Ankündigung

Einklappen
Keine Ankündigung bisher.

[JABF10] "Marge Online" / "Marge Gamer"

Einklappen
X
  • Filter
  • Zeit
  • Anzeigen
Alles löschen
neue Beiträge

  • [JABF10] "Marge Online" / "Marge Gamer"

    Autor: J. Stewart Burns
    Regie: Bob Anderson

    Marge ist es sehr peinlich, dass sie auf einem Elternabend keine E-Mail-Adresse vorweisen kann und beschließt, nun online aktiv zu werden. Nach etwas stöbern findet sie sich schließlich im Online-Rollenspiel "Earthland Realms" wieder, welches sie mehr und mehr begeistert spielt. Die interaktive Welt wird terrorisiert von dem Schattenritter - hinter dessen Geheimnis Marge bald kommt...
    Inzwischen hat Lisa ihre Begeisterung für Fussball entdeckt. Homer gibt sich als Schiedrichter viel Mühe und versucht so unparteiisch wie möglich zu agieren. Nur macht Lisa ihm das Leben nicht leichter, da sie auch gerne mal einfach umfällt.

    -----------------------

    Bei dieser Folge gehen beide Handlungen sehr auseinander von der Qualität.

    Marges Onlineabenteuer ist sehr lustig und mit vielen Anspielungen, besonders natürlich auf World of Warcraft, gespickt. Dazu kommen noch so Dinge wie Google und Google Earth. Auch nett die Charaktere der Bewohner Springfields in ER.
    Die Fussball-Handlung ist dafür aber wirklich schwach. Lisas Verhalten geht völlig gegen ihre eigentliche Charakterisierung. Dazu noch der Auftritt von Ronaldo, der eigentlich völlig unnötig war. Immerhin: auch hier gab es Lichtblicke. So z.B. der doppelte Moe oder auch der Kopfstoss Homers am Linienrichter, der eindeutig auf Zinedine Zidane anspielt.

    Insgesamt eine gute Folge, die von mir 4* erhält.
    14
    ****** eine der besten Simpsons-Folgen aller Zeiten!
    21.43%
    3
    ***** sehr gute Folge - hat alles, was Die Simpsons ausmacht!
    28.57%
    4
    **** gute Folge mit unterhaltsamer Story!
    50.00%
    7
    *** vollkommen durchschnittliche Folge!
    0.00%
    0
    ** relativ schwache Folge - nicht weiter erwähnenswert!
    0.00%
    0
    * eine der schlechtesten Folgen aller Zeiten - absolut Simpsons unwürdig!
    0.00%
    0
    To see the world, things dangerous to come to, to see behind walls, to draw closer, to find each other and to feel - that is the purpose of life.
    Follow Ductos on Twitter! | Duct Tapes and Tales

  • #2
    Hey!

    Ich finde, dass die 18. Season vom Niveau her ganz gut angezogen ist. So ist auch diese Folge hier in der Summe sehr gut gelungen. Diesmal hat man WoW ein wenig auf die Schippe genommen, was sehr gut gelungen ist.
    Ich fand auch den Fußball-Part nicht so schlecht. Der Auftritt von Ronaldo war allerdings auch meiner Ansicht nach völlig überflüssig und sinnlos.
    Absolutes Highlight der Folge: Marge läuft im Spiel gegen eine Wand ... Grampa tut selbiges in der Küche.

    5 Sterne.

    Gruß,
    Soran
    Sorans Fußballblog - Einblicke in die Welt des Fußballs - Spielberichte, Fotos und mehr. :)
    Mein Videokanal - Supportvideos vom Fußball

    Kommentar


    • #3
      also ich weiß nicht, ich finde nicht das dieses Spiel Ähnlichkeiten mit WoW hatte, war wenn schon mehr Ultima Online oder sowas, wenn man sich die ganzen Dinge aus der Folge ansieht, dann passend die eher zu so nem Spiel wie UO wo der Spieler ziemlich viele Freiheiten hat, sich also wirklich nur als Händler ect. betätigen kann. Nur weils WoW so populär ist, is es nicht das einzige Online Rpg,
      Homepage

      Kommentar


      • #4
        Zitat von Octantis Beitrag anzeigen
        Nur weils WoW so populär ist, is es nicht das einzige Online Rpg,
        Mag sein, aber das Interface, das man auf einigen der Screenshots erkennen kann stammt eindeutig aus WoW.
        Zudem ist der langhaarige Bart im Spiel eindeutig eine Anspielung auf den Lichkönig Arthas. Und der Thronsaal in dem er sitzt ist eine fast 1:1 Kopie des Thronsaals der Stadt Lordaeron, in der Arthas seinen Vater ermordete.
        Auch die Szene mit dem Fels könnte aus WoW stammen, als eine Anspielung auf die unglaublich simplen Quests in den Startgebieten.
        To see the world, things dangerous to come to, to see behind walls, to draw closer, to find each other and to feel - that is the purpose of life.
        Follow Ductos on Twitter! | Duct Tapes and Tales

