Ankündigung

Einklappen
Keine Ankündigung bisher.

"Texhnolyze" im TV

Einklappen
X
  • Filter
  • Zeit
  • Anzeigen
Alles löschen
neue Beiträge

  • "Texhnolyze" im TV

    "Texhnolyze" ist eine düstere SF-Anime-Serie, die mehr ein älteres und reiferes Publikum anspricht. Wer von Action und Comedy Serien die Nase voll hat, liegt hier genau richtig. Geboten wird ein anspruchsvolles Animeerlebnis, mit einer dunklen Zukunftsvision und einer unmenschlichen Gesellschaft.



    Mit sieht beeindruckende Bilder mit kalten Farben von zerfallenden Stadtlandschaften und durchaus brutale Actionelemente. Ungewöhnliche Schnitte und Sichtperspektiven, die eine unheimliche Ruhe ausstrahlen, machen dieses Anime aussergewöhnlich.



    Es ist nicht einfach, einen Zugang zu dieser wortkargen Serie zu finden - In der ersten Folge wird kein Wort gesprochen. Man begegnet einer zerfallenden Welt, einer erstarrten Gesellschaft die der Verwesung entgegen döst...

    Texhnolyze: Eine hochentwickelte Technologie, mit der menschliche Gliedmaßen durch mächtige kybernetische Arme und Beine ersetzt werden...



    Vox sendet im Juni 2007 insgesamt 22 Folgen von "Texhnolyze"

    9.Juni 2007 00:20 Uhr Folge 1-13
    16.Juni 2007 00:30 Uhr Folge 14-22

    Für diese Anime braucht Ihr viel Geduld und Ausdauer. Was haltet Ihr von "Texhnolyze" ?

    Galaktische Grüsse aus Delmenhorst
    Starcat66
    Danger - save your ears - this thread is under prog rock: Progressiv Rock und artverwandte Musik

  • #2
    Hier mal ne kurze Inhaltsangabe:
    Die unterirdische Stadt Lukuss wird von konkurrierenden Banden und religiösen Fanatikern regiert, die ihre Herrschaft über die beklemmende Metropole mit roher Gewalt durchsetzen. Der Frieden hängt an einem seidenen Faden, Lukuss befindet sich am Rande des absoluten Chaos. Doch es gibt Mächtige, die das Schicksal der Stadt in ihren Händen halten: Onshi, Anführer der stärksten Bande von Lukuss; Yoshii, ein mysteriöser Mann aus der 'oberen Welt'; Ran, ein Mädchen mit der Gabe des zweiten Gesichts; Ichise, ein Einzelgänger, dem Arm und Bein durch eine unmenschliche Technologie, bekannt als Texhnolyze, ersetzt wurden. Ein martialischer Kampf um die Zukunft der Stadt beginnt...
    Ich hab die Serie bisher nicht gesehen, wollte es auch eigentlich nicht, denn die Inhaltsangabe läßt mich kalt, aber die Bilder sehen schon gut aus. Und deiner Beschreibung nach scheint's doch ganz interessant zu sein!
    Args! Wenn ich's nicht vergesse, guck ich mal rein

    Kommentar


    • #3
      Das sieht sehr gut aus.
      Ich werde auf jeden Fall mal einen Teil aufnehmen und reinschauen. Die Zeichnungen gefallen mir schonmal.
      Bei VOX kann man wohl auch davon ausgehen, dass sie uns nicht mit Schnitten quälen.

      Wird das ganze synchronisiert oder als OmU gesendet?
      Los, Zauberpony!
      "Bin solch erzgutes Geschöpf und habe nun schon drei Menschen ermordet! Und unter den dreien zwei Priester."

      Kommentar


      • #4
        Hmmm, die DCTP Sachen der letzten Jahre sind doch eigentlich alle synchronisiert gewesen.
        Das letzte an das ich mich OmU erinnern kann war diese Pilotfolgen Nacht, wo sie 6 oder 7 mögliche Serien "ausprobiert" haben, danach kam doch alles nur noch Dubbed...

