Ankündigung

Einklappen
Keine Ankündigung bisher.

[27092002] Diskussion über "Rollenspielen im S-T-F"

Einklappen
X
  • Filter
  • Zeit
  • Anzeigen
Alles löschen
neue Beiträge

  • [27092002] Diskussion über "Rollenspielen im S-T-F"

    Hier könnt Ihr über die folgende Ankündigung diskutieren:
    Rollenspielen im S-T-F

    WIr sind auf Eure Meinungen und Verbesserungsvorschläge gespannt und würden uns über eine rege Beteiligung bei der RPG-Wiederbelebung sehr freuen!

    Viele Grüße,
    Lt. Hura Hur... äh: Urahahur... öh: Uhura
    Lt. Uhura
    Kommunikations Offizier des SciFi-Forums

  • #2
    Öhm wird die chaotische Stadt jetzt ganz verschwinden?
    Wäre sehr schade auch wenn sie so gut wie tot ist!

    Aber am neuen Konzept hätt ich interesse...
    'To infinity and beyond!'

    Kommentar


    • #3
      Ein Zitat aus Uhuras Ankündigung:

      Die wirklich interessanten/witzigen/beliebten und gut besuchten Threads aus Chaos City würden wir einfach duplizieren und als Teil z.B. einer der Raumstationen weiterleben lassen. "Chupa's Fernsehbar" wird dann z.B. zu "Chupa´s Multimediabar", in der man sich alte TV-Sendungen von "früher" ansehen kann o.ä. etc.
      Es werden also die noch aktiven und interessantesten Teile aus CC in das neue Rollenspiel integriert und z.B. auf einer Raumstation angesiedelt. Es geht also nichts verloren, nur finden halt einige "Baumaßnahmen" statt und CC wird mal eben in den Weltraum gebeamt
      Streicher
      ChemieOnline
      Die Erinnerung ist das einzige Paradies, aus dem wir nicht vertrieben werden können.

      Kommentar


      • #4
        Ach Gott, der arme Ich, Q! *sooooo groooßes Mitleid hab´*

        Nach den neuen Regeln kann er nicht mehr nach Herzenslust rumschnippen, der Ärmste.

        Ob er das wohl überleben wird?

        Das heißt, er könnte natürlich weiter rumschnippen, wenn wir ihn zum Gamemaster machten...

        Jetzt mal ´ne andere Frage:
        Dass jeder User ein Schiff oder eine Station im Profil angeben soll, das heißt doch mit Sicherheit, dass jeder interessierte User so etwas angeben soll, oder wird man künftig gleich beim Reggen zwangsrekrutiert?

        Und ob ich mit dem neuen Prinzip anfreunden kann, weiß ich noch nicht.

        Aus einem einfachen Grund:

        Chaos City konnte nur funktionieren, weil die Zeit außer Kraft gesetzt war. Man konnte sich ohne weiteres in völlig unterschiedlichen Threads aufhalten und dort unterschiedliche Handlungen spielen, diese bei Bedarf verschmelzen lassen, wieder trennen - das ging alles prima, zumal in CC ja kein Handlungsstrang vorhanden war.

        In einem "richtigen" RPG ist dies anders. Nebeneinander existierende Threads auf einem Raumschiff müssen zeitlich koordiniert sein, weil sonst niemand weiß, welche Handlung wann spielt. Wie wollt Ihr dieses Zeitkoordinationsproblem bei parallelen Threads in den Griff bekommen?
        Und zwar auf einfache Art und Weise, die dem Spieler eine Orientierung ermöglicht, ohne langatmige Forschungen anstellen zu müssen?



        Eine Idee hätte ich da, aber sie wäre wohl der absolute "Traffic-Overkill":

        Wenn es für jedes Schiff außer den einzelnen Unterthreads auch noch einen "Sammelthread gäbe", dann könnten dort doch automatisch alle Posts dupliziert werden, die auch in den Unterthreads gepostet wurden.
        Und im Sammelthread wäre die Zeitabfolge dann ja automatisch und verbindlich geregelt.
        Ich weiß aber nicht, ob das technisch überhaupt möglich wäre, außerdem befürchte ich - wie erwähnt - den Traffic-Overkill...



        Aber irgendeine zeitlich Koordination muss rein, sonst wird das nämlich nix mit dem "Raumschiff steuern". Es wäre nur Chaos. Nicht umsonst heißt (hieß) einen bestimmte Stadt so...
        ---Werbung--- Hier könnte Ihre Signatur stehen! Nur 20 Euro im Monat.

