Ankündigung

Einklappen
Keine Ankündigung bisher.

[5F14] "Die Trillion-Dollar-Note" / "The Trouble With Trillion"

Einklappen
X
  • Filter
  • Zeit
  • Anzeigen
Alles löschen
neue Beiträge

  • [5F14] "Die Trillion-Dollar-Note" / "The Trouble With Trillion"

    Titel: Die Trillion-Dollar-Note (The Trouble With Trillion)
    Regie: Swinton O. Scott III
    Autor: Ian Maxtone-Graham
    Erstausstrahlung D: 27.10.1998
    Erstausstrahlung USA: 05.04.1998


    Homer hat Steuerschulden. Um nicht im Gefängnis zu landen kooperiert er daher mit den Behörden. Er wird gezwungen für das FBI als Spitzel zu arbeiten. Er soll die einzige jemals gedruckte eine Trillion-Dollar-Note in Mr.Burns Haus ausfindig machen, denn Burns hatte diese vor Jahrzehnten geklaut. Homer, Smithers und Mr. Burns flüchten nach Kuba. Fidel Castro nimmt den Trillion-Dollar-Schein an sich und setzt die Drei anschließend auf einem Floß im Meer aus.

    Quelle der Inhaltsanagbe: Bock's Gehirn

    ==================================

    Eine, wie ich finde, grandiose Episode. Die Trillion Dollar Note, die Reise nach Kuba, wie Homer in Mr.Burns Haus sucht. urkomisch alles.

    6 Sterne von mir!

    Und ein Zitat noch zum Schluss:

    Mr.Burns (im Flugzeug): Ok Smithers. Bringen sie uns runter !
    Smithers: Ähm Mr.Burns. Sie fliegen das Flugzeug !
    Mr.Burns: Ausgezeichnet !
    15
    ****** eine der besten Folgen aller Zeiten!
    26.67%
    4
    ***** sehr gute Folge - hat alles, was die Serie ausmacht!
    46.67%
    7
    **** gute Folge mit unterhaltsamer Story!
    26.67%
    4
    *** vollkommen durchschnittliche Folge!
    0.00%
    0
    ** relativ schwache Folge - nicht weiter erwähnenswert!
    0.00%
    0
    * eine der schlechtesten Folgen aller Zeiten!!
    0.00%
    0
    "Steigen Sie in den Fichtenelch! - Steigen Sie ein!"

  • #2
    Zitat von Dr.Bock Beitrag anzeigen
    Mr.Burns (im Flugzeug): Ok Smithers. Bringen sie uns runter !
    Smithers: Ähm Mr.Burns. Sie fliegen das Flugzeug !
    Mr.Burns: Ausgezeichnet !
    Und nach der Bruchlandung:
    "Tut mir leid. Der Nebel war so dicht, ich konnte meinen eigenen grauen Star nicht sehen."

    Klare 6 Sterne Episode. Und jetzt werde ich einen Artikel schreiben, der sich gewaschen hat... Moment!
    "Mai visto un compagno uscire dal campo senza aver dato tutto e anche di più. Siamo la squadra più straniera d’Italia, dicono. Faccio però fatica a trovare in giro per il mondo un gruppo più attaccato alla maglia del nostro." - Javier Zanetti
    ¡Pueblo no bueno! ¡Pueblo es muy mal!

    Kommentar


    • #3
      Eine weitere lehrreiche Folge. Man lernt, wie in den USA das mit der Steuererklärung funktioniert, dass außerhalb der 12 Meilen Zone Glücksspiel erlaubt ist, dass die reichsten Leute auch die vertrauenswürdigsten sind und dass Satellitenaufklärung rein gar nichts bringt.

      Gute Folge, aber nicht unter den besten. 5 Sterne.

      Einer der besten Momente ist IMO als Wiggum die Polizei-Suchmeldung nach Burns Oldtimer empfängt: "Ach, der war eher weinrot."
      Forum verlassen.

      Kommentar


      • #4
        Eine sehr gute Folge, die von mir 5 Sterne bekommt.

