Ankündigung

Einklappen
Keine Ankündigung bisher.

Galaxy Rangers & Co

Einklappen
X
  • Filter
  • Zeit
  • Anzeigen
Alles löschen
neue Beiträge

  • Galaxy Rangers & Co

    "...im Jahre 2086 reisten 2 friedliche Bewohner fremder Planeten auf die Erde. SIe brauchten unsere Hilfe.
    Als gegenleistung gaben sie uns die Pläne zu unserem ersten Hyperantrieb, der es der Menschheit ermöglichte, das Tor zu den Sternen aufzustoßen.
    Wir haben ein Team einzigartiger Individuen zusammengestellt...mutige Pioniere. Den höchsten Idealen und der Gerechtigkeit verpflichtet, widmen sie sich der Aufgabe, recht und Ordnung jenseits der neuen grenzen zu bewahren. Das sind die AUfgaben der Galaxy Rangers..."

    ...wer kennt die Serie noch, wie gefiel sie euch, und vor allem:
    HAT IRGENDEIENR DAVON NOCH EINE FOLGE AUF VIDEO?

    Die Serie war sicherlich eine absolute Hammersendung...ich habe die letzte Folge gesehen, als das auf Tele5 lief...seitdem nicht wieder. Ich weiß dennoch, dass Zacharias Fox der Anführer war; Gozeman sich verwandeln konnte; nico rote haare und Psycho-Fähigkeiten hatte und der andere mit seinem "tricorder" wie Geordie aussah!

    ...da werden erinnerungen wach...*träum*

  • #2
    Die hab ich damals auch immer auf Tele 5 gesehen. Ich glaub aber die Serie lief vor kurzem mal wieder irgendwo, aber ich bin mir nicht sicher. Zacharias Fox war doch der mit dem bionoschen Arm, der einen Energiestrahl oder sowas abfeuern konnte.

    Kommentar


    • #3
      Die Serie rangierte bei mir auf Platz 3 der beliebtesten Serie, hinter Saber Rider und Bravestarr.

      Ich hatte mal eine Folge aber auf meiner alten Festplatte und die ist schrott.
      »Ich habe nie eine Chance hastig vergeben, sondern lieber gemütlich vertändelt.« - Willi »Ente« Lippens

      Läuft!
      Member der No - Connection

      Kommentar


      • #4
        Original geschrieben von The Bastard
        Die Serie rangierte bei mir auf Platz 3 der beliebtesten Serie, hinter Saber Rider und Bravestarr.

        Ich hatte mal eine Folge aber auf meiner alten Festplatte und die ist schrott.
        Oh ja, Saber Rider und Bravestarr, mit dem sprechenden blauen Pferd, cool. Früher war doch eben alles besser...

        Kommentar


        • #5
          Brave Starr lief vor kurzem erst wieder auf PW; aber das hat man wirklich besser in Erinnerung, als es in Wirklichkeit war; glaubt es mir!
          Galaxy Rangers hingegen war richtig FETT gezeichnet/computeranimiert, und die Storys waren auch deutlich spannender, wenn ich mich recht entsinne.
          Saber Rider habe ich noch eine ganze Folge auf Video...in reht guter Qualität sogar, und diese Serie ist auch so noch richtig "gut" und würde imho heute auch noch ziehen bei den kids, trotz des Alters...das war natürlich auch eine geniale Serie...hach...wär man nur wieder jung...

          Kommentar


          • #6
            Ich werdet jetzt alle fluchen, aber ich eine komplette Galaxy Ranger folge auf der Platte und das in guter quallität!!
            Flinx stand fast eine Ewigkeit da, obwohl es in Wirklichkeit höchstens halb so lange dauerte.
            Alan Dean Foster: Flinx

            Kommentar


            • #7
              Zefi man könnte ja mal beim MTV Anfragen ob die Saber Rider, nach Beendigung von City Hunter ,ins Programm nehmen.

              Ich verstehe so wieso nicht warum RTL 2 diese Serien ablehnt. Dragonball ist doch auch noch aus den 80zigern. Von den Kids heute kennt keiner mehr Saber Rider oder die Galaxy Rangers, die würden sich das garantiert ansehen. Ist die selbe Story eine kleine Gruppe kämpft gegen das Böse. Dragonball, Powerstone, Digimon und wie sie alle heißen bestehen aus nichts anderem.
              Die Qualität der Geschichten ist dabei um einiges besser.

              Der Sprecher von Saber Rider spricht im übrigen auch das Intro bei Powestone eine der wenigen Serien die mir gefallen.
              »Ich habe nie eine Chance hastig vergeben, sondern lieber gemütlich vertändelt.« - Willi »Ente« Lippens

              Läuft!
              Member der No - Connection

              Kommentar


              • #8
                ich glaub der eine hieß einfach nur Doc
                Die Serie ist wirklich eine der besten und ich hoffe das die mal wieder wiederholt wird.

                ...links zu Seiten, welche Folgen zum download anbieten, möchten wir hier nicht sehen...oder Seiten, die damit was zu tun habn bzw. darauf abzielen...
                Zefram

                Edit: hättest dir mal die Mühe gemacht und die Seiten angeschaut da gibts nämlich keine Folgen mehr zu Dl'en sondern nur Bilder und sonstiges
                Zuletzt geändert von Executor; 02.02.2002, 22:47.

                Kommentar


                • #9
                  ich hab auch schon x mal bei PW angefragt bezüglich Saber Rider und Galaxy Rangers...aber auch die scheinen sich nicht für diese Serien zu interessieren, obwohl sie in der TV-Wunschliste , bei der ihr ja mal mit abstimmen könnt, ganz weit oben stehen...

