Ankündigung

Einklappen
Keine Ankündigung bisher.

Homer und die Brille

Einklappen
X
  • Filter
  • Zeit
  • Anzeigen
Alles löschen
neue Beiträge

  • Homer und die Brille

    Man sieht ja vor allem in späteren Folgen, dass Homer zum Lesen eine Brille brauch, wie hier im Finale der 17.Staffel:



    Aber seit wann ist das eigentlich so?
    Wurde in einer Folge gezeigt, wie er an sie kam? Oder war sie irgendwann einfach da, ohne Erklärung?
    To see the world, things dangerous to come to, to see behind walls, to draw closer, to find each other and to feel - that is the purpose of life.
    Follow Ductos on Twitter! | Duct Tapes and Tales

  • #2
    Also es gab eine Folge, in der sich Homers Sehfähigkeit drastisch verschlechterte, das war wohl "Sie wollte schon immer Tänzerin werden", er versucht dann zwar, das mit einer Laser-Augenoperation zu korrigieren, aber das Ergebnis waren, nachdem er die Augentropfen abgelehnt hat, völlig verkrustete Augen, ich könnte mir also vorstellen, dass er sich dann für eine Brille entschieden hat.
    Es gibt Leute, die haben sich schon totgemischt.
    Nur durch gründliches Mischen wird der Verdacht des Falschspielens ausgeräumt.
    Das hoffe ich sehr!
    (Pokern beim Stammtisch Süd... Déjà Vu? :-D)
    Das bin ich: Master DJL ...and the sky is the limit!

    Kommentar


    • #3
      naja in der Szene auf die du anspielst, gehört die Brille aber zu seiner "Therapheuten" Ausrüstung und ist nicht wegen dem Lesen da.
      Homepage

      Kommentar


      • #4
        Zitat von Octantis Beitrag anzeigen
        naja in der Szene auf die du anspielst, gehört die Brille aber zu seiner "Therapheuten" Ausrüstung und ist nicht wegen dem Lesen da.
        Nichtsdestotrotz trägt Homer bei mehreren Gelegenheiten eine Brille. Und auch wenn er sie bei dieser speziellen Szene vielleicht nur aufsetzt, um gebildeter zu erscheinen, ist die Frage, ab wann er eine Brille trägt, durchaus berechtigt. Andererseits, ob dahinter letztendlich jedoch eine Notwendigkeit steckt, oder die Brille an sich nur in Situationen gezeigt wird, in denen eine spezielle Einstellung Homers verdeutlicht werden soll, wird sich nicht klären lassen.
        Es gibt Leute, die haben sich schon totgemischt.
        Nur durch gründliches Mischen wird der Verdacht des Falschspielens ausgeräumt.
        Das hoffe ich sehr!
        (Pokern beim Stammtisch Süd... Déjà Vu? :-D)
        Das bin ich: Master DJL ...and the sky is the limit!

        Kommentar


        • #5
          Man sah doch auch in einer Folge, dass Homer Kontaktlinsen einsetzt. Deshalb würde ich davon ausgehen dass er die normalerweise trägt.

          Kommentar


          • #6
            Zitat von Dax Beitrag anzeigen
            Man sah doch auch in einer Folge, dass Homer Kontaktlinsen einsetzt. Deshalb würde ich davon ausgehen dass er die normalerweise trägt.
            An die Szene kann ich mich gar nicht mehr erinnern, weißt du noch in welcher Folge das war?
            Es gibt Leute, die haben sich schon totgemischt.
            Nur durch gründliches Mischen wird der Verdacht des Falschspielens ausgeräumt.
            Das hoffe ich sehr!
            (Pokern beim Stammtisch Süd... Déjà Vu? :-D)
            Das bin ich: Master DJL ...and the sky is the limit!

            Kommentar


            • #7
              Ich denke auch, dass Homer immer dann in den letzten Staffeln mit Brille gezeigt wurde, wenn er entweder gebildeter wirken wollte oder in der Tat gerade etwas machte, wofür es eingies an Denkvermögen gefordert hatte. Ansonten wäre mich auch nicht bekannt, dass ihm ab einer Folge das Tragen einer Brille angeraten wurde...

              Kommentar


              • #8
                aporpo Brille

                heute war im ORF 1 die Folge mit Kim Basinger und Alec Baldwin, als Homer da bei Apu die EInkaufsliste vorliest, benutzt er auch seine Brille mit den halben gläsern

                aber ich glaube das soll ein Stilmittel sein um zu zeigen wann Homer "konzentriert" liest
                Homepage

                Kommentar


                • #9
                  Zitat von Octantis Beitrag anzeigen
                  heute war im ORF 1 die Folge mit Kim Basinger und Alec Baldwin, als Homer da bei Apu die EInkaufsliste vorliest, benutzt er auch seine Brille mit den halben gläsern

                  aber ich glaube das soll ein Stilmittel sein um zu zeigen wann Homer "konzentriert" liest
                  Irgendwie aber deshalb blöd, weil Homer in derselben Folge behauptet nicht lesen zu können.
                  "Mai visto un compagno uscire dal campo senza aver dato tutto e anche di più. Siamo la squadra più straniera d’Italia, dicono. Faccio però fatica a trovare in giro per il mondo un gruppo più attaccato alla maglia del nostro." - Javier Zanetti
                  ¡Pueblo no bueno! ¡Pueblo es muy mal!

                  Kommentar


                  • #10
                    Wieso blöde?

                    Genau das ist doch ein Stilmittel bei den Simpsons, dieses gnadenlose Sitcom Prinzip "was stört mich mein Geschwätz von gestern".
                    Wann haben denn solche Entwicklungen wirklich mal Konsequenzen? (okay, gewisse Dinge wie der Tod von Zahnfleischblutermurphy blieben wohl wirkich "endgültig", aber anderes... etwa die ganzen "ach ja das hab ich ja auch mal als Beruf gemacht" Folgen zB mit den BeSharpes/Überspitzen, die neulich nochmal kam.... ist eben die nächste Folge wieder vergessen. Hier nehmen sie es sofort in der gleichen Folge auf die Schippe.

                    Wenn er drei Staffeln lang jede Folge eine Brille trägt, kann er trotzdem in der vierten wieder reihenweise ohne Brille rumlaufen...

                    "Ist eben so" dürfte dafür die einzige Erklärung sein, bzw ich denke dass man es mittlerweile absichtlich so macht, dass man eben gewisse Dinge einfach nur für eine Folge reinschreibt und dann später absichtlich ignoriert.
                    »We do sincerely hope you'll all enjoy the show, and please remember people, that no matter who you are, and what you do to live, thrive and survive, there are still some things that make us all the same. You, me, them, everybody!«

                    Kommentar


                    • #11
                      Homer wird eben auch alt, er kan ja nicht ewig 38 bleiben, wird er alt? wenn er in der 17. Staffel eine Brille braucht dan wohl deshalb weil er ca 17 Jahre im Geschäft ist als Comic Mich stürts nicht wenn er zum lesen die Brille braucht, auch wenn er mal nicht lesen kan oder ihm die Hornhaut verkrustet. Die Hornhaut verkrustungs Folge war witzig

                      Ich finde es past zu den Simpsons das Homer mal nicht lesen kan, und dan wieder doch, man weis bei ihm eben nicht woran man ist.

                      Kommentar

                      Lädt...
                      X