Ankündigung

Einklappen
Keine Ankündigung bisher.

"Comedy" Anime Serien

Einklappen
X
  • Filter
  • Zeit
  • Anzeigen
Alles löschen
neue Beiträge

  • "Comedy" Anime Serien

    Anegeregt durch den Agent Aika Thread ,dachte ich mir jeder könnte mal ne Liste von Comedy Anime Serien machen die er kennt, vielleicht stößt so ja jemand auf eine gute die er noch nicht kennt.
    Grundsätzlich haben ja fast alle Anime Comedys Echhi Elemente wenn ich mir meine Liste so ansehe

    also fang ich mal an
    (wenn man Infos über den genannten Anime braucht, einfach den Titel als Suchbegriff bei http://anisearch.de/ eingeben)

    -Amaenaide yo!:

    Ikko Satonako ist ein auszubildender buddhistischer Priester. Er wurde zum Saien Tempel geschickt, deren Haupt-Priesterin seine Großmutter Jotoku ist.
    Was dort auf ihn wartet, ist hartes Training, Putzarbeit und 6 Priesterinnen. Die Situation mit Priesterinnen im gleichen Alter zu leben klingt zwar beneidenswert, doch eigentlich wird er nur als Laufbursche benutzt und seine Reinigungsfähigkeit kann nicht mit den der Priesterinnen verglichen werden. Wie auch immer, wenn er will, wachsen seine Fähigtkeiten weit über die, der anderen hinaus!
    Grundidee is schon etwas Echhi und hat auch in quasi jeder Folge eine solche Szene (allerdings is es harmlos, man sieht nie nackte Brüste oder so) weil die Kräfte der Hauptfigur nur erwachen wenn er mit so ner Situtation konfrontiert wird. Ganz Witzig, würde ich 7/10 Punkte auf der "Comedy Skala" geben-

    -Bokusatsu Tenshi Dokuro-chan:

    Dieser Anime existiert nur zum Spaß haben. Die erste Minute denkt man sich noch “das wird bestimmt ein ganz normaler Ecchi/Fanservice Anime", da klebt auch schon das Gehirn unseres Protagonisten, zerschmettert von unserem absoluten Lieblingsengelchen Dokuru-chan, an der Wand. Aber kein Problem, diese macht ein paar mal “piru piru pipiru” und schon ist wieder alles da wo es hingehört. Und Dokuru-chan sorgt auch im weiteren Verlauf für reichlich Abwechslung. Denn Sakura-kun, das mehr oder weniger bemitleidenswerte männliche Geschöpf, bei dem sich Dokuru-chan selbst ungefragt einquartiert hat, stirbt in den ersten 2 Folgen öfter, als man “Excalibolg” in 10 Sekunden sagen kann. Denn Excalibolg, der mit Spitzen besetzte Metallknüppel in Baseballschlägerform, von Dokuro-chan, leistet ihr treue Dienste.

    Und wenn ihr meint das wäre schon “krank” dann schaut euch mal den ganzen Anime an. Das opening: Süsses Gesinge und währenddessen zeigt Dokuru-chan einem zig Methoden einen Menschen umzubringen, aber immer mit einem süßen Lächeln auf den Lippen Auch wird in diesem Anime noch ein von der Kirche gut gehütetes und bis heute verborgen gebliebenes Geheimnis gelüftet, denn was passiert, wenn man einem Engel den Heiligenschein abnimmt? Genau sie bekommen den Durchfall ihres Lebens. Dokuru-chan, das heisst Gehirn ausschalten und eine Mordsportion Spaß haben
    Total verrückte Comedy. Ein Engel aus der Zukunft die bei nem Kerl wohnt und den ständig brutal umbringt und danach wiederbelebt wenn sie wütend ist, Ziemlich kranker Humor mit etwas Ecchi. Mehr als einmal kann man es sich aber nicht ansehen 6/10


