Ankündigung

Einklappen
Keine Ankündigung bisher.

[2.01] Der Weckruf (1)/Wake-Up Call (1)

Einklappen
X
  • Filter
  • Zeit
  • Anzeigen
Alles löschen
neue Beiträge

  • [2.01] Der Weckruf (1)/Wake-Up Call (1)

    In einer psychiatrischen Anstalt beginnen die Patienten auf einmal, eine geheimnisvolle Struktur zu bauen, die auf Zeichnungen einer Patientin basiert, die eine der 4400 ist.

    Quelle : http://die4400.de/
    4
    ****** eine der besten The 4400 Episoden aller Zeiten!
    0.00%
    0
    ***** sehr gute Folge - hat alles, was The 4400 ausmacht!
    50.00%
    2
    **** gute Folge mit unterhaltsamer Story!
    50.00%
    2
    *** vollkommen durchschnittliche Folge!
    0.00%
    0
    ** relativ schwache Folge - nicht weiter erwähnenswert!
    0.00%
    0
    * eine der schlechtesten Folgen aller Zeiten - absolut The 4400 unwürdig!
    0.00%
    0
    Schwule dürfen weder Blut noch Organe Spenden http://www.schwulst.de/content/SchwuleBlutspende
    Liebe ist ein Menschenrecht - Niemand sollte anderen DAS verwehren! :)[/CENTER]

  • #2
    Ah ich liebe diese Folge (beide), besodenders wegen Summer Glau und Jeffrey combs. oww die sidd so süß zusammen! Er beschützt sie und dann am Ende dann, wo er sich von ihr verabschiedet
    Sehr süß. Ich würde beide gern als Maincast haben
    "We don't want him, we want you" "This isn't a Dating service" - Hawks & McQueen
    "The Borg wouldn't know fun if they assimilated an amusement park." - B'Elanna Torres in Tsunkatse
    "Das Universum beherrschen ist ein Hobby, keine Zwangsneurose." - Moogie | "Check"
    "Peace and Chicken!" - Homer Simpson in The Greatest Story Ever D'ohed

    Kommentar


    • #3
      Hi!

      Na das geht ja doch gleich wieder spannend weiter.
      Das Baby von Lily scheint irgendeine Art von riesig großer Kraft zu haben, zudem scheint es Collier irgendwie Schmerzen zuzufügen.
      Und Collier scheint offenbar den Plan zu haben, eine Art Sekte aufzubauen, jedenfalls kann man das nach der Buchveröffentlichung vermuten.
      Jeffrey Combs hat in diesem ersten Teil der Doppelfolge ja nicht gerade viel erzählt, ich hoffe da kommt noch ein bisschen mehr. Ich bin jetzt jedenfalls gespannt, wie es weiter geht und ob die dieses Teil doch noch fertig stellen, obwohl es zum Ende der Folge in Flammen stand.
      Ach ja besonders gefällt mir derzeit der Kyle-Part, Vater und Sohn, das macht irgendwie Spaß. Kyle ist mir jedenfalls sehr sympathisch.

      5 Sterne.

      Gruß,
      Soran
      Sorans Fußballblog - Einblicke in die Welt des Fußballs - Spielberichte, Fotos und mehr. :)
      Mein Videokanal - Supportvideos vom Fußball

      Kommentar


      • #4
        Ein interessanter und spannender Einstieg in die neue Staffel. Bersonders gut gefiel mir der Teil mit Lily, Richard und deren Baby. Klasse war die Szene mit Lily und dem Baby als Lily im Geschäft gerade Colliers Buch anschaute und der komische Typ mit seinem Sohn reinkommt. Die Szene wo alle Gegenstände durch die Luft wirbelten erinnerte schon stark an Akte X.
        Eine gelungene Folge, der ich fünf Sterne gebe.
        Gewinnerinnen der Wahl zur Miss SciFi-Forum 2007 - 2016
        Wahl zur Miss SciFi-Forum 2017
        Wahl zum schönstes Raumschiff in der SF
        Wahl der Top 5 Sci-Fi Serien

        Kommentar


        • #5
          Und weiter gehts, wieder ein Sprung mehrere Monate in die Zukunft. Lillys Baby ist jetzt geboren, und wie schon vermutet, hat es besondere Fähigkeiten. Interessant ist ja, dass sie mit Lilly kommunizieren kann.
          Interessant auch, dass Alex und Diane einen neuen Boss bekommen haben, mit der es auch öfters Reibereien gibt.
          Collier arbeitet weiter an seiner kleinen Sekte, nette Theorie dass er meint, jeder Mensch kann ein Gen mit besonderen Fähigkeiten freisetzen. Dieser Part interessiert mich besonders, wie ich schon vermutet habe ist Shawn fest in seiner Hand.
          Und auch 2 neue Charaktäre werden eingeführt, Summer Glau und Jeffrey Combs. Bin schon gespannt was diese Konstruktion bewerkstelligen soll.
          Völker hört die Signale, auf zum letzten Gefecht,
          die Internationale erkämpft das Menschenrecht


          das geht aber auch so

          Kommentar


          • #6
            Two by two, hands of blue. Summer Glau funktioniert einfach als Verrückte. Auch wenn sie hier weitaus schwächer ist als noch in Firefly. Die Geschichte rund um die Irrenanstalt hat mir aber gut gefallen. Tess scheint die anderen Leute zu beeinflussen um irgendein Ding zu bauen. Zweck? Unbekannt. Auf jeden Fall wirkt es wichtig.

            Kyle ist aus der Quarantäne zurück, wird aber weiterhin beobachtet. Nachvollziehbar. Sowohl diese Tatsache, als auch seine Frustration. Tom kann ihm hier wenig helfen. Nicht zuletzt weil dieser durch seine vorhergehenden Taten sowieso in Ungnade gefallen ist.

            Mit der neuen Direktorin wird auch ein neuer Regular Cast eingeführt. Bisher macht sie auf mich einen guten Eindruck. Natürlich misstraut sie den Agents noch, vor allem wenn diese in der Vergangenheit gegen Regeln verstoßen haben.

            Collier war in der Zwischenzeit fleißig und hat seine Siedlung weiter ausgebaut und auch neue Geschäftszweige aufgebaut. Wunderheilung. Shawn ist zum aktuellen Zeitpunkt wichtig für ihn also wird er ihn hätscheln und pflegen. Gleichzeitig ist aber aus diesem Grund unabkömmlich und deshalb wird er ihn auch nicht so einfach ziehen lassen wie einst Lily und Richard. Und selbst diese wird er sicher noch früh genug in seine Gewalt zurückbekommen.
            "Aufgrund eines Pünktlichkeitsdefizits verspätet sich dieser Beitrag um 64+ ms" | #Krümelchen2018
            "Bajoranische Arbeiter...." - Hamburg Silvester 2016/17

            Kommentar

            Lädt...
            X