Ankündigung

Einklappen
Keine Ankündigung bisher.

Findet Nemo

Einklappen
X
  • Filter
  • Zeit
  • Anzeigen
Alles löschen
neue Beiträge

  • Findet Nemo

    [IMG]www.neotokio.com/imagenes/2002-09-01-big.jpg[/IMG]

    Ich habe den Film zwar noch nicht gesehen, aber ich werde ihn mir ganz sicher noch anschauen.

    In den USA hat er ja gewaltig eingeschlagen, und mehr Geld eingespielt, als alle anderen Filme dieses Jahres.

    Ich bin mir auch sicher, dass es Leute hier im Forum gibt, die ihn bereits heute gesehen haben...zumindest weiß ich von einer Person

    Wie isser denn nun?

  • #2
    ich/wir werden morgen ins Kino gehen und sind auch schon ganz gespannt wie er wird. Jeder freut sich, naja kann ja kaum was schiefgehen, wenn er auch so in den USA eingeschlagen hat!

    Guardian
    "Ich habe einen ganz einfachen Geschmack: Ich bin immer mit dem Besten zufrieden." - Oscar Wilde

    Kommentar


    • #3
      Yeah, komme grade aus dem Kino.

      Ich habe mir den sehnlichst erwarteten "Findet Nemo" angesehen- und in meinen Erwartungen wurde ich keineswegs enttäuscht.

      Pixar hat es tatsächlich geschafft, an die Vorgängerfilme anzuknüpfen.
      Mit einer spannenden und v.a. sehr rührseligen Story (ich musste mir sogar die eine oder anderen Träne wegwischen ), bietet der Film wieder jede Menge skurrile Charaktere (zum Brüllen- die Haie Bruce, Hammer & Hart ) und viel typischer Pixar-Humor (also mit hintergründigen Anspielungen auf aktuelle Geschehnisse).

      Langeweile kommt bei diesem Film definitiv nicht auf- ich kann jedem, der die Vorgänger (Toy Story, Das große Krabbeln, Monster AG) mochte, nur ans Herz legen, sich "Findet Nemo" anzugucken.

      Und auch bei den Synchronsprechern geht einem das Herz auf:
      Christian Tramitz (aus der Bullyparade) als Nemos Vater Marlin, Anke Engelke als Dori und Erkan & Stefan als Hammer & Hart.

      Alles in allem ein rundum gelungener Film. . Das einzige was mir gefehlt hat, waren die sonst obligatorischen "Outtakes" am Ende des Films. Trotzdem lohnt es sich, den Abspann bis zum Ende zu sehen, da dort noch eine brüllend komische Szene folgt.

      Mehr wird nicht verraten.

      6* (von 6 möglichen)
      Zuletzt geändert von ArwenEvenstar; 21.11.2003, 13:17.

      "At the very least...my butt is warm." Last words ever spoken in Paragon City/ Justice

      Chroniken des Schreckens //Coming soon: The Oro Wingmen

      Kommentar


      • #4
        Original geschrieben von ArwenEvenstar
        [BTrotzdem lohnt es sich, den Vorspann bis zum Ende zu sehen, da dort noch eine brüllend komische Szene folgt. [/B]

        Du meinst sicher den Abspann

        Aber ich geb dir Recht, die Szene verursacht Bauchschmerzen vor lachen


        Ich hab den Film vor ca. einem halben Jahr schon auf Englisch gesehen und fand ihn einfach nur genial. Ich bin der Meinung er ist sogar noch besser als Ice Age und Monster AG. Dori ist wirklich das allerliebste, was die Filmwelt so zu bieten hat


        Aber natürlich werd ich mir den Film wegen der Sprachbesetzung auch noch auf deutsch anschauen Allerdings dürfte die Umsetzung dank den Sprechern ziemlich genial sein.


        Deswegen kann ich dann doch mal getrost bei 6*chen bleiben


        P.S.: "Just keep swimming!"
        Is that a Daewoo?

        Kommentar


        • #5
          Hab den Film auch schon vor ein paar Wochen in Englisch gesehen und fand ihn ganz gut. Besonders die Schildkröten haben mir sehr gut gefallen und auch insgesamt ist der Film sehr kurzweilig und mitreissend. ...ist definitiv einen Besuch im Kino wert.
          “Oh my, that is quite toxic isn’t it?” (Weyoun) “Duty? Starfleet, the Federation? You must be pleased with yourself. You have this ship to take back to them. I hope it was worth it.” (Kilana)
          Was hältst du von den Vorta? Der Vorta-Fanclub freut sich über deinen Besuch.

          Kommentar


          • #6
            "Grab shell, Dude" Wie Kilana und der Doc hab ich den Film schon vor einiger Zeit auf Englisch gesehen, ich glaub ich werd mir den aber auch noch mal im Kino reinziehen. Einfach nur hammergenial. Angefangen von Dori bis hin zu der Selbsthilfegruppe der Haie ... brüllend komisch. Supergeil waren auch die Schildkröten ... voll die Kifferbrigade . Auch von mir 6 Sterne.

