Ankündigung

Einklappen
Keine Ankündigung bisher.

Die schlechtesten Simpsons/ Futurama Folgen

Einklappen
X
  • Filter
  • Zeit
  • Anzeigen
Alles löschen
neue Beiträge

  • Die schlechtesten Simpsons/ Futurama Folgen

    Hallo ihr,
    der Titel sollte ja selbsterklärend sein. Nachdem ja bei den Episoden vor allem die Highlights von Simpsons und Futurama besprochen werden sollen möchte ich gerne wissen, was für euch so die Episoden der Serie sind, wo die Drehbuchautoren ihre Arbeit verweigerten und wirklich schlechte Arbeit abgeliefert haben.

    Meine negativ Favoriten wären dann (Titel weis ich leider nicht auswendig):

    - Die Folge in der sich herausstellt, dass Skinner gar nicht Skinner ist sondern ein Kerl namens Armin Tazmarian, der nur den Platz des echten Skinner eingenommen hat.
    der Grund: am Ende ein eindeutiger Riesen-Resetbutton, von der Story der Serie komplett abgekoppelt und wirkt einfach nur lächerlich (die Folge zählt glaube ich auch sonst gerne zu den Worts-Ten).

    - Bart klaut dieses Bonestorm-spiel und Marge ist so geschockt, dass sie Bart wochenlang ignoriere
    der Grund: Marge handelt imho zu sehr out of Character, denn Bart werden imho viel schlimmere Taten vorher und Nachher viel leichter verziehen



    Zu Futurama kann ich keine Meinung abgeben, da ich die Serie magels Free TV Widerholungen zu passenden Zeiten nicht komplett kenne...

  • #2
    Zitat von Souvreign Beitrag anzeigen
    - Bart klaut dieses Bonestorm-spiel und Marge ist so geschockt, dass sie Bart wochenlang ignoriere
    der Grund: Marge handelt imho zu sehr out of Character, denn Bart werden imho viel schlimmere Taten vorher und Nachher viel leichter verziehen
    Die Folge finde ich persönlich auch nicht zu pralle.
    Es spricht zwar ein problematisches Thema an, aber irgenwie fehlt das Simpsons-flair.
    Natürlich gab es witzige Szenen, allerdings auch weit bessere Folgen.

    Kommentar


    • #3
      Ich mag dabei, wie in allen anderen Serien im Übrigen auch, die Episoden nicht, in denen aus Vorangegangenem ein Pottpouri zusammengeschnipselt wird. Ausnahme hierbei bildet der Musical-Zusammenschnitt...
      Lass Dich nie auf eine Diskussion mit Idioten ein - sie ziehen Dich nur auf ihr Niveau herab und schlagen Dich dort mit ihrer grösseren Erfahrung

      Kommentar


      • #4
        Simpsons kenne ich zu wenig um da die schlechtesten Episoden zu nominieren.


        Bei Futurama fand ich die Folge "Sein erster Flug zum Mond" bescheiden.
        Och, auf dem Mond ist ein Vergnügungspark(kleiner Lacher) und Bender darf seinen Blackjack und Nuten-Spruch bringen(mittlerer Lacher), aber davon abgesehen gabs wirklich nicht viel.

        Gleichfalls bescheiden fand ich "Panik auf Raumschiff Titanic". Titanic im Weltraum fand ich einfach nur trashig.

        Dann hab ich noch "Dieses unheimliche Hupen" auf meiner Liste. Ein der ganz wenigen schlechten Benderfolgen- er wird zum Werwagen.

        In der letzten Staffel fiel mir "Lustkrise auf Omicron Persei Acht" negativ auf.

        Also im Schnitt etwa eine richtig schlechte Folge pro Staffel, das ist für mich durchaus akzeptabel.
        I reject your reality and substitute my own! (Adam Savage)

        Kommentar


        • #5
          Ich mag am wenigsten die Folgen, in denen endlos gesungen wird. Ich hab nichts gegen Gesang an sich, im Gegenteil! Aber wenn ich Simpsons anschaue, dann will ich Homers blöde Sprüche, sarkastische Andeutungen zu Politik etc.... sehen und kein Musical, in dem mit Marges und Homers (nicht allzu schönen) Stimmen gesungen wird.
          Wenn nur hin und wieder Musicalausschnitte vorkommen, dann find ich es allerdings OK. (Wie in der Folge, als Mr. Burns "See my vest" singt)
          "We must question the story logic of having an all-knowing all-powerful god, who creates faulty humans, and then blames them for his own mistakes."
          Gene Roddenberry

          Kommentar


          • #6
            Die Folge "Und nun alle singen und tanzen" ist wohl die schrecklichste Simpsons Folge aller Zeiten. Nur singen (mit fürs singen ungeeignete Stimmen) und Auschnitte aus alten Folgen, das nervt!

