Ankündigung

Einklappen
Keine Ankündigung bisher.

4400 - Die Rückkehrer ab Mai auf Pro7

Einklappen
X
  • Filter
  • Zeit
  • Anzeigen
Alles löschen
neue Beiträge

  • #16
    oh man is mir schlecht, also wie naiv muss man da noch sein um diese show so kritiklos zu fressen?

    schon bei dieser unendlich abgelatschten, klischeehaften und heuchlerischen schwarzen-diskriminierungsnummer am anfang war eindeutig woher das ganz kommt und wohin es damit geht, die rechte läßt sich nach zwei jahrhunderten die diskrimierung oberflächlich abgewöhnen nur um es als moralischen deckmantel für ihre tatsächliche engstirnigkeit und intoleranz zu benutzen

    die menschen die früher selbst an vorderster front diskriminiert haben nutzen jetzt die von anderen gegen ihren widerstand errungene gleichberechtigung für die eigene profilierung aus! ein kaum in worte zu fassender zynismus!

    aber ist ja bloß "eine leichte mysterie serie"...

    Kommentar


    • #17
      Mir wird immer schlecht, wenn ich solch arroganten Kerle lesen muss, die mir sagen wollen, wie ich etwas zu finden habe.

      Whyme
      "Und wie alle Priester haben sie als erstes gelernt, Wahrheit mit "Ketzerei" zu übersetzen."
      -Frank Herbert - Der Herr des Wüstenplaneten

      Kommentar


      • #18
        Zitat von Mr.Tricorder
        aber ist ja bloß "eine leichte mysterie serie"...
        Eben, von daher muß man da nicht alles auf die Goldwaage legen. Zumindest meiner Meinung nach.
        Es hat schon immer Science-fiction gegeben - die Wettervorhersage im Fernsehen.
        -Peter Ustinov

        Kommentar


        • #19
          whyme es steht dir frei darüber nachzudenken und darauf zu reagieren, ich habe dir nicht gesagt was du denken sollst sondern über was du nachdenken solltest

          nun ja, sandswinds, wenn du in der richtung einen so soliden flegmatismus besitzt, wenn dich der niedere demagogische geist dahinter so nicht tangiert sei es dir vergönnt, ist ja auch hierzulande nicht so dramatisch, dann spar dir aber bei der nächsten rede von bush oder beim nächsten bericht über quantanamo jeden selbstgerechten kommentar

          Kommentar


          • #20
            Zitat von Mr.Tricorder
            whyme es steht dir frei darüber nachzudenken und darauf zu reagieren, ich habe dir nicht gesagt was du denken sollst sondern über was du nachdenken solltest
            Nein, das tust Du nicht.

            Zum einen setzt Du mir vor, wie das Ergebnis auszusehen hat, zum anderen beschimpfst Du diejenigen, die an den von Dir genannten Kritikpunkten nichts auszusetzen, als naiv.

            Das ist schlechter Diskussionsstil. Wenn Du wirklich nur Diskussionsanstöße hättest geben wollen, dann hättest Du die Antworten nicht vorweg genommen und vor allem die Leute, die anderer Meinung sind, nicht so vorverurteilt.

            Whyme
            "Und wie alle Priester haben sie als erstes gelernt, Wahrheit mit "Ketzerei" zu übersetzen."
            -Frank Herbert - Der Herr des Wüstenplaneten

            Kommentar


            • #21
              ich hätte meine meinung auch im verschwörungstheoretiker-stil in suggestiven fragen formulieren können, wäre das ein besserer stil?

              die serie macht das was ich ihr anlaste so offensichtlich das ich da eigentlich nicht mit konträren meinungen gerechnet hätte, aber gab es bisher ja auch nicht, nur ein ableugnen ohne eigene alternative gedanken

              ich finds irgendwie bedenklich wie apathisch einige leute diesem hintergrund gegenüber stehen, ich dachte da hätten wir doch eine etwas höher sensibilität hier...

              Kommentar


              • #22
                Vielleicht wollen einige auch nur die Show genießen.

                Denn in erster Linie ist diese Serie eines - Unterhaltung. Mehr will sie auch gar nicht sein. Dabei bildet sie das Amerika ab, in dem sie entsteht, was ganz natürlich ist. Dass ist bei deutschen Serien nichts anderes.

                Und mal zur Naivität: was bringt es, wenn diese Serie in Deutschland floppt? Pro 7 strahlt sie nicht mehr aus. Auf die US-Ausstrahlung hat das keinerlei Auswirkung und ein boykott hier in Deutschland stellt auch kein politisches Statement dar.

                Hey... Amerikakritik ist cool, total hip und in ziemlich vielen Fällen vielleicht gar nicht mal so unberechtigt. Aber an allem, was an den USA ist, herumzumäkeln ist auch undifferenziert. Man sollte also die Kirche im Dorf lassen nicht in mehr in eine Sache hineninterpretieren als da ist. Manchmal ist eine Mystery-Serie einfach nur eine Mystery-Serie...

