Ankündigung

Einklappen
Keine Ankündigung bisher.

[509] "Der Stich" / "The Sting"

Einklappen
X
  • Filter
  • Zeit
  • Anzeigen
Alles löschen
neue Beiträge

  • [509] "Der Stich" / "The Sting"

    Inhalt:
    Leela, Fry und Bender haben den Auftrag bekommen, von einem weit entfernten Planeten Honig zur Erde zu bringen. Zunächst scheint es, als würde alles klappen, doch dann stellt sich heraus, dass die drei einen blinden Passagier an Bord haben: Eine versehentlich mitgenommene Bienenkönigin schwirrt ziellos durch die Gegend und attackiert Leela mit ihrem Stachel. Dies hat zur Folge, dass Leela zwei Wochen lang ins Koma fällt und von schrecklichen Albträumen gequält wird...
    Quelle
    7
    ****** eine der besten Folgen aller Zeiten!
    14.29%
    1
    ***** sehr gute Folge - hat alles, was die Serie ausmacht!
    57.14%
    4
    **** gute Folge mit unterhaltsamer Story!
    28.57%
    2
    *** vollkommen durchschnittliche Folge!
    0.00%
    0
    ** relativ schwache Folge - nicht weiter erwähnenswert!
    0.00%
    0
    * eine der schlechtesten Folgen aller Zeiten!!
    0.00%
    0
    "We don't want him, we want you" "This isn't a Dating service" - Hawks & McQueen
    "The Borg wouldn't know fun if they assimilated an amusement park." - B'Elanna Torres in Tsunkatse
    "Das Universum beherrschen ist ein Hobby, keine Zwangsneurose." - Moogie | "Check"
    "Peace and Chicken!" - Homer Simpson in The Greatest Story Ever D'ohed

  • #2
    Hey!

    Eine sehr gute Folge. Erstmal natürlich die klasse Anspielung auf den Tod der alten Crew und dann Leelas Träume. Auf die Idee wäre ich nie gekommen, dass Fry nicht gestorben ist, sondern Leela von dem Gift getroffen wurde und im Krankenhaus lag. Bender hat sich als Biene auch absolut hervorragend gemacht.

    5 Sterne.

    Gruß,
    Soran
    Sorans Fußballblog - Einblicke in die Welt des Fußballs - Spielberichte, Fotos und mehr. :)
    Mein Videokanal - Supportvideos vom Fußball

    Kommentar


    • #3
      *****Sterne für eine Absolut klasse Folge .

      Mir hat sie besonders gut gefallen, da sie wohl eine der traurigigsten Futuramaepisoden war. Außerdem blieb bis sie bis um Ende hin spannend da man wirklich als Zuschauer nicht ahnen konnte das Fry nicht tod, sondern Leela im Koma war.

      Kommentar


      • #4
        Ganz gute Folge, bekommt von mir 4 Sterne.

        Das Leela eigentlich im Krankenhaus liegt und Fry gar nicht tot ist macht die Folge sehr spannend.

        Bender bei den Bienen ist natürlich auch klasse.

        Du bist fett!

        Er hat unsere dicke Königin beleidigt, auf ihn!
        Syndicate Multigaming
        Ein Pessimist zu sein hat den Vorteil, dass man entweder immer Recht behält oder angenehme Überraschungen erlebt.

        Kommentar


        • #5
          Besonders gut fand ich die Szenen im Bienenstock, sowie Bender verkleidet als Biene. Die Szene als er dann auch noch die Königin beleidigt hat, fand ich klasse und sehr witzig. Sehr schön gemacht wurden auch Leelas "Visionen". Jedoch besonders gut fand ich die Auflösung der Story, wo Fry im Krankenhaus an Leelas Bett saß und nicht von der Seite wich.
          Von mir gibt es gute fünf Sterne.
          Gewinnerinnen der Wahl zur Miss SciFi-Forum 2007 - 2016
          Wahl zur Miss SciFi-Forum 2017
          Wahl zum schönstes Raumschiff in der SF
          Wahl der Top 5 Sci-Fi Serien

          Kommentar


          • #6
            Schließe mich Rommie's Greatest Fans an!

            Dieses etwas verwirrende "Du musst nur aufwachen!"-Mantra und dessen Auflösung am Schluss ist echt gut gemacht!

            Sehr schön auch wieder, wie eine erst mal etwas albern wirkende Folge am Schluss diesen Schuss Emotion abbekommt durch die Szene, wo klar wird, dass Fry nicht eine Sekunde von Leelas Krankenbett gewichen ist.
            Großartig!

            5 Sterne

            Kommentar


            • #7
              Die Folge, die ich mit vier Sternen * * * * fast schon etwas zu schlecht bewerte, hat eine recht gute Story. Zuerst der übliche gefährliche, aberwitzige Auftrag, dann eine etwas unerwartete Wendung mit Frys Tod. Natürlich stirbt Fry nicht wirklich, aber die Geschichte, dass Leela im Koma liegt und von Fry träumt, der durch das Koma zu ihr durchzudringen versucht, ist ganz rührend. Das Setting mit dem riesigen Bienenstock usw. hat mir auch gefallen. Besonders nett war auch die an "2001" erinnernde Stargate-Szene und der Raum, dessen Wände die Gesichter der anderen Charaktere waren.

              Kommentar

              Lädt...
              X