Ankündigung

Einklappen
Keine Ankündigung bisher.

Ich - Einfach unverbesserlich 2

Einklappen
X
  • Filter
  • Zeit
  • Anzeigen
Alles löschen
neue Beiträge

  • Ich - Einfach unverbesserlich 2

    Ich - Einfach unverbesserlich 2

    Inhalt:
    Nachdem der Superschurke Gru die drei Waisenkinder Margo, Edith und Agnes adoptiert hat, hat sich in seinem Leben viel geändert. Anstatt als Griesgram Verbrechen zu begehen, dreht sich sein Leben nun um Gute-Nacht-Geschichten, Kindergeburtstage und erste Verehrer der Mädchen. Sein neues Leben wird plötzlich gestört, als Lucy, eine Agentin der geheimen Anti-Villain League, Gru gegen seinen Willen zu deren Zentrale führt. Dort bekommt Gru den Auftrag, die Welt vor einem neuen Bösewicht zu retten. Eifrig macht sich Gru ans Werk und bekommt dabei erneut Hilfe von Dr. Nefario und seinen meist sehr tollpatschigen Minions. Doch seine neue Aufgabe mit der Erziehung seiner Adoptivtöchter in Einklang zu bringen ist nicht leicht und auch mit der Situation, dass Lucy auch außerhalb der Arbeit sehr von Gru angetan ist, überfordert den ehemaligen Einzelgänger. Quelle

    Regisseur:
    Pierre Coffin & Chris Renaud

    Produktionsjahr:
    2013

    Spieldauer:
    98 Minuten

    Klicke auf die Grafik für eine vergrößerte Ansicht

Name: poster_zoom.jpg
Ansichten: 1
Größe: 244,0 KB
ID: 4291218
    Gewinnerinnen der Wahl zur Miss SciFi-Forum 2007 - 2016
    Wahl zur Miss SciFi-Forum 2017
    Wahl zum schönstes Raumschiff in der SF
    Wahl der Top 5 Sci-Fi Serien

  • #2
    So, ich habe nun auch den zweiten Film gesehen und dieser hat mir sogar noch besser gefallen als der erste Film. Alleine schon der Anfang mit der Party und Grus "Hund", welcher als Drache herhalten mußte, war total witzig. Sehr gut gefallen hat es mir das im zweiten Film die Minions mehr im Mittelpunkt standen und für etliche sehr lustige Szenen zuständig waren. Zum Brüllen fand ich die Szene wo die Minions Feuerwehr spielten oder die Band "Village People" nachahmten! Aber auch die verwandelten bösen Minions fand ich total witzig.
    Total sympathisch fand ich auch diesmal wieder die drei Mädels Margo, Edith und Agnes. Dieses Gespann sorgte für den herzzerreißenden Teil des Films. Total süß war die Szene wo Agnes das erste mal auf Lucy Wilde traf und diese sofort im Beisein von Gru folgendes fragte: "Sind sie single?"
    Nett gemacht war auch der Abspann mit den drei Minions.
    Alles in allem war das eine gelungene Fortsetzung, welche sechs von sechs Sterne verdient.
    Gewinnerinnen der Wahl zur Miss SciFi-Forum 2007 - 2016
    Wahl zur Miss SciFi-Forum 2017
    Wahl zum schönstes Raumschiff in der SF
    Wahl der Top 5 Sci-Fi Serien

    Kommentar


    • #3
      Ich finde auch dass der zweite Film ne gelungene Fortsetzung ist :-)
      Freue mich jetzt schon total auf den Film "Die Minions", der ja seit gestern im Kino läuft.

      Wobei ich die 3 Mädels u. Gru bestimmt vermissen werde.
      Wir klich toller Film, tolle Charaktere und jede Menge witzige u. süße Szenen
      Spürst du nicht diesen Schmerz in mir?
      Oh siehst du nicht, ich kann nicht mehr.
      Hilf mir! Schau mich an, ich bemüh mich sehr,
      was muss noch geschehen, dass du mich erhörst?

