Ankündigung

Einklappen
Keine Ankündigung bisher.

[214] "Die Rhythmus-Rückerstattung" / "How Hermes Requisitioned His Groove Back"

Einklappen
X
  • Filter
  • Zeit
  • Anzeigen
Alles löschen
neue Beiträge

  • [214] "Die Rhythmus-Rückerstattung" / "How Hermes Requisitioned His Groove Back"

    Inhalt:
    Der Beamte Hermes steht kurz vor der Beförderung. Leider erleidet er einen Zusammenbruch, so dass er von Inspektorin Morgan Proctor, einer überaus attraktiven und disziplinierten Beamtin, in den Urlaub geschickt wird. Kurzerhand übernimmt sie seinen Posten und beginnt eine Affäre mit Fry. Bender ist der einzige Zeuge dieser Affäre und droht, es den anderen zu erzählen. Morgan gerät daraufhin in Panik und entfernt Benders Gehirndiskette...
    Quelle
    4
    ****** eine der besten Folgen aller Zeiten!
    0.00%
    0
    ***** sehr gute Folge - hat alles, was die Serie ausmacht!
    0.00%
    0
    **** gute Folge mit unterhaltsamer Story!
    50.00%
    2
    *** vollkommen durchschnittliche Folge!
    50.00%
    2
    ** relativ schwache Folge - nicht weiter erwähnenswert!
    0.00%
    0
    * eine der schlechtesten Folgen aller Zeiten!!
    0.00%
    0
    "We don't want him, we want you" "This isn't a Dating service" - Hawks & McQueen
    "The Borg wouldn't know fun if they assimilated an amusement park." - B'Elanna Torres in Tsunkatse
    "Das Universum beherrschen ist ein Hobby, keine Zwangsneurose." - Moogie | "Check"
    "Peace and Chicken!" - Homer Simpson in The Greatest Story Ever D'ohed

  • #2
    Witzig fand ich die Szenen rund um die Bürokraten, wobei ich die Inspektorin Morgan Proctor, welche mit Fry eine Liebschaft anzettelt, besonders hervorheben möchte. Es war lustig mitanzusehen wie Fry befördert und der Rest des Teams degradiert wurde. Sehr gut gefallen hat mir die Szene wo Bender das "Gehirn" entfernt wurde und er anschließend immer sagt: "Ich bin Bender bitte Diskette einlegen!"
    Eine lustige Folge, die von mir vier Sterne bekommt.
    Gewinnerinnen der Wahl zur Miss SciFi-Forum 2007 - 2016
    Wahl zur Miss SciFi-Forum 2017
    Wahl zum schönstes Raumschiff in der SF
    Wahl der Top 5 Sci-Fi Serien

    Kommentar


    • #3
      Von mir gibt es vier Sterne * * * * für die Folge, in der Hermes mal zeigen kann, was in ihm steckt: Ein Bürokrat mit Organisationstalent. Besonders interessant war dies allerdings nicht. Trotzdem fand ich die Folge recht unterhaltsam, wie die Bürokratie allgemein aufs Korn genommen wurde. Besonders gelungen war die Warteschlange mit dem alten Mann, der für seine Geburtsurkunde ansteht . Interessant ist nun auch der Einblick in eine weitere Futurama-Subkultur. Nach den Robotern, den Mutanten unter der Stadt, gibt es nun die Bürokraten, von denen sich Morgan Proctor - getreu dem Motto "Gegensätze ziehen sich an - in den schlampigen Fry verliebt. Interessanter Weise hat Morgan dann noch zwei Auftritte in der Serie: Als Opfer von Yivo in "Sting" und sie erscheint zu Frys Beisetzung in "The Beast with a Billion Backs".

      Kommentar


      • #4
        Auch Hermes bekommt ne eigene Folge gesponsert, in der sich fast alles um ihn dreht.
        Geht in Ordnung, war aber - wie oben schon jemand erwähnt hat - nicht wirklich interessant.
        Die Liebschaft von Fry war ne ulkige Angelegenheit und gibt der Folge dann doch noch n bisschen Kick.

        Ansonsten bleibt nur die Gesangseinlage von Hermes noch erwähnenswert.

        Wieder das Problem:
        3 Sterne sind ein hartes Urteil, aber 4 Sterne fänd ich auch übetrieben.
        3,5 wären gerechtfertigt

        Kommentar

        Lädt...
        X