Ankündigung

Einklappen
Keine Ankündigung bisher.

Die Königin der 1000 Jahre

Einklappen
X
  • Filter
  • Zeit
  • Anzeigen
Alles löschen
neue Beiträge

  • Die Königin der 1000 Jahre




    Von unzähligen Sternen übersät, erstreckt sich das All in die Unendlichkeit. Es ist eine Welt voller Mysterien und geheimnisvoller Dunkelheit. Unerschöpfliche Träume und Rätsel sind dort verborgen. Im März 1999 tauchte wie von Geisterhand ein Planet aus den dunklen Gründen des Alls auf und näherte sich der friedvollen Erde. Wie eine schwarze Wolke überschattete er die hellen Strahlen der Frühlingssonne.
    Mit diesen bedeutsamen Worten wird die japanische Animeserie Die Königin der Tausend Jahre eingeleitet. Sie lief auf dem früheren Sender Tele 5 und wurde bis jetzt nicht mehr ausgestrahlt. Eigentlich schade, denn diese Serie hat einiges zu bieten. Es sind 41 Episoden, in denen es wirklich heiß her geht. Neben der Titelfigur spielen der Junge Hajime, sein Onkel Professor Amamoris, die Pflegeeltern von Yayoi Yukino alias Königin der 1000 Jahre, der militärische Befehlshaber der Erdbasis Yamori, die Hüterin des Heiligen Grabes Mirai, Die Tiefe Stimme alias Prinzessin Selene von La Metal und noch ein paar andere eine wichtige Rolle in der Serie. Alles dreht sich um den überraschend aufgetauchten zehnten Planeten des Sonnensystems, der am 09.09.1999 um 9 Uhr, 9 Minuten und 9 Sekunden der Erde gefährlich nahe kommt und für die Menschheit den Untergang bringt.
    Die Serie mit dem Orginaltitel "Shin Taketori Monogatori Sen-Nen Jo´ô" entstand 1982 in Japan durch Leiji Matsumoto und lief ab Anfang der 90er Jahre auch hier in Deutschland bei Tele 5 im Kinderprogramm "Bim Bam Bino". Die letzte Ausstrahlung der Episoden war vom 27.04.1992 - 23.06.1992 bei Tele 5 zu sehen. Dannach wurde diese tolle Serie leider bisher nirgendwo wiederholt.
    Wer von euch kennt die Sendung noch? Ich fand die damals einfach nur seltsam. viel hab ich damals nicht verstanden. zuerst scheint für den jungen (siehe Foto, komischer Zeichenstill) alles normal zu verlaufen. in den letzten folgen wirds dann immer undurchsichtiger, mord und totschlag, riesige Explosionen, eine Frau die wie ein Engel fliegen kann, eine große Verschwörung... für mich war das damals garnicht nachvollziehbar. heute bin ich natürlich geil drauf die episoden auf dvd zu besorgen. nur leider hab ich noch keine gefunden
    sqrt(x^2) = Frieden

  • #2
    Kennen tue ich das schon noch... nur sind die Erinnerungen nach 13 Jahren noch verwaschener als die an Galaxy Rangers, Odysseus 31 oder Saber Rider...

    Ist denn jetzt Harlock schon Teil hiervon oder erst bei Galaxy Express 999 aufgetaucht?
    Ich verwechsele das immer... so wahnsinnig viele Quellen gibt es ja auch nicht hierfür.

    Den Stil von Leji Majimoto mag ich aber, hab auch damals sofort Interstella 5555 gekauft, die CD zu den DAFT PUNK Stücken die mit Anime unterlegt sind... insgesamt ne Stund und weckt tolle Erinnerungen an Zeiten wie die mit "die Königin der 1000 Jahre"
    »We do sincerely hope you'll all enjoy the show, and please remember people, that no matter who you are, and what you do to live, thrive and survive, there are still some things that make us all the same. You, me, them, everybody!«

    Kommentar


    • #3
      Irgendwo tief, tief in meiner Erinnerung Spukt diese Serie auch noch herrum.