        Kommentar


        • #5
          Original geschrieben von LuckyGuy
          Das heißt, er könnte natürlich weiter rumschnippen, wenn wir ihn zum Gamemaster machten...
          Dazu muss er nicht unbedingt Gamemaster sein. Der Gamemaster bestimmt lediglich einen Handlungsstrang, die RPGler können ja trotzdem in ihren Quartieren, in den Quartieren anderer (zu Besuch) oder in irgendwelchen Lokalitäten tun und lassen, was sie wollen, so wie sie es auch in CC taten. Aber es wird schon etwas mehr "Haupthandlung" haben...


          Jetzt mal ´ne andere Frage:
          Dass jeder User ein Schiff oder eine Station im Profil angeben soll, das heißt doch mit Sicherheit, dass jeder interessierte User so etwas angeben soll, oder wird man künftig gleich beim Reggen zwangsrekrutiert?
          Nein nein, jeder darf sich auf dem Schiff stationieren, auf das er selber will.
          Außerdem kann man ja als interessierter Reisender auch gut und gerne des öfteren das Schiff wechseln.


          Chaos City konnte nur funktionieren, weil die Zeit außer Kraft gesetzt war. Man konnte sich ohne weiteres in völlig unterschiedlichen Threads aufhalten und dort unterschiedliche Handlungen spielen, diese bei Bedarf verschmelzen lassen, wieder trennen - das ging alles prima, zumal in CC ja kein Handlungsstrang vorhanden war.
          Ich denke mal, dass hier eine teilsweise Zeiteingrenzung bestimmt da ist...
          Allerdings werden so Threads wie Chupas Fernsehbar und die Colabar usw. auch weiter ohne zeitliche Einordnung spielen können, da sie eh meist außerhalb des Haupt-RPGs spielen. Und die RPGler, die auch Lust haben viele große Logs zu verfassen, die informieren sich dann schon über die Handlung und passen sich auch den zeitlichen Bedigungen an (will ich hoffen ).


          In einem "richtigen" RPG ist dies anders. Nebeneinander existierende Threads auf einem Raumschiff müssen zeitlich koordiniert sein, weil sonst niemand weiß, welche Handlung wann spielt. Wie wollt Ihr dieses Zeitkoordinationsproblem bei parallelen Threads in den Griff bekommen?
          Und zwar auf einfache Art und Weise, die dem Spieler eine Orientierung ermöglicht, ohne langatmige Forschungen anstellen zu müssen?
          Darauf braucht man sich imho gar nicht soviele Gedanken zu machen. Die jeweiligen Gamemaster geben ne Story/Situation vor, die jeder kurz geschildert bekommt und dann ab ans spielen. Es wird wohl klar ab und zu ein paar uneinheitliche Dinge geben, aber allzu sehr sollte das nicht ins Gewicht fallen...
          Außerdem müssen die einzelnen Schiffe ja nicht immer zusammen auf Mission sein, sondern können unabhängig voneinander Abenteuer erleben. Sollte aber der Wunsch bestehen, werden auch des öfteren einige Schiffe aufeinander treffen... hängt dann jeweils von den Gamemastern ab!!

          Ich sehe da null Probleme, vielleicht wirds ab und an etwas wirr, aber das sind RPGs ja immer wieder mal...

          mfg,
          Ce'Rega
          Zuletzt geändert von Ce'Rega; 27.09.2002, 13:19.
          "Archäologie ist nicht das, was sie glauben. Noch nie hat ein X irgendwo, irgendwann einen bedeutenden Punkt markiert."

          „And so the lion fell in love with the lamb“

          Kommentar


          • #6
            meine Gedanken zu Chaos City:

            ich bin absolut keine Sammler und Horterin, d.h ich trenne mich gerne von Dingen, weil sie für Neues Platz machen

            dennoch gebe ich zu bedenken:
            wenn Chaos City in die Weiten der virtuellen Welt geschossen wird, also wirklich gelöscht,

            dann wird 1 Jahr höchst erfolgreiche Geschichte dieses boards gelöscht, immerhin brauchte CC nicht nur jede Menge terranischen Humor ins STF, sondern auch viele member und mehr als die Hälfte der Hits in vielen Monaten

            ich schlage daher vor, dass CC als Archiv in die Community Seite aufgenommen wird,

            dass die threads, die - aus welchen Gründen immer - in das neue geleitete RPG aufgenommen werden - kopiert werden




