Ankündigung

Einklappen
Keine Ankündigung bisher.

Arthur und die Minimoys Filmreihe

Einklappen
X
  • Filter
  • Zeit
  • Anzeigen
Alles löschen
neue Beiträge

  • Arthur und die Minimoys Filmreihe

    Arthur und die Minimoys

    Inhalt:
    Um das Grundstück seiner Großmutter (Mia Farrow) vor einem fiesen Immobilienhai zu retten, muss der junge Arthur (Freddie Highmore) den geheimen Schatz seines vor Jahren verschwundenen Großvaters finden. Der Schatz liegt irgendwo tief unter dem Garten, in einer anderen Welt. Durch einen Zauber schrumpft Arthur auf 2 Millimeter und gelangt so in das geheimnisvolle Land der Minimoys. Dort trifft er auf die wunderschöne und ebenso tapfere Minimoy-Prinzessin Selenia und ihren kleinen Bruder. Die beiden wollen Arthur bei seiner Suche helfen. Doch zuerst müssen sich die drei dem unheimlichen Tyrannen Maltazard und seinen finsteren Gesellen stellen. Das Abenteuer beginnt ...(Quelle)

    Darsteller:
    Freddie Highmore: Arthur
    Mia Farrow: Granny
    Madonna: Prinzessin Selenia
    Robert De Niro: König
    Harvey Keitel: Miro

    Regie:
    Luc Besson

    Produktionsjahr:
    2006

    Spieldauer:
    100 Minuten

    Klicke auf die Grafik für eine vergrößerte Ansicht

Name: arthurpuld.jpg
Ansichten: 1
Größe: 67,0 KB
ID: 4288724



    Arthur und die Minimoys 2 – Die Rückkehr des bösen M.

    Inhalt:
    Die Sommerferien neigen sich schon wieder dem Ende zu, doch Arthur steht das größte Abenteuer noch bevor. Der zehnte Vollmond naht, und das bedeutet für den jungen Helden, dass er endlich zurückkehren kann in das fantastische Königreich der Minimoys, wo neben all seinen kleinen Freunden natürlich auch die wunderschöne Prinzessin Selenia auf ihn wartet und ein Willkommensfest vorbereitet. Da erreicht Arthur ein eiliger Hilferuf, geschrieben auf einem Reiskorn. Kein Zweifel – der muss von den Minimoys kommen! Arthur überlegt nicht lange und begibt sich auf eine gefährliche Reise. Kopfüber landet er in Max` Bar und muss sich gleich mit den Truppen von Kröb, dem neuen Tyrannen der Sieben Königreiche, anlegen, um seinen Freund Beta zu befreien. Als die beiden schließlich im Dorf der Minimoys ankommen, ist Selenia verschwunden. Dahinter kann nur einer stecken: der böse M, der zurückgekehrt ist und einen finsteren Plan schmiedet ...(Quelle)

    Darsteller:
    Freddie Highmore: Arthur
    Mia Farrow: Großmutter
    Penny Balfour: Arthurs Mutter
    Robert Stanton: Arthurs Vater
    Nena: Prinzessin Selenia (deutsche Stimme)
    Bill Kaulitz: Arthur (deutsche Stimme)

    Regie:
    Luc Besson

    Produktionsjahr:
    2009

    Spieldauer:
    112 Minuten

    Klicke auf die Grafik für eine vergrößerte Ansicht

Name: Arthur_Minimoys_Maltazard_poster_big1.jpg
Ansichten: 1
Größe: 187,5 KB
ID: 4288725



    Arthur und die Minimoys 3 – Die große Entscheidung

    Inhalt:
    Maltazard, der böse M., - jetzt sagenhafte zwei Meter groß - hat sich mit einem schrecklichen Plan unter die Menschen gemischt: er will mit seiner grausamen Armee riesiger Monster die Macht über das ganze Universum erlangen.
    Nur einer kann ihn aufhalten: Arthur! Doch Arthur lebt als Minimoy in deren Königreich tief unter dem Garten seiner Großeltern. Er muss die Welt der Minimoys verlassen und sich auf die gefährliche Reise ins Haus seiner Großeltern begeben, um das Elixir zu finden, das ihn wieder zum Menschen macht. Natürlich begleiten ihn seine besten Freunde: die schöne Minimoy-Prinzessin Selena und ihr kleiner Bruder Beta. Zu Fuß, mit dem Rad, dem Auto und auf dem Motorrad begeben sich die drei Minimoys auf ihre aufregende Reise durch die Welt der Menschen. Sie nutzen jedes Mittel und brauchen jede Hilfe, um den bösen M. endlich und für immer zu besiegen!(Quelle)

    Darsteller:
    Freddie Highmore: Arthur
    Mia Farrow: Großmutter
    Robert Stanton: Armand
    Cooper Daniels: als junger George Lucas

