Ankündigung

Einklappen
Keine Ankündigung bisher.

Marges neue Synchronstimme

Einklappen
X
  • Filter
  • Zeit
  • Anzeigen
Alles löschen
neue Beiträge

  • Marges neue Synchronstimme

    Hi!

    Wie ihr bestimmt mitbekommen habt, verleiht Anke Engelke jetzt Marge ihre Stimme. Wie denkt ihr über die neue Stimme von Marge?

    Ich habe sie neulich in einer Folge begutachten können und war ehrlich gesagt nicht wirklich begeistert. Die Stimme klang irgendwie viel zu langsam und kam auch sehr emotionslos rüber. Sicher gibt sich die gute Anke viel Mühe, aber vielleicht wäre es doch besser gewesen, ihren eigenen Stil zu finden, anstatt sich zu sehr an dem Original zu versuchen. Also was meint ihr?

    Gruß,
    Soran
    Sorans Fußballblog - Einblicke in die Welt des Fußballs - Spielberichte, Fotos und mehr. :)
    Mein Videokanal - Supportvideos vom Fußball

  • #2
    Ja.

    Sie ähnelt zwar der amerikanischen "echten" Stimme, passt aber nicht ins Konzept der "deutschen" Simpsons.
    Trotzdem sollte man der Stimme eine Chance geben und sie ist besser, als wenn Engelke "normal" gesprochen hätte.

    Kommentar


    • #3
      Anke Engelke ist ganz klar mehr am Original, allerdings finde ich die Synchro von Elisabeth Volkmann um Welten besser!
      Natürlich ist das wieder Geschmacksache, aber an die Stimme von Elisabeth Volkmann habe ich mich so viele Jahre gewöhnt und irgendwie ist sie auch sehr typisch für Marge und leider hat man jetzt so eine krasse Änderung. Ich weiß nicht, wie es geworden wäre, wenn man sich eine ähnliche Stimme gesucht hätte – der Unterschied wäre nicht so extrem gewesen und es passiert ja bekanntlich auch nicht selten, dass die Synchronsprecher eines Charakters während der Serie wechselt… hier probiert man immer der alten Stimme so nah wie möglich zu kommen und meist merkt nur der aufmerksame Zuschauer den Wechsel.
      Bei Simpsons hat man sich allerdings dagegen entschieden und ich weiß nicht, ob ich das gut oder weniger gut finden soll. Einerseits wäre man wahrscheinlich nie an die Stimme von Elisabeth Volkmann rangekommen und man hätte nicht mehr als eine schlechte Kopie, aber anderseits ist der Unterschied doch extrem und dadurch auch sehr gewöhnungsbedürftig!

      Ich weiß nicht, ob ich so schnell mit der Stimme von Anke Engelke anfreunden werde. Ich bevorzuge ganz klar Elisabeth Volkmann!
      "Viele Menschen wissen, dass sie unglücklich sind. Aber noch mehr Menschen wissen nicht, dass sie glücklich sind."
      [Albert Schweitzer]

      Kommentar


      • #4
        Mal eine Frage:

        Warum hat man Anke Engelke gewählt?
        Hat sie sich feiwillig gemeldet?
        Hat man die erst beste genomen?

        Kommentar


        • #5
          Ich tippe mal auf den "Promi-Effekt". Zeichentrick-/Animations-Film-Synchros von Prominenten sind ja in den letzten Jahren total in. ProSieben hat ja in den Trailern auch gleich groß angekündigt, dass Anke Engelke jetzt Marge spricht.
          Zwar habe ich noch keine der neuen Folgen mit Anke Engelke gesehen, will's mir aber nachher mal wieder angucken.
          Flassbeck Economics | Keynes-Gesellschaft | Steve Keen's Debtwatch

          "It is better to die for an idea that will live, than to live for an idea that will die." - Steve Biko

          Kommentar


          • #6
            Mhm..da könntest du natürlich recht haben.
            Aber es gibt sicherlich auch noch andere Promies, deren Stimme Volkmann ähnelt.

            Und ich werde mir die Simpsons nachher auch angucken, in der Hoffnung, nicht noch mal einen Schock zu kriegen

            Kommentar


            • #7
              Wuäh! Das war ja grausigst! Die Stimme ist zwar näher am Original, aber pfui deibel! Was hat die Synchro-Leute denn da geritten? Das Gekrächze ist einfach nur schlecht und aufgesetzt, das hätte man auf jeden Fall weglassen sollen.

