Ankündigung

Einklappen
Keine Ankündigung bisher.

Kennt noch jemand *wenn der wind weht*

Einklappen
X
  • Filter
  • Zeit
  • Anzeigen
Alles löschen
neue Beiträge

  • Kennt noch jemand *wenn der wind weht*

    beim durchstöbern ist mir vor kurzen ein ganz alter Film in die Patsche-Händchen gefallen!

    Wenn der Wind weht!

    Kurze Inhaltsangabe:
    Jim und Hilda sind ein liebes, altes Paar, das hinter den immergrünen Hügeln sein friedliches Leben lebt. Sie sind bezaubernd, witzig, zum Weinen komisch und nörgeln auch ganz gerne. Eines Tages erfahren sie aus dem Radio, daß ein nuklearer Angriff bevorsteht. Flugs baut Jim einen Schutzraum und ist überzeugt, daß er an alles gedacht hat. Doch er weiß nicht, was tatsächlich passiert...

    Wer erinnert sich noch?

  • #2
    Ich schon. Vielleicht sollte man noch erwähnen, dass es sich hierbei um einen britischen Zeichentrickfilm handelt. Die Musik, zumindest ein Song, stammt übrigens von David Bowie.


    Gruß, succo
    Ich blogge über Blogger, die über Blogger bloggen.

    Kommentar


    • #3
      Ja, der war aber auch erst ab 12 (oder 16?) freigegeben...hab ihn trotzdem gesehen obwohl ich noch jünger war und danach hatte ich AFAIR echt Albträume.

      Schlimmer film.
      "Also wahrscheinlich werde ich heute abend defnitiv nicht zurückschreiben können..."
      "Da werd' ich vielleicht wahrscheinlich ganz sicher möglicherweise definitiv mit klarkommen."

      Member der NO-Connection!!

      Kommentar


      • #4
        Da muss ich mich notsch anschließen. Wir hatten ihn damals in der Schule gesehen und die ganze Geschichte hat uns alle Wochenlang vefolgt.

        Doch auch das hält die Menschheit nicht auf weiterhin (Atom)waffen herzustellen und sich gegenseitig umzubringen.
        Unless you're alive you can't play, and if you don't play...
        Ich habe Dinge gesehen, die ihr Menschen niemals glauben würdet. Gigantische Schiffe, die brannten, draußen vor der Schulter des Orion. Ich sah C-Beams, glitzernd im Dunkeln, nahe dem Tannhäuser Tor. All diese Momente werden verloren sein in der Zeit, so wie Tränen im Regen. Zeit zu sterben
        Six, seven. Go to hell, go to heaven

        Kommentar


        • #5
          Ich kenne den Film auch noch, und wie bei allen anderen hat er bleibenden Eindruck hinterlassen.
          *Gänsehaut*

          Carhith
          "The universe is driven by the complex interaction between three ingredients: matter, energy, and enlightened self-interest."
          G'Kar, Survivors

          Kommentar


          • #6
            wenn euch das schon aus der fassung bringt, dann lest mal den Ufo-Bericht den ich auf meinem Comp. habe!
            Ich hatte danach 2 Tage Paranoia, und hab gewinselt, ich hatte das gelesen ohne mich menthal darauf vorzubereiten, Ich hab hinter jedem Stein ..... nein ich sprech den namen jetz nich aus, gesehen Wuhaha, *gruselundnachhintenguck*
            ich könnt mir jetz warscheinlich alle Horrorfilme gleichzeitig ansehn, mich würde sowas nich mehr kratzen, ICH HAB DEN BERICHT GELESEN
            Wir sind die Borg! Widerstand ist Spannung durch Stromstärke!
            Ich bin ein Signaturvirus/ Kopiere mich, damit ich mich vermehren kann!!
            ASDB: Work Together

            Kommentar


            • #7
              Hmmm, der Film kommt mir bekannt vor, hat mich glaube ich damals an "The Day After" erinnert, den alten schwarz-weiss "wir hatten einen Atomkrieg" Film.
              Kann aber gut sein, dass es einem Kind anders vorkommt weil das Zeichentrickmedium ja viel harmloser wirkt bis es ganz dicke kommt...
              »We do sincerely hope you'll all enjoy the show, and please remember people, that no matter who you are, and what you do to live, thrive and survive, there are still some things that make us all the same. You, me, them, everybody!«

              Kommentar


              • #8
                Ich kenne ihn ! Einfach ein GENIALER FILM ! Hoch Kritisch, Satirisch !

                Ja, ja, der Schutzbunker war schon wichtig für die beiden

                Die beiden waren so NAIV.... In der schlimmsten Situation noch alles schön reden...