        Kommentar


        • #5
          Mag sein, aber das Interface, das man auf einigen der Screenshots erkennen kann stammt eindeutig aus WoW.
          Zudem ist der langhaarige Bart im Spiel eindeutig eine Anspielung auf den Lichkönig Arthas. Und der Thronsaal in dem er sitzt ist eine fast 1:1 Kopie des Thronsaals der Stadt Lordaeron, in der Arthas seinen Vater ermordete.
          Auch die Szene mit dem Fels könnte aus WoW stammen, als eine Anspielung auf die unglaublich simplen Quests in den Startgebieten.
          Nicht zu vergessen die Stadt die vom Design her genauso wie Stromwind aussieht.
          "Eine Gesellschaft, die ihre Freiheit zugunsten von Sicherheit opfert, hat beides nicht verdient." - Benjamin Franklin
          "Wenn Tyrannei und Unterdrückung in dieses Land kommen, so wird es in der Verkleidung des Kampfes gegen einen äußeren Feind sein." -John Adams

          Kommentar


          • #6
            Ne ganz gute Folge, aber auch nicht überragend, die neuen Folgen können's leider manchmal echt nicht mit den etwas früheren Seasons aufnehmen. Mag vielleicht daran liegen, dass ich kein besonderer Fan von WoW bzw. Online-RPGs im allgemeinen bin. 4 Sterne ** **
            Es gibt Leute, die haben sich schon totgemischt.
            Nur durch gründliches Mischen wird der Verdacht des Falschspielens ausgeräumt.
            Das hoffe ich sehr!
            (Pokern beim Stammtisch Süd... Déjà Vu? :-D)
            Das bin ich: Master DJL ...and the sky is the limit!

            Kommentar


            • #7
              Also der Teil mit Marge und dem Online Game hat mir unglaublich gut gefallen. Ich hab zwar noch nie ein MMORPG gespielt (würde mich viel zu schnell süchtig machen ), aber auch so hat es sehr viel Spass gemacht, die Abenteuer von Marge zu verfolgen *g* Highlight war natürlich, dass sie am Anfang gegen die Wand gelaufen ist und Opa genau das gleiche gemacht hat, oder wie simpel das erste Quest war. Der Teil um den Fußball war dagegen richtig öde und konnte einen nicht mitreißen. Aber da die Folge insgesamt recht witzig war, noch 4 Sterne.

              Das älteste deutsche Stargate-Rollenspiel auf www.stargate-universe.de
              "Aber Josua sprach zu den zwei Männern, die das Land ausgekundschaftet hatten: Geht in das Haus der Hure und führt das Weib von dort heraus mit allem, was sie hat, wie ihr versprochen habt."

              Kommentar


              • #8
                Ich bin auch der Meinung das die Folge recht unterhaltsam war. Die Haupthandlung um Marge, war eindeutig die bessere, wie die meisten anderen fand auch ich die Nebenhandlung um Lisa einwenig zu aufgesetzt und ein Gastauftritt wa ja eigentlich schon wieder wie vorprogrammiert, wobei das hier nicht wirklich gut in die Folge intgriert wurde. das Onlineabenteuer von Marge hingegen war von anfang an gut aufgebaut, besonders die Auftritte der anderen Bewohner von Springfield wie Milhouse oder Moe waren teilweise echt zum schieflachen .


                Ich verteile hier mal **** von ***** Sterne.

                Kommentar


                • #9
                  Also für vier Sterne reicht es gerade noch. Recht gut hat mir der Teil mit Marge und ihrer Internet.- bzw. Online-Sucht gefallen. Ich fand den Verlauf ihrer Abhängigkeit sehr gut umgesetzt. Weiters fand ich das Online-Rollenspiels mit seinen Charakteren sehr lustig.
                  Der Teil rund um Lisa und ihr Interesse am Fußball war weniger spannend.
                  Gewinnerinnen der Wahl zur Miss SciFi-Forum 2007 - 2016
                  Wahl zur Miss SciFi-Forum 2017
                  Wahl zum schönstes Raumschiff in der SF
                  Wahl der Top 5 Sci-Fi Serien

                  Kommentar

                  Lädt...
                  X