Ankündigung

Einklappen
Keine Ankündigung bisher.

[3F24] "Homers merkwürdiger Chili-Trip" / "El Viaje Misterioso De Nuestro Jomer"

Einklappen
X
  • Filter
  • Zeit
  • Anzeigen
Alles löschen
neue Beiträge

  • [3F24] "Homers merkwürdiger Chili-Trip" / "El Viaje Misterioso De Nuestro Jomer"

    Titel: Homers merkwürdiger Chili-Trip
    Regie: Jim Reardon
    Autor: Ken Keeler
    Gaststar: Johnny Cash als Kojote

    Inhalt: In Springfield findet das jährliche Chili-Festival statt. Da Homer sich im letzten Jahr daneben benommen hat, will Marge verhindern, dass Homer von dem Festival erfährt. Da ihr das nicht gelingt ist die Familie Simpson schnell auf dem Festival gelandet. Dort wird Homer von allen gefürchtet und so schreckt er auch nicht vor Chief Wiggums Pfefferschoten aus einer guatemaltekischen Irrenanstalt zurück. Diese haben jedoch unvorhersehbare Folgen, Homer findet sich in einer fremden Phantasiewelt wieder. ...

    Quelle: Inhaltsangabe entsprang Sorans eigener Phantasie.
    -------

    Homers merkwürdiger Chili-Trip ist meine absolute Lieblingsfolge bei den Simpsons. Diese Folge bietet eine gute Story, jede Menge witzige Szenen und gibt auch noch viel zu denken, vor allem was Homers Visionen in der fremden Phantasiewelt angeht. Daher gibts von mir 6 Sterne!
    20
    ****** eine der besten Simpsons-Folgen aller Zeiten!
    35.00%
    7
    ***** sehr gute Folge - hat alles, was Die Simpsons ausmacht!
    25.00%
    5
    **** gute Folge mit unterhaltsamer Story!
    15.00%
    3
    *** vollkommen durchschnittliche Folge!
    15.00%
    3
    ** relativ schwache Folge - nicht weiter erwähnenswert!
    5.00%
    1
    * eine der schlechtesten Folgen aller Zeiten - absolut Simpsons unwürdig!
    5.00%
    1
    Sorans Fußballblog - Einblicke in die Welt des Fußballs - Spielberichte, Fotos und mehr. :)
    Mein Videokanal - Supportvideos vom Fußball

  • #2
    Yeah, auch eine meiner absoluten Lieblingsfolgen mit einer genialen mysteriösen Athmosphäre. Ich gucke sie am liebsten in Kombination mit der "Akte Springfield", dunkele mein Zimmer ab und schalte meine Lavalampe an.

    Homers "Trip" erinnert mich auch irgendwie an die Szene aus "Asterix erobert Rom", wo die beiden in der Höhle waren und plötzlich an einem Geister-U-Bahnhof ankamen.

    Eine meiner Lieblingsszenen ist die Begegnung mit der Schildkröte:
    "Folge der Schildkröte" ... und wie sie sich hinterher an Homer für den Tritt rächt.

    Und der sprechende Koyote, der in Wahrheit nur ein sprechender Hund war.

    Auch von mir 7 Sterne.
    "Mai visto un compagno uscire dal campo senza aver dato tutto e anche di più. Siamo la squadra più straniera d’Italia, dicono. Faccio però fatica a trovare in giro per il mondo un gruppo più attaccato alla maglia del nostro." - Javier Zanetti
    ¡Pueblo no bueno! ¡Pueblo es muy mal!

    Kommentar


    • #3
      Ich hoffe mein Schaden hat kein Gehirn genomen
      max sterne und ab dafür, sonst kein Comment, dafür ist die FOlge einfach zu gut
      Irrtum, Stein - wo ist denn da der Unterschied!?
      To Go!
      Man muss auch unterm Bett saugen!

      Kommentar


      • #4
        ***** sehr gute Folge - hat alles, was Die Simpsons ausmacht!

        Meine Meinung.
        Ich finde das Treffen mit dem Kojoten und der Schildkröte eigentlich nur nervig. Es ist unübersichtlich. Ansonsten gut.

        Zitat von Spooky Mulder
        Auch von mir 7 Sterne
        IMO gibt es in der Wertung nur 6

        Kommentar


        • #5
          "Goo goo gajoob?" - Jasper

          Auf jeden Fall 6 Sterne - obwohl, 7 passt eigentlich auch, ein Bonusstern für "Best Episode Ever"

          Muss die Folge aber auf jeden Fall mal im Original sehen, mit Johnny Cash als Stimme des Koyoten.

          Kommentar


          • #6
            ich mag die geschichte der folge nicht, obwohl einige nette schmunzler drinne sind wie die ladung des havarierten schiffs oder das "homer-signal", trotzdem steht die folge hinter anderen zurück.

