Ankündigung

Einklappen
Keine Ankündigung bisher.

Southparkfolgen in denen Kenny nicht stirbt

Einklappen
X
  • Filter
  • Zeit
  • Anzeigen
Alles löschen
neue Beiträge

  • Southparkfolgen in denen Kenny nicht stirbt

    hi, wie viele und welche Folgen von Southpark kennt ihr, in denen Kenny (Der kleine Gnom mit der Kapuze) nicht verreckt?

    MFG Daniel

  • #2
    Zitat von Daniel Jackson
    hi, wie viele und welche Folgen von Southpark kennt ihr, in denen Kenny (Der kleine Gnom mit der Kapuze) nicht verreckt?
    Tja, das werden sicher einige Episoden sein, da Kenny seit der sechsten Staffel nur noch sehr wenig stirbt und aktuell die elfte Staffel läuft. Wikipedia spricht von 79 Toden von derzeit 167 Folgen. ->Sinnlos-Thema.
    Forum verlassen.

    Kommentar


    • #3
      ok, closed es mal, trozdem danke

      Kommentar


      • #4
        Zitat von maestro Beitrag anzeigen
        Tja, das werden sicher einige Episoden sein, da Kenny seit der sechsten Staffel nur noch sehr wenig stirbt und aktuell die elfte Staffel läuft. Wikipedia spricht von 79 Toden von derzeit 167 Folgen. ->Sinnlos-Thema.
        Im Ernst? Mir noch nicht aufgefallen, erst bei der heutigen Folge.

        Schade eigendlich, dass ist doch der Running-Gag der Serie.
        You should have known the price of evil -And it hurts to know that you belong here - No one to call, everybody to fear
        Your tragic fate is looking so clear - It's your fuckin' nightmare

        Now look at the world and see how the humans bleed, As I sit up here and wonder 'bout how you sold your mind, body and soul
        >>Hades Kriegsschiff ist gelandet<<

        Kommentar


        • #5
          Vielleicht gingen den Machern langsam die Todesarten aus.
          Klimaerwärmung einmal positiv
          Der deutsche Rechtsstaat in Aktion.

          Kommentar


          • #6
            Soweit ich weiß ist die einzige Folge (von denen, als er noch regelmäßig starb) die Weihnachtsfolge.

            Kommentar


            • #7
              Schon ewig lang nicht mehr.
              Einmal ist Kenny mit großem TamTam an einer Krankheit gestorben und blibe tot. Eine Weile haben dann Butters und Tweak den Part von Kenny übernommen, aber dann kam Kenny irgendwann zurück und ist seitdem recht selten gestorben. Ich find's erfrischend, da ich A) extremes Mitleid für ständig sterbende Charaktere habe und B) man jetzt nicht jede Folge fragt "Wie stirbt er?" sondern "Stirbt er überhaupt?". Was meiner Meinung nach spannender ist, als wenn man jedes Mal weiß, dass er sterben wird.

              Kommentar


              • #8
                Es wurde einfach irgendwann ziemlich langweilig und Kenny ist imo ein sehr geiler Charakter seitdem er sich etwas entwickeln kann und nicht mehr jede Folge rebootet wird.
                Btw. Kennys permanenter (dann doch nicht so permanenter) Tod hatte auch etwas sehr gutes. Seitdem ist Butters ein Hauptcharakter. ^^
                Disclaimer: Meine Post sind meist nicht als Absolute zu vestehen, sondern sollen nur einen weiteren Blickwinkel bieten.
                "Wer hat uns verraten? - Sozialdemokraten!" - Alte Volksweisheit
                "The man who trades freedom for security does not deserve nor will he ever receive either." - Benjamin Franklin

                Kommentar

                Lädt...
                X