Ankündigung

Einklappen
Keine Ankündigung bisher.

[2.13]"Das Serum"/""Mommie's Bosses"

Einklappen
X
  • Filter
  • Zeit
  • Anzeigen
Alles löschen
neue Beiträge

  • [2.13]"Das Serum"/""Mommie's Bosses"

    Inhalt:

    Die Epidemie scheint nicht mehr zu stoppen. Schlimmer noch, die Verursacher scheinen aus der Chefetage zu kommen. Während Richard Tyler mit den noch Gesunden aus dem 4400-Center in den Untergrund geflohen ist, zieht NTAC aus, um jeden einzelnen 4400 in Quarantäne zu stecken. Schließlich stoßen Diana und Tom auf die entsetzliche Wahrheit hinter dem Ganzen. Mit dem neuen Wissen im Rücken stiften sie Kevin Burkhard an, ein Heilmittel zu finden, doch kommt das noch rechtzeitig? Als die ersten 4400 der Epidemie zum Opfer fallen, scheint es bereits zu spät zu sein.
    Quelle: SF-Radio
    5
    ****** eine der besten The 4400 Episoden aller Zeiten!
    80.00%
    4
    ***** sehr gute Folge - hat alles, was The 4400 ausmacht!
    20.00%
    1
    **** gute Folge mit unterhaltsamer Story!
    0.00%
    0
    *** vollkommen durchschnittliche Folge!
    0.00%
    0
    ** relativ schwache Folge - nicht weiter erwähnenswert!
    0.00%
    0
    * eine der schlechtesten Folgen aller Zeiten - absolut The 4400 unwürdig!
    0.00%
    0
    Es ist alles wahr
    Alles! Hörst du?
    Vertraue niemandem
    Nur Wahrheit schafft Unsterblichkeit

  • #2
    Isabell erinnert mich an Jasemine *lol*

    cooles Seasonfinale. Endlich ist die "Krankheit" weg^^
    Shawn stellst sich erst Kyle, der ihn heilt und dann der Polizier. Die Szene war echt der Hammer und Shawn hat mir gutgefallen, weil. Ich meine er verzeiht Kyle sofort bzw. ist erst gar nicht böse und dann kommt das "ding" herraus aus ihm

    Und Marco&Diana kommen sich endlich näher, man das dauert ja lange. Und dabei ist der Typ so nett Maia muss das ganze natürlich wieder kaputt machen
    Zuletzt geändert von Orovingwen; 07.02.2007, 22:22.
    "We don't want him, we want you" "This isn't a Dating service" - Hawks & McQueen
    "The Borg wouldn't know fun if they assimilated an amusement park." - B'Elanna Torres in Tsunkatse
    "Das Universum beherrschen ist ein Hobby, keine Zwangsneurose." - Moogie | "Check"
    "Peace and Chicken!" - Homer Simpson in The Greatest Story Ever D'ohed

    Kommentar


    • #3
      Hi!

      Ein durchaus spannendes Finale!
      Mommie's Bosse werden bestraft, für das, was sie getan haben.
      Kyle kann sich seiner Verantwortung nicht entziehen, was zeigt, dass er einen richtig prima Charakter hat.
      Tja und das Ende? Das bietet wieder eine ganze Menge neues. Vor allem Maias Aussage, dass der Krieg erst noch kommen wird. Da bin ich ja mal gespannt, wie sich das entwickeln wird.
      Ich hoffe nun eigentlich nur noch, dass sie Kyle nicht aus dem Verkehr ziehen, die Serie braucht ihn!

      6 Sterne für den Abschluss.

      Gruß,
      Soran
      Sorans Fußballblog - Einblicke in die Welt des Fußballs - Spielberichte, Fotos und mehr. :)
      Mein Videokanal - Supportvideos vom Fußball

      Kommentar


      • #4
        Ein gelungenes Staffelfinale, welches sechs Sterne von mir bekommt.
        Sehr gut hat mit die Story rund um die Heilung der 4400 gefallen. Auch der Teil wo Isabelle Lily zum Wahnsinn treibt wurde sehr gut in Szene gesetzt.
        Der Teil wo Kyle von Shawn geheilt wird, hat mir auch sehr gut gefallen. Jedoch die Schlußszene war sicherlich der Höhepunkt. Isabelle taucht aufeinmal nackt als Erwachsene in Shawns Zimmer auf, einfach genial!
        Ich bin schon sehr gespannt auf die nächste Staffel!
        Gewinnerinnen der Wahl zur Miss SciFi-Forum 2007 - 2016
        Wahl zur Miss SciFi-Forum 2017
        Wahl zum schönstes Raumschiff in der SF
        Wahl der Top 5 Sci-Fi Serien

        Kommentar


        • #5
          Durchaus gelungene Episode. Das Komplott von Ryland und seinen Vorgesetzten gegen die 4400 wird nun aufgedeckt. Jetzt gibt es wohl bei den Führungspersönlichkeiten ein ziemliches Köpferollen.
          Die Differenzen zwischen den 4400 und der Regierung werden auch immer mehr, und laut Maia wird der große Krach wohl erst kommen.
          Schön waren die letzten Szenen, wie sich Kyle stellen wird und vor allem das plötzliche Auftauchen einer erwachsenen Isabelle. Da bin ich schon gespannt wie es weitergeht.
          Völker hört die Signale, auf zum letzten Gefecht,
          die Internationale erkämpft das Menschenrecht


          das geht aber auch so

          Kommentar


          • #6
            Wow, was für ein Staffelfinale. Ich gebe selten 6 Sterne, aber hier wüsste ich jetzt spontan echt nicht was weniger rechtfertigen sollte. Die Episode bietet so gut wie alles. Die Lage im Quarantäne Bereich sowie bei den verbliebenden 4400 im Collien-Versteck spitzt sich zu, Rylands Beteiligung an der Homeland Security Verschwörung wird spannend aufgedeckt, ja sogar die Kyle Story ist hier gut inszeniert. Allen voran die Heilung durch Shawn ist ein gewaltiger WTF-Moment. Erst dachte ich noch er will ihn aus Rache umbringen, dabei war es nur ein barmherziger Akt der Heilung. Ganz große Klasse.

            Gut gefallen hat mir auch die Ansprache von Tom gegenüber Ryland. Hat mich zwar überrascht, dass dieser schlussendlich abgezogen ist aber das will ich mal als einzige Schwäche der Episode werten. Kam für mich zu überraschend. Fast so als würde er sagen: Okay, ich bin weiterhin im Recht aber damit ihr das auch erkennt lasse ich halt geschehen was eurer Meinung nach geschehen soll. Ihr werdet schon sehen was ihr davon habt. Viel Spass.

            Mich würde interessieren, ob Rylands Nachfolgerin auch von der Sache wusste. Zwar fehlt natürlich ihre Unterschrift weil sie ja damals noch nicht im Amt war, aber ich bin eigentlich überzeugt davon, dass sie nachträglich eingeweiht wurde.

            Sehr interessant auch die Szene, in der Isabelle bei Shawn auftaucht. Warum dieser plötzliche Wachstum? Sie hatte den Hemmer ja gar nicht in ihr. Im Gegensatz zu Richard.

            Hervorragendes Staffelfinale welches mich ein wenig für die vergleichsweise schwache 2. Staffel versöhnt. In der Qualität kann es gerne weitergehen.
            "Aufgrund eines Pünktlichkeitsdefizits verspätet sich dieser Beitrag um 64+ ms" | #Krümelchen2018
            "Bajoranische Arbeiter...." - Hamburg Silvester 2016/17

            Kommentar

            Lädt...
            X