            zum vorgeschlagenen Konzept des RPG hier im STF
            so ich richtig verstand soll das Stehgreif und ungeleitete Rollenspiel hier im STF nicht mehr möglich sein,
            sondern es nur mehr das geleitete Rollenspiel geben

            und dass über mehrere Schiffe hinweg:

            ich kann mich da nur Lucky Guy vollinhaltlich anschließen,
            wie sollt die sinnvolle zeitliche Koordinierung funktionieren - und zwar so, dass sich jedeR Spieler einfach auskennt
            Vorschlag zur Lösung dieses Problems kann ich leider keinen machen, weil ich mir dies in der Praxis nicht vorstellen kann.


            zwei Fragen habe ich :
            * )muss jetzt jedeR beim RPG mitmachen, da dies doch im Profil vermerkt werden sollt, oder ist dies nur für die RPGlerInnen ?

            *) werden die threadstarterInnen von CC vorher gefragt, ob sie mit der Übernahme ihrer threads in das neue Rollenspiel einverstanden sind ?

            llap
            t´bel


            edit: ich habe geschrieben während du geantwortet hast Ce'Rega

            werde jetzt deine Antwort lesen und mein post dennoch abschicken, sonst werde ich wieder ausgeloggt...


            2. edit:

            @ Ce'Rega wenn ich dich jetzt richtig verstand, soll da geleites und ungeleitetes Rollenspiel parallel und gleichzeitig laufen,
            mag sein, dass ich mich irre - wäre schön für das Konzept - aber ich kenne wenige RPGlerInnen, die dies auch wirklich mögen

            llap
            t´bel

            Kommentar


            • #7
              ich denke ich mach auch mit...

              ich hätte da auch schon ein Schiff...USS Sentinel NX-80000, damit wollte ich mal ein eigenes RPG starten, hat aber nie so richtig funktioniert

              Kommentar


              • #8
                In Kürze ein paar Antworten:

                - Chaos City wird nicht gelöscht. Wir werden es in einer geeigneten Form "archivieren".

                - Es wird in dem neuen RPG sowohl geleites und ungeleitetes Rollenspiel parallel geben. Die Teile, die aus CC kommen werden eher ungeleitet sein und die Schiffe usw. eher geleitet.

                - Niemand muß beim RPG mitmachen. Es wäre auch Unsinn, da einen Zwang einzuführen. Es wird nur bei den teilnehmenden Membern im Profil vermerkt, wo diese im RPG mitmachen.

                - Die Threadstarter werden IMHO vorher gefragt, das ist doch selbstverständlich.
                Streicher
                ChemieOnline
                Die Erinnerung ist das einzige Paradies, aus dem wir nicht vertrieben werden können.

                Kommentar


                • #9
                  Also ich als erfahrender RPGler weiss nicht, was ich von dieser Idee halten soll...
                  Sicher, es ist eine gute Idee, aber sie durchzuführen wird wohl nicht so leicht sein und auch unübersichtlich...
                  Aber macht man...
                  I'm the MasterOfMoon!

                  Coya anochta zab.

                  Kommentar


                  • #10
                    Also so schlecht hört sich das ganze gar net an. Solange ich auf der Station/dem Schiff wieder einen Gerichtssaal "Richterin Babara Slater" bekomme.
                    'To infinity and beyond!'

                    Kommentar


                    • #11
                      Arbeite erst mal die noch anhängigen Klagen ab, Nazgûl!
                      ---Werbung--- Hier könnte Ihre Signatur stehen! Nur 20 Euro im Monat.

                      Kommentar


                      • #12
                        Würd ich wenn sich Angeklagte und Zeugen melden würden/noch im Forum wären.
                        'To infinity and beyond!'

                        Kommentar


                        • #13
                          Mein erster Gedanke: das bedeutet ja Arbeit, wenn ich da mitmachen will! ... da muss ich mich ja richtiggehend konzentrieren, wenn ich was schreiben will, net so wie in CC, wo ich halt geschrieben habe, wozu ich gerade Lust hatte. Und das jetzt kombinieren ... das RPG, wo ich Energie und Anstrengung investiert habe, und CC, wo ich einfach nur meinen Spaß hatte?

                          Das Konzept von CC und dem RPG sind imho völlig unvereinbar, und ich zweifle extrem an der Umsetzbarkeit dieses neuen RPGs - falls man überhaupt von einem RPG sprechen kann, das wird sich wohl erst zeigen.