    -DNA²:

    unta Momonari ist ein ganz normaler Schüler, aber er hat ein Problem, denn er hat eine "Mädchenallergie", durch die er sich immer Übergeben muss wenn er ein Mädchen auch nur leicht bekleidet sieht.
    Seine Nachbarin und Freundin aus Kindertagen Ami löst dies allerdings nicht bei ihm aus. Junta ist is da natürlich überglücklich als in die schönste und beliebteste Schülerin seiner Schule Tomoko zu sich einläd. Karin, die Agentin wurde währenddessen in die Vergangenheit geschickt um einen Mega-Playboy zu stoppen, weil die Zukunft unter einer starken Überbefölkerung leidet. Sie hat allerdings den Auftrag nur die DNA des Playboys so zu verändern, dass er ein ganz normales Leben führt.
    Nachdem Sie Junta observierte war sie sicher, dass er der Mega-Playboy ist und erzählt ihm alles. Am Ende des Gesprächs verändert sie seine DNA durch einen Schuß einer speziellen Patrone.
    Aber hatte sie wirklich den Mega-Playboy vernichtet oder hatte sie ihn kreiert?

    Die Geschichte wird noch verworrener als noch Tomoko's Freund Ryuji und Ami's freundin Kotomi sich noch mit einmischen und sich alle Mädchen in Junta verlieben. Wer wird Juntas Herz gewinnen? Wird Junta zum Mega-Playboy?
    Das kommt wohl heraus wenn man DBZ mit ner Comedy und etwas Echhi kreutzt, die Hauptfigur hat ne Mädchenallergie und muss immer kotzen wenn er von einem berührt wird, zugleich verwandelt er sich manchmal aber auch in den Megaplayboy, der DBZ Artige Kräfte hat und zudem alle Frauen verzaubert 7/10

    -Girls Bravo:
    Der für sein Alter zu kleine Yukinari wurde seit jeher von Mädchen missachtet und unterdrückt. Seit dem er in der Highschool ist, hat er etwas sehr eigenartiges an sich festgestellt: Sobald ein Mädchen ihn berührt, oder sich ihm auch nur nähert, bekommt er Ausschlag. Stell dir seine Verwunderung vor, als er sich eines Tages durch ungeklärte Umstände, in Seiren wieder findet. Einer mystischen Welt, welche die Erde umkreist und größtenteils nur von Frauen bewohnt ist. Zum Glück findet er dort eine neue Freundin, Miharu-Chan, deren Berührungen seltsamerweise keine Reaktion seiner Allergie zeigen.
    Ebenso Comedy + etwas Echhi (in der 2ten Staffel etwas mehr ), naja war nicht so mein Ding 5/10

    -Green green tv:

    Die Jugendschule "Kanenone Gakuen" bekommt im Rahmen eines Testlauf "zuwachs"...jede Menge Mädchen.
    Erstmals sollen Jungs und Mädels zusammenleben und in der Schule lernen.
    Dass das im Chaos endet sollte logisch sein, oder?
    Auch der Junge Yuusuke-kun kann dem ganzen nicht entkommen. Ein eigentlich schüchterner Junge wird wegen seinen 3 Freunden immer wieder in Peinlichkeiten verstrickt.
    Noch blöder wirds für ihn, als bei der Ankunft der Mädchen, das Mädel "Midori" auftaucht und besondere "Ansprüche" stellt...sie liebe ihn und sie denkt sie seien füreinander bestimmt. Warum weiß er nicht, und sie rückt mit der Sprache auch nicht sorecht raus.
    Dazu kommt auch noch das Mädchen Reika-chan, das Sportlichste Mädchen von allen,die ebenfalls hinter Yuusuke her ist.

