Ankündigung

Einklappen
Keine Ankündigung bisher.

[606] "Tödliche Inspektion" / "Lethal Inspection"

Einklappen
X
  • Filter
  • Zeit
  • Anzeigen
Alles löschen
neue Beiträge

  • [606] "Tödliche Inspektion" / "Lethal Inspection"

    US-Erstausstrahlung: 22.07.2010

    Regie: Ray Claffey
    Drehbuch: Eric Horsted

    Inhalt: Bender findet heraus, dass er über keine Backup-Einheit verfügt und somit sterblich ist. Zusammen mit Hermes macht er sich nach Mexiko auf, wo er den Inspektor, der ihm bei Inbetriebnahme Perfektion attestierte, zur Rede stellen möchte.
    Wieder eine sehr ordentliche Folge.

    Der erste und zweite Abschnitt mit der Nachstellung des Sith-al-Krieges bzw. der Aufdeckung von Benders Sterblichkeit waren ganz stark und statten jeden Hauptcharakter mit wenigstens einer lustige Dialogszene aus. Der Ausflug nach Mexiko war danach so so la la. Bei allen Kontinuitätsfehlern, die bei Futurama am laufenden Band hingenommen werden, mag es sehr kleinlich erscheinen, aber trotzdem: Ich dachte Bender würde Spanisch sprechen, weil er sich in Staffel 4 einmal darüber beschwert hat, dass eine Spanisch singende Christina Aguilera nicht authentisch wirken würde.

    Das Ende war schließlich so herzergreifend wie es albern war. (Herzergreifend auch die frühe Blade Runner-Anspielung von Scruffy. .)

    Ich runde auf 5 Sterne auf, denn die Folge entlässt den Zuschauer mit einer wichtigen Botschaft: Das Leben ist kostbar und heilig und man erhält nur so viele Millionen Jahre auf dieser Erde.

    *****
    5
    ****** eine der besten Folgen aller Zeiten!
    20.00%
    1
    ***** sehr gute Folge - hat alles, was die Serie ausmacht!
    40.00%
    2
    **** gute Folge mit unterhaltsamer Story!
    20.00%
    1
    *** vollkommen durchschnittliche Folge!
    0.00%
    0
    ** relativ schwache Folge - nicht weiter erwähnenswert!
    20.00%
    1
    * eine der schlechtesten Folgen aller Zeiten!!
    0.00%
    0
    I reject your reality and substitute my own! (Adam Savage)

  • #2
    Mir hat die Folge nicht gefallen, deswegen vergebe ich nur zwei Sterne für diese.
    Ich finde das die Episode nicht wirklich mit Humor aufwarten konnte und das die Story viel zu sehr vorhersehbar ware. Mir war schon im Vorhinein klar das der Bürokrat Hermes für Benders "Qualitätskontrolle" verantworlich war. Jedoch fand ich die Anspielungen auf Star Wars und Doom (das fliegende Auge) recht witzig und gelungen.
    Gewinnerinnen der Wahl zur Miss SciFi-Forum 2007 - 2016
    Wahl zur Miss SciFi-Forum 2017
    Wahl zum schönstes Raumschiff in der SF
    Wahl der Top 5 Sci-Fi Serien

    Kommentar

    Lädt...
    X