        Homers Steuererklärung war super, vor allem das "Wenn ich es nicht weiß ist es nicht ungesetzlich", und als Homer sich vom FBI anwerben lässt: "Können Sie mich vielleicht unterm Tisch bezahlen, ich hab nämlich ein kleines Steuerproblem".

        Eine klasse Folge, aber es gibt nunmal leider noch bessere, daher gibt's 5 Sterne meinerseits.
        Es gibt Leute, die haben sich schon totgemischt.
        Nur durch gründliches Mischen wird der Verdacht des Falschspielens ausgeräumt.
        Das hoffe ich sehr!
        (Pokern beim Stammtisch Süd... Déjà Vu? :-D)
        Das bin ich: Master DJL ...and the sky is the limit!

        Kommentar


        • #5
          Hey!
          Eine gute Folge, die aber für mich nicht zu den besten gehört. Es gab aber jede Menge lustige Sachen, halt typisch Simpsons. Der zu erledigen Stoß gehört zu meinen Lieblingsszenen überhaupt bei den Simpsons. Der Zettel, den Homer bei der Einreise in Kuba ausfüllen musste, war auch sehr komisch. Oder Homer bei dem Versuch, den Trillion-Dollarschein am Getränkeautomaten einzusetzen ...

          4 Sternchen geb ich mal.

          Gruß,
          Soran
          Sorans Fußballblog - Einblicke in die Welt des Fußballs - Spielberichte, Fotos und mehr. :)
          Mein Videokanal - Supportvideos vom Fußball

          Kommentar


          • #6
            Diese Folge hat wiedereinmal bewiesen das Mr.Burns schwierigkeiten damit hat sich Homer´s Gesicht zu merken,anfangs denkt er sogar noch er sei ein Journalist. Das Duff-werbeplakat in Kuba war auch nicht schlecht ( Trink Duffbier oder du bist tod ).

            Kommentar


            • #7
              Die Folge war recht gut, gehört aber nicht zu meinen Lieblingsepisoden. Schon witzig, wie sich alle genau am letzten Tag der Abgabe an der Post drängeln, um ihre Steuererklärung abzugeben *g* Homer schafft es auch noch in letzter Sekunde. Und was für eine schockierende Erkenntnis am Schluss: Man kann dem Präsidenten von Cuba nicht trauen. Tztztzzz

              5 Sterne

              Das älteste deutsche Stargate-Rollenspiel auf www.stargate-universe.de
              "Aber Josua sprach zu den zwei Männern, die das Land ausgekundschaftet hatten: Geht in das Haus der Hure und führt das Weib von dort heraus mit allem, was sie hat, wie ihr versprochen habt."

              Kommentar


              • #8
                Diese Folge zählt zwar nicht zu meinen Lieblingsfolgen, jedoch gab es einige witzige Szenen, wie zum Beispiel den Flug und die Landung von Homer, Burns und Smithers. Auch die Szene mit Homer und den Getränkeautomaten fand ich klasse.
                Somit gibt es vier Sterne von mir.
                Gewinnerinnen der Wahl zur Miss SciFi-Forum 2007 - 2016
                Wahl zur Miss SciFi-Forum 2017
                Wahl zum schönstes Raumschiff in der SF
                Wahl der Top 5 Sci-Fi Serien

                Kommentar


                • #9
                  Allein diese Folge brachte micht oft zum Grubeln...Aber dennoch diese Folge hatte etwas fuer sich, zwar meiner Meinung nach nicht die beste Folge, aber dennoch eine der sehenswerten Folgen
                  Vor allem zu Beginn hatte man was zu Lachen.
                  Man sah wie Ned Flanders ganz gemuetlich und gelassen seine Steuern zahlt.
                  Dann sieht man die Leute sich draengeln nur um Steuer zu bezahlen.
                  "Steuern? Ist das nicht ein Megahit von Metallica?"
                  "Ich bin ein Idiot, ... sind Sie nun zufrieden?"
                  Insgesamt eine Folge die ich mit ***** bewerte, auch eine "quasi" typische Simpsonsfolge.
                  Lekker schmeckt man besser, aber Simpsons mag ich seit gestern

                  Kommentar

                  Lädt...
                  X