Ankündigung

Einklappen
Keine Ankündigung bisher.

Creature Comforts

Einklappen
X
  • Filter
  • Zeit
  • Anzeigen
Alles löschen
neue Beiträge

  • Creature Comforts

    Bald kommt wieder was Neues für uns Animation Fans und zwar was vom guten Aardman Creature Comforts

    Schon jemand aufm Zettel gehabt?
    Zuletzt geändert von -Matze-; 28.09.2009, 21:52.
    »Im Sudan sind Pornos m.W. verboten, also ist dort die Sexualgewalt null. Und der Balkankrieg wurde von exzessiven DOOM-Spielern ausgelöst.«

  • #2
    Du hast da einen falschen Link gepostet, schön wäre es außerdem wenn du ein wenig über diese Serie (?) schreiben würdest.

    Etwa worum es darin geht, oder wer alles mitspielt etc.
    Syndicate Multigaming
    Ein Pessimist zu sein hat den Vorteil, dass man entweder immer Recht behält oder angenehme Überraschungen erlebt.

    Kommentar


    • #3
      Oh sorry! Hier nochmal der richtige Link zum Trailer.

      Creature Comforts ist eine animierte Fernsehserie von Nick Park aus dem Jahr 2003. Sie handelt von Tieren, die von einem Reporter interviewt werden. Die britische Serie ist die Fortsetzung eines 1989 produzierten Kurzfilms über Wildtiere, die zu ihren Lebensbedingungen im Zoo befragt werden.

      Die tierischen Darsteller wurden in Knetanimation zu bereits bestehenden Tonaufnahmen modelliert. Bei den Aufnahmen handelt es sich um Teile von Interviews, die mit scheinbar zufällig ausgewählten Personen zu verschiedenen Themen geführt und später den Tieren als deren Stimmen unterlegt wurden.
      Ich hatte letztes Jahr auf Comedy Central nur ein paar Folgen gesehen und fand die damals richtig lustig, vor allem wenn man bedenkt, dass das was die Tiere sagen von ganz normalen Menschen stammt und echt ist.
      Das ist ein wenig so wie, wenn Stefan Raab Kids zu den verschiedensten Themen befragt
      »Im Sudan sind Pornos m.W. verboten, also ist dort die Sexualgewalt null. Und der Balkankrieg wurde von exzessiven DOOM-Spielern ausgelöst.«

      Kommentar


      • #4
        Super! Ich habe auch einige bei Coemdy gesehen und noch ein paar bei Youtube.
        Es ist zum Totlachen! Ist die Animation nicht aus dem gleichen Haus wie Shawn, das Schaf ?
        Ich versuche meinen Status und meine Beitragszahl in diesem Forum durch sinnvolle Beiträge zu erhöhen.
        Neues Ziel: Weniger Tippfehler...Das geht so nicht weiter!

        Kommentar


        • #5
          Die Serie wie Wallace & Gromit, Shaun das Schaf und Chicken Run von den gleichen Machern, also wie anfangs schon erwähnt von den Aardman Studios.
          »Im Sudan sind Pornos m.W. verboten, also ist dort die Sexualgewalt null. Und der Balkankrieg wurde von exzessiven DOOM-Spielern ausgelöst.«

          Kommentar

          Lädt...
          X