Ankündigung

Einklappen
Keine Ankündigung bisher.

[406] "Vierzig Käfer westwärts " / "Where the Buggalo Roam"

Einklappen
X
  • Filter
  • Zeit
  • Anzeigen
Alles löschen
neue Beiträge

  • [406] "Vierzig Käfer westwärts " / "Where the Buggalo Roam"

    Inhalt:
    Die gesamte Crew von Professor Farnsworth schaut bei Amys Eltern, den Wongs, auf dem Mars vorbei. Ausgerechnet während dieses Besuchs gibt es einen angeblich von den eingeborenen Marsmenschen produzierten Sandsturm, in dessen Verlauf die Buggalo-Herde der Wongs verschwindet. Fry, Leela und Amys neuer Freund Kiff können die Herde zwar finden und zurückbringen, doch in der Zwischenzeit passiert schon das nächste Unglück: Amy wird von den Marsmenschen entführt!
    Quelle
    5
    ****** eine der besten Folgen aller Zeiten!
    0.00%
    0
    ***** sehr gute Folge - hat alles, was die Serie ausmacht!
    20.00%
    1
    **** gute Folge mit unterhaltsamer Story!
    80.00%
    4
    *** vollkommen durchschnittliche Folge!
    0.00%
    0
    ** relativ schwache Folge - nicht weiter erwähnenswert!
    0.00%
    0
    * eine der schlechtesten Folgen aller Zeiten!!
    0.00%
    0
    "We don't want him, we want you" "This isn't a Dating service" - Hawks & McQueen
    "The Borg wouldn't know fun if they assimilated an amusement park." - B'Elanna Torres in Tsunkatse
    "Das Universum beherrschen ist ein Hobby, keine Zwangsneurose." - Moogie | "Check"
    "Peace and Chicken!" - Homer Simpson in The Greatest Story Ever D'ohed

  • #2
    Hey!

    Eine ganz nette Folge, in der mal Amy und ihre Eltern etwas mehr in den Vordergrund rücken. Der liebe Kif ist auch wieder dabei, der ist ja sooo niedlich. Dazu gibt es noch einige gelungene Anspielung auf die Ausbeutung einheimischer Völker, die ausgebeutet werden. Zoidberg sorgt dann noch mit seinen Einlagen für etwas Unterhaltung und so entsteht eine Folge, die ich mit 4 Sternen bewerte.

    Gruß,
    Soran
    Sorans Fußballblog - Einblicke in die Welt des Fußballs - Spielberichte, Fotos und mehr. :)
    Mein Videokanal - Supportvideos vom Fußball

    Kommentar


    • #3
      Mir hat die Folge sehr gut gefallen, deswegen vergebe ich fünf Sterne.
      Besonders witzig fand ich diesmal Zoidberg, wie er andauernd die Gastfreundschaft von Amys Eltern ausnutzte und sie nach und nach als seine eigenen Eltern ansah. Auch von Bender kamen ein paar witzige Sprüche und Szenen. Besonders gut fand ich auch die Dialoge und Szenen mit Amy und Kiff.
      Gewinnerinnen der Wahl zur Miss SciFi-Forum 2007 - 2015
      Wahl zur Miss SciFi-Forum 2016
      Wahl zum schönstes Raumschiff in der SF
      Wahl der Top 5 Sci-Fi Serien

      Kommentar


      • #4
        Ein klasse Folge , die gekonnt auf die Pionierzeit in Nordamerika anspielt, besonders die Marsianer waren eigentlich ungewohnt klischeehaft , die Folge hat natürlich auch von denn Szenen mit Zoidberg proffitiert, jedoch war es mal wieder nett das ein Nebencharakter in Futurama die volle Aufmerksamkeit in einer Folge bekam.

        Ich vergebe deshalb **** Sterne für eine sehr unterhalsame Episode.

        Kommentar


        • #5
          Dies war eine ganz nette Episode um Kifs Bemühungen, bei Amys Eltern Eindruck zu schinden. Zapp Brannigang kann Kif nicht ganz die Show stehlen, aber am lustigsten fand ich noch Zoidberg, wie er versuchte, sich bei den Wongs im Luxus häuslich einzurichten . Interessant fand ich die Darstellung des Mars als Wildwest-Welt wie man es zum Teil auch von den "Marsianischen Chroniken" Ray Bradburys her kennt. Nur erreicht die Futurama-Episode bei weitem nicht deren Klasse. Vier Sterne * * * * kann ich aber vergeben.

          Kommentar

          Lädt...
          X