              Aber auch so halte ich Engelke für keine gute Wahl. Ihre Stimme passt IMO einfach nicht. Aber Prominenz geht in Schland halt vor Qualifikation...
              Flassbeck Economics | Keynes-Gesellschaft | Steve Keen's Debtwatch

              "It is better to die for an idea that will live, than to live for an idea that will die." - Steve Biko

              Kommentar


              • #8
                Sagen wir ja die ganze Zeit.
                Und was sie geritten hate, hast du ja schon erklärt.
                Doch wie soll das bei Petty und Selma aussehen? Noch kratziger?
                Und das die Stimme nicht passt, stimmt.

                Kommentar


                • #9
                  Petty und Selma werden jetzt angeblich von der gleichen Sprecherin synchronisiert wie Marcy D'Arcy aus Eine Schrecklich Nette Familie. *kotz*
                  Ich fine man sollte Engelke eine Chance geben. Immerhin gibt sie sich viel Mühe, an die alte Stimme heran zu kommen. Dass das nicht ganz klappt - es war nicht anders zu erwarten. Ich persönlich hätte es auch besser gefunden, wenn man Marge eine neue Stimmart gegönnt hätte, aber ich bin dafür, die neue Stimme nicht gleich abzuurteilen. Ich selbst hab erst drei neue Folgen gesehen, und da Marge in keiner davon eine herausragende Rolle spielte sag ich mal: abwarten. Dass Anke Engelke sicherlich nicht die allerschlechteste Besetzung war ist halt meine eigene Meinung. Vielleicht verändert sie die Modulation ja noch. Und eine ganz neue Stimme für die nächste Staffel ist ja auch nicht ausgeschlossen, wenn die Fans extrem negativ reagieren.
                  Homers erste Stimme war ja auch nicht der Kracher, und aus welchn Gründen auch immer hat man sie geändert. Und was is passiert: aus einem unhöflichen Rüpel ist ein dummer, unhöflicher Rüpel geworden. ^^

                  Kommentar


                  • #10
                    Zitat von berry3 Beitrag anzeigen
                    Mhm..da könntest du natürlich recht haben.
                    Aber es gibt sicherlich auch noch andere Promies, deren Stimme Volkmann ähnelt...
                    Ja , aber bedenke noch , dass Pro7 ja einer "ihrer" Promi's nehmen muss und sie jetzte beispielsweise einen Comedian von RTL (mir fällt jetzt keiner ein) gar nicht zur Frage stand.
                    Vielleicht geöhnt man sich ja an die Stimme von Frau Engelke.
                    "Früher war alles besser, da waren Wunschzettel noch keine Erfüllungszettel und der Weihnachtsmann gehörte nicht Coca Cola, er war unpolitisch!"

                    Kommentar


                    • #11
                      Natürlich hat man Engelke wegen des PR-Effekts genommen.
                      Hätte man es gewollt, hätte auch einen guten Volkmann-Ersatz gekriegt. Es gibt immerhin auch zig Leute, die Schröder, Merkel oder Kohl fast perfekt imitieren können.
                      "Mai visto un compagno uscire dal campo senza aver dato tutto e anche di più. Siamo la squadra più straniera d’Italia, dicono. Faccio però fatica a trovare in giro per il mondo un gruppo più attaccato alla maglia del nostro." - Javier Zanetti
                      ¡Pueblo no bueno! ¡Pueblo es muy mal!

                      Kommentar


                      • #12
                        Nach nun einigen Folgen ist es jetzt doch mal an der Zeit ein Urteil über Anke Engelkes Arbeit abzugeben:

                        Imo war das heute die erste Folge wo Anke wirklich durchgängig perfekt war.
                        Klar ist das eine andere Stimme als früher, aber es war heute erstmals ein durchgänger klar erkennbarer Stil, der imo durchaus eine interssante Interpretation der Figur liefert und an den man sich in der Zukunft gut gewöhnen kann/möchte.