    Er gerät also in ein Chaos, welches die Serie glänzent vorführt. Ein Spaß nachdem anderen für den Zuschauer...kaum eine Minute vergeht ohne sich kaputt zu lachen.
    Erst später in der Serie wird es etwas romantischer, wenn gleich mehrere Mädchen um Yuusukes Gefühle kämpfen wollen....und ganz zum Schluss wird es sogar noch etwas melodramatisch
    Sehr sehr Echhi (die Hauptfigur hat ein sehr perverses Freundestrio) lastig aber auch verdammt lustig, deswegen 8/10 Comedy Punkte
    Das OVA Special hierzu ist eigentlich schon nen Comedy Hentai

    -Love Hina: der dürfte eh eher bekannt sein, hat eigentlich nur sehr wenig Echhi, und ist mehr ne Comedy/Romance Mischung, sehr geile Serie 9/10


    Keitaro ist ein echter Loser: er war ein mieser Schüler und ebenso untalentiert im Sport. Natürlich hatte er noch nie eine Freundin. Ausser jener Sandkastenliebe, mit welcher er dereinst nach Tokio gehen und studieren wollte... Natürlich hat er die "Freundin" aus den Augen verloren. Und auch die Aufnahmeprüfung der Universität versemmelt er wieder und wieder. Noch dazu verschlägt ihn die Wohnungssuche in ein Mädchen-Wohnheim. Das "Hinata Inn" wird von Keitaros Grossmutter betrieben, die ihn zu ihrem Stellvertreter ernennt. Bald schon kommt es zu erotischen Missverständnissen - ganz klar, wenn so ein Tolpatsch unter Damen lebt!!!

    Aber in der Hoffnung, hier seine Jugendliebe wieder zu finden lässt sich unser Held von den neuen Mitbewohnerinnen einiges gefallen! Leidenschaft, Situationskomik, Slapstick. Womit sonst könnte der junge Mann betören?!
    -Onegai Teacher: , wiederum ne Comedy/Echhi/Romance Mischung, at schon seine witzigen Stellen. 7/10

    Die Geschichte handelt von Kei, der zufällig an einem See liegt, da wo Mizuho mit ihrem Raumschiff auftaucht. Er glaubt es wär alles nur ein Traum, doch am nächsten Tag in der Schule sieht er "diese" Mizuho, die seine Lehrerin geworden ist.
    Als sie dann noch plötzlich seine Nachbarin wird, fängt es richtig interessant an.
    Sie werden gewzwungen zu heiraten, da Mizuho sonst Probleme kriegen würde, eine Lehrerin und ein minderjähriger Schüler dürfen keine Beziehung haben.
    Da erzählt Kei sein Geheimnis. Er hat eine Krankheit, die ihn ins Koma fallen ließ. In Wirklichkeit ist Kei 18. Aber wie soll er es geheim halten, dass er 18 ist und verheiratet, und Mizuho ein Alien ist.

    Was wird zwischen Kei und Mizuho geschehen, wie wirds weiter gehen? Oder wird er doch mit seiner Klassenkameradin Herikawa Koishi zusammen kommen und wer ist dieses misteriöses mädchen namens Morino Ichigo und welches Geheimnis hat sie?
    Erfahrt es selbst, schaut euch diese lustige aber auch romantische Geschichte an.
    -Onegai Twins: der Nachfolger zu Onegai Teacher, gefiel mir nicht mehr so wie der Vorgänger 6/10

    In Onegai Twins geht es um einen Jungen, namens Maiku, der in den Nachrichten ein Haus sieht, das er von einem Foto her kennt. Man muss hier dazu noch erwähnen, dass er keine Erinnerungen hat von seiner Herkunft und seiner Familie, bis auf das Foto. Kurz darauf zieht er in das Haus ein.
    Nach einem Jahr klingelt ein Mädchen an Maikus Tür, ihr Name ist Miina (hat auch keine Erinnerung von ihre Herkunft). Sie zeigt ihn dasselbe Foto vor, was er auch hat. Miina denkt er währe ihr Zwillingsbruder, der auf dem Foto zusammen mit ihr im Planschbecken sitz. Dazu kommt noch das die beiden dieselben blauen Augen haben. Hm es dauert nicht lange und es klingelt wieder an Maikus Tür. An der Tür steht ein Mädchen, ihr Name ist Karen, hat auch blaue Augen, keine Erinnerung von ihrer Herkunft und dasselbe Bild in der Hand.
    Maiku nimmt die beiden Mädchen erst mal auf...

