Ankündigung

Einklappen
Keine Ankündigung bisher.

Conan: Red Nails

Einklappen
X
  • Filter
  • Zeit
  • Anzeigen
Alles löschen
neue Beiträge

  • Conan: Red Nails

    Die letzte Conan-Kurzgeschichte, die von Robert E. Howard geschrieben wurde kurz vor seinem Tod, wird als Zeichentrickfilm verfilmt.

    Die Geschichte handelt selbstverständlich von Conan, dem Cimmerianer, der auf der Suche nach Ruhm und Reichtum zusammen mit Valeria, einer Söldnerin der Roten Bruderschaft, in die Vergessene Stadt von XUCHOTL eintrifft, wo die letzten degenerierten und dekadenten Überreste einer einst grossen Zivilisation im Bürgerkrieg zueinander stehen.

    Hier ist der Link zur offiziellen Website des Animations-Filmes:
    Conan: Red Nails

    Was sind eure Meinungen dazu zum sandalentragenden Schwertschwinger, der im hyboreanischen Zeitalter einst die Welt unsicher machte und sich ein eigenes Königreich eroberte?

  • #2
    Hätte man da nicht ne andere Geschichte nehmen können?

    Die Königin der schwarzen Küsten wäre zum Beispiel nett gewesen. Na ich bin mal gespannt.
    Noir. Das ist ein Name.
    Ein Schicksal aus alten Zeiten.
    Zwei Mädchen die den Tod beeinflussen.
    Ihre dunklen Hände beschützen den friedlichen Schlaf des Neugeborenen.

    Kommentar

    Lädt...
    X