                          Was ihr vorhabt ist imho mehr eine Abschaffung des RPG und dafür eine Umstrukturierung von CC. CC hatte nie, was ein gutes RPG ausmacht - Haupthandlungen, Charakterentwicklung, Spannung und Stil.

                          Da ich weiter bei meinem Entschluss bleibe, mich aus dem RPG herauszuhalten, fällt wohl jetzt auch für mich CC weg - ein Jammer, aber da lässt sich wohl nichts machen.

                          Ich hoffe, ich irre mich, und das Vorhaben wird ein Erfolg.

                          Phelia
                          Schaut doch mal auf meinem Blog vorbei... freue mich immer über alte Bekannte!
                          Lest *gute* Harry Potter-Fanfiction!

                          Kommentar


                          • #14
                            Original geschrieben von Phelia
                            Mein erster Gedanke: das bedeutet ja Arbeit, wenn ich da mitmachen will! ... da muss ich mich ja richtiggehend konzentrieren, wenn ich was schreiben will, net so wie in CC, wo ich halt geschrieben habe, wozu ich gerade Lust hatte. Und das jetzt kombinieren ... das RPG, wo ich Energie und Anstrengung investiert habe, und CC, wo ich einfach nur meinen Spaß hatte?
                            Nein... Es kommt ja darauf an, WIE man in das RPG einsteigen will, es gibt da 2 Wege: 1. Man wird weiterhin ein Chaotischer CC Spieler, der immer nur in so kleinen Threads wie der Bar postet oder 2. Man ist einer von den Dauer RPGlern, die ihre Logs auch in Bereichen der Brücke etc. verfassen und dort Spielen...

                            Und dass man aufpassen muss, wann wer was tut, ist doch normal beim RPG. Dieses muss man allerdings nur dann tun, wenn man einer der "festeren" RPGler wird, sein möchte...


                            Da ich weiter bei meinem Entschluss bleibe, mich aus dem RPG herauszuhalten, fällt wohl jetzt auch für mich CC weg - ein Jammer, aber da lässt sich wohl nichts machen.
                            Das wirkt jetzt aber etwas aufgesetzt (sorry). Aber CC wird weiter bestehen, nur in anderer Form. Du kannst weiterhin Counselor spielen und deine Leute in deine Praxis treiben und unabhängig von der RPG Story allgemein deine Spielchen fortführen...
                            btw. hast du, genauso wenig wie alle anderen zur Zeit in CC dazu beigetragen die Stadt am Leben zu erhalten. Und es ist einfach so, dass das Leben aus CC raus ist. Nun kommt etwas neues, imho etwas besseres... aber das ist natürlich Ansichtssache!!

                            Und da zur Zeit weder CC, noch das Forumsrollenspiel besucht ist und eigentlich nur äußerliche Zierde ist, ist es imho nur positiv zu sehen, was wir hier planen... denn: Was können wir verlieren?

                            mfg,
                            Ce'Rega
                            "Archäologie ist nicht das, was sie glauben. Noch nie hat ein X irgendwo, irgendwann einen bedeutenden Punkt markiert."

                            „And so the lion fell in love with the lamb“

                            Kommentar


                            • #15
                              Original geschrieben von Ce'Rega


                              Und da zur Zeit weder CC, noch das Forumsrollenspiel besucht ist und eigentlich nur äußerliche Zierde ist, ist es imho nur positiv zu sehen, was wir hier planen... denn: Was können wir verlieren?
                              ich denke das ist nur gerade so eine phase. ich bin noch in einem richtigen rpg, und da ist auch grad ne flaute. mein emailpostfach bleibt leer
                              ich habe so den verdacht das bei einigen rpgs das gleiche problem besteht

                              aber ich für meinen teil mochte cc ja noch nie. und wenn jetzt cc und rpg vermischt werden, ist das für mich nicht wirklich reizvoll. auch wenn verschiedene treads verschiedene regeln erlauben, bzw verschiedene verhaltensweisen.

                              in einem forum mehrere regeln aufzustellen, welche aber nur für bestimmte treads gelten - das ist der geist von chaos city *g*
                              »Ich bin Hunger! Ich bin Durst!
                              Ich kann hundert Jahre fasten, ohne zu sterben.
                              Ich kann hundert Nächte auf dem Eis liegen, ohne zu erfrieren.
                              Ich kann einen Strom von Blut trinken, ohne zu bersten. Sagt mir, wer Eure Feinde sind!«

                              Kommentar

                              Lädt...
                              X