    Aber wer ist nun seine richtige Zwillingsschwester? oder sind sie sogar beide Fremde...?
    Diese Frage beherrscht die Handlung des Animes.
    -photon: eine "Echhi Star Wars" Version mit viel Comedy, schon alleine der verrückte Bösewicht ist zum ablachen, trotzdem reicht einmal ansehen (hat auch nur 6 Folgen 6/10

    Prinzipiell ist es eine Art "Star Wars" Ganz simpel aufgebaut, ein , etwas beschränkter doch im inneren guter, Held mit übernatürlichen Kräften (Photon) der resistent gegen die "Aho Energie" ist (vgl. mit der "Macht" in Star Wars) , seine überdrehte Schwester (Aun) mit der Kraft die "Aho Energie" benutzen zu können, einer Rebellin die das leben der Beiden auf den Kopf stellt (Keyne Aqua) und einem Bösen "Imperator" (Papacha) der die Rebellin Jagt, da sie die Erfindung ihres Vaters hat die jemandem unendliche Macht verleihen soll. Durch die Heirat mit Prinzessin Lashara will er nebenbei noch mehr Macht erlangen.

    Die Geschichte beginnt als Papacha gerade das Raumschiff von Keyne schrottreif geschissen hat, so dass sie auf einem Wüstenplaneten notlanden muss. Die Bewohner dieses Planeten verehren einen Gegenstand der am ehesten mit einem wasserfesten Filzstift zu vergleichen wäre. Auf diesem Planeten trifft Keyne dann auch auf unseren Helden und deren Schwester. Papacha ist da selbstverständlich auch nicht weit.
    Wie die Geschichte aus geht, warum alle zum Schluss das Japanische Schriftzeichen für "Idiot" auf der Stirn haben und was das alles bedeutet erfahrt ihr in der Serie. ^^ Lohnt sich also.
    -Ranma 1/2: sollte eh jeder kennen, ein Klassiker, Comedy, Ecchi,Romance, Action, eigentlich fast alles drinne. 8/10

    Ranma Saotome begibt sich gemeinsam mit seinem Vater Genma auf eine Trainingsexpedition nach China, zu einem unter dem Namen Jusenkyou bekannten Ort. Während des Trainings stoßen sie sich gegenseitig in die sogenannten verfluchten Quellen, Genma fällt in die Quelle der ertrunkenen Pandas, Ranma in die des ertrunkenen Mädchens. Die Episode: Kommen die beiden jetzt mit kalten Wasser in Berührung, verwandelt sich Genma in einen Panda, Ranma in ein Mädchen. Bei Kontakt mit heißem Wasser verwandeln sie sich zurück.

    Aber als ob das nicht schon kompliziert genug wäre, hat Genma einem alten Freund die Verlobung einer seiner drei Töchter mit Ranma versprochen. Da die 16-jährige Akane Männer am wenigsten leiden kann, wird sie ausgesucht - Ranma ist ja nun schließlich ein halbes Mädchen. Er ist nicht besonders begeistert von der ganzen Angelegenheit, denn eigentlich möchte er schnellstmöglich zurück nach China, um den Fluch, der seit der Trainingsreise auf ihm lastet, wieder aufzuheben.
    -REC: Leider nur Zehn jeweils 12 minütige Folgen, ein sehr schöner Romance/Comedy Anime, mit ganz wenig Ecchi. Vor allem erfrischend das hier beide Hauptpersonen mal keine Schüler sondern schon erwachsen sind 8/10

    Matsumaru Fumihiko wartet mit zwei Eintrittskarten vor einem Kino. Da sein Date nicht kommt gibt er sein zweites Ticket auf umwegen einer unbekannten.