        Ansonsten seh ich das auch so: probieren geht über studieren, bevor ich nicht reingeschnuppert habe kann ich die Erläuterungen des Eingangsposts weder bestätigen noch widerlegen
        »We do sincerely hope you'll all enjoy the show, and please remember people, that no matter who you are, and what you do to live, thrive and survive, there are still some things that make us all the same. You, me, them, everybody!«

        Kommentar


        • #5
          Sieht schon sehr lecker aus Werde es mir auf alle Fälle Mal reinziehen, umschalten kann ich ja dann immer noch Die Geschichte klingt vom ersten Lesen her nicht gerade spektakulär, aber manchmal sind es genau eben diese Stories, die dann total genial sind und düüüüüüsterrrrrr, mag ich sowieso!
          Bin gespannt!
          Can God create a puzzle so difficult,
          a riddle so complex...
          that even he can´t solve it?
          What if that´s us?

          Kommentar


          • #6
            Hört sich interessant an. Ja, die Japaner wissen, wie man schön trostlose Dystopien hinkriegt.




            mfg
            Dalek
            "The Earth is the cradle of humanity, but one can not live in a cradle forever."
            -Konstantin Tsiolkovsky

            Kommentar


            • #7
              Hätte ich mal Starcats Beitrag gelesen, bevor ich mir diesen Anime angetan habe - ist wirklich schwer, dazu einen Zugang zu finden.

              Abgesehen davon hat Vox die erste Folge nicht gezeigt
              Ist die zu brutal für's deutsche Fernsehen oder haben die vielleicht einfach gemeint, daß es die Zuschauer zu sehr verwirrt, wenn nicht gesprochen wird? Ich war jedenfalls ziemlich verwirrt, daß es mit Folge 2 angefangen hat und es war dann auch erst mal völlig unklar, warum dem armen Kerl Arm und Bein abgehackt wird.

              Kommentar


              • #8
                Also vom Stil her hat mir das schon sehr gut gefallen und streckenweise war es wirklich sehr still, aber ich mag eigentlich stille Momente sehr gerne! Obwohl es schon teilweise wirklich bedrückend still war! Dann aber wiederum war es sehr, sehr brutal und heftig!

                Leider habe ich es nicht von Anfang sehen können, aber, wenn der erste Teil ohnehin gefehlt hat, war es ja nicht so schlimm, höhö Ich kann also sagen: Im Großen und Ganzen hat es mir schon gefallen auch wenn es wirklich schwierig war einen Zugang zu finden! Leider kann ich mir die nächsten Folgen am 15./16. Juni nicht anschauen, weil ich da nicht da bin
                Can God create a puzzle so difficult,
                a riddle so complex...
                that even he can´t solve it?
                What if that´s us?

                Kommentar


                • #9
                  Also mir war es zu langsam und bedrückend - deshalb hab ich nach zwei Folgen abgeschaltet.
                  Mayaa, warum nimmst du es nächste Woche nicht einfach auf?

                  Kommentar


                  • #10
                    Zitat von jox1 Beitrag anzeigen
                    Mayaa, warum nimmst du es nächste Woche nicht einfach auf?
                    Buäääää, weil ich keinen Videorekorder mehr hab, der ist mir vor ein paar Wochen verstorben Muss mal rumfragen, vielleicht nimmt es mir jemand auf, aber das hab ich schon mal gemacht und dann wurde es leider einfach vergessen und ich hatte mich schon so gefreut gehabt!
                    Can God create a puzzle so difficult,
                    a riddle so complex...
                    that even he can´t solve it?
                    What if that´s us?

                    Kommentar


                    • #11
                      sehr sehr strange der anime
                      wieso z.b sah man ganz am Anfang, teilweise Szenen wo Dialoge in Englisch gesprochen wurden (mit Untertitel) wo man dann ne stunde später oder so die selbe Szene nochmal sah und diesesmal ganz synchronisiert
                      Homepage

                      Kommentar

                      Lädt...
                      X