      Vielleicht wird sie ja eines Tages wiederholt werden...

      Zitat von Sternengucker
      Kennen tue ich das schon noch... nur sind die Erinnerungen nach 13 Jahren noch verwaschener als die an Galaxy Rangers, Odysseus 31 oder Saber Rider...
      Odysseus 31?

      In dem zusammenhang fällt mir eine seltsame Zeichentrickserie ein die ich ebenfalls vor Urzeiten gesehen habe, ob das jetzt Odysseus 31 war weiß ich nicht. Irgendwo blieb bei mir der Name Odyseuss hängen.

      Auf alle fälle war da so ein Kreisförmiges Raumschiff dessen Besatzung irgendwie eingefrohren wurde. Kann natürlich sein das ich da irgendwas durchnanderbringe.

      Kommentar


      • #4
        Nein, so ungefähr kommt das hin.
        Nach einem langen Aufenthalt in der Ferne (weiss nicht mehr ob ein Krieg oder sonstwas sie dahin gelockt haben, ist aber auch nicht weiter wichtig) können Ulysses/Odysseus, sein Sohn Telemach und die Mannschaft des Raumschiffes Iris endlich nach Hause zurück.

        Auf dem Weg treffen sie den Planeten des Polyphem, eines Robotermonsters das von Gott Poseidon selbst geschaffen wurde. Weil der Polyphem auf Menschenopfer steht und Telemach, der Sohn von Odysseus ihm gelegen kommt, wird der entführt. Bei der Befreiung zerstört Odysseus das Ding und Poseidon ist ziemlich sauer, er verhilft dem guten zu einer Irrfahrt, die wahrhaft homerische Ausmaße annimmt... und außer Odysseus, Telemach, dem ebenfalls vor Polyphem geretteten Alienmädchen Yumi und dem Miniroboter Nono ist niemand an Bord mehr wach, alle sind ins Koma gefallen und schlafen in der Bordmesse vor sich hin. Odysseus muss also nicht nur den Heimweg finden, sondern auch seine Gefährten und Yumis großen Bruder retten.

        Gegen den Zorn der Götter, deren Universum "Olymp" er schliesslich erkunden muss.

        Hab hier noch die DVDs liegen, aber erst 2 Folgen gesehen und die schon wieder halb vergessen, ist aber cool, obwohl das US amerikanische ausgesprochen reisserisch geraten ist...

        ursprünglich französische Serie die aber zeichnerisch in Japan entstanden ist... lief auch auf englisch und deutsch, als DVD aber zur Zeit nur als UK Import zu erhalten oder so
        »We do sincerely hope you'll all enjoy the show, and please remember people, that no matter who you are, and what you do to live, thrive and survive, there are still some things that make us all the same. You, me, them, everybody!«

        Kommentar


        • #5
          Königin der Tausend Jahre (im Englischen unter den Titel Queen Millenia bekannt) gehört neben Saber Rider zu meinem Lieblingsanime aus alten TELE 5 Zeiten.

          Inzwischen habe ich mir alle Queen Millenia Folgen besorgt (in sehr guter Qualität) und bin sehr froh, dass ich diese sehr gut gemacht Serie wieder genießen konnte. Sehr tiefe Atmosphäre und sehr gute Storyarc!

          Würde mich freuen wenn sich ein Sender mal wieder dazu hineißen lässt diese Serien (wie im übrigen Odysseus 31) wieder zu zeigen.
          No dictator, no invader can hold an inprisoned population by force of arms forever. There is no greater power in the universe than the need for freedom. Against that power governments and tyrants and armies cannot stand. The Centauri lerned this lesson once. We will teach it to them again. Though it take 1000 years, we will be free. (G'Kar)

          Kommentar


          • #6
            Echt eine coole Serie! Habe ich damals geschaut, als ich zu Besuch bei meiner Oma war. Hab ich dann immer vor den Zweitfernseher geschlichen.