    Auf dem Heimweg stellen beide fest das sie un unmittelbarer Nachbarschaft wohnen.

    Nachts wird matsumaru Fumihiko von Sirenen wach. Draussen stellt er fest, das ein Haus abgebrannt ist. Das Haus der unbekannten, welche er vorm Kino kennengelernt hat.

    Er läd Sie ein, bei sich zu übernachten. Während beide zusammen im Bett landen. stellt sich dem 26 jährigen Matsumaru Fumihiko die Unbekannte vor. Sie heißt Onda Aka, ist 20 Jahre alt und ist in der Ausbildung als Voice Actress.

    Das ganze ist der Beginn einer sehenswerten LoveStory.
    -The melancholy of Suzumiya Haruhi : Ziemlich genialer Anime mit ausergewöhnlicher Handlung, Comedy, etwas Romance und etwas Ecchi 8/10


    Basierend auf einer Serie von "Light Novels" von Nagaru Tanigawa.


    Als Suzumiya Haruhi sich das erste mal in ihrer neuen Schule vorstellen soll, erklärt sie ihren neuen Schulkameraden sofort, dass sie kein Interesse an alltäglichen Dingen hat. Was sie interessiert sind Aliens, Menschen aus der Zukunft, aussergewöhnliche Fähigkeiten und gleicherlei.

    Sofort gründet sie das SOS Dan, einen Klub der sich mit aussergewöhnlichen Dingen beschäftigen soll und Kyon wird von ihr als erstes Mitglied auserkoren. Sehr zu seinem Leidwesen, denn ist er doch genau das Gegenteil von Haruhi und hat sich nie besonders für solche Sachen interessiert.

    Doch was niemand ahnt, Haruhi, die von aussen als ein hübsches Mädchen mit einem unglaublichen Ehrgeiz und Willen wirkt, hat die Fähigkeit Dinge zu verändern wie es ihr gefällt. Eine Fähigkeit von der sie nicht mal selbst etwas weiß und die gleichermaßen viel Unruhe stiften kann wenn sie sich mal wieder etwas in den Kopf gesetzt hat.

    und zu guter Letzt noch "Ai Yori Aoshi", sehr schöner Anime mit 2 Staffeln. Hat Viel Romance, Comedy und etwas Ecchi. Nicht von den ersten 2 Folgen ablenken lassen (die sind eher kitschig und man fragt sich wie man damit eine Serie füllen will) aber spätestens ab folge 3 mutiert das ganze eher zu ner Art "Love Hina" 8/10

    Kaoru studiert in Tôkyô, weit entfernt von seiner Familie. Er ist scheinbar ein relativ introvertierter Typ, die einzigen Menschen, mit denen er etwas zu tun hat sind im kleinen Photo Club seiner Universität.

    In der U-Bahn begegnet er Aoi, da sie sich nicht auszukennen scheint hilft er ihr, sich im Bahnnetz zurechtzufinden. Da sie in den Bezirk möchte, in dem auch sein Appartement liegt begleitet sie ihn. Unterwegs erfährt Kaoru, dass sie auf der Suche nach einem Jungen ist, den sie seit langer Zeit nicht gesehen hat. Angekommen bei der notierten Adresse finden sie jedoch nur ein leeres Grundstück.

    Da es schon spät ist bietet Kaoru Aoi zunächst einen Schlafplatz bei sich an, und verspricht, ihr bei der Suche zu helfen. Als Aoi von dem Jungen erzählt, den sie sucht, und ein altes Kinderphoto hervorholt, welches sie mit Kaoru zeigt erkennt er sich auf dem Bild. Sie eröffnet ihm daraufhin, dass sie von nun an mit ihm zusammenleben will.

