Ankündigung

Einklappen
Keine Ankündigung bisher.

Die Schlümpfe 3 - Das verlorene Dorf

Einklappen
X
  • Filter
  • Zeit
  • Anzeigen
Alles löschen
neue Beiträge

  • Die Schlümpfe 3 - Das verlorene Dorf

    Die Schlümpfe - Das verlorene Dorf

    Inhalt:
    In diesem komplett animierten, völlig neuen Schlumpf-Abenteuer begibt sich Schlumpfine mit einer geheimnisvollen Karte und ihren Freunden Schlaubi, Hefti und Clumsy auf eine aufregende Reise in den "Verbotenen Wald", der voller magischer Kreaturen ist. In einem Wettlauf gegen die Zeit müssen sie das "Verlorene Dorf" ausfindig machen, ehe der böse Zauberer Gargamel es entdeckt. Die Reise der Schlümpfe wird zur reinsten Achterbahnfahrt voller Action und Gefahren - und an ihrem Ende steht nichts Geringeres als die Enthüllung des größten Geheimnisses in der Schlumpf-Geschichte! (Quelle)

    Regie:
    Kelly Asbury

    Produktionsjahr:
    2017

    Spieldauer:
    90 Minuten
    Klicke auf die Grafik für eine vergrößerte Ansicht

Name: schluempfe-3-verloree-dorf-plakat.jpg
Ansichten: 1
Größe: 109,4 KB
ID: 4464943
    Zuletzt geändert von Rommie's Greatest Fan; 16.04.2017, 12:50.
    Gewinnerinnen der Wahl zur Miss SciFi-Forum 2007 - 2016
    Wahl zur Miss SciFi-Forum 2017
    Wahl zum schönstes Raumschiff in der SF
    Wahl der Top 5 Sci-Fi Serien

  • #2
    So wie ich das verstanden habe, ist dieser Film ein reboot und keine Fortsetzung. Die "3" dürfte somit nicht im Titel auftauchen. Der original Titel lautet auch Smurfs : The lost village.

    Kommentar


    • #3
      Zitat von human8 Beitrag anzeigen
      So wie ich das verstanden habe, ist dieser Film ein reboot und keine Fortsetzung. Die "3" dürfte somit nicht im Titel auftauchen. Der original Titel lautet auch Smurfs : The lost village.
      Stimmt, mit dem Reboot hast du recht, danke für den Hinweis. Den Titel kann ich leider nicht ändern, ich werde das an einen Mod weiterleiten.
      Gewinnerinnen der Wahl zur Miss SciFi-Forum 2007 - 2016
      Wahl zur Miss SciFi-Forum 2017
      Wahl zum schönstes Raumschiff in der SF
      Wahl der Top 5 Sci-Fi Serien

      Kommentar


      • #4
        Habe den Trailer zum Film gesehen, dieser sah ganz nett aus. Ins Kino werde ich zwar nicht gehen, jedoch auf DVD werde ich mir den Film schon anschauen.

        Kommentar


        • #5
          Als Orientierung für Leute, die sich im "Schlumpf Franchise" nicht so gut auskennen, ist doch die 3 nicht schlecht. Ob das Reboot ist oder nicht, es ist eben der dritte Schlumpfilm bzw. der zweite Aufguss.
          Republicans hate ducklings!

          Kommentar


          • #6
            Zitat von endar Beitrag anzeigen
            Als Orientierung für Leute, die sich im "Schlumpf Franchise" nicht so gut auskennen, ist doch die 3 nicht schlecht. Ob das Reboot ist oder nicht, es ist eben der dritte Schlumpfilm bzw. der zweite Aufguss.
            Wenn Filme vor der Jahrtausendwende nicht zählen, dann ist wohl auch Star Trek 4 nicht schlecht als Titel für ne Thread für Star Trek Beyond für Leute, die sich im "Star Trek Franchise" nicht so auskennen. Halt der vierte Star Trek Film bzw. der dritte Aufguss. So als Orientierung. Also in ne falsche Richtung aber Orientierung ist ja auch ein Wert an sich.

            Kommentar


            • #7
              Natürlich zählen die nicht, weil hier von den Sonyfilmen gesprochen wird. Sony hat den zweiten Film auch "Schlümpfe 2" genannt.