      Kommentar


      • #4
        Nach dem tollen 1er musste ich natürlich auch den 2ten Teil sehen.

        Leider konnte dieser nicht (ganz) mit dem Original mithalten. Es gab zwar etliche tolle Gags, aber bei weitem hat nicht jeder so gezündet wie damals. Auch gibt es diesmal etwas weniger Schmalz (trotz erneut zuckersüßem Ende mit dem Muttertagsgedicht). Dafür wurden die Minions ausgebaut. Allerdings ist es wie bei Scrat bei "Ice Age". War dieser im 1er noch lustig, fand ich ihn in den drauffolgenden Teilen zu sehr im Mittelpunkt stehend und deshalb nervig. Weniger wäre bei den Minions klar mehr gewesen.

        Trotzdem kann ich den Film nur empfehlen. Er ist ein süßes Animations-Abenteuer mit trotz allem vielen Lachern. Wenn eben auch nicht mehr so genial wie Teil 1:
        4 Sterne!

        Kommentar


        • #5
          Zitat von HanSolo Beitrag anzeigen
          Leider konnte dieser nicht (ganz) mit dem Original mithalten. Es gab zwar etliche tolle Gags, aber bei weitem hat nicht jeder so gezündet wie damals.
          Ich persönlich fand das diese Gags sogar eine kleine Spur besser waren als im ersten Film. Ist halt reine Geschmackssache.

          Dafür wurden die Minions ausgebaut. Allerdings ist es wie bei Scrat bei "Ice Age". War dieser im 1er noch lustig, fand ich ihn in den drauffolgenden Teilen zu sehr im Mittelpunkt stehend und deshalb nervig. Weniger wäre bei den Minions klar mehr gewesen.
          Das finde ich eben nicht. Ich fand es nämlich sehr gut das die Minions mehr im Mittelpunkt standen, da diese somit einige sehr lustige Szenen lieferten.
          Gewinnerinnen der Wahl zur Miss SciFi-Forum 2007 - 2016
          Wahl zur Miss SciFi-Forum 2017
          Wahl zum schönstes Raumschiff in der SF
          Wahl der Top 5 Sci-Fi Serien

          Kommentar


          • #6
            Habe mir Teil 1 und 2 neulich auch gekauft. Insgesamt ein echt witziger Animations-Klamauk. Allerdings hätte ich mir gewünscht, dass Gru noch etwas länger den Bösewicht spielt. Seine Hinwendung zum Guten hätten die Filmemacher ruhig noch ein wenig hinauszögern können
            "Der Überwachungsstaat der Zukunft findet dich!"
            www.alexander-merow.de.tl
            http://www.amazon.de/Beutewelt-B%C3%.../dp/3869018399
            http://www.amazon.de/Das-aureanische...889779&sr=1-11

            Kommentar


            • #7
              Zitat von Alexandermerow Beitrag anzeigen
              Allerdings hätte ich mir gewünscht, dass Gru noch etwas länger den Bösewicht spielt. Seine Hinwendung zum Guten hätten die Filmemacher ruhig noch ein wenig hinauszögern können
              Der rasche Wandel ist aber bei den drei herzerweichenden Waisen-Mädels nachvollziehbar und verständlich. Da muß man einfach weich werden.
              Gewinnerinnen der Wahl zur Miss SciFi-Forum 2007 - 2016
              Wahl zur Miss SciFi-Forum 2017
              Wahl zum schönstes Raumschiff in der SF
              Wahl der Top 5 Sci-Fi Serien

              Kommentar


              • #8
                Ja, damit hat sich Gru ins eigene Fleisch geschnitten Auf Dauer bleibt da keiner richtig böse.
                "Der Überwachungsstaat der Zukunft findet dich!"
                www.alexander-merow.de.tl
                http://www.amazon.de/Beutewelt-B%C3%.../dp/3869018399
                http://www.amazon.de/Das-aureanische...889779&sr=1-11

                Kommentar

                Lädt...
                X