Ankündigung

Einklappen
Keine Ankündigung bisher.

[3.01/3.02] "Die neue Welt/The New World"

Einklappen
X
  • Filter
  • Zeit
  • Anzeigen
Alles löschen
neue Beiträge

  • [3.01/3.02] "Die neue Welt/The New World"

    Originaltitel: The New World (Part 1/2)
    Deutscher Titel: Die neue Welt (Teil 1/2)
    Erstausstrahlung: 11.06.2006 (USA)

    Hauptcast: Joel Gretsch (Tom Baldwin), Jaqueline McKenzie (Diana Skouris), Mahershalalhashbaz Ali (Richard Tyler), Patrick Flueger (Shawn Farrell), Conchita Campbell (Maia Rutledge), Megalyn Echikunwoke (Isabelle Tyler), Karina Lombard (Alana Mareva) Gastschauspieler: Garret Dillahunt (Matthew Ross), Sharif Atkins (Garry Navarro), Tippi Hedren (Lily Tyler), Peter Coyote (Dennis Ryland), Jeffrey Combs (Kevin Burkhoff), Kavan Smith (Garrity)
    Story: Ira Steven Behr
    Regie: Vincent Misiano

    Inhalt:
    - SPOILER -
    Die 4400 Rückkehrer, die in die Zukunft entführt worden sind, stehen vor neuen Problemen: Isabelle ist plötzlich erwachsen geworden. Irgendwie führt das dazu, dass auch Lily plötzlich um 50 Jahre altert. Ein radikaler Zweig der 4400, der sich die Nova-Gruppe nennt, verübt indessen mit ihren Kräften Anschläge auf die Verantwortlichen des Promizinhemmers. Sie kündigen außerdem eine weitere Aktion an, um Ihre Kräfte zu demonstrieren.
    Tom und Diana versuchen mit dem Telepathen Garry Navarro die Nova-Gruppe zu finden und aufzuhalten. Die Nova-Gruppe hat aber auch Verbindungen zu Shawn und dem 4400-Zentrum.

    Maja soll eine Schule besuchen, auf die auch andere 4400-Kinder gehen. Isabelle muss eine schwere Entscheidung treffen. Währenddessen rückt der 19. Oktober immer näher und sowohl NTEC als auch Dennis Ryland versuchen verzweifelt herauszufinden, was die Nova-Gruppe für diesen Tag geplant hat. Kevin Burghoff beginnt unterdessen, sich Promizin zu injizieren und holt sich dafür Hilfe bei Diana.


    Quelle: sf-radio.net
    5
    ****** eine der besten The 4400 Episoden aller Zeiten!
    0.00%
    0
    ***** sehr gute Folge - hat alles, was The 4400 ausmacht!
    40.00%
    2
    **** gute Folge mit unterhaltsamer Story!
    40.00%
    2
    *** vollkommen durchschnittliche Folge!
    20.00%
    1
    ** relativ schwache Folge - nicht weiter erwähnenswert!
    0.00%
    0
    * eine der schlechtesten Folgen aller Zeiten - absolut The 4400 unwürdig!
    0.00%
    0
    "Viele Menschen wissen, dass sie unglücklich sind. Aber noch mehr Menschen wissen nicht, dass sie glücklich sind."
    [Albert Schweitzer]

  • #2
    Jetzt geht's aber richtig los.
    Finde diese Alterungsgeschichte nicht besonders gut, das sieht nach einem ziemlich schnellen Serienausttieg der Schauspielerin aus. Ich hoffe da kommt noch eine bessere Erklärung.

    Die Geschichte um Kevin Burkhoff wird allerdings sehr interessant, ich hoffe es funktioniert. Sieht momentan ja eher nicht danach aus.
    Bin auch schon gespannt, was mit Isabell wird. Hoffe nur dieser Typ verdirbt sie nicht *hmpf* Den sollte man rausschmeißen
    "We don't want him, we want you" "This isn't a Dating service" - Hawks & McQueen
    "The Borg wouldn't know fun if they assimilated an amusement park." - B'Elanna Torres in Tsunkatse
    "Das Universum beherrschen ist ein Hobby, keine Zwangsneurose." - Moogie | "Check"
    "Peace and Chicken!" - Homer Simpson in The Greatest Story Ever D'ohed

    Kommentar


    • #3
      Hey!
      Die neue Staffel bringt auch gleich einige Neuerungen mit sich. Nich so begeistert bin ich von der Alterungsgeschichte und dem nun offensichtlichem Ende von Lily.
      Dafür hat mir Combs in seiner Rolle wieder sehr gut gefallen. Und diese Nova-Gruppe hört sich auch ziemlich spannend an, mal sehen, welchen Weg die weiter verfolgen werden.
      Genial war die Doppelfolge allerdings nicht, weshalb ich auch "nur" 5 Sterne gebe.