            Und Odysseus 31! Cool! Die hatte ich ganz vergessen! Sowas sollte nochmal laufen oder auf DVD erscheinen!
            Tu erst das Notwendige, dann das Mögliche, und plötzlich schaffst du das Unmögliche. (Franz von Assisi; 1181 od. 82 - 1226)

            Kommentar


            • #7
              Nunja, im Ausland gibts Ulysses ja schon... und königin der 1000 Jahre sollte zumindest in Japan schon lange raussein, wie es da in deutschland und GB aussieht weiss ich nicht, sorry...
              »We do sincerely hope you'll all enjoy the show, and please remember people, that no matter who you are, and what you do to live, thrive and survive, there are still some things that make us all the same. You, me, them, everybody!«

              Kommentar


              • #8
                Hallöchen!

                Also ich kann mich noch sehr gut an diese Serie erinnern, obwohl ich Mitte 1992 gerade mal 10 Jahre alt war. Einzelheiten sind mir natürlich über die ganze Zeit nicht mehr im Gedächtnis geblieben, aber ich weiß noch, dass mir die Serie sehr, sehr gut gefallen hat!
                Seither hab ich auch immer nach Wiederholungen Ausschau gehalten. Natürlich umsonst. Eigentlich sehr schade. Aber ich geb die Hoffnung auf eine erneute Ausstrahlung oder eine DVD Prmiere nicht auf!

                VLG Moni

                Kommentar


                • #9
                  Schön, hier auch Fans der Queen Millennia zu treffen - ich hab die Serie geliebt früher... Und hab sie inzwischen auch wieder komplett - war ein Spießrutenlauf, aber jetzt hab ich alle Folgen, von Video auf DVD gebrannt... Leider laufen nicht alle DVDs auf meinem Player, aber ich werd das schon irgendwie hinkriegen...

                  Aber echt schöne Serie - hat mich als Kind mehr geprägt, als ich dachte *lach* hab ich so im Nachhinein beim Widerangucken festgestellt

                  Kommentar


                  • #10
                    Zitat von Kali Ma
                    Schön, hier auch Fans der Queen Millennia zu treffen - ich hab die Serie geliebt früher... Und hab sie inzwischen auch wieder komplett - war ein Spießrutenlauf, aber jetzt hab ich alle Folgen, von Video auf DVD gebrannt... Leider laufen nicht alle DVDs auf meinem Player, aber ich werd das schon irgendwie hinkriegen...

                    Aber echt schöne Serie - hat mich als Kind mehr geprägt, als ich dachte *lach* hab ich so im Nachhinein beim Widerangucken festgestellt

                    Da solltest du dir villeicht besseres ausgangsmaterial besorgen.
                    Es gibt da eine Fanversion der Serie.

                    Dabei wurden die Jp LDs gerippt und mit der DT Tonspur unterlegt.
                    Hat eine erstaunlich gute Qualität.


                    Ich bin ja auf der suche nach dem Kinofilm (gibt einen deutschen Fansub) leider krigt man den nur sehr sehr schwer.

                    Kommentar


                    • #11
                      Hm, ob Tele 5 Queen Millennia jemals wieder ausstrahlt - ist sehr zweifelhaft. Nach meinem Kenntnisstand haben die Damen und Herren von Tele 5 es wohl absolut verschlampt. Es sind wohl einige Folgen verloren gegangen, was somit eine Ausstrahlung des kompletten Animes unmöglich macht.
                      Ich habe die Serie damals sehr gut verstanden, und wollte sie unbedingt weiter verfolgen, da es mir damals schon als wichtig erschien, obwohl ich da gerade mal ein Keks war. Irgendwie wußte ich um was es geht, und wollte wissen wie es weiter geht.. Leider lief die Serie zu eine unmöglichen Zeit wo man als Teenie leider morgens zur Schule mußte, und das meistens immer zur ersten Stunden, was eine weitere Verfolgung der Serie fast unmöglich oder zu einer Herausforderung machte.
                      Mittlerweile habe ich wenigstens den Soundtrack von dem Movie aber an die Folgen bin ich leider noch nicht gekommen, was ich schade finde... T_T Wenn einer von euch weiß, wo ich heute die komplette Serie herkriege??