                Es grüßt euch Dominion
                Schwule dürfen weder Blut noch Organe Spenden http://www.schwulst.de/content/SchwuleBlutspende
                Liebe ist ein Menschenrecht - Niemand sollte anderen DAS verwehren! :)[/CENTER]

                Kommentar


                • #9
                  Ich habe noch in der Erinnerung: "Schlechsteste Serie", die ich kenne!"
                  Ist eben schon eine Weile her, kann sein, daß sie so garnicht schlecht war, ist eben meine Erinnerung.
                  ! Planet Thüringia ein Besuch lohnt sich !
                  " Die Götter sind Außerirdische!"
                  Mache das Beste aus deiner Vergangenheit!
                  Thüringen das Grüne Herz Deutschlands.

                  Kommentar


                  • #10
                    Zitat von Kay
                    Ich habe noch in der Erinnerung: "Schlechsteste Serie", die ich kenne!" Ist eben schon eine Weile her, kann sein, daß sie so garnicht schlecht war, ist eben meine Erinnerung.
                    Das war keine Serie - es war einfach nur ein guter, beklemmender Zeichentrickfilm, besser als the "Day After" oder ein anderer Endzeitfilm, den ich je gesehen habe. Vor allem, wenn man weiß, dass die Regierungen den Menschen lange Zeit versucht haben weiszumachen, dass eine Zeitung über den Kopf gehalten, vor radioaktivem Fallout schützt.
                    Der einzige Film, der mich noch mehr berührt hat, war eine Reportage über die Überlebenden von Hiroshima und Nagasaki und deren Erinnerungen (einschließlich Orginal-Filmaufnahmen des amerikanischen Militärs).
                    *Behandle einen Stein wie eine Pflanze, eine Pflanze wie ein Tier und ein Tier wie einen Menschen.*
                    *Alles was einmal war, ist immer noch, nur in einer anderen Form.*
                    Indianische Weisheiten
                    Ich bin nicht kaffeesüchtig, aber wenn ich irgendwann einmal verbrannt werde, werde ich vermutlich nicht zu Asche zerfallen, sondern zu Kaffeesatz! ;)

                    Kommentar


                    • #11
                      Ja, den Film kenne ich auch noch. Hat mich ganz schön mitgenommen, als der damals lief. Hiess der nicht bei uns "Wind in den Weiden"? Auf jeden Fall ein sehr tragischer Film über den Irrglauben, einen Atomschlag überleben zu können.
                      Wenn ich aus meiner Zugehörigkeit zum SFF eines gelernt habe, dann, mich aus politischen Diskussionen herauszuhalten.

                      Kommentar


                      • #12
                        Zitat von Startrooper
                        Hiess der nicht bei uns "Wind in den Weiden"?
                        Nö, „Der Wind in den Weiden“ ist was ganz anderes . Es handelt sich um einen Kinderbuchklassiker, der auch schon ganz nett als Real-Film mit den Monty Pythons adaptiert wurde. Ob’s davon auch einen Trickfilm gibt, weiß ich nicht.

                        Gruß, succo
                        Ich blogge über Blogger, die über Blogger bloggen.

                        Kommentar


                        • #13
                          Trickfilm IIRC nicht, aber die Geschichten von Dachs, Kröte und Co sind schon mehrfach als Serie verfilmt worden soweit ich das noch im Kopf habe... ich hab jetzt zumindest eine Zeichentrick-serie und eine Stop Motion Animation (Knetfiguren oder Puppen die für jedes "Photo" einzeln neu arrangiert werden mussten) vor Augen...
                          http://german.imdb.com/find?q=The%20Wind%20in%20the%20Willows;tt=on;nm=on;mx=20
                          sogar mehr als nur 2
                          Wobei ich jetzt nicht nachgeschaut habe welche der Serien die sind an die ich mich erinnern konnte
                          »We do sincerely hope you'll all enjoy the show, and please remember people, that no matter who you are, and what you do to live, thrive and survive, there are still some things that make us all the same. You, me, them, everybody!«

                          Kommentar


                          • #14
                            Zitat von Snyper
                            wenn euch das schon aus der fassung bringt, dann lest mal den Ufo-Bericht den ich auf meinem Comp. habe!....
                            ???????????
                            Grüße,
                            Peter H

                            Kommentar


                            • #15
                              Ufos? Naja, aber "Wenn der Wind weht" fand ch sehr beklemmend. Genial waren die Synchronstimmen, Peter Schiff und Brigitte Mira, beide leider verstorben, und der Titelsong von David Bowie, "When the wind blows" war spitze. Ich würde ihn gerne mal wieder sehen, auch mit meinem Sohn!
                              "...wir kamen aus der Dämmerung der Zeit, und wanderten unerkannt durch die Jahrhunderte..."
                              Juan Villalobos Ramirez

                              Kommentar

                              Lädt...
                              X