Ankündigung

Einklappen
Keine Ankündigung bisher.

[4.04] "Und nichts als die Wahrheit"/"The Truth and Nothing But the Truth"

Einklappen
X
  • Filter
  • Zeit
  • Anzeigen
Alles löschen
neue Beiträge

  • [4.04] "Und nichts als die Wahrheit"/"The Truth and Nothing But the Truth"

    (QUELLE von » Deutsche Website zu The 4400 - Die Rückkehrer « | SGP-Network)
    Handlung :

    April taucht wieder auf und hat die Fähigkeit, dass alle Menschen ihr gegenüber ehrlich sind. Als ihr neuer Freund ermordet wird, gehen Tom und Diana mit ihr auf der Suche nach dem Mörder. Shawn verbündet sich mit einem U.S.-Senator, der radikal gegen die 4400 ist. Kyle stellt weitere Forschungen über "Das weiße Licht" an.
    gruß

    Dominion
    9
    ****** eine der besten Folgen aller Zeiten!
    11.11%
    1
    ***** sehr gute Folge - hat alles, was die Serie ausmacht!
    22.22%
    2
    **** gute Folge mit unterhaltsamer Story!
    44.44%
    4
    *** vollkommen durchschnittliche Folge!
    22.22%
    2
    ** relativ schwache Folge - nicht weiter erwähnenswert!
    0.00%
    0
    * eine der schlechtesten Folgen aller Zeiten!!
    0.00%
    0
    Schwule dürfen weder Blut noch Organe Spenden http://www.schwulst.de/content/SchwuleBlutspende
    Liebe ist ein Menschenrecht - Niemand sollte anderen DAS verwehren! :)[/CENTER]

  • #2
    Endlich hat sie April gefunden, was natürlich auch heißt, dass sie die Spanien-Geschichte abschließen mussten.
    Auch wenn ich Diana gerne nicht weider gesehen hätte, aber immerhin ist das hin und her zuende.

    Dass Shawn einen Sitz im Stadtrat haben will, kann ich noch nicht recht einordnen, ich meine er muss sich gegen Collier stellen, obwohkl er ihn in sovielen Sachen unterstützt hat. Das wird bestimmt noch interessant.

    Die Sache mit Isabelle und Kyle scheint auch noch spannened zu werden, freu mich auf die Storyline schon, auch wenn ich ein bischen vor dem "Showdown" angst habe. Vater gegen Sohn
    "We don't want him, we want you" "This isn't a Dating service" - Hawks & McQueen
    "The Borg wouldn't know fun if they assimilated an amusement park." - B'Elanna Torres in Tsunkatse
    "Das Universum beherrschen ist ein Hobby, keine Zwangsneurose." - Moogie | "Check"
    "Peace and Chicken!" - Homer Simpson in The Greatest Story Ever D'ohed

    Kommentar


    • #3
      Wieder 4 Sterne...
      Die Folge gefiehl mir aber ein Tick besser als de letzte Folge...
      Man was für eine Fähigkeit
      "Tom haben sie jemals daran gedacht Sex mit Diana zu haben ?"
      LACH....

      Die Stelle war gut.
      Wenn mir die Mord Geschichte doch ei wenig fehl am platze vor kam, so war doch die Geschichte um Shawn ganz gut !

      Er soll sich nun gegen Collier stellen ? Gut Collier hat ihn auch benutzt aber ihm auch viel geholfen und das Kyle Shwan als veräter bezeichnet tut er nicht unbedingt zu unrecht...

      Schließlich ist Shawn ein 4400... Shawn meinte ja er wäre kein veräter und habe nur gesagt das Collier hätte warten müssen mit der Promizin verteilung bis die chancen besser als 50:50 stehen...

      Aber hatt Collier eine Wahl ? Wenn nicht jetzt ds Promizin zu verteilen, schließlich wollte Ryland ja das Promizin zurück....

      Die Kyle Geschichte war sehr nett, wenn auch nicht viel neues dazu kam, gut Isabell hat das wissen, was sie sie sich angeeignet hat nicht verloren udn kann daher übersetzen....

      Das mit der Liste am Schluß war das beste an der Folge.... politker und alle möglichen leute mit Promizin voll zu pumpen...

      Die werden sich sicher oder vieleicht dann Shawn anschließen könnt ich mir denken...
      Und Tom ? Der suaer auf Kyle ist weil er Promizin genommen hat....
      Ich kann mr vorstellen das er sich später an die Seite der 4400 stellt...

      Schließlich sind die 4400 nun überall... Sogar sein sohn ist nun einer...
      Wenn auch ein Nachbau
      Schwule dürfen weder Blut noch Organe Spenden http://www.schwulst.de/content/SchwuleBlutspende
      Liebe ist ein Menschenrecht - Niemand sollte anderen DAS verwehren! :)[/CENTER]

      Kommentar


      • #4
        Hey!