              Ansonsten, da ich gestern zwei Beschwerden über dein Postingverhalten gelesen habe: Wenn du außer tatsachenverdrehender und infantiler Besserwisserei nichts beizutragen hast, dann poste nichts.
              Republicans hate ducklings!

              Kommentar


              • #8
                Zitat von endar Beitrag anzeigen
                Natürlich zählen die nicht, weil hier von den Sonyfilmen gesprochen wird. Sony hat den zweiten Film auch "Schlümpfe 2" genannt.
                Ah das wusste ich nicht, ich dachte es ging generell um Schlumpffilme im Kino. Danke für die Richtigstellung, wenn ich tatsächlich mal nur die drei von dir genannten, Möglichkeiten zur Verfügung hätte würde ich mich auch ohnehin für die dritte Möglichrgfkeit entscheiden. Schön, dass wir das ähnlich sehen. Wenn bei den Beschwerden was substantielles dabei war, kannst mich ja gerne informieren, was da gestört hat, bin gerne bereit das zu ändern. Dir noch einen schönen Feiertag!

                Kommentar


                • #9
                  Zitat von Tibo Beitrag anzeigen
                  Ah das wusste ich nicht, ich dachte es ging generell um Schlumpffilme im Kino.
                  Die anderen Teilnehmer in diesem Thread haben keine Probleme, zu erfassen, worum es hier geht. Wer die Beiträge liest und sie in den Threadzusammenhang und "die Realität" einordnet, der versteht sie auch.

                  Danke für die Richtigstellung, wenn ich tatsächlich mal nur die drei von dir genannten, Möglichkeiten zur Verfügung hätte würde ich mich auch ohnehin für die dritte Möglichrgfkeit entscheiden. Schön, dass wir das ähnlich sehen. Wenn bei den Beschwerden was substantielles dabei war, kannst mich ja gerne informieren, was da gestört hat, bin gerne bereit das zu ändern. Dir noch einen schönen Feiertag!
                  Normalerweise machen wir das ja nicht öffentlich, aber wo du fragst (sowie nach zahlreichen temporären Sperren) :

                  Was substantielles? Wenn mehrere Leute dich offen im Forum als Stalker bezeichnen, deinetwegen anfragen, ob die Ignore-Funktion in diesem Forum funktioniert, dann ist da Substanz genug. Aber das weißt du auch alles, weil es immer wieder dasselbe ist. Ich glaube, niemand wurde so oft temporär gesperrt wie du.

                  Deine nächste Sperre ist mit großer Wahrscheinlichkeit dauerhaft, weil du bereits genügend Wochenend- und Drei-Wochen-Sperren angesammelt hast.
                  Republicans hate ducklings!

                  Kommentar


                  • #10
                    Naja, dass man jemanden als Stalker beschimpft, verleiht dem Vorwurf keine Substanz. Keine Ahnung wer mich da offen so beschimpft hat. Wie gesagt, wenn ich da jemanden gestört habe, bin ich gerne bereit was zu ändern. Ich hab aber niemanden gestalkt, das ist schon ein sehr harter Vorwurf, den du da ansprichst. Du selbst wirst wohl auch nicht sagen, dass ich jemanden im SInne des §238 gestalkt hätte. Ich habe niemanden gestalkt. Recht hast du natürlich, damit, dass die (meines Wissens) zwei Sperren ausreichend sind. Da mir keine konkrete Kritik entgegen gebracht wurde, ist es schwer mich den Beschwerden zu stellen. Ich weiß aber, dass du und die anderen Beschwerer es nur gut meinen. Ich wünsche dir einen schönen Abend und bedanke mich herzlich für deinen Versuch der Erklärung.

                    Kommentar


                    • #11

                      Wenn du es genauer hättest wissen wollen, hättest du ja meine PN beantworten können.

                      Wir sind keine Behörde, wir haben auch keinen pädagogischen Auftrag und wir sind auch keine Staatsanwälte.

                      Das ist hier eine private Veranstaltung und du bist hier Gast. Wir gehen davon aus, dass ein erwachsener Mensch in der Lage ist, sich den Inhalt von Konversationen mit den Moderatoren zu merken, auch wenn sie länger zurückliegen als drei Tage. Es ist deshalb auch nicht unsere Pflicht oder Aufgabe, immer und immer wieder dieselben Regelverstöße mit einzelnen Usern durchzukauen. Was ich dir hier geschrieben habe reicht deshalb vollkommen aus.

