Ankündigung

Einklappen
Keine Ankündigung bisher.

Lily C.a.t.

Einklappen
X
  • Filter
  • Zeit
  • Anzeigen
Alles löschen
neue Beiträge

  • Lily C.a.t.

    Das Jahr 2264: Die Menschheit betreibt interstellare Raumfahrt. Eines der Raumschiffe, die Saldes, wird von der Syncam Corporation auf eine 20 jährige Reise zum Planeten LA-03 geschickt.
    Die internationale Crew, bestehend aus Captain Mike Hamilton, Dular, Walt, Carolyn, sowie den Mechanikern Guy and Watts, desweiteren Dr. Harris Mead, Dorothy Van Fallah, Morgan W. Scott, Jimmy, sowie Hiro Takagi von der japanischen Abteilung Syncam's, Dick Berry von der australischen Abteilung, der Präsidentochter Nancy und ihrer Katze Lily, überdauern die Reisezeit im Hyperschlaf, währendessen sie biologisch nur um ein Jahr altern.

    Am Ziel ihrer Reise angelangt, stellt die erwachte Besatzung fest, dass 3 Monate nach dem Start eine Botschaft von der Erde eingetroffen ist, in der vor 2 Hochstaplern gewarnt wird, die sich mittels gefälschter Identität unter ihnen gemischt haben. Die Botschaft bricht jedoch an entscheidender Stelle ab...

    Während man sich noch den Kopf zerbricht, wer von ihnen die beiden Betrüger sein könnten und zu welchem Zweck, stellt sich heraus, dass während des Hyperschlafes etwas Fremdes an Bord gekommen ist...


    persönliches Fazit: für ein ova anime, zudem noch von '87, sehr ordentlich gezeichnet, und vorallemdingen mit einer sehr tollen atmosphäre... ein Alien/Das Ding "abklatsch" in sehr positiver hinsicht.. zudem technisch sehr realistisch und in einem relativ erwachsenem zeichenstil gehalten, mit einigen originellen ideen.. habe den film selber vor ca. 8 jahren um mitternacht auf vox gesehen, auf japanisch mit dt. untertiteln... ein unvergessliches Erlebnis. sehr empfehlenswert, nicht nur für leute die "animes" schauen, sonder sci fi fans allgemein.
    leider gibt es in deutschland keine dvd veröffentlichung; nur eine vhs mit deutschen untertiteln kam mal raus, wird aber nicht mehr produziert..


    Lily C.a.t.

    Erscheinungsjahr: 1987
    Länge: 67 Minuten
    Regie: Hisayuki Toriumi
    Studio: Studio Pierrot
    Land: Japan
    Sprache: jap. (dt. untertitel)

    quellen: diverse
    Angehängte Dateien
    .̵͔̣̤̼̦̭̳ͧͩ͆ͯͬ̉͑̃͞͠͡.͈͇̲͕̻̟̫̮̻̪̲͊̉̿̏̎͋͠
Lädt...
X