Ankündigung

Einklappen
Keine Ankündigung bisher.

Die Simpsons - Lieblingsfolgen?

Einklappen
X
  • Filter
  • Zeit
  • Anzeigen
Alles löschen
neue Beiträge

  • Die Simpsons - Lieblingsfolgen?

    Moin.

    Bei all der Politik, Wissenschaft und SciFi im Forum, sollte man die gelbe Farbe nicht vergessen.
    Also viele von euch kennen die Simpsons. Welche Folgen findet ihr denn am besten?

    Meine Favouriten:
    - Homer's merkwürdiger Chili-Trip
    - Homer und New York
    - Am Kap der Angst
    Sorans Fußballblog - Einblicke in die Welt des Fußballs - Spielberichte, Fotos und mehr. :)
    Mein Videokanal - Supportvideos vom Fußball

  • #2
    Den mysteriösen Bierbaron und Barts Komet sind jetzt so die ersten Folgen die mir in den Sinn kommen, aber da kämen bestimmt noch mehr zusammen, wenn ich einen Episodenguide durchblättern würde ...

    Es wäre vermutlich leichter die wenigen langweiligen Folgen aufzuzählen

    Kommentar


    • #3
      Mal abgesehen von den "Treehouse of Horror"-Folgen, gibt es imho drei geniale Episoden, die sich vom Rest absetzen:

      - Die Akte Springfield
      - Wer erschoss Mr. Burns? (Teil 1+2)
      - Homer und New York
      "Mai visto un compagno uscire dal campo senza aver dato tutto e anche di più. Siamo la squadra più straniera d’Italia, dicono. Faccio però fatica a trovare in giro per il mondo un gruppo più attaccato alla maglia del nostro." - Javier Zanetti
      ¡Pueblo no bueno! ¡Pueblo es muy mal!

      Kommentar


      • #4
        Homer und New York (Einfach geil)
        Alle Tingel-Tangel Bob Folgen, besonders Das Kap der Angst
        So ziemlich alle Folgen mit Mr Burns
        Die Halloween-Folgen zum größten Teil

        Es wäre vermutlich leichter die wenigen langweiligen Folgen aufzuzählen
        Alle Lisa-Folgen. Definitiv.

        Und auch Homers merkwürdiger Chili-Trip ist eine Folge der ich nicht viel abgewinnen konnte.
        If one day speed kills me, do not cry because I was smiling
        - Paul Walker
        1973 - 2013

        Kommentar


        • #5
          Yo, die Helloween-Folgen strotzen nur so von genialen Humor...

          - Akte Springfield
          - Der Musterschüler
          - Barts Verdacht (Neddy als Killer??? hihi)
          - Die sich im Dreck wälzen...

          Ach, man könnte locker 20 Folgen hier aufzählen...
          Meine Haare brauchen nicht geschnitten zu werden, Du Knalltüte.

          Kommentar


          • #6
            Tjo, da sind bei mir natürlich die Folge mit "Den Bullen vom FBI" und die Horror-Folgen. Ansonsten fällt mir jetzt keine ein, die sich besonders von den anderen abheben würde, es sind im Grunde alle gut, nur ab ~11 Staffel sink das Niveau langsam etwas ab.
            "The only thing we have to fear is fear itself!"

            Kommentar


            • #7
              Es ist natürlich logisch, dass es viele geniale Episoden bei den Simpsons gibt, die man immer wieder gerne schaut. Allerdings habe ich schon ein paar persönliche Lieblingsfolgen, die ich eben noch besser als den Schnitt finde. Als da wären:

              - Krise im Kamp Krusty
              - Der unheimliche Vergnügungspark ("Der Geschenkladen braucht mehr BORT-Namensschilder. Ich wiederhole, sämtliche BORT-Namensschilder sind ausverkauft." )
              - Bart gegen Australien
              - 25 Windhundwelpen (die Hündchen sind ja soo süß und Burns "See my Vest" gehört imo zu den schönsten Songs der Serie)
              - Wer erschoss Mr. Burns? (Teil 1+2)
              Für einen Euro durch die Spree, nächstes Jahr am Wiener See. - Treffen der Generationen 2013
              "Hey, you sass that hoopy Ford Prefect? There's a frood who really knows where his towel is." (Douglas Adams)

              Kommentar


              • #8
                Ach, ich glaube bei den Simpsons kann man gar nicht so einfach irgendwelche Episoden rauspicken, da die Serie eigentlich bis zur 10./11. Staffel kontinuierlich klasse ist. Danach wurde die Serie einfach zu absurd und das Niveau sank.

                Aber mir fällt da so spontan die Episode mit Mulder&Scully ein, die war klasse. Oder die Einschienenbahn. "Bart gegen Australien", "Wer erschoss Mr.Burns", sowie "Homer in New York" sind auch klasse. Gut in Erinnerung geblieben ist mir auch noch "XX Kurzgeschichten aus Springfield" (keine Ahnung, wieviel das genau waren im Titel ).
                "Steigen Sie in den Fichtenelch! - Steigen Sie ein!"

