Ankündigung

Einklappen
Keine Ankündigung bisher.

Avatar - Legend of Korra

Einklappen
X
  • Filter
  • Zeit
  • Anzeigen
Alles löschen
neue Beiträge

  • Avatar - Legend of Korra

    Da es noch keinen Thread gibt hab ich mir gedacht, machste mal einen auf.

    Ich hab gestern die ersten beiden Teile der Sequelserie von Avatar-The last Airbender geguckt und muss sagen, hat mir schon gefallen, aber mich nicht so vom Hocker gerissen wie die der Vorgänger.


    Spoiler
    Die ersten beiden Folgen führt Avatar Teenager Korra ein, zeigt wie sie vom Nordpol in die grosse Stadt reist, sich dort mit ihrem Airbendermeister arrangiert, sich gleich mal mit ein paar Leuten anlegt und den Sport Pro-bending für sich entdeckt.

    Dabei muss ich sagen, ich finde die ersten beiden Teile, vor allem den ersten völlig überhastet. Eine Folge für die Schiffsreise wäre nötig gewesen. Ausserdem fand ich es schon recht befremdend daß das "Landei" die Ankunft in der grossen Stadt doch ziemlich schnell und locker weggesteckt hat. Das Pro-bending ist bei weitem nicht so cool und witzig wie die Eartbenderturniere im Wrestlingstil aus der vorherigen Serie. Korras Bending-Stärke kommt bei den Trainingsszenen und dem Pro Bending Turnier auch sehr unterschiedlich rüber. Während sie dort beim Sparring mit riesigen Feuerwalzen und Wasserfontänen kämpft plätschert sie beim Pro-bending Turnier auf ein mal nur ziemlich lau rum. Und irgenwdie will mir nicht gefallen daß dort mit ihrer Identität so offen umgegangen wird und von Anfang der neuen Serie an quasi jeder weiss daß Korra der Avatar ist.


    Gibts noch andere Fans hier die sich auf einen Plausch einfinden wollen?
    Zuletzt geändert von shootingstar; 28.03.2012, 01:43.

  • #2
    oh hab ich noch garnicht bemerkt, dass es da ne nachfolgeserie gibt O_O

    da muss ich ja gleich mal schaun ob ich trailer, etc. finde - danke für den tipp

    Kommentar


    • #3
      The Legend of Korra - Wikipedia, the free encyclopedia

      The Legend of Korra


      Hier sind die Infos dazu :-))

      Kommentar


      • #4
        danke - hab gestern schon ein bisschen reingeschaut - und dabei bin ich wieder in die alte serie gekippt und musste mir ein paar fanvideos auf youtube anschaun *gg*
        waren ja wirklich total tolle highlights in der alten serie.

        in der neuen sieht es so aus, als hätte die gesellschaft in den jahren sich ein wenig weiterentwickelt - die städte und gewänder sehen anders aus - sieht fast wie ein (vor?-)industrielles zeitalter aus.

        von der action her kann man noch nichts sagen - am anfang sind sicher eyecatcher dabei - allerdings würde es mich wundern wenn der übliche humor ganz über bord gekippt werden würde.
        ich lass mich mal überraschen

        Kommentar


        • #5
          Zitat von roughman Beitrag anzeigen
          d

          in der neuen sieht es so aus, als hätte die gesellschaft in den jahren sich ein wenig weiterentwickelt - die städte und gewänder sehen anders aus - sieht fast wie ein (vor?-)industrielles zeitalter aus.


          Ja, in der ersten Serie hatte die Feuernation ja schon Dampftechnologie und ganz neu Luftschiffe.
          Da liegt es nahe daß 70 Jahre später der Verbrennungsmotor, die ersten Grossstädte und auch das Radio aufkommen, ähnlich wie der Sprung von 1850 nach 1920.

          Kommentar


          • #6
            habs mir gerade ausgerechnet - der arme aang wurde nur 65 :/

            er war 12, 70 jahre später spielt die serie und die neue ist 17

            Zitat von shootingstar Beitrag anzeigen
            Ja, in der ersten Serie hatte die Feuernation ja schon Dampftechnologie und ganz neu Luftschiffe.
            Da liegt es nahe daß 70 Jahre später der Verbrennungsmotor, die ersten Grossstädte und auch das Radio aufkommen, ähnlich wie der Sprung von 1850 nach 1920.
            kann ich mir sehr interessant vorstellen, das als storyhintergrund zu sehen

            Kommentar


            • #7
              Ich freu mich schon länger auf die Serie, gesehen hab ich die Folgen aber noch nich. Schön, dass im Titel jetzt doch das "The Last Airbender" weggelassen wurde, hätte nich gepasst. Schade aber, dass "Avatar" nich mehr im Titel is, hat bestimmt was mit Camerons Film "Avatar" zu tun.
              Noch mehr schade is, dass Book 1 und Book 2 nur jeweils 12 und 14 Episoden haben werden, während die der ersten Serie ja jeweils 20 hatten.

