Ankündigung

Einklappen
Keine Ankündigung bisher.

Toy Story - Die Filmreihe

Einklappen
X
  • Filter
  • Zeit
  • Anzeigen
Alles löschen
neue Beiträge

  • Toy Story - Die Filmreihe

    Klicke auf die Grafik für eine vergrößerte Ansicht

Name: ts1.jpg
Ansichten: 1
Größe: 34,3 KB
ID: 4287432
    Toy Story
    Trickfilm/Komödie - USA 1995, 77 Min.
    Kinostart D: 21.03.1996

    Sprecher:
    Tom Hanks, Tim Allen, Don Rickles, Jim Varney, Wallace Shawn, Laurie Metcalf, John Ratzenberger....
    Zitat von Zusammenfassung
    Als Andys Lieblingspuppe hat Woody im Kinderzimmer das Sagen. Kaum ist der Junge nicht da, erwacht die Cowboy-Figur zum Leben, und mit ihm auch all das andere Spielzeug um ihn herum. Aufgeregt debattiert man über Andys bevorstehenden Geburtstag. Es wird befürchtet, daß ihr Besitzer ein neues Geschenk bevorzugen wird. Und tatsächlich: Der Neuankömmling Buzz Lightyear, ein stolzer Space Ranger, avanciert zu Andys Favoriten. Diese Herabstufung will Woody nicht hinnehmen.
    Klicke auf die Grafik für eine vergrößerte Ansicht

Name: ts2.jpg
Ansichten: 1
Größe: 21,4 KB
ID: 4287433
    Toy Story 2
    Trickfilm/Komödie - USA 1999, 94 Min.
    Kinostart D: 03.02.2000
    Zitat von Zusammenfassung
    Als Woody von einem fiesen Sammler entführt wird macht sich die Puppen-Clique auf, ihren Freund zu befreien - aber schon auf die andere Straßenseite zu gelangen, gestaltet sich schwierig, ganz zu schweigen von den lauernden Gefahren im Spielzeugladen gegenüber: Doppelgänger stellen sich Buzz Lightyear in den Weg, durchgeknallte Barbie-Sirenen drohen die edlen Ritter vom rechten Weg abzubringen, und obendrein entkommt Zurg, der böse Imperator, aus seiner Plastikbox...
    Klicke auf die Grafik für eine vergrößerte Ansicht

Name: m420.jpg
Ansichten: 1
Größe: 24,6 KB
ID: 4287434
    Toy Story 3
    Trickfilm/Komödie - USA 2010
    Kinostart: 18.06.2010

    Erster Teaser Trailer
    Zitat von Erste Infos zur Story
    Nachdem ihr Besitzer Andy zum College-Studium aufbricht, landen die einst so geliebten Spielzeugfiguren kurzerhand in einer Kindertagesstätte.

    So, nachdem ich gerade den ersten Teaser zum neusten "Toy Story"-Streifen gesehen habe und keinen Thread zur Filmreihe gefunden habe, hab ich fix mal einen eröffnet. Der Teaser verrät noch nicht viel, eigentlich nur das der Film auch in 3D gedreht werden wird.

    Wie fandet ihr denn die bisherigen Filme so?
    "Steigen Sie in den Fichtenelch! - Steigen Sie ein!"

  • #2
    Ah ja, Toy Story...ich verbinde gute Erinnerungen an den Film. Ich hatte sogar mal eine Buzz Lightyear-Actionfigur

    Der erste Teil ist schon sehr gut. Toller Slapstick, gepaart auch mit ein wenig hintergründigen Gags und natürlich die Animation selbst...phänomenal!
    Vor allem im Englischen sind die Sprecher der Renner, besonders die beiden großen Ts: Tom Hanks als Woody und Tim Allen als Buzz Lightyear

    Aber der zweite Teil schlägt noch den ohnehin tollen Vorgänger dank neuer verrückter Charaktere, einer größeren Handlung und dem erweiterten Areal, das sich nicht nur auf eine Straße und ein Schnellrestaurant beschränkt.

