Ankündigung

Einklappen
Keine Ankündigung bisher.

Biene Maja, Heidi, und Nils Holgersson made in Japan

Einklappen
X
  • Filter
  • Zeit
  • Anzeigen
Alles löschen
neue Beiträge

  • Biene Maja, Heidi, und Nils Holgersson made in Japan

    Biene Maja, Heidi, und Nils Holgersson - alles serien, die einem in erinnerung kommen, wenn man an seine kindheit denkt, und die man sicher nicht mit japan in verbindung bringen würde.
    aber ein freund hat mich heute eines besseren belehrt: "Niklaas, ein Junge aus Flandern" kommt aus japan!

    >>hier<< gibt es eine zeittafel mit allen japanischen animeserien, die auch auf deutsch ausgestrahlt wurden.
    ich wünsche viel spaß beim schwelgen in erinnerungen!


    ~ j. caesar ~
    Möge der Glanz seines Schattens auf euch fallen!
    Lexx

  • #2
    Richtig, "Niklaas, ein Junge aus Flandern" ist tatsächlich eine japanische Serie. "Die Biene Maja" hingegen basiert auf den Büchern eines deutschen Autors und ist als Zeichentrick eine Japanisch-Deutsch-Österreichische Co-Produktion. Japanisches Studio und die Figuren hat ein US-Zeichner entworfen.

    Viele alte Zeichentrickserien sind japanische Produktionen. Weiß auch nicht genau warum, vielleicht gab es hierzulande einfach keine Zeichentrickstudios und da sind die deutschen auf japanische Studios ausgewichen.

    btw: moved to "Nostalgie"
    "Steigen Sie in den Fichtenelch! - Steigen Sie ein!"

    Kommentar


    • #3
      Tja, so erfährt man, dass man seit frühester Kindheit ein Anime-Fan ist/war, ohne es zu wissen. Okay, von Captain Future und Heidi wusste ich es, aber da sind noch so viele mehr, wie z.B. Kimba, Sindbad oder Pinocchio und und und !!!
      Trekkies do it better !!!

      Kommentar


      • #4
        Der Grund war, dass es in Japan viele Animationsstudios gab, die zu Ausbeuterpreisen recht gute Qualität abgeliefert haben. Deshalb kommt heute jede Zeichentrickserie auch aus Korea
        Eine Erinnerung ihres Atlantisbeauftragten:
        Antiker,Galaxie,Hive

        Kommentar


        • #5
          Zitat von Julius Caesar Beitrag anzeigen
          Biene Maja, Heidi, und Nils Holgersson - alles serien, die einem in erinnerung kommen, wenn man an seine kindheit denkt, und die man sicher nicht mit japan in verbindung bringen würde.
          "Wickie und die starken Männer" gehört auch dazu. Captain Future habe ich auch nicht mit Japan in Verbindung gebracht, wenn ich erlich bin.

          Kommentar


          • #6
            Klar, und das ganze wurde gemacht vom, wie es heute heisst Studio Ghibli. Und der Zeichner ist Hayao Miyazaki. Ihn kennt ihr vielleicht von Filmen wie Prinzessin Mononoke, Chihiros Reise ins Zauberland und Das wandelnde Schloss. Schlichtweg genial seine Zeichnungen. Auch Perrine bitte nicht vergessen. Detailinfos findet ihr hier:http://www.nausicaa.net/
            Textemitter, powered by C8H10N4O2

            It takes the Power of a Pentium to run Windows, but it took the Power of 3 C-64 to fly to the Moon!

            Kommentar


            • #7
              *kram*
              Folgende Frage: wie endet "Niklaas, ein Junge aus Flandern"? Ich habe heute gesehen, dass es die Serie nun zu kaufen gibt und überlege schon sie mir zuzulegen.
              Dabei überlege ich die ganze Zeit wie die Serie geendet hat. Ich bilde mir ein damals als Kind gesehen zu haben wie er stirbt. Auf Grund der "Heftigkeit" (naja, damals war man ja noch jung ) hat sich mir das Bild eingebrannt, dass es Winter war, Schnee fällt, Niklaas entweder auf den Stufen zur oder in der Kirche quasi erfriert und, sorry, elendiglich "verreckt". Nach seinem Abgang fährt er in der Milchkarre, die von Patrasch gezogen wird, gen Himmel...! Das hat sich bei mir einbebrannt....oder bilde ich mir das echt nur ein??
              Aber ich bilde mir auch ein, dass es einen "alternativen", nicht so deprimierenden, Ausgang gab....
              Die Grenzenlose Freiheit Einzelner Bedeutet Stets Die Begrenzung Der Freiheit Vieler!
              Willkommen in der DDR - Demokratischen Diktatur der Reichen

              Kommentar


              • #8
                Siehe Wikipedia:


                Spoiler
                Inmitten all des Elends hat Niklaas einen Traum: Er möchte Maler werden. Die Arbeiten von Peter Paul Rubens in der Kirche von Antwerpen haben es ihm angetan. Doch passiert ein weiterer Schicksalsschlag. Opa Jehan stirbt. Nun muss er allein für seinen und Patraschs Unterhalt aufkommen.

                Während in der japanischen Version aus dem Off erzählt wird, dass beide sterben, schließt man im Deutschen mit einem offenen und für jeden frei interpretierbaren Ende, bei dem unklar ist, ob Niklaas und Patrasch in der Kirche nun eingeschlafen oder beide tot sind.


                Hilft das?
                »We do sincerely hope you'll all enjoy the show, and please remember people, that no matter who you are, and what you do to live, thrive and survive, there are still some things that make us all the same. You, me, them, everybody!«

                Kommentar


                • #9
                  Klasse, danke
                  Da würde mich nun direkt interessieren was ich damals für ein Ende gesehen hatte. Mittlerweile gibts ja nun auch diese Box(en), mal schauen ob ichs mir irgendwann mal leiste.
                  Die Grenzenlose Freiheit Einzelner Bedeutet Stets Die Begrenzung Der Freiheit Vieler!
                  Willkommen in der DDR - Demokratischen Diktatur der Reichen

                  Kommentar


                  • #10
                    Charakteristisch war damals ja dass die Serien in den unterschiedlichen Ländern verschiedene Soundtracks bekamen. Welch ein Glück dass wir hier in Germany die allerbesten Musikuntermalungen bekamen. Man stelle sich Captain Future vor ohne den genialen Soundtrack von Christian Bruhn.

                    Ich denke viel zu dem Kultcharakter der klassischen Anime-Serien hier in Deutschland haben wir auch den fantastischen Soundtracks zu verdanken. Die Biene Maja lief z.B. ja auch in der USA (Maya the bee), hat aber dort wohl niemals diesen Kultcharakter erreicht wie hier.

                    Hier ist übrigens mein eigens erstelltes Musikvideo zu "Die Biene Maja"

                    Die gefährliche Musik der Biene Maja und andere unveröffentlichte Sinfonien aus der Originalserie - YouTube
                    Lieber fernsehmüde als radioaktiv

                    Kommentar

                    Lädt...
                    X