                  Kommentar


                  • #10
                    Das Problem bei Saber Rider ist, das niemand in Deutschland die Rechte für die TV Ausstrahlung hat.

                    Das hab ich mal von Gray2001 aud dem DVDInside Forum geklaut:

                    Der Lizenzgeber welcher damals Saber Rider an RTL2 lizenziert hatte existiert seit ca. 3 Jahren nicht mehr.
                    Ich weiß jedoch wer den Lizenzgeber aufgekauft hat, also besteht noch Hoffnung .
                    WEP hat zwar prinzipiell die Rechte an SRatSS, das Problem ist nur daß die ihre Lizenzvergabe für Europa außer Haus gegeben haben, deswegen ist von da auch weiter nix zu erwarten.
                    Die andere Frage ist ob der Lizenzgeber die deutsche Originalsynchro noch mitliefern kann, die wurde nämlich noch auf Rechnung von Tele 5 gemacht, gehörte dann nach dem Wegfall von Tele 5 der Kirch-Gruppe und befindet sich seit 1993 nicht mehr in deren Besitz.

                    "Willkommen auf dem Föderationsraumschiff SS Arschritze"

                    John Crichton, Farscape

                    Kommentar


                    • #11
                      ...

                      den letzten satz verstehe ich nicht! Wem gehören denn nun die Rechte an der Original-Synchro?
                      Und warum konnte rtl2 1998(?) die Serie ausstrahlen (in der o-synchro)

                      Kommentar


                      • #12
                        Achja, "Weltraumkrieger Bismarck"

                        Eine tolle Show und einer der Gründe, warum ich Tele5 immer noch vermisse

                        Am Wochenende freiwillig früh aufstehen, nur um TV gucken zu können, das gabs danach fast nicht mehr....

                        UNd die Serien sind echt gut. Anime in Topform. Sabre Rider, Galaxy Rangers, Captain Future, Maccross/Königin der 1000 Jahre und wie sie alle hiessen. Deshalb liebe ich japanische Serien noch heute. NGE und die anderen VOY-Cartoons haben daran nichts geändert.

                        In den letzten Jahren sind aber auch andere Länder besser geworden
                        Bob Morane ist Spitze
                        Die neueste Tim&Struppi Variante super
                        Chris Colorado hatte brilliante Ansätze
                        Batman und Superman Animated gefällt mir von Stil her sehr gut.
                        und die Animierten Serien wie "Max Steele", "Action-Man" und "NASCARS" sind auch wesentlich besser als alles was noch vor 10 Jahren aus den USA kam.
                        MASK mal ausgenommen (obwohl die Zeichnungen da zum Teil grausam waren)

                        Ach da komme ich jedesmal ins Schwärmen *seufz*
                        »We do sincerely hope you'll all enjoy the show, and please remember people, that no matter who you are, and what you do to live, thrive and survive, there are still some things that make us all the same. You, me, them, everybody!«

                        Kommentar


                        • #13
                          Am Wochenende freiwillig früh aufstehen, nur um TV gucken zu können, das gabs danach fast nicht mehr....

                          UNd die Serien sind echt gut. Anime in Topform. Sabre Rider, Galaxy Rangers, Captain Future, Maccross/Königin der 1000 Jahre und wie sie alle hiessen. Deshalb liebe ich japanische Serien noch heute. NGE und die anderen VOY-Cartoons haben daran nichts geändert.
                          Königin der tausend Jahre, das war absolut genial. Lief das auch mal wieder im Fernsehen? Die Atmosphäre fand ich gut. Schade das ich mich nicht mehr richtig daran erinnern kann. Wenn man die Zeit doch nur zurückdrehen könnte...

                          Kommentar


                          • #14
                            Königin der 1000 Jahre sagt mir nix. Wie war den da die Story?
                            »Ich habe nie eine Chance hastig vergeben, sondern lieber gemütlich vertändelt.« - Willi »Ente« Lippens

                            Läuft!
                            Member der No - Connection

                            Kommentar


                            • #15
                              Ich hab hier mal eine kleine Inhaltsangabe zur Königin der 1000 Jahre aus dem Internet geholt. Ich hab den Inhalt auch nicht mehr so genau im Kopf gehabt.

                              In einem Observatorium in Japan macht Professor Amamori eine bedrohliche Entdeckung. Der zehnte Planet des Sonnensystems, der sich nur alle 1000 Jahre den übrigen Planeten nähert, hält Kurs auf die Erde. Den Berechnungen zufolge wird es am 9.9.1999 um 9 Uhr 09 zu einer Katastrophe kommen, bei der nahezu die gesamte Weltbevölkerung ausgelöscht werden wird. Aber was Amamori (noch) nicht weiß: der neu entdeckte Planet ist bewohnt. Einige der hochzivilisierten Außerirdischen befinden sich zudem schon auf der Erde. Und dort geschehen merkwürdige Dinge. Amamoris Assistentin Yayoi Yukino und sein Neffe Hajime werden in ebenso unglaubliche wie gefährliche Geschehnisse verwickelt. Alles beginnt mit dem Tod von Hajimes Eltern bei einer Explosion (Ein Unfall?). Daraufhin treten zwei mysteriöse Organisationen zu Tage. Eine wird von der geheimnisvollen "Königin der 1000 Jahre" geleitet. Der Chef der anderen Vereinigung nennt sich "Diebe der 1000 Jahre" und bekämpft die Königin. Beide Gruppen gehören zu den Bewohnern des zehnten Planeten Lamethal. Aber wer ist Freund und wer ist Feind?

                              Kommentar

                              Lädt...
                              X