                Whyme
                "Und wie alle Priester haben sie als erstes gelernt, Wahrheit mit "Ketzerei" zu übersetzen."
                -Frank Herbert - Der Herr des Wüstenplaneten

                Kommentar


                • #23
                  Homeland Security wurde eingebaut, weil diese Behörde heute eben so etwas wahrscheinlich übernehmen würde. Und nicht das Militär. Alles andere wäre unglaubwürdiger gewesen.
                  Ansonsten ist es nur das Setting. Nicht mehr, nicht weniger

                  Kritische Serien oder Filme sind ja schön und gut. Aber es muss nicht immer so sein.
                  The 4400 ist jedenfalls keineswegs rechtspopulistische Propaganda
                  Und nicht alles lässt sich einfach in politische Schubladen schieben. Was in den den USA als links oder neutral eingestuft wird, wird in Deutschland sowieso gerne mal als rechts angesehen
                  "Bright, shiny futures are overrated anyway" - Lee Adama, Scar
                  "
                  Throughout history the nexus between man and machine has spun some of the most dramatic, compelling and entertaining fiction." - The Hybrid, The Passage

                  Kommentar


                  • #24
                    Na ja ich will eigendlich nur gute story gute spannung mal wieder was gutes im TV.

                    Kommentar


                    • #25
                      Zitat von Whyme
                      Vielleicht wollen einige auch nur die Show genießen.
                      Ich genieße die Show

                      Kommentar


                      • #26
                        es bildet eben nicht die usa ab, es bildet eine gewisse von politik und medien lancierte verbildung eines gewissen teils der bevölkerung ab

                        Und mal zur Naivität: was bringt es, wenn diese Serie in Deutschland floppt? Pro 7 strahlt sie nicht mehr aus. Auf die US-Ausstrahlung hat das keinerlei Auswirkung und ein boykott hier in Deutschland stellt auch kein politisches Statement dar.
                        das habe ich ja schon gesagt, es würde nur der kulturellen emanzipation deutschlands nachdruck verleihen, scheinbar ist das da noch nicht ganz angekommen
                        es wird wohl kaum die mediale entwicklung in den usa beeinflußen, da hast du natürlich recht

                        aber vielleicht hören die sender auf uns den amerikanischen unterschichten müll vorzusetzen und importieren mehr der vielen guten neuen serien des linken hollywoods!

                        und vielleicht gibts ja irgendwann mal intelligente deutsche produktionen dort wo uns ein n24 heute fox-reportagen aufgüsse über die gloriose us-kriegstechik oder killer-tornados und monstertsunamis oder irgendwelche details amerikanischer geschichte vorsetzt

                        Kommentar


                        • #27
                          Man kann es mit Antiamerikanismus auch übertreiben. :rolleyes:

                          Jedenfalls entwickelt sich die Serie eher in Richtung Scientology-Kritik als alles andere.

                          aber vielleicht hören die sender auf uns den amerikanischen unterschichten müll vorzusetzen und importieren mehr der vielen guten neuen serien des linken hollywoods!
                          Und welche wären das?
                          Aus der SF-Community wird FictionBOX! - Jetzt mit The 4400 Forum (+ Farscape, Dr. Who, Battlestar Galactica und viel mehr.)
                          "Well, I think that like religion is an individual choice, either you believe and therefore bunnies are unnecessary, or you don't. In which case, chocolate!"

                          Kommentar


                          • #28
                            Zitat von Mr.Tricorder
                            nun ja, sandswinds, wenn du in der richtung einen so soliden flegmatismus besitzt, wenn dich der niedere demagogische geist dahinter so nicht tangiert sei es dir vergönnt, ist ja auch hierzulande nicht so dramatisch, dann spar dir aber bei der nächsten rede von bush oder beim nächsten bericht über quantanamo jeden selbstgerechten kommentar
                            Dazu nur soviel: Selbstgerecht sind hier ausschließlich Deine überheblichen Kommentare. Die Belehrungen kannst Du Dir sparen, auf dem Niveau diskutiere ich jedenfalls nicht mit Dir.
                            Es hat schon immer Science-fiction gegeben - die Wettervorhersage im Fernsehen.
                            -Peter Ustinov

                            Kommentar


                            • #29
                              Und welche wären das?
                              ? einen absatz darunter beschreibe ich einen teil davon,

                              wie wärs mit 24? "crime dokus"? ...

                              ps: ach die positiven: na da gibts schon ein paar:
                              bsg war ein guter anfang, angels in america mit pacino oder wie wärs mit west wing - das wäre wohl das beste mittel gegen anti-amerikanismus, es zeigt nämlich die andere seite der amerikanischen politik die man hierzulande garnicht mehr wahrnehmen kann

                              und dann wirklich unpolitische sachen wie dead like me

                              Kommentar


                              • #30
                                Man kann in allen amerikanischen Filmproduktionen irgendwelche politischen Aussagen oder Verschwörungen sehen. (Muß man aber nicht )

                                Oder man schaut sich die Sachen einfach nur als pure Unterhaltung an.

                                Ich mach letzteres.

                                Kommentar

                                Lädt...
                                X