Life... you can't make this crap up."

    Kommentar


    • #3
      Whatever happened happened - sprich die Folge macht vor allem eines klar: Man kann die Vergangenheit nicht verändern (was einem die letzten beiden Folgen Glauben machten). Schon Ironie, dass Sayid und Jack verantwortlich sind, dass Ben so ist, wie er ist. Auch die Szene mit Richard und Ben beim Tempel war genial - toller Schnitt zum gegenwärtigen Ben und Locke.

      Was mir weniger gefiel, war die Kate-Handlung. Fand die Flashbacks eher langweilig. War ja eigentlich klar, dass sie Klein-Aaron zu seiner Großmutter gebracht hat. Ebenso wird aufgedeckt, warum Kate zur Insel zurückkehrte: Sie will Claire finden.

      Die ganze Kate/Sawyer/Juliett/Jack-Sache wird schon langsam nervig (ok, vielleicht gefällt's mir auch nur nicht, weil es im Moment nicht so aussieht als gäbe es irgendwann mal ein Happy End für Kate/Saywer):

      4,5 Sterne!

      Kommentar


      • #4
        Zitat von HanSolo Beitrag anzeigen
        Auch die Szene mit Richard und Ben beim Tempel war genial - toller Schnitt zum gegenwärtigen Ben und Locke.
        Stimmt, vor allem das Gesicht des erwachsenen Ben als der Locke erblickt. Überrascht sieht man ihn wahrlich selten. Hoffentlich besucht er noch Jacob oder erfährt sonstwie, dass er in den 70ern den Losties bereits begegnet ist.

        So langsam müsste doch auch eine Faraday-Episode kommen, oder?
        Forum verlassen.

        Kommentar


        • #5
          Ich finde es ein wenig schade, dass Bens Heilung mit einem Gedächtnisverlust verbunden ist und man somit mögliche Probleme in der Kontinuität löst. Jetzt müssen wir in Staffel 2 nicht mehr nach Anzeichen suchen, die darauf hindeuten, dass Ben die Losties schon aus seiner Vergangenheit kennt. Ist es nun einfach Zufall, dass am Ende von Staffel 2 mit Kate, Sawyer, Jack und Hurley genau die Personen von den Others gefangen genommen wurden, die schon einmal in den 70ern auf der Insel waren? Gut, Richard müsste sie noch kennen.

          Die Episode an sich war OK. Es freut mich, dass Kate nicht wegen Sawyer auf die Insel zurückkehrte, sondern weil sie Claire finden will. Die Flashbacks fand ich in dieser Hinsicht wirklich hübsch. Vor Allem die Gespräche mit Cassidy boten einen interessante Einblick nicht nur in Kates, sondern auch in Sawyers mögliche Motivation.

          Über die Ironie, dass jetzt Jacks Entschluss dem kleinen Ben nicht zu helfen gerade zur "Geburt" von Evil Ben führt, wurde ja schon gesprochen. Genauso geht natürlich Sayids Mordversuch rückblickend vollkommen nach hinten los.
          Für einen Euro durch die Spree, nächstes Jahr am Wiener See. - Treffen der Generationen 2013
          "Hey, you sass that hoopy Ford Prefect? There's a frood who really knows where his towel is." (Douglas Adams)

          Kommentar


          • #6
            Zitat von Ford Prefect Beitrag anzeigen
            Ich finde es ein wenig schade, dass Bens Heilung mit einem Gedächtnisverlust verbunden ist und man somit mögliche Probleme in der Kontinuität löst.
            Ja, finde ich auch schade. Vor allem, weil man als Zuschauer weiß, dass man sich den Gedächtnisverlust nur ausgedacht hat, um solche Kontinuitätsprobleme zu umgehen. Der Gedächtnisverlust ist wahrscheinlich gar kein integraler Bestandteil von Ben's Biographie oder eine Nebenwirkung der Prozedur der Heilung - sondern einfach nur ein Hintertürchen, um sich gegenüber Logikfehlern abzusichern. Schade, hier wird eben wieder einmal deutlich, dass die Autoren doch nicht alles von Anfang an geplant haben.
            Mein Profil bei Last-FM:
            http://www.last.fm/user/LARG0/

            Kommentar


            • #7
              Ich hätte es auch gar nicht so abwegig gefunden, dass Ben sich in Staffel 2 an die Leute erinnert und einfach nichts gesagt hat. Was hätte er auch zu Sayid sagen sollen? "Hey, du bist doch derjenige, der vor 25 Jahren auf mich geschossen hat!" Und das auch noch, während er versuchte, sich als Henry Gale auszugeben.

              Als Hurley die Frage stellte, weshalb Ben sich nicht erinnerte, war meine erste Antwort, dass er sich eben doch erinnert hat. Somit ist der Gedächtnisverlust wohl eine kleine verpasste Chance.
              "I'm very much of the 'make it dark, make it grim, make it tough,' but then, for the love of God, tell a joke." - Joss Whedon
              "Bright, shiny futures are overrated anyway." - Lee Adama
              "Life... you can't make this crap up."

              Kommentar


              • #8
                Zitat von maestro Beitrag anzeigen
                So langsam müsste doch auch eine Faraday-Episode kommen, oder?
                Ich halte es für sehr wahrscheinlich, dass das Staffel-Finale ne Faraday-Folge ist. Der Titel "The Incident" und die langsame Hinarbeitung zwar Swarn-Station, lässt hoffen, dass hierbei geklärt wird, warum Desmond und Co immer die Zahlen eingeben mussten - sprich Pysik, Daniels Spezialgebiet.