                        An den guten Stellen fand ich Anke Engelke eigentlich von der ersten Folge an durchaus gelungen, aber das Problem war eben, dass es in jeder Folge (bis jetzt) Stellen gab, wo sich die Sprechweise so bemüht und so gewollt angehört hat, - einfach nicht natürlich.
                        Bei diesen Stellen tat mir Anke fast schon leid, da ich sie mir immer vorgestellt habe, wie sie hinter einem Mikro steht und sich diese Sätze herausquält.

                        Aber das gehört ja nun vielleicht der Vergangenheit an; heute war es auf jeden Fall perfekt.

                        Kommentar


                        • #13
                          Für mich ist die neue Synchronstimme von Marge ein weiterer Grund die Simpsons nicht mehr anzuschauen...

                          Es ist schon wirklich ärgerlich, wenn gewohnte Synchronstimmen - aus welchen Gründen auch immer - nicht mehr zur Verfügung stehen.
                          Werden die Simpsons eigentlich auf Pro7 auch in der Originalsprache ausgestrahlt
                          "Mailand oder Madrid - Hauptsache Italien!" (Andi Möller) - "Und jetzt skandieren die Fans wieder: Türkiye, Türkiye. Was so viel heißt wie Türkei, Türkei." (Heribert Faßbender) - "Das war ein wunderschöner Augenblick als der Bundestrainer sagte: Komm Steffen, zieh deine Sachen aus, jetzt geht´s los!" (S. Freund) - "Ein Lothar Matthäus lässt sich nicht von seinem Körper besiegen, ein Lothar Matthäus entscheidet selbst über sein Schicksal." (L. Matthäus)

                          Kommentar


                          • #14
                            Was ich an der Folge heute cool fand, war Christoph Maria Herbst.

                            In der Tat, Engelke wird ein klein wenig besser, allerdings schafft sie es immer noch nicht, verschiedene Stimmungslagen auszudrücken. Bisher schafft sie nur die nörgelnde Marge und die schwärmende Marge. Die belehrende Marge, die traurige Marge, die zynische Marge, die fröhliche Marge und die einfach ganz normale Marge bekommt sie noch nicht hin.
                            "Mai visto un compagno uscire dal campo senza aver dato tutto e anche di più. Siamo la squadra più straniera d’Italia, dicono. Faccio però fatica a trovare in giro per il mondo un gruppo più attaccato alla maglia del nostro." - Javier Zanetti
                            ¡Pueblo no bueno! ¡Pueblo es muy mal!

                            Kommentar


                            • #15
                              Zitat von TheMarsToolVolta Beitrag anzeigen
                              Werden die Simpsons eigentlich auf Pro7 auch in der Originalsprache ausgestrahlt

                              So weit ich weiß, leider nicht. Wir ja sowieso kaum noch im deutschen Fernsehen gemacht, dass neben der deutschen Synchronisation noch die Originalsprache mit ausgestrahlt wird.


                              Zitat von Spooky Mulder Beitrag anzeigen
                              Was ich an der Folge heute cool fand, war Christoph Maria Herbst.

                              In der Tat, Engelke wird ein klein wenig besser, allerdings schafft sie es immer noch nicht, verschiedene Stimmungslagen auszudrücken. Bisher schafft sie nur die nörgelnde Marge und die schwärmende Marge. Die belehrende Marge, die traurige Marge, die zynische Marge, die fröhliche Marge und die einfach ganz normale Marge bekommt sie noch nicht hin.
                              Den Herbst fand ich heute auch ganz gut. Wobei ich im Gegensatz zu Marge nicht die Originalstimme kenne. So wie ich das gelesen habe, hat wohl der Schauspieler des Strombergcharakters aus der Originalserie von Stromberg (in UK und USA heißt das The Office) die Rolle von Herbst im Original gesprochen. Er hat wohl auch das Drehbuch für die Simpsons-Folge geschrieben.

                              Was Marge angeht, sehe ich es auch so, dass die Engelke sich zwar verbessert hat, aber ich bin immer noch nicht so zufrieden mit ihrer Stimme.

                              Übrigens hat man in dieser Folge auch mal die neue Stimme von Marges Schwestern (ich glaube, es war Patty) gehört. Leider nur sehr kurz, dass man noch keinen großartigen Eindruck bekam, aber sie unterschied sich doch etwas von der der Marge.

                              Kommentar

                              Lädt...
                              X