            WJ

            Kommentar


            • #7
              Hab ihn auch schon gesehen und finde ihn ganz nett. Er ist durchwegs ganz lustig und auch sehr klasse animiert. Die deutsche Sync. ist auch gut gelungen, weshalb ich dem Film ebenfalls 6* gebe ...

              Kommentar


              • #8
                Ich war auch bereits gestern im Kino und fand ihn sehr gelungen. Am besten fand ich die Schildkröten! Aber auch Pelikan Niels war nicht zu verachten.
                Und in meinen Augen ist dies einer der am besten syncronisierten Filme aller Zeiten, die Stimmen passen einfach immer.

                Kommentar


                • #9
                  Der Film kam bei mir vor zwei Wochen in der Sneak und er ist wirklich sehr sehenswert, auch wenn ich für meinen Teil Shrek noch ein bißchen besser fand!

                  Aber das soll dem Film kein Abbruch tun, er ist total süß gemacht und man schließt alle Charaktere wirklich ins Herz...besonders gefallen haben mir Erkan& Stefan in ihren Sprechrollen...hammergenial

                  Geb aber "nur" 5* von 6*
                  "Also wahrscheinlich werde ich heute abend defnitiv nicht zurückschreiben können..."
                  "Da werd' ich vielleicht wahrscheinlich ganz sicher möglicherweise definitiv mit klarkommen."

                  Member der NO-Connection!!

                  Kommentar


                  • #10
                    Ist mal wieder ein voller Erfolg nach Monster AG

                    Ich finde "Findet Nemo" zum wegschreien komisch.
                    Anke Engelke lässt ihr Sprachtalent als Ulknudel dabei voll zur Geltung kommen. Aber die australischen Schildkröten sind auch sehr amüsant.
                    ***Wer bist du? (Vorlonen!) Was willst du? (Schatten!)***
                    ***Leben heisst zu lernen wie man fliegt! (Wicked)***
                    +++Wir fallen, um zu lernen wieder aufzustehen. (Alfred Pennyworth)+++

                    Kommentar


                    • #11
                      ich habe ihn auch schon gesehen und fand ihn super.

                      vorgestern war ich bim arzt, da lag ne "neue Revue" mit nem artikel zu film.... da stand das der vater der blaue fisch is und nemo der rechts abgebildete fisch sei (was der vater war)
                      Die Wahrheit ist nur eine Entschuldigung für einen Mangel an Phantasie.
                      DS9 - "Elim Garak"

                      Kommentar


                      • #12
                        Ich habe mir schon den Trailer und das Making Off angesehen. Ich muss mir den auch unbedingt anschauen

                        Kommentar


                        • #13
                          Ich hab ihn mir gestern angesehen und war samt meinem Freund die wahrscheinlich ältestesten Personen im Saal aber egal.

                          Der Film war zum Brüllen komisch, echt genial "Ich hab'mich angetintet" hehe

                          Vor allem die weichen heichen aber auch Dorie ist nur genial. Wie erwähnt auch die Anspielung auf aktuelle Ereignisse "Was sich diese Menschen nur erlauben" - "Muss wohl Amerikaner sein"

                          Oder der französische Hummer "Folge mich!" - mann wie geil.

                          Was mich aber neben den ansonsten genialen Animationen störte, waren die Menschen. Vor allem der Zahnarzt hat mir überhaupt nicht gefallen.

                          Aber ansonsten 10* von 6 möglichen Sternchen.
                          'To infinity and beyond!'

                          Kommentar


                          • #14
                            So, hab mir den Film heute auch mal angesehen und muss sagen: richtig süß

                            War richtig gut, gibt auch volle Punktzahl von mir. Und entgegen meinen Befürchtungen waren Erkan und Stefan gar nicht so schlimm, die beiden haben sich ja eigentlich noch recht zurückgehalten in sachen Aussprachen
                            Besonders gefallen hat mir auch der Lehrer, war das eigentrlich Jean Pütz? War ne richtig sympathische Stimme.
                            "Steigen Sie in den Fichtenelch! - Steigen Sie ein!"

                            Kommentar


                            • #15
                              ja der Film war ganz lustig, er kam zwar nicht ganz an Monster AG oder Toy Story ran aber ist dennoch wie man es von Pixar gewohnt ist ein gelungenes Filmchen.

                              So gelungen, das ich mir wünschte die meisten Filme dieses Jahres wären computeranimiert gewesen
                              "But men are men; the best sometimes forget."
                              "Immortality! Take it! IT'S YOURS!"
                              "Gute Menschen lernen von den schlechten mehr als die schlechten von den guten."
                              "We'll make sure history never forgets the name ENTERPRISE."

                              Kommentar

                              Lädt...
                              X