    Kaoru argwöhnt zunächst eine Verschwörung seiner Familie, von der er sich getrennt hat, und setzt sie vor die Tür, da er nicht mit seiner Vergangenheit konfrontiert werden möchte. Doch da er natürlich ein viel zu gutes Herz hat, um sie draußen stehen zu lassen, und sich später auch herausstellt, dass die Verschwörungstheorie nicht der Wahrheit entspricht, nimmt das Schicksal seinen Lauf...

    Im Verlauf der Serie erscheinen dann immer mehr Charaktere, die vor Augen führen, dass Kaoru, trotz des introvertierten Eindrucks, den er zunächst auf uns macht, offensichtlich ziemlich viele Mädchenbekanntschaften hatte, rein zufällig erinnern einige davon an alte Bekannte aus dem Love Hina-Universum, deren Reste nach und nach auftauchen, und immer wieder für Abwechslung und manchmal auch für Tränen sorgen.
    Zwar haben eigentlich alle Animes Echhi Szenen, aber ich kann alle weiterempfehlen, selbst wenn man Probleme mit kurzen Ecchi Szenen hat sollte das bei diesen kein Hinderniss sein da die im normalfall alle immer nur 1-2 Minuten pro Folge ausmachen (und auch harmlos sind, außer in "Girls Bravo" Season 2, Photon, und den OVA Specials von 2 oder 3 Serien, bekommt man keine nackten Brüste oder derartiges zu sehen) in diesem Animes und nicht den ganzen FIlm über sinnlose Panty Shots wie eben bei Agent Aika.

    so und jetzt seid ihr dran, gibts da noch gute Anime Comedy Serien die ich verpaßt habe
    Zuletzt geändert von Octantis; 18.02.2007, 23:13.
    Homepage

  • #2
    Da würd ich auf jeden Fall "The Slayers" mit dazu zählen. Sonst fällt mir da nix ein.
    „When I hear of Schrödinger's cat, I reach for my gun.“ – Stephen Hawking

    Kommentar


    • #3
      GTO sollte such noch erwähnt werden. Allerdings bevorzuge ich da den Manga.


      mfg
      Dalek
      "The Earth is the cradle of humanity, but one can not live in a cradle forever."
      -Konstantin Tsiolkovsky

      Kommentar


      • #4
        DNA² halte ich zumindest beim Manga für reine Comedy. Dafür hat die Reihe zu viel Herzschmerz. Zugegeben, der ist bei I's und Video Girl Ai größer, nichtsdestotrotz find ich es zu "ernst" ums in den bereich "Comedy" zu packen. :>

        Auf jeden Fall fehlt noch:

        FLCL

        Wikipedia
        Der Grundschüler Naota, der mit zwölf Jahren am Beginn der Pubertät steht, lebt in der japanischen Vorstadt Mabase. Er ist von der langweiligen Stadt und seinem eintönigen Leben angeödet.

        Eines Tages begegnet er einer jungen Frau namens Haruko, die ihn mit ihrer Vespa überfährt und ihm auch noch - gleichsam als Entschuldigung - ihren Rickenbacker-Bass über den Schädel schlägt. Nach diesem Unfall verändert sich Naotas Leben rapide. Aus seinem Kopf wachsen Roboter und andere Dinge und Haruko zieht in das Haus ein, in dem Naota mit seinem lüsternen Vater und seinem Großvater lebt.

        Haruko scheint Informationen über die Firma Medical Mechanica zu sammeln, die vor der Stadt ein bizarres Gebäude errichtet hat, das einem riesigen Bügeleisen gleicht. Sie nutzt das Portal, das sie mit dem Unfall in Naotas Kopf geöffnet hat, um ein Wesen namens Atomsk zu finden, das von Medical Mechanica gefangen gehalten wird.

        Die junge Mamimi sucht häufig Naotas Nähe. Sie war die Freundin seines älteren Bruders, der als Baseballspieler vor einiger Zeit in die USA ging. Sie ignoriert alle Regeln, raucht in der Öffentlichkeit und sieht in Naota, dem ihre Anwesenheit oft unangenehm ist, eine Art Ersatz für seinen Bruder.

