Ankündigung

Einklappen
Keine Ankündigung bisher.

[3.09] "Der Rockstar"/"The Ballad of Kevin and Tess"

Einklappen
X
  • Filter
  • Zeit
  • Anzeigen
Alles löschen
neue Beiträge

  • [3.09] "Der Rockstar"/"The Ballad of Kevin and Tess"

    Inhalt:

    - Spoiler -


    Kevin Burkhoff ist gezwungen sich auf die Flucht zu begeben um seine Untersuchungsergebnisse bezüglich des Promizins, durch das sein Gesicht und sein Körper verändert sind, zu schützen. Doch Haspelcorp-Agenten sind ihm auf den Fersen.
    Quelle: The 4400
    5
    ****** eine der besten The 4400 Episoden aller Zeiten!
    20.00%
    1
    ***** sehr gute Folge - hat alles, was The 4400 ausmacht!
    20.00%
    1
    **** gute Folge mit unterhaltsamer Story!
    20.00%
    1
    *** vollkommen durchschnittliche Folge!
    40.00%
    2
    ** relativ schwache Folge - nicht weiter erwähnenswert!
    0.00%
    0
    * eine der schlechtesten Folgen aller Zeiten - absolut The 4400 unwürdig!
    0.00%
    0
    Es ist alles wahr
    Alles! Hörst du?
    Vertraue niemandem
    Nur Wahrheit schafft Unsterblichkeit

  • #2
    awww endlich sieht man Kevin und Tess wieder zusammen (und vorallem Tess geht es jetzt besser). Das Ende ist ja so
    Allerdings ist die Story darum, dass Diana diese Inketionen bekommt etwas lahm. Da ist es viel interessanter (und wichtiger für die Story), dass diese Firma hinter Burkhoff her ist.

    Ich hoffe wir sehen mehr von Tess und Kevin, glaube dich dass da noch etwas kommt

    Spoiler
    zumal das Experementieren mit dem Promicon (?) nicht alleine Idee war
    "We don't want him, we want you" "This isn't a Dating service" - Hawks & McQueen
    "The Borg wouldn't know fun if they assimilated an amusement park." - B'Elanna Torres in Tsunkatse
    "Das Universum beherrschen ist ein Hobby, keine Zwangsneurose." - Moogie | "Check"
    "Peace and Chicken!" - Homer Simpson in The Greatest Story Ever D'ohed

    Kommentar


    • #3
      Eine Herrliche Geschichte !
      Endlich erfährt man mehr über Burkhof (brilliant v. Combs gespielt)

      Eigentlich will Kevin der Dianna nichts Böses... Er gibt ihr ein Geschenk, sie soll als erste nicht 4400 eine 4400 Fähigkeit bekommen.

      Sagt jedenfalls Burkhof.
      Die ganze Story um Kevin + Tess war schön.

      Das Richard nun seine Fähigkeit annimmt ist schön.

      Der Dt. Titel "Der Rockstar" war hier doof gewählt. Denn die Rockstar Story war zwar nett aber die Story hätte es nicht unbedingt gebraucht.

      Der orginal titel "The Ballad of Kevin and Tess" ist bei dieser Folge doch wensentlich treffender...
      Der Titel auf Detusch wäre hier ideal gewesen "Die Ballade von Kevin und Tess"...
      Zuletzt geändert von Dominion; 21.02.2007, 08:12.
      Schwule dürfen weder Blut noch Organe Spenden http://www.schwulst.de/content/SchwuleBlutspende
      Liebe ist ein Menschenrecht - Niemand sollte anderen DAS verwehren! :)[/CENTER]

      Kommentar


      • #4
        Hi!

        Au ja, ganz fantastisch!
        Diese Folge lässt die Burkhoff-Auszeit in den vorherigen Folgen verzeihen. Das war wirklich fesselnd vom Anfang bis zum Ende. Und schließlich hat Burkhoff es ja auch überlebt.
        Der Part mit Tyler war ganz nett, kann mir gut vorstellen, dass er irgendwann mit seinen telekinetischen Fähigkeiten gegen seine Tochter antreten wird.
        Der Part mit Shawn und dem Rockstar schien mir die ganze Folge über relativ belanglos zu sein, aber am Ende fand sich auch hier ein kleinen wenig Sinn darin wieder.
        Der Schluß mit dem Lagerraum voll von dem Promizin war natürlich beeindruckend, wer weiß, was da noch alles kommen mag.

