Ankündigung

Einklappen
Keine Ankündigung bisher.

[612] "Alle lieben Hugo" / "Everybody loves Hugo"

Einklappen
X
  • Filter
  • Zeit
  • Anzeigen
Alles löschen
neue Beiträge

  • [612] "Alle lieben Hugo" / "Everybody loves Hugo"

    Hurley erhält eine Warnung vom toten Michael nicht das Flugzeug zu sprengen.
    Wieder eine sehr gute Folge. Die Momente zwischen Hurley und Libby in den FS waren wunderschön (endlich schaffen sie ihr Date von Staffel 2). Damit gibt es nun schon 4 die sich an ihr Insel-Dasein erinnern (Desmond, Charlie, Libbie und Hurley - Locke dürfte nach Cliffhanger wohl der nächste sein).

    Auch das Wiedersehen mit Michael gefiel. Schön in Staffel 6 so viele vertraute Gesichter zu sehen. Die Whisperers werden halbwegs plausibel erklärt. So hat es ja auch "geflüstert", bevor Juliette in Staffel 4 die tote Psycho-Tante sah.

    Was Illanas Tod anbelangt, naja. War zwar ne nette Dr.Arzt-Hommage, wirkte IMO aber eher aufgesetzt. Außerdem lässt das den Illana-Charakter (sollte nichts mehr kommen) ziemlich sinnlos erscheinen. Viel zu tun hatte sie ja nicht.

    Bei Desmonds Brunnensturz hoffe ich auch, dass er nicht tot sind. Sonst ist seine Rückkehr zur Insel nicht wirklich handlungsrelevant (hätte genügt ihn in den FS auftauchen zu lassen) und wäre ein mehr als unwürdiges Ende für den Charakter.

    5 Sterne!
    1
    ****** eine der besten Folgen aller Zeiten!
    8.33%
    1
    ***** sehr gute Folge - hat alles, was die Serie ausmacht!
    66.67%
    8
    **** gute Folge mit unterhaltsamer Story!
    16.67%
    2
    *** vollkommen durchschnittliche Folge!
    8.33%
    1
    ** relativ schwache Folge - nicht weiter erwähnenswert!
    0.00%
    0
    * eine der schlechtesten Folgen aller Zeiten!!
    0.00%
    0

  • #2
    Die Folge war durchaus spannend. Sehr schön, dass man Libby nochmal sieht. Es wird doch am Ende nicht etwa doch noch eine Auflösung ihrer Geschichte geben?

    Am Schluss dachte ich mir spaßeshalber "so, und jetzt Mordanschlag, oder wie?" und dann passiert es tatsächlich. Jetzt bin ich aber gespannt, was es nun mit den Flash Sideways auf sich hat.

    Noch sechs Folgen. Der Countdown läuft.
    "The only thing we have to fear is fear itself!"

    Kommentar


    • #3
      Warum wurde Locke überfahren? Was passiert mit ihm?? Wird er sich so an die Insel erinnern?? Sucht Desmond nun alle auf, um sie zu "reaktivieren"? Man ist das spannend....
      May the force be with you!

      Kommentar


      • #4
        4 Sterne.

        Eine nette Hurley Folge. Zu nett!

        der ganze Libby-Kram wurd mir doch zu schwulstig und absoluter Downer war für mich der Strand-Moment. Ein Kuss und siehe da...wofür Desmond sich grillen lassen muss, brauchts bei Hugo nur ´nen Kuss.
        Nee, zu schwülstig!

        Bester Moment: Keine Frage, Smokey-Locke und Desmond am Brunnen, klasse!!!
        " Why aren´t you affraid?"
        "Where is the point in beeing affraid?"

        Und wieder mal bumst es für Locke, der Kerl hats wirklich schwer, in jedem Universum.
        Ob das nun quasi der Gegenzug von Desmond ist? Weiss dieser Desmond, dass der andere im Brunnen planscht?

        Spannend ist es, aber ich hoffe, die Originalität bleibt erhalten.
        Für den Char Hugo war das IMO keine vorteilhafte Folge.Schade.
        "Education is the most powerful weapon which you can use to change the world."Nelson Mandela
        DEUTSCHE AIDS-HILFE-DRK
        ÄRZTE OHNE GRENZEN-AMNESTY INTERNATIONAL DEUTSCHLAND

        Kommentar


        • #5
          Also ich fand die Folge sehr gut, sollte es das letzte mal gewesen sein das wir Libby sehen wär ich trotzdem mit der Entwicklung zufrieden,...

          Das Libby in der anderen Zeitlinie gestorben ist scheint Sie aber nicht in Ihren Erinnerungen zu haben, da bin ich mal gespannt an was sich Locke erinnern wird.

          Na ja da hat ja Flocke jetzt alle zusammen um die Insel zu verlassen bis auf Ben
          (wenn man dieser Aussage trauen darf und ich frage mich ob die entsprechenden Leute auch am Leben sein müssen )
          »Es gibt zwei unendliche Dinge, die Dummheit der Menschheit und das Universum, doch beim Universum bin ich mir noch nicht sicher« - Albert Einstein

          Kommentar


          • #6
            Ich hab noch mal über den Schluss der Folge nachgedacht.
            Irgendwie macht es keinen Sinn, dass Desmond ein Killer ist. Er scheint inzwischen ja irgendwie schon wie Jacob zu sein. Lächelnd die Liebe vermittelnd und bestrebt, alle in der alternativen Realität wach zu bekommen. Auch eine Art von Rekrutierung, wenn man so will.