        Die Charaktere wirken spleenig und leicht überspannt. Sie neigen zu außergewöhnlichen Gefühlsausbrüchen und überzogenen Handlungen. Mamimi ist von der Vergangenheit besessen, Harukos Gemütslage wechselt in kürzesten Abständen. Naota ist der am wenigsten unbeständige Charakter, findet sich aber ungewollt immer im Zentrum der Aufmerksamkeiten wieder.
        Dazu wäre noch zu sagen: Klasse Soundtrack.

        El Hazard
        Mizuhara Makoto ist ein Physik-Schüler, dessen verunglücktes (oder bessergesagt sabotiertes) Experiment ihn, die beiden Jinnais und ihren Lehrer Fujisawa in die seltsame Welt El Hazard befördert. Beherrscht wird El Hazard vom Königreich Roshitaria und seiner Prinzessin Rune Venus. Rune und ihr Volk sind eigentlich freundliche und hilfsbereite Leute, doch als die vier Menschen dort ankommen, ist gerade eine Invasion der sog. Bugrooms im Gange. Und im Krieg gelten nicht immer die Regeln des zivilisierten Umganges.

        Beim Übergang nach El Hazard haben alle vier übernatürliche Fähigkeiten erlangt, die ihnen auf die eine oder andere Weise sehr zustatten kommen. Natürlich ist es Makotos Ziel, möglichst schnell in seine Welt - nach Japan - zurückzukehren. Das ist aber gar nicht so einfach, obwohl Prinzessin Rune ihn dabei tatkräftig unterstützt.
        Those who hunt elves

        Da sich die Handlung sehr gut einkürzen lässt, schreib ich die selbst.
        Eine Gruppe von Leuten, die unterschiedlicher nicht sein könnten gerät zusammen mit einem T-74 Panzer in einen Dimensionsstrudel und geraten in eine Fantasy-Welt, die im magischen Mittelalter angesiedelt ist. Alles nicht so schlimm, die hohe Elfenpriesterin (wie alle Elfen spärlich bekleidet) vollzieht ein Ritual (und damit beginnt die Serie) mit dem sie die Gruppe schnell wieder in ihre Welt zurück bringen kann. Dumm nur dass einer der Chaos-Truppe sie während des ganzen Rituals reizt und einen Spruch nach dem anderen drückt. Schließlich platzt der Priesterin mitten in der Zauberformel der Kragen und sie schnauzt ihn an, zerreißt dabei die Zauberformel und bricht das Ritual ab. Die Formel hat sich auf der Haut von bestimmten Elfen auf der ganzen Welt als Tattoo (auf den unterschiedlichsten Stellen *hust*) verteilt. So macht sich die Truppe auf den Weg (natürlich mit Panzer) um diese Elfen zu finden.
        Vom Witze-Niveau etwa bei SlayerS anzusiedeln. Nur ohne Nagas penetrantes Lachen. ^^ Auf jeden Fall empfehlenswert!

        Kommentar


        • #5
          FLCL ist soo geil!
          Bei NGE hatten die Macher Depressiva genommen bei FLCL SPass-Drogen.
          Das Imperium und der Gott-Imperator brauchen dich! Komm zu den Dhyssischen Reichsrittern oder der Könglichen Infanterie von Jeuno.

          "Gyahhaa!" Sagte die Krähe, der Personifizierte Tod "Du willst doch sterben komm tue es!"

          Kommentar


          • #6
            Rune Soldier


            einfach ein knüller,... ein zauberer der zum kämpfen lieber seine fäuste nimmt als den zauberstab....

            Kommentar


            • #7
              Azumanga Daioh ist total genial....
              •\\_[ ANIME-LOADS.ORG ]_//• Deutschlands Nr. 1 mit hunderten Animes als Download und Livestream

              Kommentar

              Lädt...
              X