Ankündigung

Einklappen
Keine Ankündigung bisher.

Jagdfieber 3

Einklappen
X
  • Filter
  • Zeit
  • Anzeigen
Alles löschen
neue Beiträge

  • Jagdfieber 3

    Jagdfieber 3

    Inhalt:
    Grizzlybär Boog ist frustriert: Eigentlich wollte er mit seinen Kumpels verreisen. Als jedoch einer nach dem anderen absagt, startet er kurzerhand in Begleitung seines Teddys auf eigene Faust. Unterwegs strandet Boog in einem Zirkus und wird Opfer einer fiesen Intrige: Grizzly-Kollege Doug will auf Probe eine Nacht im Wald leben und lässt Boog als sein Double zurück. Allerdings taucht Doug nicht wieder auf ... (Quelle)
    Regie:
    Cody Cameron
    Produktionsjahr:
    2010
    Spieldauer:
    72 Minuten

    Klicke auf die Grafik für eine vergrößerte Ansicht

Name: hqq7gmuo.jpg
Ansichten: 1
Größe: 31,9 KB
ID: 4290015



    Mein Fazit:
    Der dritte Film hat noch recht träge angefangen und konnte ca. bis zur Hälfte nur sehr sehr wenige lustige Szenen und Dialoge vorweisen. Jedoch der Teil, wo Boogs Freunde aufgebrochen sind um ihn zu retten, war dann mit einigen lustigen Szenen versehen. Highlight war sicherlich der Schluß im Zirkus mit der Rettungsaktion, wodurch ein kleines Chaos in die Vorstellung gebracht wurde. Alles in allem konnte der Film einigermaßen gut unterhalten, deswegen vergebe ich drei von sechs sterne für diesen.
    Gewinnerinnen der Wahl zur Miss SciFi-Forum 2007 - 2015
    Wahl zur Miss SciFi-Forum 2016
    Wahl zum schönstes Raumschiff in der SF
    Wahl der Top 5 Sci-Fi Serien

  • #2
    Den Film sah ich erst letzten Freitag und hatte hohe Erwartungen (so hoch sie eben an einen Kinderfilm sein können). Leider hat er nicht den Charme der anderen beiden Teile (Open Season 1 & Open Season 2) und zieht sich eher über eine Stunde lang hin. Gab es noch einen erwachseneren Humor (besonders im ersten Film), mangelt es "Jagdfieber 3" an jenem. Auch die Idee mit der Verwechslung der sich ziemlich ähnlich aussehenden Bären ist nun wirklich nichts Neues und wurde schon so oft behandelt, dass es einem wie eine aufgewärmte Geschichte vorkommt.

    Fazit: Die meisten (bis 12 Jahre alten) Kinder werden sicher ihren Spaß mit dem dritten Teil um Boog und dessen Abenteuer haben, für die älteren Zuschauer würde ich jedoch einen anderen Film vorschlagen.

    Kommentar

    Lädt...
    X