      Gruß,
      Soran
      Sorans Fußballblog - Einblicke in die Welt des Fußballs - Spielberichte, Fotos und mehr. :)
      Mein Videokanal - Supportvideos vom Fußball

      Kommentar


      • #4
        Habs gestern erst gesehen, aber bin auch ein bißchen entsetzt von Lillys Alterung, aber vielleicht finden sie ja noch einen Weg (keine Spoiler bitte )
        hatte fast am Anfang ein bißchen Schwierigkeiten wieder in die Story reinzufinden , da die zweite Staffel schon so lang her war , aber so nach und nach gehts wieder !Bin auf jeden Falll gespannt und das ist das wichtigste bei mir , das mich eine Serie reizt weiter zu gucken !
        Es gibt Leute, die haben sich schon totgemischt.
        Nur durch gründliches Mischen wird der Verdacht des Falschspielens ausgeräumt.
        Das hoffe ich sehr! (Stammtisch Süd)

        Kommentar


        • #5
          ich mag Toms Frau. Die Fähigkeit immer Urlaub machen zu können wenn man will wär doch echt geil ^^

          Ja, der anschluß zur letzten Staffel fehlt schon etwas, die Pause war doch etwas lang
          Homepage

          Kommentar


          • #6
            Zitat von Octantis Beitrag anzeigen
            ich mag Toms Frau. Die Fähigkeit immer Urlaub machen zu können wenn man will wär doch echt geil ^^
            Das wäre überhaupt das allergrößte, aber so ein paar andere Menschen würde ich dann schon brauchen , zumindest müßten welche am Strand rumlaufen und ein paar zum quatscehn oder kartenspielen am Abdend im Urlaub wären schon schön...Gott, ich schweife schon wieder ab , sorry !
            Es gibt Leute, die haben sich schon totgemischt.
            Nur durch gründliches Mischen wird der Verdacht des Falschspielens ausgeräumt.
            Das hoffe ich sehr! (Stammtisch Süd)

            Kommentar


            • #7
              Zitat von chiana Beitrag anzeigen
              Das wäre überhaupt das allergrößte, aber so ein paar andere Menschen würde ich dann schon brauchen , zumindest müßten welche am Strand rumlaufen und ein paar zum quatscehn oder kartenspielen am Abdend im Urlaub wären schon schön...Gott, ich schweife schon wieder ab , sorry !
              Ich find die Folge klasse, also alle 2 Teile !
              Der Episoden Titel gefällt mir sehr gut, denn : Ja es ist eine neue Welt.
              Eine Welt in der nun alle 4400 Fähigkeiten entwickeln, die ja nur künstlich unterdrückt wurden.

              Das bei manchen der Promezin-Hemmer nicht funktionierte weiß man ja, aber bei ganz vielen funktionierte er ja prächtig, bis zum ausbruch der Krankheit.

              Das Ende der Folge war gewaltig... Man dachte mit einen Anschlag und tasächlich es war auch einer...

              Sie zeigten was sie tolles für die Welt tun können,
              aber gleichzeitig war ihre Botschaft auch,
              das man sie also jetzt wirklich ernst nehmen sollte
              und nicht diskriminiert....

              Super
              Schwule dürfen weder Blut noch Organe Spenden http://www.schwulst.de/content/SchwuleBlutspende
              Liebe ist ein Menschenrecht - Niemand sollte anderen DAS verwehren! :)[/CENTER]

              Kommentar


              • #8
                Der erste Teil hat mir recht gut gefallen. Jedoch stört mich ein wenig der schnelle Alterungsprozeß von Lily. Ich vermute sehr stark das ein Lieblingscharakter von mir bald nicht mehr dabei sein wird.
                Der Storyteil mir der radikalen Abspaltung der 4400 war auch recht interessant und spannend, besonders Shawns Verbindung zu dieser. Ich bin schon mal sehr gespannt wie es weitergehen wird.
                Der erste Teil bekommt vier Sterne von mir.