            Könnte es sein, dass er Locke gar nicht töten will, sondern auf diese radikale Weise versucht Locke zu wecken? Über ein Trauma oder so was wie Nahtoderfahrung?
            "Education is the most powerful weapon which you can use to change the world."Nelson Mandela
            DEUTSCHE AIDS-HILFE-DRK
            ÄRZTE OHNE GRENZEN-AMNESTY INTERNATIONAL DEUTSCHLAND

            Kommentar


            • #7
              Zitat von EREIGNISHORIZONT Beitrag anzeigen
              Könnte es sein, dass er Locke gar nicht töten will, sondern auf diese radikale Weise versucht Locke zu wecken? Über ein Trauma oder so was wie Nahtoderfahrung?
              Da bin ich mir ziemlich sicher ,... trotzdem wird man ihn ab jetzt als Killer suchen immerhin hat Ben Ihn angesprochen, und ich nehme an auch vorher seine Autonummer notiert.
              »Es gibt zwei unendliche Dinge, die Dummheit der Menschheit und das Universum, doch beim Universum bin ich mir noch nicht sicher« - Albert Einstein

              Kommentar


              • #8
                Irgendwas sagt mir, dass diese Realität nach dem Finale keine Bedeutung mehr haben wird.
                "Education is the most powerful weapon which you can use to change the world."Nelson Mandela
                DEUTSCHE AIDS-HILFE-DRK
                ÄRZTE OHNE GRENZEN-AMNESTY INTERNATIONAL DEUTSCHLAND

                Kommentar


                • #9
                  Ist ja witzig. Wie alle Hugo lieben und er mit seiner Mum von einer Preisverleihung zu nächsten eilt…
                  Und geniale Begegnung zwischen Libby und ihm in der alternativen Welt. Ist ja genau anders rum als in der „normalen“ Welt =) Da ist ja er der verrückte gewesen und nicht sie…
                  So schön, die 2!!! Der Kuss am Strand etc…

                  Schöne Szene als Hurley am Grab von Libby war. Allerdings auch ein Schock als plötzlich Michael auftauchte. Ausgerechnet ER!!!
                  War ja klar, dass Ilaana mit dem Sprengstoff in die Luft geht. So wie diese mit dem Dynamit umging…
                  Oh Gott, war das ein Schock-Moment. Als Smock-Lock Desmond in den Brunnen schuckte!!!
                  Und auch als Locke am Schluss in der alternativen Welt von Desmond überfahren wurde!!!
                  Spürst du nicht diesen Schmerz in mir?
                  Oh siehst du nicht, ich kann nicht mehr.
                  Hilf mir! Schau mich an, ich bemüh mich sehr,
                  was muss noch geschehen, dass du mich erhörst?

                  Kommentar


                  • #10
                    Zitat von Sandy88 Beitrag anzeigen
                    Ist ja genau anders rum als in der „normalen“ Welt =) Da ist ja er der verrückte gewesen und nicht sie…
                    So schön, die 2!!! Der Kuss am Strand etc…
                    In der "normalen" Welt waren beide in der Irrenanstalt. Man hat nie 100%ig den Grund bei Libby erfahren, allerdings steht zu vermuten, dass es der selbe wie in der Paralellwelt ist - sprich der Tod ihres Mannes, welcher sie in eine Depression stürzte.

                    Kommentar


                    • #11
                      Ich dachte immer, dass Libby als Psychologin gearbeitet hat. Aber nicht, dass sie selber mal in der Irrenanstalt saß…
                      Spürst du nicht diesen Schmerz in mir?
                      Oh siehst du nicht, ich kann nicht mehr.
                      Hilf mir! Schau mich an, ich bemüh mich sehr,
                      was muss noch geschehen, dass du mich erhörst?

                      Kommentar


                      • #12
                        Zitat von Sandy88 Beitrag anzeigen
                        Ich dachte immer, dass Libby als Psychologin gearbeitet hat. Aber nicht, dass sie selber mal in der Irrenanstalt saß…
                        Sie war auch Psychologin. Aber ebenso Einsassin in dem selben Irrenhaus wie Hurley (deshalb ist sie ihm auch so bekannt vorgekommen). War der Cliffhanger von "Dave", einer Folge der zweiten Staffel.

                        Kommentar


                        • #13
                          Diese Episode hat mir wieder gut gefallen, die FS waren wirklich nur im Hintergrund und die Inselhandlung wird vorangebracht. Einerseits versucht Locke Desmond zu beseitigen, aber der wird sicher wiedermal kommen. Andererseits teilt sich "Jacobs-Gruppe" nochmal, die einen versuchen Locke daran zu hindern, die Insel zu verlassen, die anderen rund um Hurley wollen mit ihm verhandeln.
                          In den FS gab es nochmal schöne Szenen zwischen Hurley und Libby, das war was für die Nostalgie, aber interessant wurde es, als Desmond hier plötzlich Locke über den Haufen fährt, hoffe wir erfahren noch warum er plötzlich diese Eingebung hatte.
                          Völker hört die Signale, auf zum letzten Gefecht,
                          die Internationale erkämpft das Menschenrecht


                          das geht aber auch so

                          Kommentar

                          Lädt...
                          X