            Kommentar


            • #7
              Zitat von Serano Beitrag anzeigen
              Die Folge "Und nun alle singen und tanzen" ist wohl die schrecklichste Simpsons Folge aller Zeiten. Nur singen (mit fürs singen ungeeignete Stimmen) und Auschnitte aus alten Folgen, das nervt!
              Aye, die Ansicht teile ich auch.
              Auch nicht leiden kann ich die anderen Clipshowfolgen, mal abgesehen von der mit Homer als Forrest Gump-Verschnitt.
              To see the world, things dangerous to come to, to see behind walls, to draw closer, to find each other and to feel - that is the purpose of life.
              Follow Ductos on Twitter! | Duct Tapes and Tales

              Kommentar


              • #8
                Also ich finde grundsätzlich Spin-Off-Episoden sind die lahmsten... und wenn auf einmal völlig grundlos jemand anfängt zu singen...
                http://www.startrek-tff.de.vu

                Kommentar


                • #9
                  schlechteste Simsponsfolge ist eigentlich zu schwer, gibt einfach schon zuviele Folge.
                  Ja bei Futurama würde ich auch die Werwagen folge nehmen (obwohl die Szene wo Fry sauer ist das Bender Leela töten wollte witzig ist).

                  Das mit den Musicals ist so eine Sache, meistens mag ich es auch eher nicht, aber ein paarmal sind sie gar nicht schlecht

                  achja die Clipshowfolge mir Rüblick auf Romantik in Simpsons fand ich sehr schlecht
                  Homepage

                  Kommentar


                  • #10
                    Für mich gibt es zwar keine Schlechteste Folge, aber ich mus den Zeichenstil der Ersten Simpsonsfolgen Kritisieren. Er gefällt mir nicht so sehr Irgendwie ist er ungenau und Details fehlen...

                    Na ja Spin-Off-Episode finde ich auch nicht so toll aber ansonsten ist alles Gut.

                    Kommentar


                    • #11
                      Zitat von GGG Beitrag anzeigen
                      Für mich gibt es zwar keine Schlechteste Folge, aber ich mus den Zeichenstil der Ersten Simpsonsfolgen Kritisieren. Er gefällt mir nicht so sehr Irgendwie ist er ungenau und Details fehlen...
                      Ja, dem kann ich mich nur anschließen! Auch die Stimmen klangen ganz anders, vorallem Homer!
                      Aber sonst kann man die Simpsons nicht kritisieren!
                      "Kinder, ihr habt euer Bestes gegeben und seid miserabel gescheitert. Was habt ihr daraus gelernt? Es niemals versuchen."
                      Homer J. Simpson

                      Kommentar


                      • #12
                        Zitat von Mister Cavit Beitrag anzeigen
                        Ja, dem kann ich mich nur anschließen! Auch die Stimmen klangen ganz anders, vorallem Homer!
                        Aber sonst kann man die Simpsons nicht kritisieren!
                        Auch ich bin der Meinung das die Simpsons sich im Laufe der ersten Staffel enrom verbessert haben nicht nur vom Zeichenstil her, auch die Story´s wurden komplexer und Homer geriet im laufe der Staffeln immer mehr als Dreh und Angelpunkt von fast jeder Episode in denn Vordergrund

                        Kommentar


                        • #13
                          Ich kenne eine schlechte Episode,es ist eine Neuere.Die Handlung ist etwa so,in der Grundschule von Springfield werden diese Süßigkeiten-Automaten aufgestellt und alle Kinder werden nach und nach dicker,allen voran Bart.Die Folge war wirklich nicht sehenswert und die Story IMO sehr,sehr schlecht.Aber mir ist generell aufgefallen das die neueren Simpsons-Staffeln mit viel weniger guten Episoden aufwarten können als doe früheren.Hoffentlich wird die ganz neue Staffel die am 6.Oktober bei P7 läuft besser.

                          Kommentar


                          • #14
                            Zitat von Borgcube Beitrag anzeigen
                            Ich kenne eine schlechte Episode,es ist eine Neuere.Die Handlung ist etwa so,in der Grundschule von Springfield werden diese Süßigkeiten-Automaten aufgestellt und alle Kinder werden nach und nach dicker,allen voran Bart.Die Folge war wirklich nicht sehenswert und die Story IMO sehr,sehr schlecht.Aber mir ist generell aufgefallen das die neueren Simpsons-Staffeln mit viel weniger guten Episoden aufwarten können als doe früheren.Hoffentlich wird die ganz neue Staffel die am 6.Oktober bei P7 läuft besser.
                            Da stimme ich dir zu.
                            Generell würde es mich überhaupt überraschen wenn die 19.Staffel wirklich besser sein würde. Meiner Meinung nach werden die Folgen immer schlechter. Man hätte die Serie schon lange beenden sollen.

                            Kommentar


                            • #15
                              Zitat von Serano Beitrag anzeigen
                              Da stimme ich dir zu.
                              Generell würde es mich überhaupt überraschen wenn die 19.Staffel wirklich besser sein würde. Meiner Meinung nach werden die Folgen immer schlechter. Man hätte die Serie schon lange beenden sollen.
                              Das stimmt.Die hätten spätestens nach dem Film aufhören können.Jetzt ist die Serie irgendwie völlig überholt,da die Geschichten die es zu erzählen gibt es alle schonmal gab und die in den neuen Folgen alle wieder durchgekaut werden.Ich hab ja nichts gegen Simpsons-Folgen,aber wenn die so schlecht sind wie die letzteren Staffeln dann sollten dies besser lassen.
                              Gegen ein paar neue Filme hab ich allerdings garnichts.Der letzte (und erste) Simpsons-Film war ja garnicht so übel.

                              Kommentar

                              Lädt...
                              X