    Ich freu mich auf den dritten Teil
    To see the world, things dangerous to come to, to see behind walls, to draw closer, to find each other and to feel - that is the purpose of life.
    Follow Ductos on Twitter! | Duct Tapes and Tales

    Kommentar


    • #3
      Die ersten beiden Filme gefielen mir überraschend gut. Habe eigentlich ziemlich lange einen Bogen rum gemacht, bis ich sie mal im TV zufällig gesehen haben. Teil 1 war komisch wegen dem eingebildeten Buzz und Woodys Versuchen, ihn zur Vernunft zu bringen.

      Teil 2 fand ich dann sogar noch besser. Am besten haben mir die Star Wars-Anspielungen gefallen. Als General Zorc sagt "Nein, ich bin dein Vater!" bin ich vor Lachen fast zum Stuhl gefallen.
      Sehr gut fand ich auch, dass die anderen Spielzeuge größere Rollen hatten. Auch die Neuzugänge waren sehr gut und geben Woody sogar einen Background.

      Kommentar


      • #4
        Ich habe die Filme auch erst im Fernsehen gesehen, und war besonders vom zweiten Film positiv überrascht. Ich kann mich noch schwach an Kritiken zum ersten Teil erinnern, in denen der Untergang des Abendlandes oder zumindest des Zeichentricks an sich prophezeit wurden...

        Teil 1 habe ich nur einmal gesehen. Buzz und Woody bildeten eine interessante Paarung, und dieser fiese Nachbarsbengel war ein echtes Hassobjekt.

        Teil 2 finde ich wegen der komplexeren Geschichte besser und auch wegen der Nebenfiguren, die hier noch mehr zur Haupthandlung beitragen.
        Star Wars-Anspielungen gibt es da in der Tat eine Menge, oder auch die Jurassic Park-Szene mit Saurier und Aufschrift im Rückspiegel (objects in mirror are closer than they appear). Den Sammler fand ich auch gut karikiert, inklusive der damit zusammenhängenden Klischees (Stichwort "Originalverpackung")
        ---- What does God need with a starship? - Jim, what are you doing? - I'm asking a question!
        ---- Sir, I protest! I am NOT a merry man!

        Kommentar


        • #5
          COOL ... hatte noch gar nich mitbekommen, dass die einen dritten Teil machen. Hab mir gleich den Teaser angeguckt ... und jetzt kann ich kaum erwaten, dass endlich 2010 kommt !
          Ok ... das is vielleicht ein bisschen übertrieben, aber ich finde die Toy Story Filme so toll. Als ich den ersten Film als Kind gesehen habe, hat mich die Idee, dass die Spielzeuge leben, wenn man nich hinschaut, total fasziniert.
          Auf alle Fälle was für nahezu jede Altersgruppe, da der Humor nich so platt is, wie bei vielen anderen Kinder-/Animationsfilmen.
          Auch Serienfan? http://www.serieasten.tv/SERIEASTEN/TV.html

          Kommentar


          • #6
            Ja, ich war auch von beiden Toy Story Filmen sehr positiv überrascht.
            Den ersten hab ich damals in einem Urlaub noch mit meinen Eltern gesehen (ist auch schon einige Zeit her) und als der imho erste komplett animierte Film fand ich ihn damals wirklich gut, zudem auch die Idee mit lebendigem Spielzeug sehr gut umgesetzt war. Interessant dabei, dass eigentlich mehr "echtes" Spielzeug in dem Film sollte, sich die Firmen aber dafür geweigert haben mit Ausnahme von der, die den Mr. Potatoe-Head herstellt, der sich dann nach dem Film auch sehr gut verkaufte. Zum zweiten Film wollten dann mehr Firmen rein, bekamen das aber nicht...

            Was mich auch gleich zu Toy Story 2 bringt. Den hab ich dann nur im TV gesehen, fand ihn aber auch wie Ihr hier besser als den ersten. Gerade die Anspielungen auf die Actionfigurensammler und das Merchandising um spezielle Fernsehserien oder diverse bekannte Kinofilme, vor allem ja Star Wars waren wirklich klasse. Mal sehen, ob man das in einem 3. Film toppen kann, ich bin da ja erstmal skeptisch, aber wir werden sehen...

