Ankündigung

Einklappen
Keine Ankündigung bisher.

Asterix erobert Rom

Einklappen
X
  • Filter
  • Zeit
  • Anzeigen
Alles löschen
neue Beiträge

  • Asterix erobert Rom

    Les douze travaux d'Astérix

    F 1976

    Caesar fordert die Gallier zu einem Wettstreit auf. Wenn sie eine Reihe von 12 Prüfungen erledigen werde er abdanken und den Galliern sein Reich überlassen. Natürlich liegt es an den glorreichen Zwei Asterix und Obelix dies zu bewältigen...
    -----------------------------------------------------

    Etwas schwächer als der letzte Film mit Cleopatra, aber dennoch äußert sehenswert.
    Absolute Highlights: Das Haus, das Verrückte macht (Passierschein A38 ), das Wettessen, der Alte auf dem Berg und der Geister-U-Bahnhof.

    Kriegt von mir 7 Punkte und 4,5*.
    19
    ****** einer der besten Astérix-Filme aller Zeiten!
    57.89%
    11
    ***** sehr guter Film - hat alles, was Astérix ausmacht!
    42.11%
    8
    **** guter Film mit unterhaltsamer Story!
    0.00%
    0
    *** vollkommen durchschnittlicher Film!
    0.00%
    0
    ** relativ schwacher Film - nicht weiter erwähnenswert!
    0.00%
    0
    * einer der schlechtesten Filme aller Zeiten!!
    0.00%
    0
    Zuletzt geändert von Ductos; 25.04.2010, 12:19.
    To see the world, things dangerous to come to, to see behind walls, to draw closer, to find each other and to feel - that is the purpose of life.
    Follow Ductos on Twitter! | Duct Tapes and Tales

  • #2
    Moment mal! Du meinst doch Passierschein A39 nach dem neuen Rundschreiben B65.

    Ich weiß nicht, warum der Film immer so relativ schwache Bewertungen erhält. Für mich ist es gleich nach "Asterix bei den Briten" der zweitbeste Film der Reihe. Und auch hier ist es wieder die - diesmal eher absurd kranke - Atmosphäre, die der Film vermittelt. Das Lager voller verblödeter Römer-Geister, die Höhle samt U-Bahn-Station, die feinwaschenden Götter auf dem Olymp, der Zirkus im merkwürdigerweise schon errichteten Kolosseum und selbstverständlich das Irrenhaus.

    Bei Isis und Osiris, bei Apis und Anubis... ich gebe diesem Film sechs Sterne.
    "Mai visto un compagno uscire dal campo senza aver dato tutto e anche di più. Siamo la squadra più straniera d’Italia, dicono. Faccio però fatica a trovare in giro per il mondo un gruppo più attaccato alla maglia del nostro." - Javier Zanetti
    ¡Pueblo no bueno! ¡Pueblo es muy mal!

    Kommentar


    • #3
      IMO der beste Asterix-Film überhaupt. Ein Kult-Highlight jagte das Andere und fast jede der Prüfungen ist einfach saukomisch.

      Auch stellt der Film mit Cäsars Abgang einen sehr schönen Abschluss der Asterix-Reihe dar.

      Klarer Fall für 6 Sterne!

      Kommentar


      • #4
        Imo der beste Film der Reihe. Saukomisch von Beginn an. Neben den offensichtlichen Witzen in den Prüfungen der Speerwerfer und die Indianer,der Hypnotiseur,die italienische Bürokratie ,Olympia- der Weichmacher , und all die anderen

        sind es auch die eher unscheinbaren Witze die den Film so großartig machen.

        Caesar während der Besprechung am Anfang mit den Senatoren:
        "Brutus! Ich sehe es nicht gerne, wenn du dauernd mit dem Messer rumspielst!" Einfach göttlich
        Oder
        Caesar:"Salve! Häuptling dieses Stammes."
        Majestix:" Moin Julius. Was willst du denn hier?" DA kann man doch nur lachen oder?

        Majestix:""Wer hat denn die Torte geworfen? Wir sind hier doch nicht beim Stummfilm!"

        Einfach grandios und 6* wert.

        MfG Marpfel
        "<Wretched> Religionskriege sind Konflikte zwischen erwachsenen Menschen, bei denen es darum geht, wer den cooleren, imaginaeren Freund hat"
        "Ich habe es schon häufig als bedauerlich empfunden, dass Noah und seine Sippe das Boot nicht verpasst haben." - Mark Twain

        Kommentar


        • #5
          Zum Totlachen der Film!