                .
                EDIT (autom. Beitragszusammenführung) :

                Rommie's Greatest Fan schrieb nach 10 Stunden, 39 Minuten und 31 Sekunden:

                Den zweiten Teil fand ich auch recht gelungen. Wie ich schon vermutete, war das wohl leider Lilys letzter Auftritt. Ich fand die Szenen mit Lily und Richard sehr emotional und überzeugend gespielt. Gut dargestellt fand ich die Situation in der sich Isabelle befindet. Interessant war der Selbstversuch von Kevin Burghoff, welcher auch noch von Diana überwacht bzw. unterstützt wird. Alles in allem eine gute Fortsetzung des Zweiteilers, den ich mit vier Sternen bewerte.
                Zuletzt geändert von Rommie's Greatest Fan; 26.02.2009, 08:43. Grund: Antwort auf eigenen Beitrag innerhalb von 24 Stunden!
                Gewinnerinnen der Wahl zur Miss SciFi-Forum 2007 - 2016
                Wahl zur Miss SciFi-Forum 2017
                Wahl zum schönstes Raumschiff in der SF
                Wahl der Top 5 Sci-Fi Serien

                Kommentar


                • #9
                  Interessante Doppelepisode. Am Charakterkarusell wird wieder gedreht. Jetzt haben wir Isabelle als Teenager, dafür ist Lilly ausgestiegen. Gespannt bin ich, wie der Part rund um Isabelle weitergeht.
                  Shawn ist auch in Problemen, weil er eine militante 4400 Organisation finanziell unterstützt hat. Nach seinem Verrat werden sie sich sicher an ihm rächen wollen.
                  Ja und einzig Kyle fehlte mir in dieser Episode....
                  Völker hört die Signale, auf zum letzten Gefecht,
                  die Internationale erkämpft das Menschenrecht


                  das geht aber auch so

                  Kommentar


                  • #10
                    Wie erwartet geht es in der ersten Episode der dritten Staffel nicht so rasant vor an wie im Staffelinale von #2. Ist auch nicht schlimm. Schade finde ich es aber, dass die Schauspielerin der Lily ausgestiegen ist. Auch wenn sie zuletzt nicht mehr die Wichtigkeit hatte wie noch zu Beginn, fand ich sie immer sympathisch. Man muss jedoch auch sagen, dass ihre Aufgabe wohl erfüllt ist. Sie hat Isabelle ausgetragen, sie beschützt und jetzt wo Isabelle sich zumindest richtig artikulieren kann fehlt auch ihre Sprachrohr-Rolle weg.

                    Isabelle finde ich übrigens interessant. Ich hätte darauf schwören können, dass sie als Baby böse ist und eher eine destruktive Mission erfüllt. Jetzt als Jugendliche wirkt sie jedoch nett und so als würde sie nur das Beste für andere wollen. Aber um das genau bewerten zu können muss noch etwas Zeit vergehen. Als Baby hat sie ja auch nur die beschützt die ihr wichtig sind. Von der "Drohung" gegenüber Richard mal abgesehen. Aber auch das kann man als Schutz gegenüber ihr selbst und ihrer Mutter betrachten. Ganz schlau werde ich aus ihrer Aufgabe noch nicht - ist auch gut so, bleibt es wenigstens spannend. Zumindest scheint Matthew Ross mehr zu wissen. Wird zumindest angedeutet.

                    Als neues Storyelement wird die Nova-Gruppe eingeführt. Ursprünglich als Schutzfunktion für das 4400 Center entstanden ist es jetzt eine terroristische Organisation. In einer Zeit, in der sich die 4400 und die Normal-Menschen immer weiter voneinander entfernen, eine schlechte Entwicklung. Ich frage mich aber, ob dies alles verhindert hätte werden können. Der Blocker wurde frühzeitig entwickelt um die unbekannten Fähigkeiten der 4400 zu unterbinden. Jetzt wo das Mittel abgesetzt wurde, sehen wir zu was diese fähig sind und welche Gefahr sie darstellen. Die Wüstenaktion kann ich nicht recht als Friedensangebot sehen, wenn zeitgleich mit Daniel ein nicht ganz unbedrohlich wirkender Führer gezeigt wird.

                    Fast wünscht man sich jetzt schon, dass das Mittel auch weiterhin genommen worden wäre. Aber was wäre, wenn die 4400 nicht das Vertrauen in die Menschheit bzw. Homeland Security im Speziellen verloren hätten? Wären dann die Taten der Nova Gruppe nicht eskaliert? Hätten sie ihre Fähigkeiten zum Wohle der Menschheit eingesetzt? Ausnahmslos? Ich denke fast, Ryland hatte Recht.
                    "Aufgrund eines Pünktlichkeitsdefizits verspätet sich dieser Beitrag um 64+ ms" | #Krümelchen2018
                    "Bajoranische Arbeiter...." - Hamburg Silvester 2016/17

                    Kommentar

                    Lädt...
                    X