                Kommentar


                • #9
                  Zitat von Dr.Bock
                  Gut in Erinnerung geblieben ist mir auch noch "XX Kurzgeschichten aus Springfield" (keine Ahnung, wieviel das genau waren im Titel ).
                  22 waren es. Ja, die Episode war natürlich auch klasse, da man dort auch mal in das Alltagsleben der anderen Nebencharaktere einen Einblick halten konnte. Ich hoffe da gibts mal wieder was ähnliches.
                  "Mai visto un compagno uscire dal campo senza aver dato tutto e anche di più. Siamo la squadra più straniera d’Italia, dicono. Faccio però fatica a trovare in giro per il mondo un gruppo più attaccato alla maglia del nostro." - Javier Zanetti
                  ¡Pueblo no bueno! ¡Pueblo es muy mal!

                  Kommentar


                  • #10
                    Scheinbar bin ich die einzige bei der die Halloween folgen nicht so hoch im Kurs stehen.

                    Meine Favoriten sind:
                    Die Akte Springfield
                    Homer und New York
                    und jene Tingle Tangel Bob Folge, deren Namen mir jetzt nicht einfällt... mit dem Schiff...
                    Los, Zauberpony!
                    "Bin solch erzgutes Geschöpf und habe nun schon drei Menschen ermordet! Und unter den dreien zwei Priester."

                    Kommentar


                    • #11
                      Zitat von Moogie
                      und jene Tingle Tangel Bob Folge, deren Namen mir jetzt nicht einfällt... mit dem Schiff...
                      Am Kap der Angst? Also ich finde Sideshow-Bob-Folgen eher nervig. Cool finde ich allerdings, dass er im Original von "Frasier" Kelsey Grammer gesprochen wird und sein Bruder von David Hyde-Pierce, Frasiers Bruder Niles.
                      "Mai visto un compagno uscire dal campo senza aver dato tutto e anche di più. Siamo la squadra più straniera d’Italia, dicono. Faccio però fatica a trovare in giro per il mondo un gruppo più attaccato alla maglia del nostro." - Javier Zanetti
                      ¡Pueblo no bueno! ¡Pueblo es muy mal!

                      Kommentar


                      • #12
                        Zitat von Spooky Mulder
                        Am Kap der Angst? Also ich finde Sideshow-Bob-Folgen eher nervig. Cool finde ich allerdings, dass er im Original von "Frasier" Kelsey Grammer gesprochen wird und sein Bruder von David Hyde-Pierce, Frasiers Bruder Niles.
                        Da hab ich mal ne Frage: Warum heißt der eigentlich am Anfang Sideshow Bob und später Tingle Tangle Bob? Wieder ein Synchro-Fehler?
                        "The only thing we have to fear is fear itself!"

                        Kommentar


                        • #13
                          Zitat von SF-Junky
                          Da hab ich mal ne Frage: Warum heißt der eigentlich am Anfang Sideshow Bob und später Tingle Tangle Bob? Wieder ein Synchro-Fehler?
                          Jep, Sideshow-Bob heißt er im amerikanischen Original. Sein Nachfolger Sideshow-Mel.
                          "Mai visto un compagno uscire dal campo senza aver dato tutto e anche di più. Siamo la squadra più straniera d’Italia, dicono. Faccio però fatica a trovare in giro per il mondo un gruppo più attaccato alla maglia del nostro." - Javier Zanetti
                          ¡Pueblo no bueno! ¡Pueblo es muy mal!

                          Kommentar


                          • #14
                            Zitat von Spooky Mulder
                            Jep, Sideshow-Bob heißt er im amerikanischen Original. Sein Nachfolger Sideshow-Mel.
                            *auf der Leitung steh* Wie Nachfolger? Also der, der nach der Hinrichtung des ersten Bob, oder ab da, wo man ihn dann mit Tinge Tangle Bob übersetzt hat?
                            Und warum hieß er dann überhaupt anders?
                            "The only thing we have to fear is fear itself!"

                            Kommentar


                            • #15
                              Nein, der Nachfolger in der Crusty-Show.
                              Sideshow-Bob:
                              http://www.jimgeary.com/scrab/lookalike/sbob.gif

                              Sideshow-Mel:
                              http://www.thesimpsons.com/bios/imag...ideshowmel.gif
                              "Mai visto un compagno uscire dal campo senza aver dato tutto e anche di più. Siamo la squadra più straniera d’Italia, dicono. Faccio però fatica a trovare in giro per il mondo un gruppo più attaccato alla maglia del nostro." - Javier Zanetti
                              ¡Pueblo no bueno! ¡Pueblo es muy mal!

                              Kommentar

                              Lädt...
                              X