            ***
            This post is protected by : Azatoth, demon sultan and master of illusion. ZOCKTAN!, Hiob 30, 16-17, Streichelt mein Ego,
            "I was a victim of a series of accidents, as are we all."
            Yossarian Lives!

            Kommentar


            • #7
              Ich mag diese Folge irgendwie gar nicht. Ich weiß nicht, ich steh nicht so auf diesen Drogen-Trip Stil. Es sind zwar wirklich lustige Szenen dabei, der Hund, die Schildkröte, aber der Gesamtstil, die Atmosphäre sagt mir irgendwie nicht zu. Habe keine Ahnung, wie ich das anders sagen soll.
              Ich mag generell so Traumsequenzen nicht, weiß nicht warum.

              Weil aber trotzdem Witzig: 4 Sterne von mir!
              "Steigen Sie in den Fichtenelch! - Steigen Sie ein!"

              Kommentar


              • #8
                Eine super Episode, warum wurde hier schon oft genug gesagt, meine persönlichen Lieblingsszenen sind Homers Treffen mit der Schildkröte, und:

                Homer: Wir sind die Nummer eins, wir sind die Nummer eins, jetzt hab ich's dir gezeigt, Weltraumkoyote!!

                Homers Trip ist aber teilweise etwas zu stark in die Länge gezogen, 5 Sterne *** ** bekommt die Episode aber auf jeden Fall von mir.
                Es gibt Leute, die haben sich schon totgemischt.
                Nur durch gründliches Mischen wird der Verdacht des Falschspielens ausgeräumt.
                Das hoffe ich sehr!
                (Pokern beim Stammtisch Süd... Déjà Vu? :-D)
                Das bin ich: Master DJL ...and the sky is the limit!

                Kommentar


                • #9
                  Schon wieder eine "beste Episode aller Zeiten" und na klar sie stammt aus Season # 8. Wie sollte man je den Gaststar Johnny Cash (RIP) als Kojote noch toppen. Herrlich schräg.

                  Kommentar


                  • #10
                    Eine lustige Folge, die ich mir auch immer wieder gerne ansehe.
                    Der Trip an sich ist ja eine einzige Anspielung auf den Film "The Doors" und Val Kilmer's Erlebnisse als Jim Morrison in der Wüste auf der Suche nach sich selbst. Einer meiner Lieblingsmomente ist auch der, als Wiggum erzählt, dass seine Chilischoten von den Insassen einer guatemalainschen Nervenheilanstalt angebaut worden sind und dazu sein Grinsen, als er Homer die erste Schote reicht .

                    Eine Folge, die 5* verdient.
                    To see the world, things dangerous to come to, to see behind walls, to draw closer, to find each other and to feel - that is the purpose of life.
                    Follow Ductos on Twitter! | Duct Tapes and Tales

                    Kommentar


                    • #11
                      mittel- bis gute folge obwohl sie einige sehr starke szenen drinnen hat.

                      - marges verzweifelte versuche homer von dem festival abzulenken
                      - die schildkröte
                      - "jetzt hab ichs dir gezeigt weltraumcoyote"
                      - homers wahnsinn im leuchtturm

                      3*

                      [EDIT]

                      vergessen sorry.
                      nette anspielung an charly brown (die peanuts) war dabei
                      "Und er bürdete dem Buckel des weissen Wales, die Summe der Wut und des Hasses der ganzen Menschheit auf. Wäre sein Leib eine Kanone, so hätte er sein Herz auf ihn geschossen."

                      Kommentar


                      • #12
                        Ich muss sagen, mir gefällt die Folge auch nicht so besonders, aber ich bin auch generell jemand, die in Filmen von Drogenfantasien so gar nicht angesprochen wird Die Schildkröte, der sprechende Koyote der eigentlich ein sprechender Hund war sowie das Chili-Festival waren cool, daher gebe ich 4 Sterne, aber der Rest war nicht mein Ding.

                        Das älteste deutsche Stargate-Rollenspiel auf www.stargate-universe.de
                        "Aber Josua sprach zu den zwei Männern, die das Land ausgekundschaftet hatten: Geht in das Haus der Hure und führt das Weib von dort heraus mit allem, was sie hat, wie ihr versprochen habt."

                        Kommentar


                        • #13
                          Mir hat diese Folge nicht so gut gefallen. Ich fand den Teil mit Homer in der Phantasiewelt und dem sprechenden Kojoten nicht so gut. Zwar gab es einge witzige Szenen, jedoch überwiegt bei mir eher eine "abneigende" Haltung zu dieser Folge, deswegen vergebe ich nur drei Sterne.
                          Gewinnerinnen der Wahl zur Miss SciFi-Forum 2007 - 2016
                          Wahl zur Miss SciFi-Forum 2017
                          Wahl zum schönstes Raumschiff in der SF
                          Wahl der Top 5 Sci-Fi Serien

                          Kommentar

                          Lädt...
                          X