              Zitat von roughman Beitrag anzeigen
              habs mir gerade ausgerechnet - der arme aang wurde nur 65 :/

              er war 12, 70 jahre später spielt die serie und die neue ist 17
              War dann vll in nem Kampf gegen einen starken Gegner, den sie nun besiegen muss. Wär schön, wenn Flashback-Folgen mit Aang kämen.

              Kommentar


              • #8
                ja - wenn sie das leben ihres vorgängers nach dem sieg über den firelord etwas näher beleuchtet, wäre das sicher nicht schlecht.
                und vor allem könnte man noch ein paar der jungen charaktere als alte leute wiedertreffen, die den jungen helden vorschwärmen wie toll früher alles war und, dass sie damals noch richtige helden waren - nicht so wie die heutige generation XD

                Kommentar


                • #9
                  Zitat von Creator83 Beitrag anzeigen
                  Schade aber, dass "Avatar" nich mehr im Titel is, hat bestimmt was mit Camerons Film "Avatar" zu tun.
                  Das glaube ich jetzt nicht. Avatar ist ein Sanskrit Wort. Es bedeutet eine als Mensch inkarnierte Gottheit, ein Konzept das in der indischen Kultur mehrere tausend Jahre alt ist und wurde im Online Jargon für virtuelle Charaktere entlehnt, die ja auch in gewisser Weise die virtuelle Inkarnation eines realen Menschen sind.

                  Und solche Begriffe kann man sich wohl kaum als Marke schützen lassen. Genauso wenig wie Messias oder Sohn Gottes oder Jünger.


                  .
                  EDIT (autom. Beitragszusammenführung) :

                  shootingstar schrieb nach 1 Minute und 14 Sekunden:

                  Zitat von Creator83 Beitrag anzeigen
                  Wär schön, wenn Flashback-Folgen mit Aang kämen.

                  Jepp, so wie Aang ja auch seinen Vorgänger getroffen hat.
                  Zuletzt geändert von shootingstar; 31.03.2012, 23:08. Grund: Antwort auf eigenen Beitrag innerhalb von 24 Stunden!

                  Kommentar


                  • #10
                    Zitat von shootingstar Beitrag anzeigen
                    Das glaube ich jetzt nicht. Avatar ist ein Sanskrit Wort. Es bedeutet eine als Mensch inkarnierte Gottheit, ein Konzept das in der indischen Kultur mehrere tausend Jahre alt ist und wurde im Online Jargon für virtuelle Charaktere entlehnt, die ja auch in gewisser Weise die virtuelle Inkarnation eines realen Menschen sind.

                    Und solche Begriffe kann man sich wohl kaum als Marke schützen lassen. Genauso wenig wie Messias oder Sohn Gottes oder Jünger.
                    Doch kann man: Apple, Windows, Amazon, Canon, um nur einige wenige zu nennen. Dass diese Begriffe Markennamen sind, bedeutet ja nich, dass man sie nich mehr im konventionellen Sinne und Gebrauch nutzen kann.

                    Anscheinend können Titel einzelner Filme nich als Marke registriert werden, aber die von Filmreihen schon (Quelle). Da Camerons Avatar schon früh als was mehrteiliges gedacht war, könnte er den Namen nach Erscheinen seines Films registriert haben (reine Vermutung).

                    Aber die Entscheidung, 'Avatar' nich mehr im Titel zu verwenden, muss ja auch gar nich rechtlicher Natur sein, sondern könnte einfach nur den taktischen Grund haben, Verwirrungen seitens Zuschauer aus dem Weg zu gehen, wie es wohl bei der Verfilmung 'The Last Airbender' auch der Fall war.

                    Übrigens: Ich kenne die Bedeutung sehr gut, ich selbst stamme aus Südasien.

                    Zitat von shootingstar Beitrag anzeigen
                    Jepp, so wie Aang ja auch seinen Vorgänger getroffen hat.
                    Aang treffen wird sie sicher auch, aber ich meinte Handlungen mit Aang, die in den vielen Jahren "zwischen den Serien" spielen.