                      Es ist schön zu lesen, das noch mehr Leute die "alten" Animes vermissen, darunter Ulysses 31, Galaxy Rangers und noch viele mehr ... ^_^. Schön mich da nicht mehr alleine zu wissen. XD
                      Der Wunsch vieler ist mächtiger und stärker, als der Wunsch eines Einzelnen
                      Es wird nie leichter, immer nur schwerer. Und je mehr wir vor etwas weg rennen, desto mehr trachtet es danach uns einzuholen und zwingt uns, das wir uns dem Unausweichlichem stellen, dem was der Mensch Schicksal nennt, und andere Bestimmung

                      Kommentar


                      • #12
                        Absolut!
                        Dass es tausende von "leidens"genossen gibt sieht man ja auch an Seiten wie http://www.tv-wunschliste.de wo regelmässig Serien wie Saber Rider oder Captain Future auf den ersten Plätzen der "muss unbedingt mal wieder gesendet werden" Umfragen landen.

                        Vorsicht... Suchtgefahr, wenn man einmal anfängt die Zeichentrick-Liste durchzuschauen sind locker anderthalb bis zwei Stunden futsch, weg, aufgeraucht in süßer Erinnerung ^_^
                        »We do sincerely hope you'll all enjoy the show, and please remember people, that no matter who you are, and what you do to live, thrive and survive, there are still some things that make us all the same. You, me, them, everybody!«

                        Kommentar


                        • #13
                          Übrigens sind auch die anderen Kreationen von Leiji Matsumoto wie Galaxy Express 999 und Captain Harlock\Albator echte Klassiker der Scifi-Animation.



                          mfg
                          Dalek
                          "The Earth is the cradle of humanity, but one can not live in a cradle forever."
                          -Konstantin Tsiolkovsky

                          Kommentar


                          • #14
                            @Sternengucker
                            Ich weiß, ich habe da schon mehr als die ein oder andere Stunde verbracht... Was man da alles findet und woran man sich dann erst erinnert, wie lange das her ist und wie gerne man dies und das mal wieder gerne sehen würde... *seufz*
                            Saber Rider läuft zur Zeit Sonntags auf Sci-Fi, aber bei der Queen Millennia habe ich schon festgestellt, das die Nachfrage sehr groß ist und auch ziemliche Enttäuschung über Tele 5 da ist. Die hätten echt besser auf ihre Animes aufpassen sollen... >_< *grummel grrr*, vor allem auf so gute Animes -.-
                            Der Wunsch vieler ist mächtiger und stärker, als der Wunsch eines Einzelnen
                            Es wird nie leichter, immer nur schwerer. Und je mehr wir vor etwas weg rennen, desto mehr trachtet es danach uns einzuholen und zwingt uns, das wir uns dem Unausweichlichem stellen, dem was der Mensch Schicksal nennt, und andere Bestimmung

                            Kommentar


                            • #15
                              ich finde es auch toll, dass es so viele Rückmeldungen zu dieser Serie gibt und das die altne Animes so vermisst werden. Damals anfang der 90er, als mit dem Privatfernsehen die Möglichkeit kam die Animes der letzten 20 Jahre für die Kinder erreichbar zu machen wurde ein neues Zeitalter der Unterhaltung eingeleitet(Nette Formulierung, gelle).

                              Mit der Zeit wiederholte sich alles und es mussten Neue Trickserien her. Ich selber war dafür nicht mehr empfänglich, weil zu alt. Das einzige was ich noch in Erinnerung habe, ist das Um die Jahrtausendwende rum eine neuartige Unterhaltungsshow Namens Yugioh (oder wie das auch immer geschrieben wird) ausgestrahlt wurde. Das war ja total ausgeflippt was da passierte. Später dann kam Spongebob Schwammkopf, was so abgedreht ist, dass auch Erwachsene ihren Spaß daran hatten. Okay, dass war ja eine amerikanische Sendung, aber so sehr scheinen sich diese von den Animes heutzutage nicht mehr zu unterscheiden.
                              sqrt(x^2) = Frieden

                              Kommentar

                              Lädt...
                              X