        Wegen Burkhoff natürlich 6 Sterne!

        Gruß,
        Soran
        Sorans Fußballblog - Einblicke in die Welt des Fußballs - Spielberichte, Fotos und mehr. :)
        Mein Videokanal - Supportvideos vom Fußball

        Kommentar


        • #5
          Es war zwar schön anzusehen wie Kevin und Tess wieder zusammenarbeiteten bzw. wieder zusammen sind. Auch ist die Weiterentwicklung von Richards Fähigkeit und die damit entstehende "Beziehung" mit der "Lehrerin" war auch recht interessant. Sowie Herstellung und Einlagerung des Promizins verspricht recht viel Spannung für die Zukunft.
          Jedoch die Gesamtstory und das einfachste Entwischen von Kevin fand ich dann doch recht schwach.
          Somit gibt es nur drei Sterne von mir.
          Gewinnerinnen der Wahl zur Miss SciFi-Forum 2007 - 2016
          Wahl zur Miss SciFi-Forum 2017
          Wahl zum schönstes Raumschiff in der SF
          Wahl der Top 5 Sci-Fi Serien

          Kommentar


          • #6
            Naja, fand die Episode eher mittelmäßig. Der Burkhoff-Part liegt mir nicht so sehr, außerdem weiß man jetzt ja dass Ryland's Firma auch Promezin herstellen kann, drum ist Burkhoff nicht mehr so extrem wichtig. Aber da er jetzt mit Tess auf der Flucht ist, wird man sicher bald erfahren wie es den beiden ergeht.
            Die Entwicklung von Richard finde ich sehr interessant, als Vater fühlt er sich für Isabelle verantwortlich und so wie es aussieht will er selbst das Heft in die Hand nehmen und ihr Einhalt gebieten. Bin schon gespannt wie das weitergeht.
            Den kleinen Nebenpart rund um Shawn und dem Rockstar fand ich ziemlich belanglos, kam mir vor der wurde nur eingeführt um Shawn ein paar Minuten Screentime zu ermöglichen.

            Ach ja, und der deutsche Titel "Der Rockstar" ist wirklich sehr blöd gewählt.
            Völker hört die Signale, auf zum letzten Gefecht,
            die Internationale erkämpft das Menschenrecht


            das geht aber auch so

            Kommentar


            • #7
              Wieder eine ordentliche Episode in welcher das Hauptaugenmerk auf Burkhoff und Tess liegt. Eine dramatische Geschichte bei der ich am Ende aber nicht ganz verstehe warum plötzlich die Wunderheilung eingesetzt hat? Wurde seine Fähigkeit sich selbst zu heilen plötzlich besser? Liegt es daran, dass er sich selbst nichts mehr spritzen konnte? Irgendwie fehlte mir hier eine explizite Erklärung.

              Die Sache mit dem Rockstar funktionierte als Nebenbei-B-Handlung ganz gut. Es war logisch, dass irgendwann mal wer kommt welcher Shawns Fähigkeit ausnutzt. Hätte schon viel früher thematisiert werden können. Die Story mit der Obdachlosen wurde ja leider sehr schnell sträflichst vernachlässigt und scheinbar komplett fallen gelassen. Ist die Schauspielerin abhanden gekommen oder was ist da passiert?

              Richards C-Handlung verspricht einiges für die Zukunft. Erstens prognostiziere ich eine Romanze mit der Lehrerin, zweitens ist am Ende sein Blick auf Isabelles Foto während er seine Messerübungen durchführt recht eindeutig. Hier fragt man sich, inwieit Vaterliebe entstehen kann, wenn man das Kind nicht aufwachsen sehen hat. Und nach all dem was er bisher mit ihr erlebt hat, ist er sich ihrer Gefährlichkeit sehr bewusst.
              Zuletzt geändert von cybertrek; 02.06.2013, 18:39.
              "Aufgrund eines Pünktlichkeitsdefizits verspätet sich dieser Beitrag um 64+ ms" | #Krümelchen2018
              "Bajoranische Arbeiter...." - Hamburg Silvester 2016/17

              Kommentar

              Lädt...
              X