          Finde einfach die Dramaturgie bei den Prüfungen herrlich.
          Eine abgedrehter als die andere...
          bei der Prüfung mit dem Passierschein muss ich mittlerweile immer an das Lied von Reinhard Mey denken ("Antrag auf Erteilung eines Antragformulars" zwecks Bestätigung der Nichtigkeit des Durchschlagexempars )

          Wo hat der Film denn schlechte Bewertungen bekommen??

          Wie oben schon jemand geschrieben hat, neben Asterix bei den Briten der beste Asterix-Film!!!

          6 Sterne von mir

          Kommentar


          • #6
            Der einzige Asterixfilm mit einer von den Comics unabhängigen Handlung ist auch der beste. Stimmt schon etwas nachdenklich - hätte man vielleicht nochmal einen Film unabhängig von den Albenhandlungen drehen sollen.

            Auf jeden Fall ist das der Film mit der lustigsten und denkwürdigsten Handlung, abgesehen von den ersten lahmen Prüfungen (Speerwerfer, Läufer) wird das ganze immer besser und gipfelt in den Highlights in der Höhle der Bestie ("schmeckt fürchterlich nach Tran - Wirt ein Schnaps!" ), dem Haus das Verrückte macht (überbordende Bürokratie wurde nie besser parodiert) oder dem ehrwürdigen des Gipfels ("Olympia, der Weichmacher der Götter").

            Als quasi-Abschluss der Asterixhandlung mit dem Abgang von Cäsar ein sehr starker Film und der, den ich aus der Reihe am ehsten empfehlen würde sich anzuschauen - verdiente 6 Sterne.

            Kommentar


            • #7
              Im Großen und Ganzen fand ich den Film recht unterhaltsam und teilweise auch sehr lustig, deswegen vergebe ich gute fünf Sterne für diesen.
              Den Teil mit den Prüfungen fand ich recht gut, wobei mir die Prüfung mit der Besorgung des Passierscheins A 38 und die Überquerung des Krokodilflusses besonders gut gefallen hat. Auch den Schluß mit den Galliern in Rom in der Arena fand ich klasse!
              Gewinnerinnen der Wahl zur Miss SciFi-Forum 2007 - 2016
              Wahl zur Miss SciFi-Forum 2017
              Wahl zum schönstes Raumschiff in der SF
              Wahl der Top 5 Sci-Fi Serien

              Kommentar


              • #8
                Hey!

                Ein sehr gelungener Asterix-Film, den ich mir immer wieder gerne anschaue. Insbesondere mag ich die Szene in dem Haus das Verrückte macht und natürlich die Szene im Wirtshaus, wo Obelix zumindest eine nette Vorspeise bekommt.
                Der Film reicht allerdings nicht ganz an Asterix und Kleopatra heran, daher "nur" 5 Sterne.

                Gruß,
                Soran
                Sorans Fußballblog - Einblicke in die Welt des Fußballs - Spielberichte, Fotos und mehr. :)
                Mein Videokanal - Supportvideos vom Fußball

                Kommentar


                • #9
                  Mein liebster Asterix-Film, auch wenn er bei vielen Fans ganz hinten in der Hitliste auftaucht. Kann ich persönlich nicht verstehen. Aber gut, jeder wie er es will

                  Kommentar


                  • #10
                    Ein absolut genialer Asterix Film, war immer mein Liebling und wird auch immer mein Lieblings Asterix Film bleiben... die Prüfungen sind einfach genial, va. die Bürokratie war zum totlachen... ich freu mich jedes mal wenn ich sehe dass es den im TV spielt.

                    6 Sterne.
                    Space is the Place!

                    www.last.fm/user/Zaphbot

                    Kommentar


                    • #11
                      Zitat von Jan Tenner Beitrag anzeigen
                      Mein liebster Asterix-Film, auch wenn er bei vielen Fans ganz hinten in der Hitliste auftaucht. Kann ich persönlich nicht verstehen. Aber gut, jeder wie er es will
                      Mir würde jetzt kein Fan einfallen, wo "Asterix erobert Rom" ganz hinten in der Hitliste wäre. Auch die IMDB- sowie die Forums-Bewertung hier sprechen deutlich andere Zahlen.

                      Kommentar

                      Lädt...
                      X