                    Hab grad was gefunden, was dem teilweise entspricht: Eine dreiteilige Comicreihe, die ein Jahr nach dem Finale spielt.
                    Zuletzt geändert von Creator83; 02.04.2012, 17:06.

                    Kommentar


                    • #11
                      Zitat von shootingstar Beitrag anzeigen
                      Da es noch keinen Thread gibt hab ich mir gedacht, machste mal einen auf.

                      Ich hab gestern die ersten beiden Teile der Sequelserie von Avatar-The last Airbender geguckt und muss sagen, hat mir schon gefallen, aber mich nicht so vom Hocker gerissen wie die der Vorgänger.


                      Spoiler
                      Die ersten beiden Folgen führt Avatar Teenager Korra ein, zeigt wie sie vom Nordpol in die grosse Stadt reist, sich dort mit ihrem Airbendermeister arrangiert, sich gleich mal mit ein paar Leuten anlegt und den Sport Pro-bending für sich entdeckt.

                      Dabei muss ich sagen, ich finde die ersten beiden Teile, vor allem den ersten völlig überhastet. Eine Folge für die Schiffsreise wäre nötig gewesen. Ausserdem fand ich es schon recht befremdend daß das "Landei" die Ankunft in der grossen Stadt doch ziemlich schnell und locker weggesteckt hat. Das Pro-bending ist bei weitem nicht so cool und witzig wie die Eartbenderturniere im Wrestlingstil aus der vorherigen Serie. Korras Bending-Stärke kommt bei den Trainingsszenen und dem Pro Bending Turnier auch sehr unterschiedlich rüber. Während sie dort beim Sparring mit riesigen Feuerwalzen und Wasserfontänen kämpft plätschert sie beim Pro-bending Turnier auf ein mal nur ziemlich lau rum. Und irgenwdie will mir nicht gefallen daß dort mit ihrer Identität so offen umgegangen wird und von Anfang der neuen Serie an quasi jeder weiss daß Korra der Avatar ist.


                      Gibts noch andere Fans hier die sich auf einen Plausch einfinden wollen?
                      Kann ich vom Prinzip alles so unterschreiben.

                      Spoiler
                      Dass so offen mit Korra's Avatar-Sein umgegangen wird, finde ich auch ein wenig verstörend. Besonders als Sie beim Pro-Bending plötzlich Feuer anwendet und nicht Wasser und es dann hieß "Oh..äh- sie ist der Avatar? Na ja, sie darf weiter machen, solange sie nur Wasser bendet (? ) und nichts anderes." dachte ich auch nur "Huh!???!".

                      Und furchtbar vorhersehbar fand ich das Ganze auch. Es war ja soooooo klar, dass sie dem Pro-Bending-Team beitreten wird und erst ganz furchtbar schlecht sein wird und dann hat sie ne Offenbarung und alles wird gut bla bla.

                      Die 3 kleinen Airbender finde ich allerdings sehr süß!

                      "At the very least...my butt is warm." Last words ever spoken in Paragon City/ Justice

                      Chroniken des Schreckens //Coming soon: The Oro Wingmen

                      Kommentar


                      • #12
                        Ich hatte mich heute auf den dritten Teil gefreut, vor allem da ich aufgrund der Webaktion mit den ersten zwei Folgen schon reichlich "angefixt" war, aber ich war etwas entäusch von dieser Folge. Sie war viel zu vorhersehbar und wirkte sehr konstruiert.
                        Allerdings hat mich die künstlerische Seite fast umgehauen. Die Details der 20er Jahre Kleidung waren auf wirklich hohem Niveau und sehr schön anzuschauen.

                        Kommentar


                        • #13
                          Was mich gestört hat war daß


                          Spoiler
                          der Antagonist genau wie bei Aang jemand ist der von Verbrennungen Narben hat und daß das Wegnehmen der Fähigkeiten des Bending wieder eine zentrale Rolle spielt

                          Kommentar


                          • #14
                            Die neueste Folge (The Voice In The Night) dreht sich rundherum um Furcht. Ich finde sie sehr gelungen. Allerdings war das Thema Angst so Dominant und adäquat umgesetzt, dass ich mich am Ende gefragt habe, ob das für einen "Kindersender" noch angemessen ist.

                            Die Kunst war mal wieder auf höchstem Niveau, fantastische Panoramen, wieder wundervolle Details in der Kleidung, und auch die Fantasie bei den Fahrzeugen war grossartig.

                            Kommentar


                            • #15
                              Ui, Korra nimmt ganz schön an fahrt auf. Bin ich die Einzige, die regelmässig guckt?

                              Kommentar

                              Lädt...
                              X