    Regie:
    Luc Besson

    Produktionsjahr:
    2010

    Spieldauer:
    101 Minuten

    Klicke auf die Grafik für eine vergrößerte Ansicht

Name: 4cc7fd03947b2_300x.png
Ansichten: 1
Größe: 233,7 KB
ID: 4288726





    Mein Fazit zu Teil 1:
    Anfangs fand ich den ersten Teil noch recht langweilig und wenig spannend, jedoch mit fortschreitender Handlung wurde der Film immer interessanter und lustiger. Sehr gut gefallen hat mir die Kombination der Computeranimationen und der realen Welt. Weiters fand ich die Figur der Prinzessin Selenia sehr sympathisch und humorvoll. Klasse waren auch die Szenen mit Arthur im Land unter der Erde und sein Näherkommen zu Prinzessin Selenia. Somit vergebe ich gute vier von sechs Sterne für den Film.
    Zuletzt geändert von Rommie's Greatest Fan; 06.02.2011, 08:35.
    Gewinnerinnen der Wahl zur Miss SciFi-Forum 2007 - 2016
    Wahl zur Miss SciFi-Forum 2017
    Wahl zum schönstes Raumschiff in der SF
    Wahl der Top 5 Sci-Fi Serien

  • #2
    Ach, ich hab den Film (Teil 1) schon länger, kam aber nie wirklich dazu, den zu gucken. Dank dieses Threads hab ich mich da jetzt wieder dran erinnert- danke dafür.

    Netter Kinderfilm. Nicht mehr, aber auch nicht weniger. Die Story ist so ein wenig von überall zusammengeklaut und daher nicht wirklich neu- aber man hat sich an den richtigen Stellen bedient. Von daher stört das nicht.

    Richtig klasse fand ich die "Tanz"-Szene in dieser Underground-Disco (genial: Snoop Dogg ). Ein bissel Pulp Fiction, ein bissel Saturday Night Fever und hey, das war eindeutig eine Anspielung auf Yoda, so wie Betameche da kämpft.

    Und eine wirklich exzellente Auswahl an Schauspielern für die Stimmen: Robert De Niro, Harvey Keitel, Jason Bateman (den man nicht erkennt^^), Emilio Estevez, Madonna (?), David Bowie, Snoop Dogg und natürlich Jimmy Fallon (den ich aber auch nie erkannt habe, obwohl ich mich die ganze Zeit gefragt habe, wen er denn spricht ).

    Für einen schönen Nachmittag mit den Kindern, Neffen und Nichten, Enkeln (oder was man so hat^^) sicher genau das Richtige.
    4 ** **

    "At the very least...my butt is warm." Last words ever spoken in Paragon City/ Justice

    Chroniken des Schreckens //Coming soon: The Oro Wingmen

    Kommentar


    • #3
      Ich habe den ersten Teil der Reihe vor längerer Zeit einmal gesehen. Überragend fand ich ihn zwar nicht, jedoch großteils unterhaltsam und lustig. Gelungen fand ich dabei die Kombination aus der realen Welt mit der Zeichentrickwelt. Schön wäre es für eine Komplettierung der Reihe, wenn endlich einmal die restlichen Teile im Free-TV laufen würden.

      Kommentar


      • #4
        Arthur und die Minimoys 2 – Die Rückkehr des bösen M.:
        Den zweiten Film fand ich anfangs, also den Teil mit dem Aufnahmeritus von Arthur in den Stamm der Bogomatasalei, ein wenig zäh und träge. Jedoch ab dem Teil wo Arthur dann zu den Minimoys "reist" bzw. bei ihnen ankommt fand ich wieder ganz lustig. Besonders die Szene mit der Verfolgungsjad blieb mir gut in Erinnerung, vorallem der Teil mit der Ratte im Ventilator, wo dann die beiden anderen Ratten lachten. Auch die Rückkehr des bösen M. wurde ganz gut gemacht, deswegen vergebe ich gute drei von sechs Sterne für den Film.
        Gewinnerinnen der Wahl zur Miss SciFi-Forum 2007 - 2016
        Wahl zur Miss SciFi-Forum 2017
        Wahl zum schönstes Raumschiff in der SF
        Wahl der Top 5 Sci-Fi Serien

        Kommentar


        • #5
          Arthur und die Minimoys 3 – Die große Entscheidung:
          Den dritten Teil fand ich am besten, deswegen vergebe ich gute fünf von sechs Sterne für diesen.
          Besonders gut gefallen haben mir die Szenen in Arthurs Zimmer, wie zum Beispiel die Fahrt im Miniauto oder die Fahrt im Minizug, sowie auch Darkos Jagd nach Arthur, Prinzessin Selenia und ihren Bruder. Weiters waren dann die Szenen in der "realen Welt" auch sehr gut und optisch überzeugend umgesetzt. Die Spezialeffekte waren beeindruckend und die Story sehr spannend.
          Ein großer Wunsch von mir wäre es gewesen Prinzessin Selenia in der realen Welt, in Menschengröße zu sehen!
          Gewinnerinnen der Wahl zur Miss SciFi-Forum 2007 - 2016
          Wahl zur Miss SciFi-Forum 2017
          Wahl zum schönstes Raumschiff in der SF
          Wahl der Top 5 Sci-Fi Serien

          Kommentar

          Lädt...
          X