        Diese Folge gefällt mir gut, denn sie setzt wichtige Handlungsstränge fort und führt auch wieder neue Möglichkeiten ein.
        Aprils Fähigkeit war recht interessant und kann sich noch als sehr nützlich erweisen.
        Besonders gelungen fand ich drei Szenen in dieser Folge. Zunächst das Interview von Shawn, wo der Senator hinter der Kamera stand und Shawn immer zu ihm geschaut hat und man doch irgendwie merkte, dass ihm das, was er sagt ein wenig widerstrebt. Die Szene in der Kyle dann bei Shawn ist und ihm klar macht, dass er sich nur selbst betrügt war ebenso gelungen.
        Und das Ende der Folge war natürlich ebenso klasse. 200 Menschen, darunter Kyles Vater, sollen Promizin bekommen. Das verspricht wahnsinnig viel Spannung. Mir gefällt Kyles Rolle derzeit wirklich gut, auch das jetzige Zusammenspiel mit Isabelle ist sehr gelungen.
        In der Summe eine wirklich gelungene und spannende Folge.
        5 Sterne.

        Gruß,
        Soran
        Sorans Fußballblog - Einblicke in die Welt des Fußballs - Spielberichte, Fotos und mehr. :)
        Mein Videokanal - Supportvideos vom Fußball

        Kommentar


        • #5
          Besonders gut an dieser Folge fand ich den Teil mit Diana und ihrer Schwester April. Klasse und begehrenswert finde ich Aprils Fähigkeit und den dadurch gewonnenen Job. Ich hoffe mal das sie diesen endlich einmal auf die Reihe bekommt. Die restlichen Storyteile fand ich wenig spektakulär, jedoch noch recht unterhaltsam, somit vergebe ich vier Sterne.
          Gewinnerinnen der Wahl zur Miss SciFi-Forum 2007 - 2015
          Wahl zur Miss SciFi-Forum 2016
          Wahl zum schönstes Raumschiff in der SF
          Wahl der Top 5 Sci-Fi Serien

          Kommentar


          • #6
            Hat mir gut gefallen. April ist wieder zurück, und durch ihre Anstellung bei Homeland Security ist es gut möglich, sie jetzt öfters zu sehen. Ihre Fähigkeit gefällt mir, die ist mal wirklich nützlich und führte in dieser Episode zu einigen witzigen Szenen. Was mich lediglich etwas störte, Diana war von beiden Schwestern wieder die Gute, die Vernünftige, die einfach immer recht hat. Hier wird mir ihr Charakter ein bisschen zuviel chlorifiziert.
            Der Part um Kyle wird auch immer spannender, er ist Jordan Collier absolut hörig und würde wohl so ziemlcih alles für ihn tun. Mit dieser Liste am Schluss kommt auch nochmal richtig Spannung rein, weil sich sicher bald ein Konflikt zwischen Kyle und Tom anbahnen wird.
            Und Shawn soll jetzt Politiker werden, naja mal sehen was dabei noch rauskommt.
            Völker hört die Signale, auf zum letzten Gefecht,
            die Internationale erkämpft das Menschenrecht


            das geht aber auch so

            Kommentar


            • #7
              Aprils Fähigkeit ist ziemlich cool. Wie sie diese ausnutzt passt zu ihrem Charakter. In Folge gerät sie in ziemliche Probleme welche jedoch sehr schnell gelöst werden können. Echte Spannung wird hier aber nicht aufgebaut. Am Ende kommt es wie es kommen musste: Die Regierung spannt sie für ihre eigene Zwecke ein. Noch klingt es für sie toll aber man erinnere sich an den Beginn der Serie, als schon einmal der Gedankenleser für den Geheimdienst eingespannt wurde. Ihn hat es zerstört und wenn April nicht aufpasst (bzw. auch Diana), wird mit ihr vermutlich ähnliches geschehen.

              Ich empfang die Episode als relativ unspannend und ereignislos. Shawn als Stadtrat ist jetzt auch nicht der große Renner. Eher überrascht bin ich vom Senator, welcher in dieser Episode recht ehrlich wirkt. Mal sehen ob sich das noch ändert.

              Am interessantesten an der Episode ist das Ende, als im "heiligen" Buch die Liste mit Namen eingeblendet wurde. Tom Baldwin muss also eine Spitze erhalten. Nun, das könnte schwierig werden.

              Alles in allem habe ich das Gefühl, dass die Storyelemente welche hier vorbereitet werden, kaum in der verbliebenen Staffel zur Zufriedenheit zu Ende behandelt werden können. Ich fürchte ein offenes Ende bzw. eine finale Blitzaktion mit notdürftig abgeschlossenen Storyfäden.
              "Boarisch - dit jeht" | #MUC2017
              "Bajoranische Arbeiter...." - Hamburg Silvester 2016/17

              Kommentar

              Lädt...
              X