                      Das sollte eigentlich auch alles bekannt sein.

                      Du kannst dir ja nochmal die PNs von Dr.Bock und von xanrof vom Frühjahr 2015 durchlesen. Oder die PNs zu deinen Signaturrechten.
                      Auch der Schriftverkehr zwischen T'Pau, dir und mir vom Mai 2014 könnte erhellend wirken.

                      Das wird eine Hilfe sein können und falls es das nicht tut, dann können wir auch damit gut leben. Wichtig ist hier: "Deine nächste Sperre ist mit großer Wahrscheinlichkeit dauerhaft".

                      Weitere Antworten von dir werde ich löschen.


                      Republicans hate ducklings!

                      Kommentar


                      • #12
                        Als alter Schlümpfe-Fan bin ich auf den Film gespannt. Obwohl mir die anderen beiden Filme jetzt nicht so gut gefallen hatten. Mir gefällt der Zeichentrickstil einfach besser, als dieses 3D. Ich fand auch die Storys etwas schwach. Die Vermischung der Schlumpfwelt mit unserer Welt ist nicht so meins. Aber die Story vom dritten 3D-Film klingt doch recht interessant. Allerdings werde ich warten, bis die BluRay erscheint und den Film dann zu Hause sehen.
                        Zugriff verweigert - Treffen der Generationen 2012

                        =/\= STARFLEET UNIVERSE =/\=

                        Kommentar


                        • #13
                          Hab den Film nun gesehen. Teil 1 und 2 fand ich ehrlich gesagt ziemlich schlecht. Da 3 aber nun völlig in der Schlumpfenwelt spielt und anstelle des "Scooby Doo"-Regisseurs der von "Shrek 2" und "Gnomio und Julia" ans Werk darf, war ich doch darauf gespannt.

                          Leider wurde ich eher enttäuscht. So erschien mir der Film über weite Strecken zu kindlich. Das schaffen PIXAR und Co einfach besser auch für Erwachsene interessant zu sein. Dazu kommt, dass die Handlung mit der ehemals Dark Schlumpfine, welche deshalb in eine Identitätskrise stürzt, 1:1 die selbe wie bei Teil 2 ist. Die weiblichen Schlümpfe waren zwar mal etwas anderes, allerdings etwas weniger Feminismus-Schiene wäre wohl mehr gewesen (ist aber aktuell in Hollywood wohl Pflicht).

                          Insgesamt finde ich den Film minimal besser als Teil 1 und 2 (eben weil nicht unsere Welt und bei den Schmähs weniger Fremdschähmen), wirklich gut ist der Film aber trotzdem nicht:

                          2 Sterne!

                          Kommentar


                          • #14
                            Ich habe den Film nun endlich auch gesehen und ich muss zugeben das mir dieser sehr gut gefallen hat. Das Abenteuer mit der Reise in den "Verbotenen Wald" von Schlumpfine, Schlaubi, Hefti und Clumsy wurde optisch sehr schön umgesetzt, war durchwegs unterhaltsam und ich finde das der Humor auch passte. Die Darstellung des Dorfs der weiblichen Schlümpfe fand ich gelungen und sehr süß.
                            Highlight des Films war für mich der fotografierende, druckende, Stimmen aufnehmende (fast Alleskönner) Marienkäfer. Diese Idee und die Umsetzung als lieber Marienkäfer war klasse.
                            Das Gespann Gargamel und Azraelergänzte die Handlung sehr gut und sorgte auch für einige lustige Szenen. Jedoch der Geier in Gargamels Team hätte nicht sein müssen, auf den hätten sie ruhig verzichten können.
                            Alles in allem fand ich den Film sehr gut, deswegen gibt es auch fünf von sechs Sterne von mir.
                            Gewinnerinnen der Wahl zur Miss SciFi-Forum 2007 - 2016
                            Wahl zur Miss SciFi-Forum 2017
                            Wahl zum schönstes Raumschiff in der SF
                            Wahl der Top 5 Sci-Fi Serien

                            Kommentar

                            Lädt...
                            X