            Kommentar


            • #7
              Toy Story ist der Hammer. Gehört ja mit zu den ersten Animationsfilmen und ich sehe ich es wie einige Andere hier auch. Ich fand den zweiten Teil auch sehr gut, Actionreicher und es gab mehr Hauptcharaktere.

              Das Toy Story 3 kommt, wusste ich gar nicht, klingt aber voll klasse und ich hoffe, der dritte Teil knüpft an die ersten beiden gut an.

              Das es erst 2010 soweit sein wird..ist etwas ärgerlich ;-(
              "...also, einen Ferengi zu bitten ein cardassianisches Spiel zu spielen ist, als würde ich einen Klingonen darum bitten mit geschlossenem Mund zu kauen."

              Kommentar


              • #8
                Mittlerweile gibt es zu "Toy Story 3" den ersten richtigen Trailer. Hier im Pixar-Channel auf YT:
                YouTube - Toy Story 3 Official Trailer [HD]
                "Steigen Sie in den Fichtenelch! - Steigen Sie ein!"

                Kommentar


                • #9
                  Muhaha...

                  Ich hab jetzt schon das Gefühl, dass Pixar mal wieder einen totalen Brüller in den Startlöchern hat. Einerseits hat der Trailer einen schönen Beginn: Eine Art Recap auf die beiden bisherigen Filme, der zunächst mal traurig wirkt. Großartig dann zu zeigen, wie die Spielzeuge darauf reagieren

                  Buzz Lightyear mit spanischem Sprachchip...wenn man an solchen Ideen anknüpft, bekommt man am Ende auch einen sehr lustigen Film.
                  To see the world, things dangerous to come to, to see behind walls, to draw closer, to find each other and to feel - that is the purpose of life.
                  Follow Ductos on Twitter! | Duct Tapes and Tales

                  Kommentar


                  • #10
                    Um es klar zu sagen: Toy Story 2 zählt zu den besten Filmen überhaupt. Jawoll. Eine echte Kostbarkeit.

                    Naturgemäß "fürchte" ich mich etwas vor der Fortsetzung. Teil 2 kann man nicht toppen - und die Trailer wirken alles andere als vielversprechend ...

                    Kommentar


                    • #11
                      Gerade eben habe ich den ersten Teil gesehen. Anfangs hat mir der Film überhaupt nicht gefallen, erst kurz vorm Schluß, wo Woody und Buzz wieder zu Andy zurückzukommen versuchen, wird dieser interessant und spannend. Am ende harmonieren Woody und Buzz recht gut miteinander und es gibt einige witzige Szenen und Dialoge. Somit vergebe ich drei Sterne für den ersten Teil.

                      Der zweite Teil hat mir schon etwas besser gefallen als der erste Teil. Ich fand das die Story diesmal spannender und interessanter war und die Dialoge teilweise recht witzig waren. Gut gefallen hat mir die Rettungsmission von Buzz und dem restlichen Spielzeug, sowie auch der Teil mit Woody und seiner neu gewonnenen "Familie" interessant und gut eingebunden wurde. Somit gibt es diesmal gute vier von sechs Sterne von mir.
                      Zuletzt geändert von Dr.Bock; 18.07.2010, 19:41.
                      Gewinnerinnen der Wahl zur Miss SciFi-Forum 2007 - 2016
                      Wahl zur Miss SciFi-Forum 2017
                      Wahl zum schönstes Raumschiff in der SF
                      Wahl der Top 5 Sci-Fi Serien

                      Kommentar


                      • #12
                        Toy Story

                        Der erste vollständig animierte abendfüllende Film. Dies allein ist schon ein großer Pluspunkt und seinerzeit war "Toy Story" das totale Erlebnis.

                        Aber auch die Handlung und die Charaktere konnten überzeugen. Wie man es von Disney-Filmen gewohnt ist, sind diese sehr liebenswert und sehr humorvoll gezeichnet. Dazu gibt es die klassische Good-Message über Freundschaft.