                Kommentar


                • #9
                  Ganz nette Episode.
                  Etwas durchschaubar von den Autoren das Ben sich natürlich später an nichts erinnern kann.
                  Wie schon erwähnt sind Jack und Sayied im Prinzip dafür verantwortlich das Ben später mal ein "Böser" wird.
                  Recht unterhaltsam waren auchdie Gespräche zwischen Hurley und Miles über Zeitreisen.

                  Kommentar


                  • #10
                    ich verstehe überhaupt nicht warum die dummen Tussen Ben so krampfhaft retten wollten, die haben doch beide unter ihm schwer zu leiden gehabt.
                    Das fand ich leider absolut unglaubwürdig.
                    Aber es war ja klar das er überleben musste, ansonsten wäre das Paradoxon zu groß geworden.
                    Dr. Manhattan: "A live human body and a deceased human body have the same number of particles. Structurally there's no difference. "

                    Kommentar


                    • #11
                      Jin bringt den kleinen Ben zurück ins Dorf und Juliette versucht ihn zu retten.
                      Toll, wie Miles mit Hurley redet. Ohne Hurley und Saywer würde der Serie ganz schön an Witz fehlen. Wobei Saywer momentan ganz andere Probleme hat, als witzig zu sein. Schade eigentlich. Aber Hurley ist und bleibt einfach Hurley *g*

                      Fand es ganz toll, wie Jack sich weigerte den kl. Ben zu retten. Auch wie Kate und Jack miteinander redeten. Wusste gar nicht, dass Kate und Jack verlobt waren…

                      Miles und Hurley sind echt cool =) Miles versucht Hurley die Sache mit der Zeit zu erklären *g* Ist aber auch wirklich total verwirrend =)
                      Die Blicke der beiden, als Hurley das Beispiel "Sayid u. Ben" bringt Zum todlachen *g*

                      Kate und Juliette wollen Ben zu den Anderen bringen, da diese ihn anscheinend als einzige noch retten können, warum auch immer…

                      Wahnsinn, der kleine-große Aaron sieht Claire verdammt ähnlich =)
                      Jetzt haben wir endlich erfahren, was mit Aaron geschah und warum Kate ihn auf dem "Festland" zurück ließ. Die Sache im Supermarkt war also der Auslößer.

                      diese 4-Ecks-Beziehung ist schon irgendwie krank

                      "Ich bin hier, weil es meine Bestimmung ist" dieser Satz aus Jack's Mund zu hören, ist schon etwas seltsam. Vorallem da das früher immer John's Part war *g*

                      Emotionale Szene als Kate der Mutter von Claire alles erzählt…
                      und sich von Aaron verabschiedet.

                      Tja und am Schluss wird Ben an die Anderen übergeben!

                      Kann mir evtl. jemand die Schlusszene erklären, zwischen Ben und Locke.
                      Wo sind sie?
                      In welcher Zeit?
                      und warum zurück bei den Lebenden? War Ben auch tod? (Also der erwachsene)
                      Spürst du nicht diesen Schmerz in mir?
                      Oh siehst du nicht, ich kann nicht mehr.
                      Hilf mir! Schau mich an, ich bemüh mich sehr,
                      was muss noch geschehen, dass du mich erhörst?

                      Kommentar


                      • #12
                        Zitat von Sandy88 Beitrag anzeigen
                        Kann mir evtl. jemand die Schlusszene erklären, zwischen Ben und Locke.
                        Wo sind sie?
                        In welcher Zeit?
                        und warum zurück bei den Lebenden? War Ben auch tod? (Also der erwachsene)
                        Sie sind "ganz normal" im Jahr 2007 nach der Notlandung der Ajira-Airways Maschine, aus der Jack&Co ja ins Jahr 1977 "katapultiert" wurden.

                        Nein, Ben war nicht tot, nur bewusstlos. "Zurück unter den Lebenden" ist nur so ein Spruch gewesen.
                        Fürchte Dich nicht vor dem langsamen Vorwährtsgehen, nur vor dem Stehenbleiben!

                        Kommentar


                        • #13
                          Danke für deine Antwort. Manchmal steh ich doch etwas auf der Leitung und brauch etwas HIlfe, um das ganze mit den verschiedenen Zeiten zu kapieren *g*

                          Dann hätte aber eigentlich Ben den SPruch zu Locke sagen sollen, schließlich war der ja wirklich Tod und ist jetzt wieder unter den lebenden
                          Spürst du nicht diesen Schmerz in mir?
                          Oh siehst du nicht, ich kann nicht mehr.
                          Hilf mir! Schau mich an, ich bemüh mich sehr,
                          was muss noch geschehen, dass du mich erhörst?

                          Kommentar


                          • #14
                            Wieso kam eigentlich keiner von den Ajira-Leuten auf die Idee, das völlig intakte Flugzeug als Unterschlupf zu benutzen ?

                            Alle Leute wuseln da immer am Strand rum.
                            Fear is temporary, regrets are forever.

                            Kommentar


                            • #15
                              Zitat von Maritimus Beitrag anzeigen
                              Wieso kam eigentlich keiner von den Ajira-Leuten auf die Idee, das völlig intakte Flugzeug als Unterschlupf zu benutzen ?

                              Alle Leute wuseln da immer am Strand rum.
                              Das hab ich mich auch schon gefragt
                              Spürst du nicht diesen Schmerz in mir?
                              Oh siehst du nicht, ich kann nicht mehr.
                              Hilf mir! Schau mich an, ich bemüh mich sehr,
                              was muss noch geschehen, dass du mich erhörst?

                              Kommentar

                              Lädt...
                              X