                        Die Idee mit dem lebendigen Spielzeug fand ich auch kreativ. Ist mal was anderes. Und welches Kind hat nicht schon mal geglaubt, dass dieses wirklich "lebt".

                        5 Sterne!





                        Toy Story 2

                        Gute Fortsetzung des 1ers. Zwar nicht mehr so originell wie dieser (man kennt die Grundidee schon und Animationsfilme waren zu diesem Zeitpunkt auch nichts neues mehr), dafür aber noch witziger und mit noch mehr Anspielungen auf unsere Gesellschaft.

                        Die neuen Charaktere sind auch sehr gut. Vor allem das Cowgirl und ihr Pferd.

                        Insgesamt sicherlich auch einer der besseren PIXAR-Filme:
                        5 Sterne!





                        Toy Story 3

                        Der großte Abschluss der Reihe ist in jeder Hinsicht ein Highlight.

                        Der Witz wurde nochmals etwas nach oben geschraubt (tolle Anspielungen in Sachen "Ausbruchsthriller"). Dazu ist es sicherlich der emotionalste der 3 Filme (die letzten 10 Minuten mit dem Abschied von Andy waren wunderschön).

                        Was 3D anbelangt, so ist der Film erst bei der Müllanlage wirklich sehenswert. Den "Wow"-Effekt wie bei "Avatar" oder letztens "Drachenzähmen leicht gemacht" sucht man eher vergebens. Hätte es in 2D sicherlich auch getan.

                        Trotzdem ein wirklich starker Film und sicherlich die beste PIXAR-Produktion seit Jahren ("Oben" und "WALL-E" waren ja nicht so mein Fall):

                        5 Sterne!

                        Kommentar


                        • #13
                          Kürzlich lief Toy Story 3 auf ORF und muss schon sagen, dass alle 3 Teile toll sind. Ad hoc würde ich meinen, dass alle 3 Teile und Monster AG zu meinen absoluten Animationsfavoriten zählen!

                          Das Ende lässt sowohl auf einen Abschluss einer ach so beliebten Trilogie schließen, oder durch Neuübernahme der Spielsachen auf Nachfolger...
                          Die Grenzenlose Freiheit Einzelner Bedeutet Stets Die Begrenzung Der Freiheit Vieler!
                          Willkommen in der DDR - Demokratischen Diktatur der Reichen

                          Kommentar


                          • #14
                            Zitat von Eye-Q Beitrag anzeigen
                            Das Ende lässt sowohl auf einen Abschluss einer ach so beliebten Trilogie schließen, oder durch Neuübernahme der Spielsachen auf Nachfolger...
                            Ich denke nicht, dass man eine Wiederaufnahme der Filme erwarten kann.

                            Der Gedanke, der sich durch die komplette Reihe zieht, ist der der Vergänglichkeit. Altes Spielzeug wird durch neues ersetzt (Toy Story 1), Verluste entstehen (Toy Story 2) und schließlich auch das Altern als natürlicher Prozess, in dem sich die Werte wandeln (Toy Story 3).
                            Ein weiterer Teil würde inkonsequent sein, da sich die Vergänglichkeit innerhalb der Reihe immer weiter steigert, von der veränderten Reihenfolge der Spielzeuge bis hin zur kompletten Aufgabe dieser.

                            Kann natürlich auch sein, dass ich zu viel in die Reihe interpretiere, hab die ja erst vor einem halben Jahr gesehen.
                            "But who prays for Satan? Who in eighteen centuries, has had the common humanity to pray for the one sinner that needed it most, our one fellow and brother who most needed a friend yet had not a single one, the one sinner among us all who had the highest and clearest right to every Christian's daily and nightly prayers, for the plain and unassailable reason that his was the first and greatest need, he being among sinners the supremest?" - Mark Twain

                            Kommentar


                            • #15
                              Ich habe auch neulich Toy Story 3 gesehen und war überrascht, wie gut der war! Ehrlich gesagt, habe ich weniger erwartet! :-)

                              Kommentar

                              Lädt...
                              X